Jump to content

Scheinwerfer "Follow me home funktion"


Bluefox
 Share

Recommended Posts

Am 18.11.2017 um 13:49 schrieb LexusTom:

Hallo zusammen,

 

bei TRC gibt es das entsprechende Modul. Coming/Leaving home + TFL für halogen + Xenon.

 

http://www.trc-tuning.com/LEXUS-Tuning/LEXUS-IS-IS-C-IS-F-Tuning/IS-XE2-Tuning/Comfort-All-In-One-Tagfahrlicht---Comfort-Steuerungs-Modul-Lexus-IS-XE2---IS-F-mit-XENON-Scheinwerfern.html

 

Gruss,

 

Tom

 

Hallo zusammen,

 

Ist schon ein paar Jahre her, aber meine Frage bezieht sich auf das TRC Modul und passt gut hier rein.


Ich habe das oben genannte Modul eingebaut. Soweit funktioniert Coming-Home direkt nach dem Einbau. 
Es gibt die Leaving-Home Funktion, die ich gerne ebenfalls benutzen will.
Hat die jemand bei sich eingebaut???

Dafür ist am Modul ja noch ein Kabel vorhanden, dass an einen 12V-Signalgeber (Kabel) angeschlossen werden soll.

Leider tappe ich nun im Dunkeln, ich weiß nicht wo ich am Besten und Bequemsten dieses Signal nehme. Ideal wäre es natürlich wenn es wirklich nur das Öffnungssignal der Türen wäre und kein Blinkersignal oder ähnliches. 
Ich erhoffe mir, dass ich im Motorraum dieses Signal irgendwo abgreifen kann. Jedoch denke ich es wird wohl darauf hinauslaufen, dass das zusätzliche Kabel vom Sicherungskasten aus (da wird das Modul verbaut) bis in den Innenraum verlegt werden muss.

 

Ich hoffe jemand kann mir da ne Antwort oder Tipp geben. Hatte eig nicht so gern vor da nun auf die große Suche zu gehen 🙈.


mfg 

Sensation

Link to comment
Share on other sites

Das würde mich eventuell auch interessieren. 

Wie lange bleibt das Licht eingeschaltet? Kann man das programmieren? 

Aktuell ist es ja so dass beim ISF das Licht an bleibt bei Zündung aus, warum auch immer und beim öffnen der Türe geht das Licht sofort aus. 🙈

Auch mit Techstream habe ich dafür leider nichts finden können.

Bei meinem alten IS200 hatte ich es so dass mit öffnen der Tür das Licht eingeschaltet wird für die programmierte Zeit. 

Und dann beim öffnen der Verriegelung als leaving Home bis zur Programmierten Zeit oder bis Zündung ein.

Das ganze über den Lichtsensor gesteuert nur bei Dunkelheit so wie es sein soll. Zudem auch nur wenn die Batterie über 11,8 V hat.

Wäre schön das beim ISF auch wieder zu haben.

Link to comment
Share on other sites

Mit dem TRC-Modul bleibt das Licht für 20 Sekunden angeschaltet, wenn man den Motor ausmacht. Die Zeit kann von min. 5 Sekunden bis max. 5 Minuten eingestellt werden. 
 

Derzeit versuche ich das Tagfahrlicht des Moduls zu deaktivieren, bisher klappt es nicht. Bin wohl zu doof für die Anleitung. 😅

Link to comment
Share on other sites

Edit:

 

Tagfahrlicht hab ich nun ausbekommen. Endlich die Anleitung verstanden. Man muss nur die angegebene Anzahl das Licht an und ausschalten. Die Schweinwerfer blinken dann so oft nach, wie die Einstellung gerade ist.

Beim Lichtschalter muss man aufpassen, dass man erst den Schalter auf AUS („o“) stellt, dann auf Standlicht schaltet. Erst jetzt dreht man auf Abblendlicht und wieder zurück auf Standlicht. Das bedeutet 1x laut der Anleitung. Die Anzahl entnimmt man der jeweiligen Einstellung der Anleitung. 
Nach der gewählten Anzahl muss man unbedingt wieder auf AUS („o“) drehen. Dann erst blinken die Scheinwerfer nach und zeigen einem somit die gesetzte Einstellung.

Edited by Sensation
Link to comment
Share on other sites

Ich weis nicht ob das hilft.

Wenn ich meinen NX abstelle, betätige ich die Lichthupe und das Licht geht erst nach 10-15 Sekunden wieder aus.

Gruß

Bobass

Edited by bobass
schreibfehler
Link to comment
Share on other sites

Gerade eben schrieb bobass:

Ich weis nicht ob das hilft.

Wenn ich meinen NX abstelle, mich ich Lichthupe und das Licht geht erst nach 1015 Sekunden wieder aus.

Gruß

Bobass


Hallo Bobass,

 

danke für deinen Beitrag, jedoch hab ich bei meinem IS 250 XE2 extra das TRC Comfort+ Modul eingebaut:

http://www.trc-tuning.com/LEXUS-Tuning/LEXUS-IS-IS-C-IS-F-Tuning/IS-XE2-Tuning/Comfort-All-In-One-Tagfahrlicht---Comfort-Steuerungs-Modul-Lexus-IS-XE2---IS-F-mit-XENON-Scheinwerfern.html

 

Eigentlich wollte ich damit Coming- / Leaving-Home haben. Es hat auch Tagfahrlicht, aber das hab ich nun deaktiviert. 
Mein Problem ist, dass ich für Leaving-Home ein weiteres Kabel anschließen muss. Hier habe ich leider keine Ahnung wo ich das am besten anschließe, damit es wirklich nur beim Tür entsperren ein Signal bekommt. Eine Option wäre es, dass ich die Türverkleidung abnehme und mich bis dahin vorarbeite, aber das möchte ich eigentlich vermeiden, weil die Seilzüge der Zentralverriegelung sehr, sehr, sehr empfindlich sind. Einmal hat eine Werkstatt die wirklich sehr leicht gebogen. Danach spackte meine Tür beim Schließen wie verrückt rum.

 

Wenn jemand ne Idee, das passende Kabel oder einen Tipp hätte wo ich es am bequemsten abfangen kann, das würde mir sehr viel weiterhelfen. 👍

Link to comment
Share on other sites

Sehr interessant das alles aber in der Beschreibung steht dass sich dieses Modul bei 12,9V abschaltet. 

In meinen Augen ist leaving Home somit unmöglich da diese Spannung in der Regel schon nach recht kurzer Standzeit unterschritten wird.

An anderer Stelle steht aber was von wenn sie sich dem Fahrzeug nähern..

 

Das mit der Lichthupe müsste ich mal testen aber 10 Sekunden, da muss man sich schon sputen wenn man von dem Licht was haben möchte.  😅

Ich hatte immer um 1 Min rum eingestellt gehabt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb Yoshimitsu:

Sehr interessant das alles aber in der Beschreibung steht dass sich dieses Modul bei 12,9V abschaltet. 

In meinen Augen ist leaving Home somit unmöglich da diese Spannung in der Regel schon nach recht kurzer Standzeit unterschritten wird.

An anderer Stelle steht aber was von wenn sie sich dem Fahrzeug nähern..

 

Das mit der Lichthupe müsste ich mal testen aber 10 Sekunden, da muss man sich schon sputen wenn man von dem Licht was haben möchte.  😅

Ich hatte immer um 1 Min rum eingestellt gehabt. 


Das mit den 12,9V ist sehr interessant. Das hatte ich überlesen.

Aber ich hab testweise das blaue Kabel (vom Modul für Leaving Home) an 12V gehalten und die Scheinwerfer sind angegangen für ca 20 Sekunden. Das Fahrzeug stand davor 1 Woche lang und den Motor hatte ich erst nach diesem Test gestartet, um Coming Home zu testen.

Ich weiß jetzt nicht, ob die Batteriespannung nach 1 Woche noch über 12,9V lag oder das Modul auch mit weniger Spannung funktioniert. 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb bobass:

Ich weis nicht ob das hilft.

Wenn ich meinen NX abstelle, betätige ich die Lichthupe und das Licht geht erst nach 10-15 Sekunden wieder aus.

Gruß

Bobass

Follow-Me-Home-System nennt sich das beim RC-F und die Scheinwerfer bleiben 30Sek. an.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb MD-60:

Follow-Me-Home-System nennt sich das beim RC-F und die Scheinwerfer bleiben 30Sek. an.

Hast recht

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...
Am 28.6.2020 um 15:49 schrieb MD-60:

Follow-Me-Home-System nennt sich das beim RC-F und die Scheinwerfer bleiben 30Sek. an.

Nützt beim IS garnichts.

Nichtmal im Techstreamprogramm ist was hinterlegt. 

Edited by Yoshimitsu
Link to comment
Share on other sites

Am 28.6.2020 um 13:11 schrieb Sensation:


Das mit den 12,9V ist sehr interessant. Das hatte ich überlesen.

Aber ich hab testweise das blaue Kabel (vom Modul für Leaving Home) an 12V gehalten und die Scheinwerfer sind angegangen für ca 20 Sekunden. Das Fahrzeug stand davor 1 Woche lang und den Motor hatte ich erst nach diesem Test gestartet, um Coming Home zu testen.

Ich weiß jetzt nicht, ob die Batteriespannung nach 1 Woche noch über 12,9V lag oder das Modul auch mit weniger Spannung funktioniert. 

 

 

Ich habe mir das Modul nun auch angeschafft.

Hast du mittlerweile etwas gefunden dass in dem Sicherungskasten etwas ansteuert wenn man das Auto aufschließt?

Leider ist dort nichtmal der Blinker abgesichert.

Lenkradschloss konnte ich finden oder Krafstoffpumpe oder Motor ECU alles dort mit drin aber das wird wohl alles nichts bringen.

Plug and Play steht da. e.e

Das blaue Kabel hatte bei mir nichtmal so einen sicherungsstecker dran, das war bei mir einfach nur ein abgeschnittenes Kabel, zum Glück habe ich noch welche liegen.

Auch das Massekabel muss man schauen wo man es anschließt da in der Anleitung nichts genaues dazu steht.

Plug and Play ist das definitiv nicht.

 

Edited by Yoshimitsu
Link to comment
Share on other sites

Nun ist mir noch etwas eingefallen was die 12,9V Grenze an geht.

Ich denke die meinen damit dass sich das Modul oberhalb der 12,9V abschaltet damit dann während der Fahrt nicht das Licht eingeschaltet wird.

Das würde auch erklären warum man das Modul nur mit abgeschalteten Motor programmieren werden kann und warum auch nach längerer Standzeit das leaving Home funktioniert.

So ergibt das alles einen Sinn. 

Link to comment
Share on other sites

Ich konnte in beiden Sicherungskästen im Motorraum kein brauchbares Signal finden, selbst beim Warnblinker liegt nur ein Dauerplus an.

Ich habe jetzt einfach das Signal vom Seitenblinker genommen, dazu muss man das Modul aber umprogrammieren auf 2x blinken und nicht 1x blinken sonst geht beim aufschließen nichts an sondern nur beim abschließen.

Von der Schraube oben am Sicherungskasten kann man Masse nehmen, den KabelKanal zum Sicherungskasten kann man raus klipsen und auf klipsen und dann die Kabel da durch führen.

Das plus Kabel vom Blinker habe ich in dem blauen Silikon Schlauch verlegt.

Leider geht das leaving/coming home Licht auch am Tag an da es nicht über den Lichtsensor gesteuert wird.

Alles nicht so elegant gelöst wie ich es bei meinem IS200 hatte aber dafür bleiben alle Kabel original.

 

 

 

 

 

 

20210916_111052.thumb.jpg.b4c2fa2c0425802f11ade412ed05cbc5.jpg

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy