Gast PIT

ELEKTRO Autos

Recommended Posts

vor 14 Minuten schrieb TODDE:

Auch ein nettes Video...

 

- Kaminfeuer und Furzkissen inklusive... :laugh:

- Ist der Wassereinbruch am Kofferraumdeckel wirklich so ein Konstruktionsfehler...?

 

 

 

Ich habe von einem im TFF-Forum gelesen, der sowas hat und dann noch jemand auf YouTube, der - woher auch immer - massen von Sand im Unterboden und den vorhandenen Hohlräumen hatte und damit seine Abläufe für Wasser verstopf hatte. Ich werde das im Thread und bei mir natürlich beobachten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Stunden schrieb 450Cruiser:

Nee ich denke Du meinst den I3, der ist echt hässlich.

Der I8 ist ein zweitüriger Hybrid und sieht ziemlich gut aus.

 

Danke, dachte mir schon, dass meine Typenbezeichnung falsch ist.

Der i8 ist wohl eines der sinnlosesten je gebauten Autos . Schlimmer kann man Geld wohl nicht verschwenden...

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ein Mist...

 

Bin gestern durch Zufall von einem Bekannten in seinem M3 mitgenommen worden...und durfte dann auch mal so ca. 10 km im neuen Tesla M3 fahren...

Sch…, hätte nicht gedacht, dass dieses Fahrzeug mich so anfixt... @Lexington: Jetzt kann ich Dich noch besser verstehen...

Das große Display ist nur Anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich ziemlich schnell an die fehlenden Instrumente hinter dem Lenkrad.

Hat ein wenig was von Kart-Fahren...:rolleyes:

Die Verarbeitungsqualität ist zwar nicht auf Lexus-Niveau, aber doch schon um einiges besser als in einem der ersten Model S...

 

Da habe ich mir jetzt was angetan... :scared:

 

Elektrisierter Gruß vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was sagt ihr denn allgemein zu der Verarbeitung? Ich fand die Türtafel recht nüchtern zusammengebaut, das fallen ins Schloss war nicht so satt und bei mir hakte das auch einmal. Dazu die Materialien im unteren Bereich, am Handschuhfach. Das Lenkrad sieht finde ich auch sehr lieblos aus und fasst sich nicht so hochwertig an. 

Das ist mir im direkten Vergleich zu Lexus sofort aufgefallen. Bevor gleich Gemecker kommt: Wenn ich das mit nem Civic Vergleiche, passt es sicherlich, aber Tesla will ja höher angesiedelt sein und dann muss man sich einen Vergleich Gefallen lassen. 

 

Leistung und Fahrleistung ist natürlich über jeden Zweifel erhaben. Ich fand auch die Reichweite sehr gut und die Technik im allgemeinen sehr beeindruckend. Autopilot funktioniert super, Display lässt sich problemlos bedienen.

Einzig verstehe ich nicht warum man kein Head Up Display verbaut hat, das wäre doch perfekt als Ergänzung zum Display so ohne echten Tacho. 

Bremse scheint laut Tests ein großes Problem zu sein. Da kann Tesla aber ja recht einfach nachbessern. Zusammenfassend muss man gestehen: für den aktuellen Stand der Technik ist das Fahrzeug sicher Referenz und absolut kaufbar und fahrbar im Alltag für nahezu jeden (der den Anschaffungspreis aufbringen kann). In meiner Preisklasse wäre es eher der Leaf, da passt dann die Reichweite und Optik nicht ganz...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, in der Verarbeitung kann Tesla sicher noch ne Scheibe drauflegen...

Aber ich würde sie doch noch erträglich benennen... Zu der von Lexus ist es sicherlich noch ein Sprung entfernt...

Das Lenkrad ist jetzt optisch auch nicht das Schönste, aber da ja nichts dahinter ist, nimmt man es umso mehr wahr...

Die "Türtafel" dürfte sicherlich auch mehr Leder haben, aber da wäre ich mit der derzeitigen "Light-Version" noch zufrieden...

Der M3 hat da sicherlich andere Stärken...die trotz Lenkrad- und Türtafeldefizite ein Haben-Wollen-Gefühl auslösen...

Ich hätte keine Probefahrt machen sollen... :rolleyes:

Irgendwie habe ich ein Déjà-vu...wie damals mit der Probefahrt in Oskar's IS-F... :rolleyes: 

Ein Head-Up-Display wäre natürlich eine tolle Ergänzung... Vielleicht kommt das ja mal...oder man rüstet es selbst nach...

 

Gruß vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fuhr ja nun von 2006-2019 Lexus und kann sagen, dass die Qualität meines Model 3 im Vergleich zu einem IS in Ordnung ist. Anders. Es ist nicht dieser Wohnzimmer Charakter. Es ist halt clean und kühl. Ich persönlich mag das sehr. Aber ich habe volles Verständnis, dass man das auch nicht mag. 

Die Gesamtqualität meines eigenen M3s ist wirklich sehr gut. 

Head up Display wird nicht gebraucht. Du gewöhnst dich nach einer Woche dran, dass FAHREN einfach Spaß macht und nicht irgendwelche Instrumente ablesen. 

Heute hab ich mein erstes 250 km/h Video gemacht. Vielleicht schaffe ich diese Woche schneiden und hochladen. 

Auch der Autopilot und ich sind bereits Freunde. 

Für mich(!) führt schon jetzt kein Weg mehr zurück in ein anderes Kfz-Zeitalter. 

Es kommen hier halt zwei Dinge zusammen, die ich(!) sehr mag: ein anderes Antriebskonzept und zusätzlich ein ganz anders Bedienkonzept. Diese Kombi ist für mich so sensationell. Nebenbei bemerkt fühlte ich mich noch nie so alt, wie ich bin. Und aktuell mehr als zehn Jahre jünger. Welcome to the future. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hört sich echte Begeisterung an. :clap: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.