Sign in to follow this  
Guest PIT

ELEKTRO Autos

Recommended Posts


Am 13.9.2019 um 09:39 schrieb lexibär:

 

So spricht ein bekehrter Tesla-Neujünger :biggrin: :smile:

 

Naja, das hast Du nicht ganz richtig verstanden : ich schrieb ja "WENN E, dann Tesla".

 

Deshalb bin ich aber noch lange nicht vom E - Antrieb (für meine Zwecke, wohlgemerkt) wirklich überzeugt, auch wenn ich die Wahnsinnsbeschleunigung von Lexingtos M3 NIE vergessen werde ( ich erzähle das überall, wo man auf das E - Thema kommt).

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb RodLex:

 

Naja, das hast Du nicht ganz richtig verstanden : ich schrieb ja "WENN E, dann Tesla".

 

Deshalb bin ich aber noch lange nicht vom E - Antrieb (für meine Zwecke, wohlgemerkt) wirklich überzeugt, auch wenn ich die Wahnsinnsbeschleunigung von Lexingtos M3 NIE vergessen werde ( ich erzähle das überall, wo man auf das E - Thema kommt).

 

RodLex

 

Markenbotschafter. Klingt auch neutraler.

 

Der E-Porsche bringt, so liest man, seine Wahnsinnsbeschleunigung sogar mehrmals hintereinander auf die Straße, ohne 

in den Schongang gezwungen zu werden.

Ich weiß gerade nicht, wie das beim M3 ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb lexibär:

Der E-Porsche bringt, so liest man, seine Wahnsinnsbeschleunigung sogar mehrmals hintereinander auf die Straße, ohne 

in den Schongang gezwungen zu werden.

Ich weiß gerade nicht, wie das beim M3 ist.

 

Und ich weiß gerade nicht, wofür das im Alltag von Bedeutung ist. :g:

 

Gruß

 

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb biker:

 

Und ich weiß gerade nicht, wofür das im Alltag von Bedeutung ist. :g:

 

Gruß

 

biker

 

Da kann ich helfen. Gar nicht.

Edited by lexibär

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es spannend herauszufinden, wer am Ende Recht hat:

 

Diess kritisiert Wasserstoffautos

 

Mich erinnert das so ein bisschen an die Zeit wo Video 2000, VHS und Betamax miteinander konkurriert haben. Nur wird dieses Mal nicht die Pornoindustrie das Zünglein an der Waage sein. :biggrin:

 

Gruß

 

biker

Edited by biker

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 52 Minuten schrieb biker:

Video 2000

 

Das kauften meine Eltern damals, eine grandiose Fehlinvestition. Sie schauten halt keine Pornos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb lexibär:

 

Das kauften meine Eltern damals, eine grandiose Fehlinvestition. Sie schauten halt keine Pornos.

Für Video2000 gab es doch einige Filme...

Mein Schwager hatte sich damals einen VCR-Recorder andrehen lassen... Da gab es nur ein paar Handvoll Videos...wenn man nicht selbst Welche aufgenommen hatte...

 

Aber zurück zum Thema...

Hatte heute Morgen ein nettes Gespräch mit einem Model S Besitzer der neuesten Baureihe...

Die Neuerungen fallen teils zwar nicht sofort auf, sind aber wirklich nett gemacht... Die Qualität steigt, wenn auch im Vergleich zu Lexus noch etwas Luft ist...:wink2:

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ministerpräsident Weil widerspricht Diess' Aussage zum Thema Wasserstoff: WELT

 

Gruß

 

biker

Edited by biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nathalie

 

Gruß

 

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb biker:

Ministerpräsident Weil widerspricht Diess' Aussage zum Thema Wasserstoff: WELT

 

 

Natürlich hat ein Politiker darüber mehr technisches Verständnis als ein Diplomingenieur für Fahrzeugtechnik.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb biker:

 

Klingt alles gut, was da geschrieben steht, einzig der Preis ab 500.000 Euronen mit MwSt leider nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Viel wichtiger ist, dass es Querdenker gibt und nicht alle wie die Lemminge nur eine Idee verfolgen.

 

Gruß 

 

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Cillian:

Natürlich hat ein Politiker darüber mehr technisches Verständnis als ein Diplomingenieur für Fahrzeugtechnik.

Mit irgendwelchen Argumenten muß ja ein Diplomingenieur für Fahrzeugtechnik, der einen Automobilkonzern leitet, seine Entscheidung nur Akku-Elektroauto zu produzieren, rechtfertigen bzw. Konkurenzantriebe aus dem Feld schlagen.

 

Blöd ist halt nur das so viele andere Automobilhersteller sich mit Wasserstoffantriebe beschäftigen und das Tanknetz in Europa (nicht nur in Deutschland) kontinuierlich ausgebaut wird.

Scheinen ja alle keine Ahnung zu haben nur Diess hat den Durchblick, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 17.9.2019 um 17:25 schrieb Lexington:

Zunächst meine Vermutung: es wird dann auch die neuen Batteriezellen geben. 

 

Drei Motoren (wie im Roadster) geben etwas mehr Schwung in den Antrieb. Auch das Handling wird besser sein. 

 

Bin mir nicht sicher ob immer noch mehr "Schwung" der richtige Weg ist. Die aktuellen Tesla haben doch eigentlich alle mehr als genug Leistung. 

 

Die AXA Versicherung stellt zumindest in der Schweiz bei stark motorisierten Elektroautos eine erhöhte Unfall Häufigkeit fest. Klar, die Datenbasis ist noch etwas schwach, aber ich denke eine gewisse Tendenz zeigt sie dennoch auf. Vielleicht hat es auch etwas damit zu tun dass bei den meisten Neueinsteiger noch keine Erfahrung mit einem derartigen Beschleunigungsverhalten haben. Vielleicht legt sich das dann mit der Zeit wieder etwas.  

 

https://axa.ch/de/privatkunden/blog/unterwegs/sicherheit-auf-der-strasse/crashtest-elektro-auto.html

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten schrieb Gufera:

Vielleicht hat es auch etwas damit zu tun dass bei den meisten Neueinsteiger noch keine Erfahrung mit einem derartigen Beschleunigungsverhalten haben

 

Da ist was dran.

Als ich neulich im Model S eine Laster übeholte, ging das dermaßen schnell, dass ich ein wenig Mühe hatte, mit dem Lenken nachzukommen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb lexibär:

 

Da ist was dran.

Als ich neulich im Model S eine Laster übeholte, ging das dermaßen schnell, dass ich ein wenig Mühe hatte, mit dem Lenken nachzukommen.

 

 

Und nun muss man sich vorstellen dass Teslas auch bald für ein geringes Budget zu haben sind.  Für einige Prolls, ein anderer Begriff fällt mir jetzt nicht ein, welche schon jetzt mit ihren Knallgas Gti´s, M´s was auch immer und AMG´s  überfordert sind, ein gefundens Fressen und für alle anderen eine noch grössere Gefahr.  Auch für Fahranfänger könnte die enorme Beschleunigung nicht ganz ohne Risiken sein. Anstatt in einer Gefahrensituation zu bremsen einfach mal voll Strom geben. Dies könnte natürlich auch ältere Herrschaften betreffen. Liest man ja oft genug von Unfällen, z.B. Gas und Bremse verwechselt.

Edited by onkeltom_CH

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb onkeltom_CH:

Knallgas Gti´s, M´s was auch immer und AMG´s 

 

Die Jungs können sich meinetwegen auch mit nem Tesla um den Baum wickeln.

Der Weg bis zum Knall ist dann wenigstens lokal emissionsfrei und mit wenig Lärm verbunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb lexibär:

 

Die Jungs können sich meinetwegen auch mit nem Tesla um den Baum wickeln.

Der Weg bis zum Knall ist dann wenigstens lokal emissionsfrei und mit wenig Lärm verbunden.

Leider alles andere als emissionsfrei, wenn der Akku hochgeht. Sonst ist´s mir wurscht, nur meist werden unschuldige durch solche Spinner in Mitleidenschft gezogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.9.2019 um 16:35 schrieb onkeltom_CH:

.... Knallgas Gti´s, M´s was auch immer und AMG´s  überfordert sind,......

Keine Bange, das wird nicht passieren. Denen kann es nicht laut und spektakulär genug sein. Die werden sich nie in ein leises unauffällig E-Auto setzen. Damit kann man keinen Krawall machen, kein Aufsehen erregen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Andreas (vonderAlb):

Keine Bange, das wird nicht passieren. Denen kann es nicht laut und spektakulär genug sein. Die werden sich nie in ein leises unauffällig E-Auto setzen. Damit kann man keinen Krawall machen, kein Aufsehen erregen. 

 

Vielleicht setzen die dann auf Lichttuning...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Andreas (vonderAlb):

Keine Bange, das wird nicht passieren. Denen kann es nicht laut und spektakulär genug sein. Die werden sich nie in ein leises unauffällig E-Auto setzen. Damit kann man keinen Krawall machen, kein Aufsehen erregen. 

Klar doch, Fenster auf und dann mit der vollen Dröhnung gangsta rap allen auf den Sack gehen. Und spätestens wenn die Karre um die nächste Ampel gewickelt wird und in Flammen aufgeht gibt es auch die gewünschte Aufmerksamkeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ladevorgang, Ioniq,38kwh vs Zoe 52 kwh

https://www.youtube.com/watch?v=CMgXgS948sU&feature=youtu.be

 

Da sollte man sich schon sehr sicher sein dass man genug Zeit für längere Strecken hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei VW gibts derzeit E-Golf ab 20.000.- (4.000.- Bonus/Förderung abgezogen) und den neuen, deutlich verbesserten E-UP

ab 18.000.- (4.000.- Bonus/Förderung abgezogen).

Bemerkenswerte Preissenkung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, da der ID.3 nun bald kommt, werden die alten 1.0er Fahrzeuge ausgemustert. Für einige Fahrprofile sicher interessant. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this