Guest PIT

ELEKTRO Autos

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb Lexington:

 

Erfahrungsgemäß eigentlich eher nicht. Denn auch ein E-Auto muss bei Kurzstrecke z.B. den Akku erwärmen, ggf. die Kabine und Beschleunigen an der Ampel/Kreuzungen kostet mehr Energie. Am besten ist meistens Landstraße, wie bei Verbrennern auch.

 

Ich schätze die Durchschnittsgeschwindigkeit, um beim Renault diese Reichweite zu erzielen auf unter 40 km/h. Mit etwas Mühe kann man das vermutlich auch auf Landstraßen erzielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Lexington:

danke: gefundenes Fressen für alle Tesla- und E-Hater (hier). „Siehste! Hättest du doch besser einen Lexus V-6/8-Hybrid gekauft. Selbst schuld“

 

 

E-Hater würden sagen: Richtig gedacht, denn Marder mögen bekanntlich keine japanischen Kunststoffe. 😉

 

Denkste! Mein kleiner Yaris wurde auch im Januar 2020 von einem Marder attackiert. Danach lief das Waschwasser aus der Scheibenwaschanlage fröhlich auf die Erde. Zum Glück konnte ich das ohne Werkstatt beheben. Aber was lernen wir aus der Geschichte?

 

Jedes Auto kann von Mardern heimgesucht werden und ein Lexus oder Toyota mit egal wie vielen Zylindern hätte dir doch nichts erspart.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Golf hatte ich mal Marderbesuch. Zwar hat er keine Kabel angebissen, aber seine Spuren waren sichtbar. Daraufhin habe ich eine Marderabwehranlage einbauen lassen, die tatsächlich funktioniert hat. Eine Wildkamera konnte bezeugen, dass der Marder das Auto zwar passiert hat aber nicht mehr in den Motorraum eingestiegen ist.

 

So eine Abwehranlage funktionierte mit Stromschlägen und Ultraschall. Bei geöffneter Haube ist sie deaktiviert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Strom hätte ich ausreichend. 🙊

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 26 Minuten schrieb Lexington:

Strom hätte ich ausreichend. 🙊

 

Das gibt Grillmarder... 

 

Bilder von einem Lexus auf dem Abschlepper kann ich bei Bedarf auch noch nachreichen. War aber beide male im Dunklen und nur mit Handy geknippst, also mehr Rauschen als sonst was zu sehen. Marderbesuch hatte ich beim Corolla öfters. Innerhalb eines Monats war der blöde Nager viermal am Zündkabel vom ersten Zylinder. Der Serviceleiter bei Toyota wusste schon, was ich will, wenn ich wieder in der Tür stand. Diese einfachen Kunststoff-Schutzschläuche haben geholfen, danach war Ruhe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verhaltenes, vorausschauendes Fahren im Eco-Modus, ohne zum Hindernis zu mutieren.

Stadtanteil 30%, Landstraße 60%, Schnellstraße max. 100kmh, 5 Ampelsprints.

Außentemperatur ca. 15 Grad, Lüftung an, Klima aus, Reifendruck 2,4 Bar, max. 2 Personen, kein Gepäck.

Beruhigend auch, dass die Restreichweitenanzeige bis zuletzt zuverlässig und ehrlich war, also kein 

plötzlicher Absturz gegen Ende der Reise.

Verbrauch 13 kw/h.

 

Das haben andere getestet:

 

Autobahn bei konstant 103 km/h und 10 Grad Aussentemperatur  300km

Autobahn bei konstant 120 km/h und 10 Grad Aussentemperatur  220 km.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@lexington... schneller Service von Tesla :thumbup1:. OK, an der Hotline kann man sicher noch arbeiten, da ist Lexus aber nicht besser.

 

Wie war der Jaguar? Wie war der Ausflug in die alte Welt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer auch am 1. Schweizer LOC Treffen dabei war, kann sich vielleicht noch erinnern dass der damalige GS450h von Sylvia und Eugen auch wegen einem Marderbiss nicht mehr auf eigener Achse nach Deutschland fahren konnte... klick

 

Damalige Reparaturkosten 300 EUR... 🙃

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Boergy:

@lexington... schneller Service von Tesla :thumbup1:. OK, an der Hotline kann man sicher noch arbeiten, da ist Lexus aber nicht besser.

 

Wie war der Jaguar? Wie war der Ausflug in die alte Welt?

 

Der Service war letztlich ok. Hat gepasst.

 

Der Jaguar ist für jemanden, der Verbrenner mag, ein wirklich gutes Auto. Interessant war es.

Für mich war die Umstellung krass. Alles selbst fahren und tausend Knöpfchen.

 

Jetzt wieder Tesla. Ich bin echt glücklich. 40.000km im Tesla haben mich für alles andere versaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte auch gleich an den GS450h von Sylvia und Eugen. Nur war der danach

NIE MEHR richtig in Ordnung, so viel ich weiß, und führte letztlich dazu, dass Sylvia sich den schönen braunen SC kaufte.

Ich mache immer im Sommerhalbjahr so eine Marder-Abwehrscheibe in den Motorraum, die gibt es sogar bei meinem Infiniti-Service.

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man muss halt im Hinterkopf behalten dass sich der "heimische" Marder selten an den Kabel oder Schläuche von dem Auto zu schaffen macht, sofern man das Auto nicht für längere Zeit auswärts parkt. Meist passiert es wenn man z.b. regelmässig an einem fremden Ort über Nacht parkt (z.b. bei der Freundin), weil dann der "eigene" Marder oder der Fremde aus Eifersucht in die Gummis verbeisst. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Gufera:

Man muss halt im Hinterkopf behalten dass sich der "heimische" Marder selten an den Kabel oder Schläuche von dem Auto zu schaffen macht, sofern man das Auto nicht für längere Zeit auswärts parkt. Meist passiert es wenn man z.b. regelmässig an einem fremden Ort über Nacht parkt (z.b. bei der Freundin), weil dann der "eigene" Marder oder der Fremde aus Eifersucht in die Gummis verbeisst. 

 

 

Genau das! Meine Tochter übernachtet manchmal bei ihrem Freund. Damit steht der Yaris oft nachts an 2 verschiedenen Orten. Das wird wohl der Grund für die Wutausbrüche unseres heimischen Marders gewesen sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man nimmt die Duftmarkierungen mit in ein fremdes Marderrevier. Das macht bissig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Gufera:

Man muss halt im Hinterkopf behalten dass sich der "heimische" Marder selten an den Kabel oder Schläuche von dem Auto zu schaffen macht, sofern man das Auto nicht für längere Zeit auswärts parkt. Meist passiert es wenn man z.b. regelmässig an einem fremden Ort über Nacht parkt (z.b. bei der Freundin), weil dann der "eigene" Marder oder der Fremde aus Eifersucht in die Gummis verbeisst. 


Da haben wir hier auch Marder-Versteher! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wo findet man eigentlich die offiziellen Bruttolistenpreise von Tesla?

Edited by H6Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die auf der Tesla- Seite angegebenen Presie sind doch Brutto.

Beispiel:

Screen Shot 06-04-20 at 04.21 PM.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schaut genauer hin. Der Preis ist nach Umweltbonus und inkl. Bearbeitungsgebühr.

Rechnen kann ich zwar auch aber manche Behörden verlangen einen Bruttolistenpreis - und zwar ohne Rechenweg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Tesla Forum behauptet jemand, dass der Basispreis ausschlaggebend ist. Der liegt für alle aktuell lieferbaren Model 3 (SR, LR, P) bei knapp unter 40k€. Der Rest ist Ausstattung. 

 

Interessante These. Nagelt mich aber nicht drauf fest. Als wir gekauft haben, wurde es noch anders berechnet. 

Edited by Ralf K.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Ralf K.:

Im Tesla Forum behauptet jemand, dass der Basispreis ausschlaggebend ist. Der liegt für alle aktuell lieferbaren Model 3 (SR, LR, P) bei knapp unter 40k€. Der Rest ist Ausstattung. 

 

Vielleicht ging es in diesem Zusammenhang um eine Bafa-Förderung? Das ist dann vielleicht etwas aus dem Zusammenhang gerissen.

 

Finanzbehörden hingegen verlangen den (Brutto)listenpreis. Der muss offiziell angegeben sein und eben ohne Rechenweg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ups, sorry. Ja genau. Ging um Bafa. Da hatte ich zu schnell gelesen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit solchen Hindernissen scheint sich Tesla schwer zu tun. Viele berichten auch von Phantombremsungen vor Brücken da der Tesla denkt der Schatten wäre ein Hindernis. 

 

Das Verhalten scheint mit jedem Update mal besser und mal schlechter zu werden. Wir hatten bisher Glück. 

Ich kenne nur sanftere unnötige Bremsungen durch falsch hinterlegte Geschwindigkeiten in den Navikarten. Die Stellen kennt man zum Glück irgendwann. 

 

Die Unsitte, dass einige Tesla Fahrer tatsächlich über einen längeren Zeitraum die Hände vom Steuer nehmen oder sich Gewichte dranbinden ist leider Tatsache. 

Edited by Ralf K.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb H6Fan:

Wo findet man eigentlich die offiziellen Bruttolistenpreise von Tesla?

 

Soweit ich das im tff-Forum gesehen habe, steht der Bruttolistenpreis erst auf der Rechnung, aber auch da wird der Herstelleranteil der Umweltprämie abgezogen.

 

vor 53 Minuten schrieb H6Fan:

https://www.autobild.de/artikel/tesla-model-3-kracht-in-liegenden-lkw-16921465.html

 

Mein erster Eindruck wäre, dass man einen quer liegenden LKW durchaus sehen können dürfte. Was der Fahrer wohl in der Zwischenzeit gemacht hat?

 

 

Das Entscheidende steht im letzten Satz:

 

Zitat

Allerdings weist auch der Hersteller immer wieder daraufhin, dass man trotz Tesla-Autopilot immer die Aufmerksamkeit auf die Straße richten sollte.

 

Jeder auch nur halbwegs aufmerksame Fahrer hätte den Lkw früh genug gesehen, um bei einem Tempo von 110 km/h (laut Artikel) und den guten Sichtverhältnissen einen Aufprall vermeiden zu können, also muss der Fahrer abgelenkt gewesen sein und sich rein auf die Assistentssysteme verlassen haben. Dafür ist es aber noch zu früh, wie auch Tesla bei jeder Gelegenheit warnt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hoffe, man kann bald den Dacia Spring bestellen. Wenn da tatsächlich 12.000 .- zum Abzuge kommen, wäre

der für 3000 zu haben. Schönes Geburtstagsgeschenk für Bärin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.