Guest PIT

ELEKTRO Autos

Recommended Posts

Zu weit weg....und am Ende kommst du noch auf den Geschmack...

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb H6Fan:

 Rücksichtnahme

 

Das ist so eine Sache im täglichen Straßenkampf, wo der mit der fettesten Kiste glaubt, den Sieg in allen Klassen schon beim

Bezahlen mit eingekauft zu haben.

 

Wenn man eine 60-er-Zone mit 75 durchtwizzelt und manch Idiot einen dennoch am liebsten vom Asphalt kegeln

möchte, ists um die Rücksichtnahme nicht gut bestellt.

Edited by lexibär

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute bei uns in der Provinz auf einer 4 km langen Fahrt 4 Tesla  gesehen (2x Model X + 2x Model 3) 

Es werden immer mehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.5.2019 um 10:38 schrieb MD-60:

Da rechnest du aber die Verspätung bei der Abfahrt schon mit ein oder? Er hat doch erst ab 18:00 Zeit.

Du bist "der Beste".

 

Vielleicht wird die Deutsche Bahn endlich "brauchbar" sobald sie mit 35. jähriger Verspätung den Taktfahrplan nach Schweizer Vorbild eigeführt haben. 😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Gufera:

 

Vielleicht wird die Deutsche Bahn endlich "brauchbar" sobald sie mit 35. jähriger Verspätung den Taktfahrplan nach Schweizer Vorbild eigeführt haben. 😂

 

Die Schweizer Bahn ist da wirklich ein gutes Vorbild!

Mittlerweile beschweren sich schon Natogeneräle, dass man bei der (deutschen) Bahn Fracht 36 Tage vorher anmelden muss. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.5.2019 um 15:21 schrieb lexibär:

Morgen macht hier einer Station, der mit seinem Twizy von Mölln nach Krefeld zuckelt.

 

Ein ganz harter Hund.

 

Morgens 4.30h in Mölln los, 20.00h Eintreffen bei uns (knappe 300 km), dazwischen 6x "getankt".

 

Reisen der besonderen Art.

 

CIMG1266.thumb.JPG.8669ab2cf753c5b693caab4dfc138a74.JPG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im heutigen STERN ein interessanter Erfahrungsbericht : mit Hyundai Wasserstoff - SUV NEXON sowie einem Hyundai Kona mit Batterien von HH nach M. Der Hyundai brauchte 3 Tankstopps à  10 Minuten, der Kona ich glaube 7 ewig lange Ladestopps.

Es ist, wie es bei den Tests normaler (nicht Tesla) E-Wagen immer ausgeht : als einziges Auto völlig ungeeignet, wenn man über den heimischen Dunstkreis hinaus unterwegs sein will/muss. Schlimm daran nur, dass so eine Kiste recht teuer ist mit dem doch sehr eingeschränkten praktischen Nutzen und die Werbung das inzwischen teilweise so darstellt, als sei man damit für alle Fälle ordentlcih motorisiert.

Dazu kommt häufig das nervige Suchen nach der Lademöglichkeit, die irgendwo abseits der Reiseroute liegt.

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.5.2019 um 08:26 schrieb lexibär:

 

Das ist so eine Sache im täglichen Straßenkampf, wo der mit der fettesten Kiste glaubt, den Sieg in allen Klassen schon beim

Bezahlen mit eingekauft zu haben.

 

Wenn man eine 60-er-Zone mit 75 durchtwizzelt und manch Idiot einen dennoch am liebsten vom Asphalt kegeln

möchte, ists um die Rücksichtnahme nicht gut bestellt.

lexibär, sei froh daß Du nicht von einem V8 angesaugt wirst und an seinem Grill hängst....:tank:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb RodLex:

Im heutigen STERN ein interessanter Erfahrungsbericht : mit Hyundai Wasserstoff - SUV NEXON sowie einem Hyundai Kona mit Batterien von HH nach M. Der Hyundai brauchte 3 Tankstopps à  10 Minuten, der Kona ich glaube 7 ewig lange Ladestopps.

Es ist, wie es bei den Tests normaler (nicht Tesla) E-Wagen immer ausgeht : als einziges Auto völlig ungeeignet, wenn man über den heimischen Dunstkreis hinaus unterwegs sein will/muss. Schlimm daran nur, dass so eine Kiste recht teuer ist mit dem doch sehr eingeschränkten praktischen Nutzen und die Werbung das inzwischen teilweise so darstellt, als sei man damit für alle Fälle ordentlcih motorisiert.

Dazu kommt häufig das nervige Suchen nach der Lademöglichkeit, die irgendwo abseits der Reiseroute liegt.

 

RodLex

Du musst aber auch bedenken, dass der "Verbrauch" deutlich günstiger ist, und wenn Du zuhause quasi "umsonst" tanken kannst, gehen die Mehrkosten schon in Ordnung.

Rechne mal Deine Tankquittungen zusammen, die Du in einem Jahr ausgibst...

Ich liebe zwar immer noch meinen V8, aber mein Nächster wird zu 99% ein Elektro-Fahrzeug...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Quasi = dehnbar. Die Installation einer Wallbox kostet fast so viel wie mein jährliches Spritbudget.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Wallbox muss man erstens nicht haben und zweitens wären das etwa 1.000 Euro. Das ist dein jährliches Spritbudget? Wow. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Wallbox hätte ich also nach einem halben Jahr finanziert... Sehr schön... :rolleyes:

Aber mit "normalem" Kraftstrom oder umgangssprachig Drehstrom (Spannung 400V) kann man doch auch laden, oder...?

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Lexington:

Also Wallbox muss man erstens nicht haben und zweitens wären das etwa 1.000 Euro. Das ist dein jährliches Spritbudget? Wow. 

 

Man muss die (noch) zu installierende Hausdach-Stromerzeugungsanlage hinzurechnen.....

Wenn schon, denn schon.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Todde, ja geht und ich denke bei dem Angebot an öffentlichen Ladern hier in Bielefeld wird man wahrscheinlich tatsächlich daheim sogar mit Schuko oder besser der blauen Campingdose auskommen.

Am Lenkwerk kann man immer noch kostenlose Schnelllader nutzen und für weitere Strecken gibt es eh die Tesla-Lader.

 

Wird schon.

 

Beste Grüße

Ralf

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb tantegerda:

lexibär, sei froh daß Du nicht von einem V8 angesaugt wirst und an seinem Grill hängst....:tank:

 

Ja, das war unschön während meiner elfjährigen V8-Zeit.

Oben die Kleintiere und unten die Kleinstfahrzeuge abkratzen bzw. ausm Kühler rausfummeln...   :laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Ralf, wann machste mal wieder Urlaub?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb TODDE:

Nächster wird zu 99% ein Elektro-Fahrzeug...

 

Das ist mal eine klare Ansage.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Lexington:

Also Wallbox muss man erstens nicht haben und zweitens wären das etwa 1.000 Euro. Das ist dein jährliches Spritbudget? Wow. 

 

Was eine Wallbox kostet, möge jeder interessierte für sich selbst herausfinden. Bei der Gelegenheit wird er auch erleben, was deren Installation selbst noch kostet. Ich wollte das nochmal erwähnen, da hier ansonsten sehr locker flockig argumentiert wird. Wer auf Fakten steht, fragt seinen Installateur.

 

Aber auch seinen Energieversorger. Wenn ungünstige Konstellationen zueinander kommen, möchte der vielleicht noch eine neue Trafostation haben.

Edited by H6Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb lexibär:

Moin Ralf, wann machste mal wieder Urlaub?

Erst wieder Ende Septempber. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Ralf K.:

Erst wieder Ende Septempber. 🙂

 

Du arbeitest zu viel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der kürzlich durchgereiste Twizyaner zeigte mir seine Sammlung von 9 verschiedenen Ladekarten, 3 Ladeadaptern

und unzähligen Ladepunkten auf seinem Smartphone.

 

Das muss und kann in Deutschland einfacher und übersichtlicher werden.

 

Für ADAC-Mitglieder gibts da seit einiger Zeit ein eigenes Angebot.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb H6Fan:

 

Was eine Wallbox kostet, möge jeder interessierte für sich selbst herausfinden. Bei der Gelegenheit wird er auch erleben, was deren Installation selbst noch kostet. Ich wollte das nochmal erwähnen, da hier ansonsten sehr locker flockig argumentiert wird. Wer auf Fakten steht, fragt seinen Installateur.

 

Aber auch seinen Energieversorger. Wenn ungünstige Konstellationen zueinander kommen, möchte der vielleicht noch eine neue Trafostation haben.

 

Die Installation mache ich selbst... :cool:

Aber Du hast Recht... Das kann man nicht bei Jedem voraussetzen...

Wer nur Wechselstrom zur Verfügung hat, müsste u.U. noch einen Kraftstromanschluß installieren lassen mit Drehstromzähler usw., was auch höhere Gebühren nach sich ziehen wird.

Ist bei mir aber schon alles vorhanden... In ein paar Tagen auch die PV-Anlage...

 

Gruß vom Todde, der wahrscheinlich auch mit Kraftstrom in der Garage laden würde - ohne Wallbox...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb lexibär:

Der kürzlich durchgereiste Twizyaner zeigte mir seine Sammlung von 9 verschiedenen Ladekarten, 3 Ladeadaptern

und unzähligen Ladepunkten auf seinem Smartphone.

 

Ach, dafür war der Anhänger ☺️

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb lexibär:

 

Morgens 4.30h in Mölln los, 20.00h Eintreffen bei uns (knappe 300 km), dazwischen 6x "getankt".

 

Reisen der besonderen Art.

 

CIMG1266.thumb.JPG.8669ab2cf753c5b693caab4dfc138a74.JPG

 

Das ist ja köstlich :D. Naja, wenn man Zeit hat, warum nicht? 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo E-Auto Freunde,

 

vor über 10 Jahren habe ich mal diesen Thread eröffnet und bin erstaunt, wie rege immer noch die Beteiligung ist und wer in der Zwischenzeit schon E-mobil ist.:thumbup:

 

Ich stecke meine Kohle immer noch dem Tankwart von nebenan in die Tasche. Reizen würde mich so ein Elektrokarren schon, nur passt es momentan noch nicht zum Fahr- und Streckenprofil des täglichen Lebens. Zudem könnten die Dinger langsam etwas günstiger werden.

 

Letztes WE habe ich mir mal den UX angeschaut und bin überrascht, dass wieder kein Plugin Hybrid dabei ist.

 

Lexus Modelle bekommen diese tolle Technik anscheinend nicht? Oder steigt man später gleich zum Wasserstoff um?

 

Ich sollte mal einen neuen Thread dazu eröffnen. 😉

 

"superplusige" Grüße vom Umweltsünder PIT 🙂

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.