Sign in to follow this  
Lexington

LS600hL

Recommended Posts

Vielen Dank für die guten Wünsche. Noch habe ich den Neuen nicht. Hätte ich letzten Freitag haben können, da war ich aber im Norden Deutschlands. Nun könnte es nächste oder übernächste Woche werden. 

Werde Video-berichten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

...vorher das noch?

Zitat

(Rest kommt dann im LS600HL-Thread....und ich sag nur: es lohnt sich SEHR, gespannt zu sein!)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinte wohl, wie denn so der LS-Verkauf abgelaufen ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glückwunsch zum Neuerwerb. Nachdem ich in der vergangenen Woche auch das Vergnügen hatte, den Kugelblitz bewegen zu dürfen, kann ich deine Entscheidung absolut nachvollziehen. Nur bei dem Vorgänger hätte ich eher erwartet, dass es bei dir das Model S wird, platztechnisch ist es ja schon ein deutlicher Rückschritt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank. Noch habe ich ihn nicht. 

Das Model S war bis letzte Woche in meiner Wunschausstattung einfach ERHEBLICH zu teuer. Seit Freitag ist es eine gute Alternative als Nachfolger des Model 3, wenn der Roadster bis dahin noch nicht fertig ist. 

 

Aber da ja jetzt auch wirklich viele weitere gute Autos nachkommen, wächst endlich die Auswahl. Polestar 2 nur mal so als Guten Einstieg.

 

wird ne spannende neue Zeit. 

 

Und Platz ist für mich im Model 3 ausreichend. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein paar erste Hinweise zu dem, was mit meinem LS nun passiert.

 

Er wurde verkauft und ist nun in Finnland!

 

Nach zwei Monaten Socializing über WhatsApp und andere soziale Medien, haben sich der Käufer und ich entschlossen und uns zu einem Experiment hinreißen lassen.

Viele Fotos, Scans, Videos und ein ADAC Gebrauchtwagengutachten später waren wir uns dann einig und der Deal lief über ein deutsches Anwaltskonto ab.

 

Da der Transport von München nach Finnland per Hänger als Fracht richtig Geld kostet und ich in der letzten Februarwoche zufällig sowieso in Lübeck zu arbeiten hatte, bot ich dem Käufer an, statt mit Zug oder Flieger, mit dem LS auf eigene Kosten nach Lübeck zu fahren und ihn dort in Travemünde auf die Fähre nach Helsinki zu verfrachten. Er könnte ihn dann dort im Hafen entgegen nehmen und weiter 500 km Richtung Norden fahren.

 

Klingt nach einer leicht spannenden Geschichte. Am Ende war es mehr als das. Wir waren beide aufgeregt, ob das alles so klappen würde, wie wir uns das vorstellten. Es wurde dann ein faires Zug-um-Zug-Geschäft, heißt: Zusage per E-Mail, Versand des Briefes und der Schlüssel, Überweisung an Rechtsanwalt, Beleg für Abgabe an Fähre, Entgegennahme in Helsinki, Freigabe des Geldes durch Anwalt. Wirklich sehr spannend, wenn alles auf die Minute getimed ist. Die Abgabe im Frachthafen soll bis 15 Uhr erfolgen. Mein Seminar dauerte bis 17.30 Uhr. Danach Mietwagen holen, der mich wieder nach Hause bringt. Am Ende wurde der LS um 19.30 Uhr irgendwo im Hafen, schon kurz vor der Fähre von einem Logistiker mit "tja, da is niemand mehr da, ne, aber stell ihn ma da hin, neben den Container, der geht schon noch mit heute Nacht" freundlich entgegen genommen. Da ich ein grundpositiver Mensch bin, war klar, dass das schon alles klappen würde.

 

Am Ende holte der Käufer den Wagen dann am Montag Vormittag in Helsinki ab und fuhr nach Hause.

 

Wie geht es nun weiter?

 

Der LS bekommt ein komplett neues Leben, das war auch der Grund, warum ich diesen Käufer ausgewählt hatte. Was heißt das?

Er wird vollständig getunt.

 

Wie einige von Euch wissen, war mein LS innen "praktisch wie neu", aber außen hatte er ein paar Macken, Steinschläge und Kratzer.

Verkaufst du einen 11,5 Jahre alten Wagen in Deutschland, schleicht der potenzielle Käufer ums Auto und nimmt jedes kleine Kratzerchen mit einem schmerzverzerrten Gesicht hin und versucht (natürlich - ist auch ok) den Preis dadurch zu drücken. Finde es schon immer bemerkenswert, was da von einem alten Auto erwartet wird.

 

Beim Finnen passte das allerdings perfekt, denn - Todde wird es freuen - der Wagen wird am Ende (voraussichtlich) in Todde-Blau (vielleicht minimal dunkler) strahlen. Er wird also komplett lackiert, d.h. Kratzer und Steinschläge etc. interessierten den Käufer nur minimal. Dabei bleibt es aber nicht: Luftfahrwerk-Tieferlegung per Controller (danke an Boergy für die vielen tollen Auskünfte), 21 Zoll Felgen, komplett neue, selbst gestaltete Front, leichte Seitenschürzen und innen wird der Wagen komplett weiß im Bentley-Look.

 

Es wird ein Fahrzeug, das auf Messen, in Tuning-Zeitschriften und passenden TV-Formaten in Skandinavien erscheinen wird. Der Käufer hat bereits zwei IS und einen GS "gemacht" und damit eine Vielzahl von Preisen gewonnen. Seine Arbeit ist immer gigantisch - wenn man sowas mag. Ich mag es ja eigentlich nicht so, aber werde dieses Projekt natürlich nicht nur verfolgen, sondern auch mit promoten. Ein Besuch im kalten Norden ist schon vereinbart.

 

Wie langweilig wäre es gewesen, wenn ein - erlaubt das Klischee - älterer Herr den LS in Deutschland gekauft hätte und damit 5.000 km pro Jahr gemütlich die nächsten 5-8 Jahre durch seinen Landkreis getingelt wäre? So hat das doch was und wir können hier drüber diskutieren. Es hassen oder lieben, beides recht.

 

In Kürze werde ich das Instagram- und Facebook-Profil hier verlinken, damit Ihr auch (mit zusätzlicher Berichterstattung von mir) verfolgen könnt, was draus wird.

 

Hey! Bekomm ich dann die Trophy? haha.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich ja mal gespant 🤩, nehme an du machst Updates hier im Forum.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Lexington:

Beim Finnen passte das allerdings perfekt, denn - Todde wird es freuen - der Wagen wird am Ende (voraussichtlich) in Todde-Blau (vielleicht minimal dunkler) strahlen. Er wird also komplett lackiert, d.h. Kratzer und Steinschläge etc. interessierten den Käufer nur minimal. Dabei bleibt es aber nicht: Luftfahrwerk-Tieferlegung per Controller (danke an Boergy für die vielen tollen Auskünfte), 21 Zoll Felgen, komplett neue, selbst gestaltete Front, leichte Seitenschürzen und innen wird der Wagen komplett weiß im Bentley-Look.

 

Es wird ein Fahrzeug, das auf Messen, in Tuning-Zeitschriften und passenden TV-Formaten in Skandinavien erscheinen wird. Der Käufer hat bereits zwei IS und einen GS "gemacht" und damit eine Vielzahl von Preisen gewonnen. Seine Arbeit ist immer gigantisch - wenn man sowas mag. Ich mag es ja eigentlich nicht so, aber werde dieses Projekt natürlich nicht nur verfolgen, sondern auch mit promoten. Ein Besuch im kalten Norden ist schon vereinbart.

 

Na das sind ja Neuigkeiten... Nicht nur wegen der Farbe... Eben wegen dem ganzen Projekt...

Denke auch, dass Du den richtigen Käufer gefunden hast...und freue mich schon auf die weitere Geschichte, die Dein LS jetzt in Finnland schreibt...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb Lexington:

letzten Februarwoche zufällig sowieso in Lübeck zu arbeiten hatte

 

Da hätten wir uns ja glatt treffen können.

 

Tolle Geschichte, da hat der LS ja eine bemerkenswerte Zukunft vor sich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warst auch in der Nähe?

 

Ein, zwei Mal im Jahr bin ich „da oben“. Aber dann meistens, wie auch dieses Mal, von früh bis nachts durchgetaktet. Leider kein Treffen möglich. 

 

Aber bin ja auch vier Mal im Jahr in Bonn. Im April wieder. 

 

Die Zukunft des LS wird interessant. Ja!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Coole Sache! Schön dass aus dem LS noch was Besonder(-er-)es wird. Freue mich darauf, das Projekt zu verfolgen! Wird sicherlich top aussehen. Die anderen Lexen von dem würden mich auch schon interessieren. Bisher dachte ich ja, dass in Finnland nur alte IS der ersten Generation zu Rallye-Fahrzeugen umgebaut werden (sieht man da öfters). Toll auch dass die Transaktion so geklappt hat! Das hätte ich glaube ich nicht gemacht, ich hätte das Fahrzeug wahrscheinlich selbst nach Finnland gefahren, so als letzten Roadtrip quasi :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Lexington:

Warst auch in der Nähe?

 

Ja, Winterurlaub (ohne Skifahren) in Grömitz, Besuch in Lübeck/Travemünde ist da obligatorisch.

 

 

Edited by lexibär

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb a_wizards_war:

Coole Sache! Schön dass aus dem LS noch was Besonder(-er-)es wird. Freue mich darauf, das Projekt zu verfolgen! Wird sicherlich top aussehen. Die anderen Lexen von dem würden mich auch schon interessieren. Bisher dachte ich ja, dass in Finnland nur alte IS der ersten Generation zu Rallye-Fahrzeugen umgebaut werden (sieht man da öfters). Toll auch dass die Transaktion so geklappt hat! Das hätte ich glaube ich nicht gemacht, ich hätte das Fahrzeug wahrscheinlich selbst nach Finnland gefahren, so als letzten Roadtrip quasi :biggrin:

 

Naja. Hatte ja 160.000 km mit dem LS. Da brauchte ich nicht nochmal 2.500

Und Zeit hatte ich auch keine. Arbeiten.

 

wird aber sicher interessant werden!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb lexibär:

 

Ja, Winterurlaub (ohne Skifahren) in Grömitz, Besuch in Lübedck/Travemünde ist da obligatorisch.

 

 

 

Ah. Knapp verpasst wohl. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Lexington:

 

Ah. Knapp verpasst wohl. 

 

Bamberg/München/Juli neue Chance...

Edited by lexibär

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Lexington:

Wie langweilig wäre es gewesen, wenn ein - erlaubt das Klischee - älterer Herr den LS in Deutschland gekauft hätte und damit 5.000 km pro Jahr gemütlich die nächsten 5-8 Jahre durch seinen Landkreis getingelt wäre?

Langweilig ? Der LS empfindet keine Langeweile....Er fährt und fährt und.....und ......:driving:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey @Lexington

echt schade , dass deine Zeit mit dem LS vorbei ist - einer der Gründe für unseren Kauf des LShLs

aber gut - es ist schön zu wissen dass er in gute Hände kommt und das er tatsächlich verfügbar bleibt über Insta 😄

gerne hier posten - mich würde es sehr interessieren ! 🙂

 

Viel spaß mit dem neuen Fahrzeug 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb tantegerda:

Langweilig ? Der LS empfindet keine Langeweile....Er fährt und fährt und.....und ......:driving:

 

Klar. Aber so n Projekt hat halt was...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Rallydakar:

Hey @Lexington

echt schade , dass deine Zeit mit dem LS vorbei ist - einer der Gründe für unseren Kauf des LShLs

aber gut - es ist schön zu wissen dass er in gute Hände kommt und das er tatsächlich verfügbar bleibt über Insta 😄

gerne hier posten - mich würde es sehr interessieren ! 🙂

 

Viel spaß mit dem neuen Fahrzeug 

Klar, verlinke ich dann. 

 

Die LS Zeit war gut. Sehr gut. Aber 9,5 Jahre sind dann auch ausreichend. 

 

Und da ich schon immer technisch sehr interessiert und offen war, bin ich sehr gespannt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

... hör Du mal auf nach 5-jähriger Abstinenz auf yt. was hochzuladen! Ich hab mich schon gewundert, wer da in meiner Abo-Box auftaucht.

Kommentare kann man auch löschen, brauchst deshalb nicht reuploaden - ja, es war wegen dem Bildformat, bla! 😉

Edited by LexusComingSoon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haaahaaaaa. 

 

Ja, Format war irgendwie gecrasht. 

Aber jetzt geht’s los...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Lexington:

Er wurde verkauft und ist nun in Finnland!

 

 

Das ist und bleibt auch in Zukunft eine tolle Geschichte. Auf die geplanten Tuningarbeiten sind hier sicher alle schon sehr gespannt.

 

Den Verkauf so abzuwickeln, hätte ganz sicher nicht Jeder gewagt, Um so besser, das es so gut funktioniert hat.

 

Bleib uns bitte treu. Die Geschichten von deinem neuen Stromer  und auch von deinem ehemaligen LS werden immer gern gelesen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this