Recommended Posts

Lustige Geschichte.

 

Lexus allgemein und dein LS ganz besonders ist zumindest hier in Deutschland schon ein echter Exot.

 

nur:

 

Wenn deine Mitfahrer  immer nach wenigen Minuten einschlafen, ist die Fahrt für dich ja wieder langweilig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb uslex:

nur:

 

Wenn deine Mitfahrer  immer nach wenigen Minuten einschlafen, ist die Fahrt für dich ja wieder langweilig.

 

Stimmt. Richtig aufregend wirds, wenn er die potenziellen Mitfahrer fahren lassen würde :w00t:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meistens bleibt schon einer oder zwei wach, das passt. Blablacar füllt in der Regel zuverlässig drei Mitfahrer auf. 

 

Neulich hatten wir es - alle drei Mitfahrer und ich - von Köln nach München eilig. Ich fragte, ob es ok wäre, wenn wir etwas zügiger fahren. Alle willigten ein und begrüßten es, schneller in München zu sein. 

 

Als alles frei war, fragte der hinter mir, ob er das filmen darf: Tacho 280. 

 

höhö

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Im LS bestimmt noch mehr aber ich nehmen in meinem GS auch öfter welche mit und die meisten staunen auch was das ist und was der kann. 

Man besten ist am Bahnhof elektrisch los zu fahren. Da kommen die ersten staunenden Augen, dann die Frage was das genau ist. „Ein Hybrid“ antworte ich meist. Auf der autobahnauffahrt dann der erschreckende Blick wie das Ding nach vorne geht 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich nehme auch bereits seit über 15 Jahren Mitfahrer mit, meistens sind das sehr angenehme Mitfahrer.

 

Man ist auch noch viel ökologischer und ökonomischer unterwegs, wer dann noch das Glück hat im Hybiden und dem LS unterwegs zu sein... das kann Dir keine Bahn und kein Flugzeug innerhalb von Deutschland bieten. Für den Beifahrer ist es vergleichbar mit dem, was wir wohl künftig mit dem autonomen Fahren erleben werden dürfen. 😉

bearbeitet von CrashDown

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Lexington:

Schon cool sowas. 

Trotzdem leider nicht ohne Mega Abschlag zum Schwacke/DAT Händler EK Preis verkäuflich.

 

Hier sucht ein Liebhaber einen LS...

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/lexus-ls600h-von-liebhaber-gesucht/954512985-216-1452

 

Vielleicht kommst Du ja doch früher an Deinen … :wink2:

 

Gruß vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe den LS und wenn er gefühlt ne Ewigkeit steht lernt man ihn noch mehr Schätzen - 

Ich bin echt so Froh das wir einen haben auch wenns nur für paar schöne Fahrten im Jahr ist -

Ein echter Lexus durch und durch ; vermisse so einiges wenn ich dann wieder im Gs sitze ^^

 

Im GS sind meine Kollegen aber auch über das Baujahr verwundert - aber Oft kommt auch die Bemerkung das er zu viel Verbraucht - naja ein mal kurz Gas gegeben und schon ist wieder alles Still 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dass der LS so zeitlos ist, dass er immer noch gut aussieht, wenn man ihn einigermaßen pflegt und dass es damals ein Hightech Bomber war, der für heutige Verhältnisse immer noch ne ordentliche Ausstattung und Leistung hat, sorgt eben dafür, dass ich ihn nach wie vor habe, obwohl ich ihn gefühlt seit fünf Jahren verkaufen will. Es ist dieses: Ja, jetzt kommt er weg und nein, bin ich verrückt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Lexington:

seit fünf Jahren verkaufen will.

 

Mensch, wie doch die Zeit vergeht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

vielleicht könnt Ihr mir ein bisschen Hilfestellung geben?

 

Nun wird es langsam Zeit, dass mein LS verkauft wird und ich habe wenig Plan, mit welchem Preis ich ihn bei den Plattformen einstellen soll.

Es gibt dort wenige LS600hL Wellness. Einige sind aus der EU oder sogar außerhalb, manche haben weniger Ausstattung, einige haben erheblich mehr Kilometer auf dem Buckel.

 

Was empfehlt Ihr mir? Der LS ist EZ 08/2007, war als erster LShL hier im Süden einige Monate in Gebrauch des Chefs des Autohauses, danach ging er an einen Herrn, der ihn knapp zwei Jahre wenig fuhr und dann mit 2,5 Jahren an mich. Also bin ich der 3. Besitzer, nunmehr eben seit gut acht Jahren. Er hat Vollausstattung - eine sehr seltene, die hellgraue, wie Ihr von vielen Bildern bzgl. der Reinigung Innenraum her kennt. Diese Ausstattung findet man auf den Portalen so gut wie nie. Knapp 200.000km sind jetzt drauf, also rund 18.000 km pro Jahr.

 

Innen ist es TOP, aussen hat er ein paar Kratzer und Macken. Nichts sehr schlimmes, aber zu sehen. Neu sind die beiden Endtöpfe, ansonsten schnurrt er immer wie ein Kätzchen.

 

Was kann ich nun für diesen Wagen verlangen, Tipps, Erfahrungen?

 

Herzlichen Dank,

 

Lexington

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Mario ...

Echt schade das es doch nun kommen muss - aber mit einer Wartezeit musst du so oder so rechnen -

Da ich den Markt eig auch im Blick habe sind 24.5tsd € eig ein guter richtwert - musst halt echt alles aus den Fotos rausholen - dann bekommst schon mal ne Menge aufrufe ; ob dann der richtige sich für den Preis dann entscheidet ist immer Glückssache - manchmal dauert es eine Woche (bei nem Kumpel) , nicht mal einen Tag ( wie bei meinem GS) oder halt Monate -

 

Denke mal aber im bereich 22-24 tsd müsstest du mit Anfragen rechnen - 

Wichtig ist immer eine Ausführliche Beschreibung und Qualitativ Hochwertige , Aussagekräftige Fotos ! 🙂

 

Viel Glück 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, ich sehe es genauso dass 24-26k gerechtfertigt ist, Problem sind dann immer solche Inserate: https://m.mobile.de/auto-inserat/lexus-ls-600h-l-wellness-esslingen/270661693.html?ref=srp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Lexington,

 

Du kannst Dir ein Angebot eines Aufkäufers geben lassen (zB wirkaufendeinauto.de). Relevant ist nur das tatsächliche Angebot nach einem Besuch und nicht die erste Internet-Schätzung. Dann kannst Du einen angemessenen Aufschlag drauf nehmen und versuchen, ihn privat zu verkaufen.

 

LG

bearbeitet von H6Fan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb H6Fan:

(zB wirkaufendeinauto.de).

 

Die werden erstmal 15.000.- anzeigen und Dich dann vor Ort mit 5000.- abspeisen wollen,

fürchte ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb lexibär:

 

Die werden erstmal 15.000.- anzeigen und Dich dann vor Ort mit 5000.- abspeisen wollen,

fürchte ich.

Wenn Du jeweils 10 t€ drauflegst, wird es wieder real... :wink2:

Hatte damals auch "erstmal" gute Preise bekommen, dann aber von Anderen Verkäufern gehört,

dass bei Besichtigung dann jeder Kratzer runtergerechnet wird...

Daher hatte ich den Preis erst mal nur als Anhalt meiner Preisgestaltung genommen...

 

Gruß vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Real wird es erst, wenn es ein höheres Gebot gibt. 

Diese Aufkäufer spielen ja eine Art Besenwagen des Marktes. Aber es gibt dann eben ein Angebot, das man auch annehmen kann.

Dass sich ein Verkäufer immer ein höheres Gebot wünscht, liegt in der Natur der Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.11.2018 um 13:52 schrieb Rallydakar:

Hi Mario ...

Echt schade das es doch nun kommen muss - aber mit einer Wartezeit musst du so oder so rechnen -

Da ich den Markt eig auch im Blick habe sind 24.5tsd € eig ein guter richtwert - musst halt echt alles aus den Fotos rausholen - dann bekommst schon mal ne Menge aufrufe ; ob dann der richtige sich für den Preis dann entscheidet ist immer Glückssache - manchmal dauert es eine Woche (bei nem Kumpel) , nicht mal einen Tag ( wie bei meinem GS) oder halt Monate -

 

Denke mal aber im bereich 22-24 tsd müsstest du mit Anfragen rechnen - 

Wichtig ist immer eine Ausführliche Beschreibung und Qualitativ Hochwertige , Aussagekräftige Fotos ! 🙂

 

Viel Glück 

 

Danke für die Einschätzung. Da meiner außen nicht an Euren ran kommt, denke ich, dass 24.5 zu hoch ist, 22 eher realistisch sein könnten.

Zeit habe ich ja, muss ja nicht weg.

Fotos und Beschreibung klar - Bilder machen und texten kann ich. 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.11.2018 um 14:47 schrieb LexusMazda:

Hallo, ich sehe es genauso dass 24-26k gerechtfertigt ist, Problem sind dann immer solche Inserate: https://m.mobile.de/auto-inserat/lexus-ls-600h-l-wellness-esslingen/270661693.html?ref=srp

 

Was meinst du mit "Problem"? Ist halt ein Angebot. Ein günstiges sogar, ja.24-26 halte ich leider nicht für durchsetzbar am Markt, aber ich persönlich sehe ihn schon auch eher dort.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.11.2018 um 19:11 schrieb H6Fan:

Hallo Lexington,

 

Du kannst Dir ein Angebot eines Aufkäufers geben lassen (zB wirkaufendeinauto.de). Relevant ist nur das tatsächliche Angebot nach einem Besuch und nicht die erste Internet-Schätzung. Dann kannst Du einen angemessenen Aufschlag drauf nehmen und versuchen, ihn privat zu verkaufen.

 

LG

 

Aus Spaß habe ich das vor sechs Monaten machen lassen. Ziel von wkda.de ist: schnell rein, schnell raus. Hier in München kaufen die pro Tag rund 50 Autos auf, die sehr schnell wieder raus müssen. Der LS600hL widerspricht diesen Geschäftsmodell bei einem "angemessenen" Preis. Deswegen wollten sie mir Cash sehr wenig geben. Die Differenz zwischen derem eigenen online Rechner und dem realen Angebot war exorbitant. Wäre beim online-Rechner das Gleiche raus gekommen, tendenziell, hätte ich mir die Zeit für den Termin vor Ort gespart.

 

Der Checker meinte auch, dass es nicht am Zustand des Wagens liegt, sondern, die haben in der Zentrale in Berlin fast eine Stunde recherchiert und dann erst kam der Preis. Die Haltedauer/Standzeit sehen die als zu lange und deswegen wollen sie ihn eigentlich nicht. Soll ihn privat verkaufen, meinten sie. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb lexibär:

 

Die werden erstmal 15.000.- anzeigen und Dich dann vor Ort mit 5000.- abspeisen wollen,

fürchte ich.

 

Von der Relation her eine richtige Tendenz. Von der Höhe her natürlich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb TODDE:

Wenn Du jeweils 10 t€ drauflegst, wird es wieder real... :wink2:

Hatte damals auch "erstmal" gute Preise bekommen, dann aber von Anderen Verkäufern gehört,

dass bei Besichtigung dann jeder Kratzer runtergerechnet wird...

Daher hatte ich den Preis erst mal nur als Anhalt meiner Preisgestaltung genommen...

 

Gruß vom Todde

 

Die vor Ort Besichtigung ist eigentlich n Scherz. Da ich lange auf meinen Preis warten musste, hab ich parallel 4 Aufkäufe real mit verfolgt. Von einem total vergammelten Twingo bis zu einem ordentlichen 5er BMW. Die gehen halt schnell direkt wieder raus. der LS wohl eher nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb H6Fan:

Real wird es erst, wenn es ein höheres Gebot gibt. 

Diese Aufkäufer spielen ja eine Art Besenwagen des Marktes. Aber es gibt dann eben ein Angebot, das man auch annehmen kann.

Dass sich ein Verkäufer immer ein höheres Gebot wünscht, liegt in der Natur der Sache.

 

Ja.

Mir ist auch klar, dass diesen Wagen zu verkaufen kein Ding ist, bei dem ich "Gewinn" mache. Ist auch ok. Mir geht es auch nicht um 1.000 rauf oder runter. Aber bevor ich ihn an einen Dealer "verschenke", verschenke ich ihn an meine Tochter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Minuten schrieb Lexington:

 

Was meinst du mit "Problem"? Ist halt ein Angebot. Ein günstiges sogar, ja.24-26 halte ich leider nicht für durchsetzbar am Markt, aber ich persönlich sehe ihn schon auch eher dort.

Damit meine ich dass es ein zu günstiges Angebot ist, weil daran etwas nicht stimmt Leute dich sich nicht auskennen und auf Mobile dann dieses und dein Inserat sehen denken sich dann aber das du überteuer bist und dadurch macht dann der das rennen und nicht du.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm...ok...naja, wenn der Wagen passt, wird meistens der günstigere das Rennen machen. Und wenn jemand - aus welchen Gründen auch immer - zum Beispiel gerne "schnell" verkaufen möchte, dann ist ein günstiger Preis halt eine Lösung.

Bevor ich ihn anbiete, schaue ich mir den Markt dann schon mal genau an, klar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden