Sign in to follow this  
ewaldo

Check VSC IS 220d Fehlermeldung Partikelfilter und ABS

Recommended Posts

Tach Lexusfahrer!

Fahre seit 4,5 Jahren den IS 220d mittlerweile 96000 km und war immer zufrieden! Seit einigen Monaten aber macht mir das Auto echt zu schaffen.

Angefangen hat es vor 4 Monaten mit mehreren Fehlermeldungen gleichzeitig. Check VSC (auf dem infodisplay ständig angezeigt), Motorsteuerung (gelbes Zeichen links unten leuchtet ständig), Hauptwarnleuchte ( rotes Dreieck mit schwarzem Ausrufezeichen leuchtet ständig), ESP Warnleuchte ( gelbes Zeichen unten rechts). Das Auto hat sofort Leistung verloren, der Turbo hat gar nicht reagiert. Bin den Berg kaum hochgekommen, mußte runterschalten. Hab dann das Auto ausgemacht und neu gestartet. Leistung war wieder da aber die Anzeigen blieben. Hab das Plus der Batterie abgeklemmt und wieder drangemacht. Die Fehlermaldungen waren weg.

Vor 2 Monaten hat der Motor angefangen zu stottern, im Bereich zwischen 1500 bis 2000 U, als ob er sich verschluckt. Nach einigen Tagen ging das von alleine weg. Fehlermeldungen gab es nicht.

Vor ein paar Wochen ging es wieder los mit allen Fehlermeldungen. Hab beim Boschdienst den Speicher auslesen lassen und nur ein Fehler war drin. Partikelfilter Bank1 ungenügende Wirkung. Alle sagen das der Partikelfilter zu ist, weil ich nur selten auf die Autobahn komme. Aber jede zweite Woche fahre ich mindestens 50 km Autobahn in eine Richtung und dann gebe ich auch Gummi :w00t: .

Frei müsste er also sein. Und warum kommt die Fehlermeldung für ESP und Motorsteuerung?! Es kann ja nicht alles plötzlich kaputt sein. Der Wagen steht in der Garage, deswegen kann ich einen Marderschaden zu 99 % ausschliessen. Hab alle Inspektionen bei Lexus gemacht. Hab schon aus Verzweiflung die Bremsen vorne neu gemacht. Hab gehofft dass die ESP Leuchte erlischt. Nix da. Hab auch Additiv in den Diesel beigemischt und die Tanke gewechselt. Hilft auch nicht.

Was könnte mit meinem Lieblingsauto los sein? Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lass die Fehlernummer mit einem OBD Scanner auslesen, dann bist du schlauer.

Nur zum Prinzip: Wenn ein schwerer Fehler vorliegt, dann geht die Motorsteuerung in eine Art Notlaufprogramm und schaltet alle Funktionen ab, die nicht nötig sind um die nächste Werkstatt noch aus eigenem Antrieb zu erreichen.

Es werden also zur Sicherheit auch solche Systeme abgeschaltet, die eigentlich nicht defekt sind. Das wird auch bei dir so sein.

Nachdem der eigentliche Fehler gefunden und behoben ist, wird der Fehlerspeicher gelöscht und die anderen Systeme gehen dann auch alle wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schon mal. klingt alles logisch was du sagst. Sind bei Lexus diese OBD Geräte? Was mir aber nicht klar ist: Warum kann ich trotz schweren Systemfehlers mit 230 Sachen

die Bahn langfahren? Wird nicht gedrosselt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es hängt immer davon ab, was es für Ein Fehler ist. ABD und MIL (Motorleuchte) waren bei auch an, genauso wie Check VSC im Display. Es hat sich aber herausgestellt, dass Luftmassenmesser defekt war. VSC ist dabei eine Art Esp, also Stabilisationskontrolle....und trotzdem wurde mein 250er nicht gedrosselt. Wenn wirklich dein Partikelfilter defekt sein sollte, warum sollte denn der Wagen gedrosselt werden? Sicherheitsrelevant ist es nicht, Abgase sind halt schlecht, aber sonst....

Ich bin der Meinung, dass diese ganze Leuchten nur deshalb angehen, damit der Fahrer es nicht vergisst, sein Auto instandsetzen und Fehlerspeicher löschen zu lassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich würde mal sagen. Bei so einem grob fahrlässigen vorgehen braucht man sich nicht wundern...

Vor 4 Monaten Motor im NOTLAUF und das ganze nicht von einer Werkstatt prüfen lassen? Einfach Fehlerspeicher gelöscht und weiter....

Vor 2 Monaten dann stottern des Motors wieder nicht zur Werkstatt.

Sorry, aber glaubst du an selbstheilungskräfte der Motoren?

Aber ich kann dich etwas beruhigen, ist vermutlich nur ein verstopftes AGR-Ventil kannst du selber sauber machen oder saubermachen lassen und alles geht wieder normal dahin.

Sollte es nicht das AGR sein, dann hast du in den letzten 4 Monaten vermutlich deinem damals "kranken" (verstopften) Partikel-Filter den Arzt (Werkstatt) verweigert und in somit sterben lassen.

Kostenpunkt für nen neuen Filter irgendwass um die 1600€

Einen MotorNotlauf oder sonstige Warnlampen sollte man gerade bei den hochsensiblen Diesel-Triebwerken (egal welchen Herstellers) sehr sehr ernst nehmen, da Reperaturen an diesen einfach schweine Teuer sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OBD oder genauer OBD2 ist eine Schnittstelle, die seit 2000 in jedem Auto dieser Erde drin ist. Da kann man ein Diagnosegerät anklemmen und die Fehlernummer auslesen. Du kannst also auch zur Hinterhofwerkstatt deiner Wahl fahren und die Nummer auslesen lassen.

Der OBD2 Stecker ist direkt unter dem Lenkrad und sieht etwas ähnlich einem Scart-Stecker vom Fernseher aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daß im Falle eines gesetzten Fehlers im Bereich Motor beim IS220d es zu den umfänglichen Anzeigen im Amaturenbereich kommt ist völlig normal.

Also die OBD2 ist zwar sehr nett, aber ersetzt nicht die DLC3. Darüber sind wir uns vielleicht einig?!

Also über DLC3 die Fehler auslesen lassen und entsprechende Werte SOLL/IST überprüfen und entsprechen abarbeiten.

Daß der Filter gestorben ist glaube ich persönlich nicht, ebensowenig glaube ich an einen zugesetzten Filter, was von manchen Werkstätten gern ins Feld geführt wird, dadurch aber nicht richtiger wird. In der Regel neigt bis zu einem bestimmten Baujahr die Differenzdruckleitung Nr.1 im Anschlußbereich des DPNR zum Zusetzen (Daher wurde sie im Laufe der Zeit im Design geändert). Kann aber ausgebaut und gereinigt werden, was naturgemäß weniger Kosten verursacht.

Schließe mich ansonsten einem der Vorredner an und vermute auch einen Fehler im Bereich AGR. Eventuell mal ausbauen und reinigen, es gibt dazu wenn du dich zum selber machen entschließt hier im Forum eine Anleitung (oder zumindest einen link).

Edited by JANUS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mir heute den Luftfilter angeguckt. Der war schwarz wie die Nacht. Ein dreck im Gehäuse als wenn der noch nie gewechselt wurde. Hab den Wagen dann gestartet und alle Fehlermeldungen waren verschwunden. Ich glaub, ich muss mal mit Lexus in Braunschweig ein ernstes Wörtchen reden. Hoffentlich wars der Filter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du keine 2 linken hände hast dann schau dir das AGR-Ventil mal an.

Anleitung findest du hier.

http://www.rav4faq.kerkerinck.de/xa3/tipstricks/#AGR-Reinigung

Du musst nur beachten das dein Motor längs drin sitzt und nicht quer. Trotzdem solltest du ohne weiteres das AGR-Ventil finden und die 6 Schrauben öffnen können um nachzusehen. Entschließt du dich zu einer Reinigung musst du den Stellmotor des AGR-Ventils noch abmachen wären noch 4 Innensechskant-Schrauben. mehr ist es wirklich nicht!

Anschließend mit Rohrbürste, Backofen reiniger, Staubsauger und nem Eimer Wasser bewaffnet, das AGR-Rohr, das Ventil und den Ausgang vom Krümmer reingen...

Sonst wirst du vermutlich die 3 Lämpchen bald wieder sehen...

Hab mir heute den Luftfilter angeguckt. Der war schwarz wie die Nacht. Ein dreck im Gehäuse als wenn der noch nie gewechselt wurde. Hab den Wagen dann gestartet und alle Fehlermeldungen waren verschwunden. Ich glaub, ich muss mal mit Lexus in Braunschweig ein ernstes Wörtchen reden. Hoffentlich wars der Filter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Leute.

Hab neuen Luftfilter eingebaut und das AGR-Ventil saubergemacht. Werde gleich versuchen die Fotos hochzuladen. Das Ventil war total verdreckt. Bin dann eine gute Stecke gefahren. Der Motor zieht wieder richtig gut aus dem Keller durch. Ich dachte alles ist gut. Aber nach 20 km sind wieder alle Leuchten angegangen. So eine Scheisse. Was nun? In die Werkstatt?!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du alle Stecker (vor allem AGR und LMM) wieder aufgesteckt?

Edited by JANUS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fehlercode auslesen lassen,dann wiesen wir mehr.

Kann sein, dass er Regenerierungsfahrt braucht ( eigentlich geht nur mit dem Tester, da er gezwungen wird ) :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wichtig ist! Toyota oder LEXUS Werkstatt, die haben die Tester mit dennen man die Regenerierung erwzingen kann und die können glaube ich auch den "Füllstand" des Partikelfilters auslesen.

Hast du nur das AGR-Venitl sauber gemacht oder auch am Krümmer den Anschluss für AGR-Ventil sauber gemacht so das wieder die 3 Öffnungen zu sehen sind? Könnte inzwischen auch sein das bereits der Ansaugkrümmer betroffen/zugesetzt ist und er so weniger Luftbekommt. Schwierig theorien zu erstellen. Deswegen dringend in die Werkstatt.

Es kann auch die Hochdruckpumpe oder eines der Einspritzventile sein... es gibt so viele Möglichkeiten :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt beim AGR-Krümmer des IS 220D doch keine "drei Löcher" sondern nur ein großes...

Ich sage es nur, damit nicht einer verkrampft danach sucht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tach Leute! Hab das Ventil ordentlich sauber gemacht und den Anschluß am Krümmer auch. Das Rohr welches auf dem Ventil sitzt auch. Mit Drehmoment festgezogen. Müsste alles gut sein.

Ich seh schon, ich muß zu Toyota. Versuche morgen hinzukommen. Könnte nicht einfach der Sensor für die Abfrage des Filterzustands defekt sein oder Wackelkontakt haben?

Denn der Fehrer kommt mal und nach ein Paar Fahrten ist er wieder weg. Ich bin Maschinenschlosser und ich muß sagen, da passiert sowas ab und zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Janos, sicher das es nur 1 Großes ist? (nicht das es nur so verdreckt ist....) sind da nicht Seitlich auch noch 2 wie bei Toyota? Hat Lexus hier echt einen anderen Krümmer? Gut das die Form anders ist war mir fast klar, da ja Längs und nicht Quer-Eingebaut. aber das die Anschlussflansche anders sind wundert mich doch....

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi, ja ist eigentlich nur 1 grosses Loch, vllt hängt von Bj. ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin GANZ SICHER daß es nur ein Loch ist (unabhängig vom Baujahr). Der Krümmer ist anders ausgeführt, wie auch einige andere Teile, obgleich man annehmen soll, es handelt sich um den gleichen Motor.

Es betrifft nicht nur die Anordnung einiger Komponenten, sondern teilweise auch tatsächlich unterschiedliche Teile (und dazugehörige Nummern).

Es soll sogar die Software der Motorsteuerung von einander abweichen, weil im LEXUS ein anderer Charakter gefordert ist. Auch leicht daran zu erkennen, daß nicht alle ECU-updates von TOYOTA D-CAT für den LEXUS IS verfügbar sind. SO tief aber bin ich bisher nicht in die Materie eingestiegen, da ich eh keine Möglichkeiten eines Eingriffs habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, es ist ein grosses Loch unter dem AGR-Ventil. Ganz sicher. Hab alles noch mal abgebaut und überprüft.

DER FEHLER IST WEG!!!!!!

ALSO, im Motorraum befindet sich ein kleines schwarzes Gerät neben der Batterie. Dieses Gerät misst den Druck vor und nach dem Partikelfilter über zwei Luftleitungen. Diese Luftleitungen sind beim Gerät aus Gummi und gehen dann über auf Eisenröhrchen, vermute wegen der Hitzeentwicklung neben dem Motor. DIESE LUFTLEITUNGEN WAREN VERSTOPFT. Also stimmte der Druck vor und nach dem Partikelfilter nicht und die Steuerung dachte der Partikelfilter ist zu und gibt die Fehlermeldung P 2002. Habe die Luftleitungen beim Prüfgerät und Auspuff abgebaut und Reiniger reingekippt und durchgepustet. Die werkstatt wollte mir ambesten einen Neuen Filter verkaufen. Brauche ich nicht mehr. Glück auf Freunde!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn noch mit alten Ausführung dein DPNR ist ( Leitung Nr1 am DPNR mit Verengung ist, dann muss raus / oder immer wieder gereinigt werden ;) ). Die neue sind durch dickeren Anschluß ersetz auch am DPNR.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, es ist ein grosses Loch unter dem AGR-Ventil. Ganz sicher. Hab alles noch mal abgebaut und überprüft.

DER FEHLER IST WEG!!!!!!

ALSO, im Motorraum befindet sich ein kleines schwarzes Gerät neben der Batterie. Dieses Gerät misst den Druck vor und nach dem Partikelfilter über zwei Luftleitungen. Diese Luftleitungen sind beim Gerät aus Gummi und gehen dann über auf Eisenröhrchen, vermute wegen der Hitzeentwicklung neben dem Motor. DIESE LUFTLEITUNGEN WAREN VERSTOPFT. Also stimmte der Druck vor und nach dem Partikelfilter nicht und die Steuerung dachte der Partikelfilter ist zu und gibt die Fehlermeldung P 2002. Habe die Luftleitungen beim Prüfgerät und Auspuff abgebaut und Reiniger reingekippt und durchgepustet. Die werkstatt wollte mir ambesten einen Neuen Filter verkaufen. Brauche ich nicht mehr. Glück auf Freunde!!!

Endlich mal einer mit cojones, BRAVO, so hätte ich es auch getan statt einem neuen Filter! Der Filter selber geht nicht über den Jordan, meißt doch nur diese Leitungen, die sich zusetzten. Prost!

Edited by JANUS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt so, und wenn bei is220 längst Motor eingebaut ist, dann ist überchaupt kein Akt den Leitung zu reinigen, kann man jetzt vorstellen was für DPNR austausch gekostet hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ergänzend möchte ich noch sagen, daß der Partikelfilter von Toyota absolut Wartungsfrei ist und zu 99,9% nicht kaputt geht. Jeder der Was anderes sagt ist Geldgeil und ein Lügner. Der Filter regeneriert sich von alleine während der Fahrt voll automatisch. Vorrausgesetzt man fährt auch mal längere Strecken, da der Reinigungsprozess einige Zeit braucht. Tempo spielt dabei keine Rolle, eine gute Stunde sollte der Motor laufen. Gute fahrt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, bin auch der Meinung :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this