8ball21

Hybrid und Sportauspuff paradox?

Was haltet ihr vom Hybridantrieb und einer Sportlichen Abgasanlage. Egal ob GSh, RXh oder LSh  

98 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

Recommended Posts

Hallo Comm,

wollte mal eure Meinung einholen, da ich persöhnlich mich da nicht festlegen kann.

Vor allem beim GS:

Sieht schnell aus, fährt sich schnell, aber hört sich nach gar nichts an.....

Edited by 8ball21

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Motorlauf eines Hybriden würde ich niemals verstärken wollen. Entweder der Verbrenner läuft hochtourig oder das Ding blubbert so dahin. Wenn er nicht gleich komplett ausgeht. Davon möchte ich so wenig wie möglich hören, weil es einfach nicht schön klingt. Es gibt keine "Schaltvorgänge", kein klassisches "Beschleunigungs-Hochdrehen". Ein Sportauspuff löst diese Probleme auch nicht...

Gruß, Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Ahnung. Frag mal GWEN, die hatte einen RX400h mit Sportauspuffanlage.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi 8ball21

... wollte mal eure Meinung einholen, da ich persöhnlich mich da nicht festlegen kann...

... yeah, "tuning" ist doch voll krass ... :tooth: :tooth: :tooth:

bilddestagest6cd1li4g.jpg

Gruss

adabeier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht schnell aus, fährt sich schnell, aber hört sich nach gar nichts an.....

Keiner sieht mich, keiner hört mich und schon bin ich weg :superman:

Genau so muss es sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin nur einmal erschrocken, als sie an mir lautlos vorbei fuhr und dann Gas gab. War schon irgendwie cool....

Erst nix, dann brumm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was man aussen so hört ist mir relativ egal, ich sitze ja meist drinnen beim Fahren ;)

Bei RX400h ist es so, dass der Verbrenner innen unter Last schon recht sportlich klingt, wie ich finde. Andere kritisieren es als rauhen, ungehobelten Lauf. Bei Porsche verwendet nie jemand diese Adjektive, obwohl ich - genau wie meine Frau - immer erst an ein ernstes mechanisches Problem denken muss, wenn ich einen 911er höre.

Ich empfinde es als "sportlichen Sound" und bin happy mit dem Klang, so wie er ist.

Nix ... brmm ... nix ... brmmm ... BRRRRRRMMMM ... nix ...

DrHybrid

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Motorlauf eines Hybriden würde ich niemals verstärken wollen. Entweder der Verbrenner läuft hochtourig oder das Ding blubbert so dahin. Wenn er nicht gleich komplett ausgeht. Davon möchte ich so wenig wie möglich hören, weil es einfach nicht schön klingt.

Sehe ich auch so.

Viele Grüße, Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei RX400h, GS450h würd ich glaub auch keinen drauf machen, aber der LS600h hat doch simulierte Gänge oder so (steinigt mich jetzt nicht) da gibts nen Drehzahlmesser und der Motor dreht schön mit beim Gänge wechseln :D da würde ich schon was montieren, was "lexuslike" ist :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese elektronische Simulation von sechs Schaltstufen haben GS 450h, RX 450h und LS 600h. Wozu das gut sein soll, habe ich nie verstanden (bringt bei einem Hybriden schlechtere Beschleunigungswerte, da die Übersetzung ohne manuellen Eingriff immer optimal ist und man das nur verschlechtern kann). Aber es stört auch nicht weiter und ist immerhin als variable Motorbremse mitunter ganz brauchbar.

Für die Fraktion derer, die gerne Brumm-Brumm machen, ist ein Hybride schon allein durch das erstaunlich häufige Abschalten des Verbrennungsmotors vielleicht nicht so ganz das richtige Spielzeug. Der ungewohnte und oft auch unvermittelt fehlende Motorsound würde durch einen lauteren Auspuff unvorteilhaft betont.

Wenn es denn aber unbedingt sein muss, würde ich statt eines Sportauspuffs eine elektrische Klappe im hinteren Abgasstrang empfehlen. Beim Wählen einer simulierten Übersetzungsstufe könnte sich diese öffnen, und dann müsste man auch mit dem Hybriden schön Brumm-Brumm machen können. :)

Viele Grüße, Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hy!

garnicht gewusst das der GSh und RXh auch die Gänge simulieren können :blink: wieder was gelernt :) Nach was schaltet man da, wenn man keinen Drehzahlmesser hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sinnvollerweise gar nicht. Und wenn doch, dann nach Gehör, Gefühl oder individuellem Karma. Überdrehen oder untertourig fahren verhindern zuverlässig die kleinen Japaner, die da eingebaut sind. :lol:

Viele Grüße, Erwin

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Aber es stört auch nicht weiter und ist immerhin als variable Motorbremse mitunter ganz brauchbar....

Nützlich wäre die "Steptronic" für sehr schnelle und sehr steile bergauffahrten... :tooth:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im aktuellen Kinofilm „Dickste Freunde“ mit Vince Vaughn und Kevin James besitzt Letzterer eine Firma die sich auf „Soundtuning“ spezialisiert hat und bei z.B. Dodge die ganzen Musclecars mit Hybridantrieben und gleichbleibendem Sound versorgen will.

Allerdings nicht über eine Auspuffanlage, sondern Soundanlage :ph34r:

Das nur am Rande :lol:

Gruß

Flexus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings nicht über eine Auspuffanlage, sondern Soundanlage :ph34r:

Genau - und dann gibt's die Motorsounds wie die Klingeltöne im Sparabo :ph34r:

Wenn ich dann noch den Klingelton vom Lanz Trecker auf den RX450h übertrage wird's spannend in der Innenstadt :tooth:

Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herrschaften,

lasst mich mal aus meiner Erfahrung mit dem GS 450H F-Sport berichten:

1) Der Klang des Motors ist von vornherein nicht dazu geeignet, mit einem Sportauspuff kombiniert zu werden. Der Motor ist bei weitem nicht V8 bass lastig genug als das man in die Richtung gehen sollte. Der Motor sollte mit viel tieferem Bassgebrabbel kommen, macht er aber nicht.

2) Ich stimme vollkommen zu, dass das häufige Abschalten des Motors und niedertourig fahren ein Problem mit einem "Brüllauspuff" wäre.

3) Das Fahrzeug hat ein stufenloses Getriebe, dass elektronisch kontrolliert wird und damit wird bestimmt, wie hoch der Motor dreht und wie viel Energie in die Batterie geht.

4) Wenn man also schaltet, wird die Übersetzung durch die elektronische Kontrolle mehr oder weniger in Stufen angepasst.

5) Sehr selten schalte ich runter, meistens vor dem Überholen, um gleich die höhere Drehzahl zu Verfügung zu haben.

6) Ich bin heute 550KM weit gefahren hauptsächlich Autobahn, ca 90 km davon Landstraße, mit meiner neuen Geräuschisolierung und es ist ein Genuss! Das Auto läuft wie verrückt, ich war schon bei 259 km/h und immer noch keine Abriegelung, Straßenlage und Agilität sind einfach unbeschreiblich...

..... und....

man hört fast nichts!

Einfach Wahnsinn, nach der Strecke steigt man absolut frisch aus.

Ein Brüllauspuff macht einen absolut "alle".

Wir haben die Jungs im Corvetteforum mit Sidepipes an den C3 Fahrzeugen, 3 Zoll Pipes, die hinter den Türen enden.

Die Jungs sind absolut geschafft nach relativ kurzen Strecken!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die eine Gruppe macht ihre Autos mit viel Aufwand lauter und die andere Gruppe macht auch mit viel Aufwand ihre Autos leiser.

Diese beiden Gruppen wird wohl Niemand vereinen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke ich auch...

Einem Hybrid würde ich auch keinen Sportauspuff verpassen wollen...Da genieße ich die Ruhe...

Bei einer Corvette würde ich aber den Motorsound vermissen...

Liegt also nicht an der Gruppe Mensch sondern eher an der Gruppe verschiedener Fahrzeuge... ;)

Gruss vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hihihi....ich kenne schon zwei GS Hybrid mit richtig guten Sound....und die Fahrer sind begeistert und nicht genervt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

H

....und die Fahrer sind begeistert und nicht genervt.

Und wie gehts den Nachbarn so beim Kaltstart morgens um 5? :D

..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wie gehts den Nachbarn so beim Kaltstart morgens um 5? :D

..

Wenn der TÜV sagt alles gut!

Was willst du dann machen?

Soll man dann sein Auto schieben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn der TÜV sagt alles gut!

Was willst du dann machen?

Soll man dann sein Auto schieben?

Ja, Schieben bis zur nächsten Ecke. Hält fit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hihi, kenne die beiden GS Hybriden, und ja ich finds nicht schlecht, jedem so wie ers möchte, für mich und den gedämmten ROTEN wärs auf Dauer nix, hatte mal kurze Zeit den Luftansaugstutzen auf Betreiben der üblichen Verdächtigen :) ( l.G. an alle LF-BB`ler) abgenommen, aber das dauernde Brummen auch während Normalfahrt war mir nix; aber mal kurz bei den Wahnsinnigen :bleh: mitgefahren .... Hat schon was und die Jungs in Velten haben unterschiedliche Soundcharakteristika hinbekommen, Brabbel bis Brüllen.

Aber wie Nordmann schon sagte, es ist und bleibt ein V6 im Atkinsonzyklus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Schieben bis zur nächsten Ecke. Hält fit.

Neeeeee....starten und losfahren!

Ich glaube mit dir als Nachbar hätte man auch viel Spaß!😯

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neeeeee....starten und losfahren!

Ich glaube mit dir als Nachbar hätte man auch viel Spaß!😯

Aaaaber hallooooooo!

..da fällt mir ein, mein oller GS hat ja auch (wieder) Sound...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.