Guest PIT

ELEKTRO Autos

Recommended Posts

nur das hier zählt, ich befürchte aber das wird kaum jemanden interessieren solange das benzin noch aus der zapfsäule kommt: http://nord24.de/bremerhaven/rekordversuch-weltgroesstes-grusskarten-mosaik-in-bremerhaven

Share this post


Link to post
Share on other sites

Share this post


Link to post
Share on other sites

toyota ist angezählt, kauft bald zerfikate von tesla - oder - bringt bald elektroautos!

http://asia.nikkei.com/Business/Companies/Tougher-California-rules-may-knock-Toyota-off-eco-car-perch

"...Electric or bust

California requires zero-emissions vehicles to account for a certain percentage of automakers' sales. Companies that cannot meet the target must pay fines or buy credits from peers that have exceeded the requirement. The mandate aims to spur broader adoption of cars with eco-friendly electric drive systems...."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke mal der Wasserstoffantrieb wird da auch als friendly zählen, dann passt wieder alles

Share this post


Link to post
Share on other sites

Denke mal der Wasserstoffantrieb wird da auch als friendly zählen, dann passt wieder alles

sicher nicht. die auslieferung des mirai wurde doch in kalifornien gestoppt.

deren KBA lässt sich auch nicht mehr so leicht an der nase rumführen. vorbei die zeiten in dem man 200 e-autos für kalifornien gebaut hat und plötzlich sind alle SUV und Trucks supersauber! beispiel: fiat 500e, bmw e-concept, hyundai fc-35. mehr fallen mir gerade nicht ein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toyota ist die weltweit wertvollste Automarke.

top-10-automarken-2016.jpg

VW wurde durch Tesla vom Platz 10 verdrängt. Dafür ist VW mit Dieselgate sicher die bekannteste Automarke. Eine gute Ausgangssituation für den VW-Wechsel zur Elektromobilität. Falls mal demnächst ein Golf schnell und leise ist, jagt ihn bis euer Tank leer ist; der E-Golf muss eher aufgeben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm. Ich glaube nach wie vor nicht an Elektrofahrzeuge. Meiner Meinung nach ist das nur ein Übergangsprodukt. Nicht nur, dass die Herstellung der Akkus schon ungemein schädlich für die Umwelt ist, bis auf Tesla hat noch kein Hersteller ein Fahrzeug veröffentlicht, welches ohne zusätzlichen Verbrennungsmotor auch Langstrecken tauglich ist. Zumal dauert das Laden der Batterien viel zu lange und getauscht werden müssen sie auch irgendwann mal, was wieder nicht gut für die Umwelt ist. Ich sehe auch keinen Grund für Toyota überhaupt auf den E-Zug aufzuspringen. Sie haben seit über 20 Jahren den Hybriden und wollen bis 2020 in zahlreichen Toyota und Lexus Modellen die Brennstoffzelle auf den Markt bringen.

Ja, ich denke die Brennstoffzelle wird die Zukunft, da sie ebenfalls 0 Emissionen ausstößt und normal an einer Tankstelle zu tanken ist. Wasser haben wir auch genug, um Wasserstoff herzustellen und das "verbrannte" Produkt ist wieder Wasser, welches sich aufbereiten lässt. Ich bin der Meinung, dass unser Chemielehrer damals meinte, dass man aus einem Tropfen Wasser einen ganzen Liter Wasserstoff herstellen kann. Das sind Verhältnisse, die wir uns mit Öl und Benzin gar nicht ausmalen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

...Ich bin der Meinung, dass unser Chemielehrer damals meinte, dass man aus einem Tropfen Wasser einen ganzen Liter Wasserstoff herstellen kann. Das sind Verhältnisse, die wir uns mit Öl und Benzin gar nicht ausmalen können.

:D :D was war denn das für ein Chemielehrer?

Also erstens wird die Menge in Kg angegeben, und zweitens braucht es für 1Kg Wasserstoff ca. 9 Liter Wasser und 55 kWh Strom (je nach Wirkungsgrad).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei all diesen Themen, sei es immer noch Hybrid, mittlerweile Elektro und zukünftig noch mehr Wasserstoff, herrscht auch noch generell viel Irrtum und Unwissenheit in der Bevölkerung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei der Chemielehrer gar nicht mal so unrecht hatte... bei atmosphärischem Druck würde 1Kg Wasserstoff rund 11'000 Liter Volumen einnehmen, und somit würde es ca. 0,8 ml Wasser für einen Liter Wasserstoff benötigen. :D

Edit: also Ausgangslage sind natürlich 1kg Wasserstoff, die wie bei Mirai mit 700 bar komprimiert sind...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn wir uns nicht "schlau" machen, dann konsumieren wir auch hier das, was vermarktet wurde. Genauso wie Aluminium in den Sprays und andere Dinge, die erst vom Markt genommen werden, wenn der Betrug bekannt wird. Wobei Betrug hier Betrug an der Gesundheit gemeint ist, der nicht vorsätzlich sein muss. Mit TTIP wird das noch einen Zahn schärfer. Wir, die Kunden, noch mehr gefordert, die Produkte zu kennen und nicht zu kaufen, wenn sie schädlich sind, siehe Kinderspielzeugfarben.

Bei den Elektroautos ist der Gesamtwirkungsgrad ein Grund, weshalb Kunden genau hinsehen sollten. Ineffizienz müssen wir zahlen, meistens spät genug, wenn es kein Zurück gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von Oktober 2015 an liefert Toyota, der nach Stückzahlen gemessen größte Autohersteller der Welt, ein mit Wasserstoff betriebenes Brennstoffzellenauto nach Deutschland. Der Mirai fährt immer elektrisch, den Strom dafür macht er selbst. Eine erste ausführliche Tour in einem Vorserienmodell macht offensichtlich: Dieses Antriebskonzept steht nicht in Konkurrenz zu batterieelektrischen Fahrzeugen. Vielmehr ist der Mirai ein ernst zu nehmender, leiser Gegner für das konventionelle Alleskönnerauto mit Verbrennungsmotor.

http://www.zeit.de/mobilitaet/2015-06/elektroauto-toyota-brennstoffzelle-mirai-testfahrt

Wie so häufig im Leben: nicht "Entweder-Oder", sondern vielmehr "Sowohl-Als-Auch". Gedankenanstoß gilt ebenso für den artverwandten Mirai-Thread

;)

Edited by New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wobei der Chemielehrer gar nicht mal so unrecht hatte... bei atmosphärischem Druck würde 1Kg Wasserstoff rund 11'000 Liter Volumen einnehmen, und somit würde es ca. 0,8 ml Wasser für einen Liter Wasserstoff benötigen. :D

Interessante Zahlen, dann bedeutet eine "Tank"füllung von 5kg 55 Kubikmeter entspanntes Volumen? Wow, der Mirai ist dann ja wirklich eine Rakete, 55m3 sind mehr als ein Swimmingpool voll. Jetzt weiss ich auch, warum der Mirai so große Öffnungen hat. Das Häßliche ist meistens praktisch ist der Umkehrschluß vom schönen Nichtfunktionierendem. Als Kinder haben wir immer gefrotzelt: "Wenn raus kommt, was da rein kommt, dann kommen die rein und nicht mehr raus". Kindersprüche eben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Geschenk für die, die das Tesla Model 3 reserviert haben und in der Schlange standen, ist auf dem Postweg. Hat jemand Post erhalten?

model-3-skizze.jpg

In der Zeichnung sieht es ganz nach 23-Zoll-Rädern aus. Hoffentlich gibt es für die Nachrüstung eine TÜV-Bescheinigung. Ein Satz Räder vom Hersteller ist ja gewaltig teuer, selbst bei nur 21''

21zoll_model3o9sqo.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was bekommen die nicht in der Schlangesteher? :)

Ganz große Augen wenn das Raumschiff in der finalen Version vorgestellt wird und es lassen sich dann die Gedanken nicht aus dem Kopf schlagen: "Warum habe ich mich mal wieder falsch angestellt?". Tesla macht gerade das Model S attraktiv um möglichst viele vom Model 3 wegzulocken. Keiner sollte sich verführen lassen :)

Elon-Musk-launching-Tesla-Model-3-1.jpg

Das sitzt es sich nämlich so drin wie hinten im Lexus Landaulet

lexus-ls-600h-l_100353988_l.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Warum habe ich mich mal wieder falsch angestellt?"

Für ein Auto 2.0 ist eine Reservierung im 1.0 Verfahren reinster Anachronismus! Aber gut, die Reservierung 2.0 klappte ja auch nicht problemfrei ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sitzt es sich nämlich so drin wie hinten im Lexus Landaulet

Yeah, right. Ganz bestimmt! :lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neues vom Wahnsinnsmodus: Der S90D-Akku kann bis zu 501 kW (680 PS) abgeben. Bin auf die Leistung gespannt, wenn die Panasonic 20700-Zellen Einzug halten. Sieht nach einem Plan aus, dass kein Auto schneller beschleunigen kann als ein Tesla.

Tesla-Model-S-vs-Model-X-P90D-Ludicrous-

Ferrari, öl schon mal die Kolben :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neues vom Wahnsinnsmodus: Der S90D-Akku kann bis zu 501 kW (680 PS) abgeben. Bin auf die Leistung gespannt, wenn die Panasonic 20700-Zellen Einzug halten. Sieht nach einem Plan aus, dass kein Auto schneller beschleunigen kann als ein Tesla.

Mit den neuen Panasonic-Zellen kann er dann bei voller Beschleunigung, gleichzeitig auf dem großen Display noch Videoclips schneller abspielen :bleh: :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit den neuen Panasonic-Zellen kann er dann bei voller Beschleunigung, gleichzeitig auf dem großen Display noch Videoclips schneller abspielen :bleh: :thumbup:

Es fehlt nicht mehr viel an Beschleunigung und er macht eine Zeitreise wie der Delorean:

zurueck-in-die-zukunft-der-delorean.jpg

Eine Zeitenwende hat er schon eingeläutet. Das war, als der Blitz mit eins punkt eins gigawatt in die Kirchturmuhr einschlug :worthy: Nie wieder zurück aus der Zukunft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für ein Auto 2.0 ist eine Reservierung im 1.0 Verfahren reinster Anachronismus! Aber gut, die Reservierung 2.0 klappte ja auch nicht problemfrei ...

Früher gab es Reservierungen kostenlos. Zum Beispiel auf einen Trabant allseit offen. Hier mit Rennpappe auf den Rücksitzen:

trabant-601-kuebel-hier-zivilen-38069-77

Hat allerdings 14 Jahre bis zur Auslieferung gedauert. Anmeldezeit war - so glaube ich - begrenzt auf das Alter von 70 Jahren. Danach fiel die Wahrscheinlichkeit drastisch, dass man das Glück noch erleben konnte. Ach nein, war begrenzt auf ab 18 Jahre. Das staatliche Taschengeld bis dato hätte ohnehin nicht gereicht zum Kaufen.

Die Tesla-Registrierung klappt astrein. Vielleicht haste nur einen windoof-Rechner null dot nett alpha bugs. OT Ente.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.