Guest PIT

ELEKTRO Autos

Recommended Posts

Ein Auto, dessen Geräuschkomfort mich tatsächlich überzeugt hat, war ein Ford Galaxy (Diesel, 190 PS). Man konnte sich noch bei 200 km/h in angenehmer Lautstärke unterhalten.

Dass man ein E-Auto leise finden kann, verstehe ich. Es ist aber nur dort leiser, wo andere Autos auch nicht richtig laut sind. 

 

Das hat weniger mit dem Antriebskonzept zu tun sondern damit, dass die Hersteller von E-Autos an der Geräuschdämmung sparen. Ich bin mal gespannt, wann auch hochwertig konstruierte E-Fahrzeuge angeboten werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der e-tron ist da aktuell schon der Maßstab und sehr leise. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Audi wissen sie, wie man ein gutes Auto baut. Allerdings sollten sie sich die peinlichen Auspuffblenden sparen und an ihren "thermischen Ereignissen" arbeiten. Bessere Fahrleistungen bei geringerem Verbrauch wäre wohl auch nicht schlecht....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wem hier die Alltatgstauglichkeit fehlt, dem ist nicht mehr zu helfen:

Bjørn Nyland am 350 kW Ionity Lader

 

 

 

Natürlich sollte nicht ständig so geladen werden, aber für längere Fahrten sollte dies passen. Ich könnte mir vorstellen dass das BMS lernt und irgendwann solche Ladeexzesse limitiert um den Akku zu schonen.

Dies sind so die Dinge welche mich über einige Schwächen des Model 3 hinweg sehen lassen.

Edited by onkeltom_CH

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bis zu 200 kw gehen jetzt ja schön und die V3 kommen mit 250 maximal. 

 

Neulich hatte ich es auch mal wieder, dass ich von 10-55 laden wollte und das Ganze einfach zu schnell ging, um die vielen Fragen eines Interessierten zu beantworten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

10 Minuten für 28 kwh. Erinnert mich an das laden meines ehemaligen Ioniq, dauerte da aber ein klein wenig länger.

 

Hier noch was anderes:

Vor einigen Wochen hatte ich schon vor ein kurzes Video zum Model 3 hier einzustellen. Naja, hier ist´s nun.
Aufgenommen mit der Insta360 EVO. Mit meiner PIMAX 5k plus betrachtet halbwegs akzeptabel.

 

Edited by onkeltom_CH

Share this post


Link to post
Share on other sites

3 auf der Rennstrecke (aus aktueller Autobild).

 

CIMG3144.thumb.JPG.5eb5a41dfa1a9a0e67e9ec6c4f6a88eb.JPG

 

CIMG3145.thumb.JPG.5260e91de7d041554901898a5bbafcbd.JPG

 

CIMG3146.thumb.JPG.e957a2661d29f5b0cff5b96c20a10c3c.JPG

 

CIMG3147.thumb.JPG.15795332cd695347af5b49c81add1879.JPG

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

.

Edited by Lexington
Edit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und das in der AutoBild? Ich mags kaum glauben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß/weiß wäre auch eine Kombination gewesen, die ich genommen hätte. Cool

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb Lexington:

Weiß/weiß wäre auch eine Kombination gewesen, die ich genommen hätte. Cool

 

Jop, gefällt mir auch sehr gut. Meine „Traum“ Farbkombinationen  für mein zukünftiges Auto sind momentan: 

Blau/weiss, Weiss/weiss, oder Rubinrot/weiss.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo. Am Ende wurde es bei mir dann bayrisch. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztendlich muss man sich immer für EINE Farbe entscheiden..  😊

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, zwei Farben. Innen und Außen. :stupid:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Ralf K.:

Na ja, zwei Farben. Innen und Außen. :stupid:

 

Wollte nicht schon wieder das abgedroschene Wort „Farbkombi“ verwenden... 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scho schee, wie er dasteht....

 

CIMG3103.thumb.JPG.efb83a2ab3102d133e1ea58d8fe60a3e.JPG

 

CIMG3104.thumb.JPG.dcc251e744e2f38ee524ba1033e37afd.JPG

 

CIMG3105.thumb.JPG.310171a59029a07d6c6e46b091f73e4b.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

So sieht auch meiner aus. Nur dass meiner 62 Dellen hat. 😏

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oha, Hagelschaden??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo. Ich war da unterwegs, wo fürs TV berichtet wurde. Blöd. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat das Model 3 dünnes Blech? 

Bei Dacia soll ja das Blech sehr dünn sein. 

Der Sandero eines Bekannter stand mal bei einem Hagelschauer auf dem Firmen Parkplatz, und war danach übersät mit Dellen. Die meisten Autos von seinen Arbeitskollegen hatte nur sehr vereinzelt Dellen abbekommen. 

Danach meine er zu mir: „Die nächste Stufe dünner wäre Alufolie“ 🤣 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das normale Stahlblech ist schon minimal dünner als bei Lexus. Aber vor allem die Alu Haube vorne ist aus Alu Folie. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach deshalb ist der Tesla so preiswert! 

Hoffe Du bekommst ihn gut repariert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig!

Danke. Schau ma mal. Wird schon werden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Lexington:

Das normale Stahlblech ist schon minimal dünner als bei Lexus. Aber vor allem die Alu Haube vorne ist aus Alu Folie. 

 

Vielleicht einmal kräftig schließen?  

 

Schade drum: Gutes gelingen beim  Ausbeulen - oder was man da so macht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einmal kräftig schließen?

 

wird heutzutage gezogen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.