Sign in to follow this  
OG 187

TTE Kompressorkit Riemenlänge

Recommended Posts

Ich wollte hier mal meine Erfahrungen festhalten:

Ich wähle die Riemenlänge am liebsten so, dass die Montage fast unmöglich ist aber so bekommt man die benötigte Spannung in den 5PK-Riemen. Der Trick ist die Spannrolle wegulassen, den Kompressor loszuschrauben, dann den Riemen drauf, Spannrole montieren, Kompressor festschrauben, Spannrolle lose montieren - spannen - anziehen.

Anziehtipp (von Phreaky's Bruder): Spannrolle in die Handfläche und mit den Fingern nach der Triebscheibe grabschen und dann ist ein fester Händedruck von Vorteil :thumbup:

TTE Riemenscheibe 130mm: 5PK790

Nachbau Riemenscheibe 140mm: 5PK810

Nachbau Riemenschiebe 150mm: 5PK830

Nachbau Riemenschiebe 160mm: 5PK855

Ich hätte ein paar übrige Riemen rumliegen: 5PK838, 5PK850, 5PK800

Mein Kauftipp: einfach mal zum Trost, Henke oder Stahlgruber und nach nem 5PK Riemen in der und der Länge fragen. Kosten so zwischen 9 und 13¤

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super Sache!

Habe mit meinem 838 riemen das gefühl das er zu elastisch wäre.

Von welchem hersteller sind deine riemen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also der 790er mit wohl sehr vielen Kilometern, der danach immernoch aussah wie neu war von CONTITECH! Kein optischer Verschleiß!! Genauso der 860er Contitech.

Daran liegt sicherlich auch mein BOV und die hohe Riemenspannung aber trotzdem Hut ab!

Der 810er sowie der 838er waren von Gates, allerdings gefallen mir die nicht so. Die sehen so schnell mitgenommen aus und das Material fühlt sich im Kalten nicht so geschmeidig/biegsam an, sondern eher etwas störrig. Das Wird das Problem sein warum der dann leichter rutscht und deswegen mehr verschleißt.

Auf Psaikos KOmpressor habe ich auch einen 790er montiert von wieder einm anderen Hersteller. War so weiß/blaue Banderole drumrum.

Der 830 ist von Dayco oder so ähnlich. Der ist vom Aufbau "höher" als die anderen und die Rückseite ist glatt/geschlossen und glänzt, nicht so offenporig wie die anderen. Der Riemen besteht dann aus den Rippen, einem 'Trägerriemen', einer Gewebeschicht, und dem Poly-Rückenriemen. Trotzdem fühlt sich das Material flexibler an, wenns draußen richtig kalt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit Conti und gates kann ich bestätigen. Conti ist viel weicher. Übrigens, das ist ein sehr guter tread.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine 150er Scheibe hat eigentlich nur 148mm, weil sie von ner 150er Stange runtergedreht wurde.

Ich verwende hier einen 5PK828

Topic wäre evtl ein Kandidat zum Pinnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte hier mal meine Erfahrungen festhalten:

Ich wähle die Riemenlänge am liebsten so, dass die Montage fast unmöglich ist aber so bekommt man die benötigte Spannung in den 5PK-Riemen. Der Trick ist die Spannrolle wegulassen, den Kompressor loszuschrauben, dann den Riemen drauf, Spannrole montieren, Kompressor festschrauben, Spannrolle lose montieren - spannen - anziehen.

Anziehtipp (von Phreaky's Bruder): Spannrolle in die Handfläche und mit den Fingern nach der Triebscheibe grabschen und dann ist ein fester Händedruck von Vorteil :thumbup:

TTE Riemenscheibe 130mm: 5PK790

Nachbau Riemenscheibe 140mm: 5PK810

Nachbau Riemenschiebe 150mm: 5PK830

Nachbau Riemenschiebe 160mm: 5PK855

Ich hätte ein paar übrige Riemen rumliegen: 5PK838, 5PK850, 5PK800

Mein Kauftipp: einfach mal zum Trost, Henke oder Stahlgruber und nach nem 5PK Riemen in der und der Länge fragen. Kosten so zwischen 9 und 13¤

Hey Leute ,

Kann ich davon ausgehen,dass bei einer 145er Riemenscheibe ein 5PK820 Riemen passt?

Habe meine Scheibe heute bekommen:)

Wer einen Riemen zu hause hat,kann diesen auch anbieten:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaub ich hab nen 828 oder sowas. Ist nicht bei jedem auf den mm gleich. Probiers einfach aus. Kann man ja notfalls umtauschen wenns net passt. Riemendicke spielt auch ne Rolle, glaub die von Conti sind generell etwas dicker, die Gates sind sehr dünn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaub ich hab nen 828 oder sowas. Ist nicht bei jedem auf den mm gleich. Probiers einfach aus. Kann man ja notfalls umtauschen wenns net passt. Riemendicke spielt auch ne Rolle, glaub die von Conti sind generell etwas dicker, die Gates sind sehr dünn.

Ich habe jetzt einen Riemen von Conti und bin sehr zufrieden, ich der das wird wieder einer von Conti:)

Ausprobieren klingt nicht ganz gut, wollte schnell einen bei eBay bestellen, da habe ich keine Lust hin und her zu schicken...

Aber wenn's nicht anders geht muss ich mal zum teileladen um die Ecke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für 1-2 Euro hin oder her würd ich mich bei ebay garnet abmühen. Nicht jeden Scheiss muss man irgendwo bestellen. Der örtliche Händler freut sich schliesslich auch über Umsatz. Nicht zuletzt kriegst das Zeug auch sofort in die Hand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei den ganzen KompressorUpgradern wäre das doch ein PINNENswerter Thread oder?!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

/ :thumbup: vote 4 sticky!

Werd mir voraussichtlich heute einen 825er und 813er holen werd beide nehmen und mal sehen was besser passt.

gebe dann auch eine Rückmeldung wie es läuft mit dem Verbau ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

145er Scheibe:

813 viel zu kurz - 825 etwas zu lang - lasst sich nicht gscheit spannen (rutscht durch..) bekomme in ein paar Tagen den 820er der sollte perfekt passen!

Update: 820er passt perfekt - auch wenn ich einen Contitech bestellt hab und einen Dayco bekommen hab.. naja Conti war angeblich nicht lieferbar!?

Edited by SteveP

Share this post


Link to post
Share on other sites

Passend zur 140er Scheibe ist der 5PK813 von Conti... passt perfekt. Erst Riemen aufziehen, dann die Spannrolle ransetzen und spannen. Am besten Mit nem Dremomentschlüssel und einer 22er Nuß unten an der Kurbelwelle drehen, dann lässt er sich easy aufziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute 145er Scheibe mit 5PK820 montiert, passt 1A!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi

I have a 155mm pulley wich i have a 5pk840 fitted. fits perfect

Share this post


Link to post
Share on other sites

145mm Scheibe: 5PK825

Share this post


Link to post
Share on other sites

145mm Scheibe: 5PK825

ja, habe ich auch von Conti.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich rate aktuell zu den Gates, da sind seit nem Jahr oder so alle Poly-Rippenriemen Standartmäßig mit der blauen Kevlareinlage verstärkt.

Die normalen gibts von Gates nicht mehr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke nochmal für die Hilfe OG :)

Ha ha bitte😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei eine 155 scheibe brauch ich 5pk840 ???? ⊙⊙

Ich fahr zur zeit auch eine 145 scheibe mit eine 5pk820...... ^^

MFG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei eine 155 scheibe brauch ich 5pk840 ???? ⊙⊙

Ich fahr zur zeit auch eine 145 scheibe mit eine

5pk820...... ^^

MFG

Riemen sind nicht alle gleich! Dicker dünner und so weiter 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meiner 145er Scheibe ist der 820er Gates Riemen zu kurz. Der 825er passt.

Bei jedem etwas anders. :/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this