Jump to content

Toyota Intelligent Tester 2 / Denso DST 2 doch recht günstig...


Recommended Posts

Hallo :)

nun, warum oder wie auch immer, ab und an stolpert man zufällig mal über gewisse Dinge.

Nachdem ich die Vorbereitungen für mein Vater sein Auto treffe, lese ich immer mal wieder was vom Toyota Intelligent Tester 2/Intelligentem Testgerät 2/Denso DST 2 (usw.)...so dachte ich mir-warum, in Zeiten des Informationsüberflusses nicht auch mal selbst suchen!?

Na, da hab ich ja was gemacht-es ist wahrlich kein Problem den Tester zu finden, doch beim besten Willen, das kann doch nicht wahr sein...oder doch?

Beispiel hier:

http://www.eobdtool.fr/wholesale/toyota-intelligent-tester-it2.html

Ich könnte noch dutzende andere ähnliche Angebote auflisten und alle haben eines gemein: Kommen alle aus China.

Das (und der Preis auch) legt den Verdacht natürlich sehr nahe, das es Kopien sind.

Schlechte? Gute? Originale, nur ohne "Toyota Tester" Aufkleber?

Selbiges dachte ich bei meiner letzten Teilebestellung auch und anstatt Kopien bekam ich eben doch Originalteile.

Nur hier, bei so einem Gerät?

Was meint die Gemeinde hier dazu

Link to post
Share on other sites
  • Replies 56
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Hi,

habe schon auch neue IT2 bei Ebay aus Japan gesehen, damals für ca.700€.

Ist aber der Update sollte recht teuer sein, oder siht schon zur Zeit anders aus?

Edited by RECING
Link to post
Share on other sites

Hey

Der originale kommt aus Japan also wird das ein Nachbau sein. Wenn die software drauf ist und das Ding wirklich funzt wäre das der Hammer aber daran glaub ich nicht wirklich.

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
  • 2 months later...

Könnte man mit so einem Gerät Fehlercodes auslesen

Ja.

und löschen.

Ja, auch.

Könnte man damit auch die Komfort-Feature-Optionen ändern?

Nein.

Link to post
Share on other sites

OK, hatte das Gerät bestellt und heute erhalten. Konnte damit erfolgreich einen Fehlercode identifizieren (Abgasanlage) und löschen. Vielleicht ein wenig overkill für die eine Aktion, der nächste Lexus Händler ist aber ca. 1.5 Fahrstunden entfernt. Da kann es praktisch sein, vorher mal schauen zu können, ob es sich wirklich um ein ernsteres Problem handelt.

Komfort-Features können damit auch geändert werden, die Info von uslex war nicht korrekt. Allerdings können weiterhin die Einstellungen, die ich am liebsten ändern würde, nicht geändert werden, da die entsp. Änderungen nicht akzeptiert werden (Auto-lock).

Als ich mein GS 300 (BJ02) gekauft hatte, konnte ich noch die Fenster mit der Fernbedienung schließen (lange drücken), nachdem ich bei Lexus war, mit dem Wunsch, auto-lock einschalten zu lassen, ging es nicht mehr. Auto-unlock (Automatik auf P) konnte aktiviert werden. Das habe ich heute deaktiviert, was aber keinen Einfluss auf die Fensterheber - Remote - Close funktion hat.

Wenn ich jetzt noch herausfinden würde, wie man die gesperrten Funktionen freischalten könnte.... :biker:

Link to post
Share on other sites

Dann müßte das Fenster schließen per FB bei meinem (GS 430 '04) auch gehen?

Öffnen der Fenster mit FB geht bei mir.

Mfg

Lexusa

Nein, schließen lässt sich nicht aktivieren! Es muss irgendwo im Auto eine "Sperrmaske" oder so geben, weil diese Option vom Tester angeboten wird aber eben nicht aktiviert werden kann (es wird auch vorher gewarnt, man soll prüfen, ob diese Funktion verfügbar ist). Wenn ich z.B. Scheibenwischer-Funktionen anwähle, erkennt er korrekt, dass in dieser Gruppe keine Funktionen verändert werden können. Es liegt also höchstwahrscheinlich nicht am Tester, sondern direkt am Fahrzeug. Beim Verbinden wird mir nach der Fahrzeugerkennung JZS175 und JZS160 angezeigt, ich hatte dort JSZ160 und dann europäische und asiatische Variante ausprobiert, dies hat aber keinen Einfluss (Funktionsänderung schlägt fehl). Es wäre interessant zu wissen, welches Bauteil genau hier "querschießt", evtl. könnte man das einfach gegen eine US-Variante austauschen oder sonst wie "resetten".

Edited by tinfinity
Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...

Ich habe mir das Ding nun auch bestellt und innerhalb 1 Woche wurde es geliefert.

Kam direkt aus Hong Kong.

Es sieht nicht aus als wäre es ein Nachbau.

Mittlerweile kommt ja fast alles was elektronisch ist aus China, Korea oder kurz gesagt: Asien.

Egal wer das Ding gebaut hat, es funktioniert einwandfrei.

Ein Multimessgerät und ein Oszilloskop sind im Tester integriert.

Ich hab es natürlich gleich ausprobiert und mich durch die Funktionen geklickt. Per Klick kann ich fast alle Motoren und Lichter ein-/ausschalten (aktiver Test) ohne das der Motor läuft. Natürlich Fehlerdiagnosen durchführen, DTC(OBD)-Codes auslesen und löschen und nicht nur die Standard-OBD-Codes sondern eben die ganz spezifischen Fahrzeugcodes die kein eBay-OBD-Gerät kennt. Ich könnte sogar die ECU's neu programmieren (lt. Menü) aber da traue ich mich (noch) nicht ran.

Was ich als allererstes gesucht habe waren die Komforteinstellungen die man mit diesem Gerät tatsächlich auch einstellen kann. Sie sind aber Fahrzeugspezifisch und nicht alles lässt sich bei meinem SC430 aktivieren was bei anderen Modellen möglich ist. Z.B. Tagfahrleuchten ein/ausschalten wird beim SC430 erst gar nicht angezeigt da dies nur für die US-Modelle möglich ist.

Was (teilweise) möglich ist kann man hier nachlesen: http://www.google.de...7,d.Yms&cad=rja

Das erste was ich ausprobieren werde ist die Funktion "Retractable Hardtop" von "IG.E/G" auf "E/G". Mal schauen was dann geht (oder nicht mehr geht). Ich verspreche mir davon das man das Dach während der Fahrt öffnen/schliessen kann.

Jetzt werde ich wieder in die Garage gehen und noch ne Weile "rumspielen".

Edited by Andreas (vonderAlb)
Link to post
Share on other sites

Ja, ist das gleiche Gerät.

Mein Gerät kam innerhalb einer Woche aus Hongkong, in einem Alukoffer, mit der neuesten Software (2013.04) und kostet incl. Versandkosten 331,- €. Zoll oder sonstige Gebühren fallen keine an.

Link to post
Share on other sites

mich würde mal interessieren ob man damit auch die VGRS wieder initialisieren kann .. o.O

Link to post
Share on other sites

Das Gerät gibt mir nur die Funktionen frei die für das angeschlossene Fahrzeug vorgesehen sind. In meinem Falle der SC430 Facelift.

Ich kann mit dem Gerät alle Initialisierungen durchführen die für meinen SC430 notwendig sind. VGRS (Lenkung mit variabler Übersetzung) benötigt beim SC430 kein Initialisierung.

Von daher kann ich dir nicht mit Sicherheit sagen das diese Initialisierungsfunktion in dem Programm für GS vorgesehen ist, aber ich vermute schon.

Link to post
Share on other sites

Von daher kann ich dir nicht mit Sicherheit sagen das diese Initialisierungsfunktion in dem Programm für GS vorgesehen ist, aber ich vermute schon.

Interessant wäre, ob du die Liste der unterstützten Baureihen abrufen kannst?

Also zum Beispiel: Ist da schon der neue GS L10 dabei, den es ja erst seit weniger als einem Jahr gibt?

Link to post
Share on other sites

@andreas .. wo genau kommst du her ?? :D .. ich bin am donnerstag in Kaiserslautern :D

Link to post
Share on other sites

@andreas .. wo genau kommst du her ??

Burladingen. Südlich von Reutlingen.

Wenn ich das Gerät in die OBD-Schnittstelle einstöpsel sucht es sich automatisch das richtige Programm zu dem Fahrzeug. Es fragt mich nur noch nach dem Modelljahr (<-- 06.08; ---> 06.08)

Ich kann aber auch manuell das Modell eintippen, dazu bräuchte ich aber den Modellcode.

Eine Modellliste habe ich leider (noch) nicht gefunden.

Edited by Andreas (vonderAlb)
Link to post
Share on other sites

modell code ? ... UZS190 ? :)

Fast...

Der Modellcode von einem europäischen GS430 S19 LHD ist: UZS190L-BETQKW

Ein GS430 S19 LHD Gulf Council hat den Modellcode: UZS190L-BETQKV

Und der europäische GS430 S19 als RHD hat den Modellcode: UZS190R-BETQKW

... Und so weiter. Wenn du weitere Modellcodes brauchen solltest, unten in meiner Signatur findet sich der Link zu ToyoDIY.

Link to post
Share on other sites

ich wollte ja nur wissen was genau er brauch :D .. ob das UZS ding das is was er brauch :)

danke uslex :)

Link to post
Share on other sites

ich wollte ja nur wissen was genau er brauch :D .. ob das UZS ding das is was er brauch :)

danke uslex :)

der Tester erkennt automatisch dein Wagen, kannst du zum Not auch manuell eingeben :)

Link to post
Share on other sites

Ich hab ne Modellliste gefunden die mir das Gerät anbietet.

Hier ne Liste aller Codes:

ACA, ACM, ACR, ACU, ACV, ADE, ADT, AE, AGL, AGT, AHV, ALA, ALE, ANE, ANH, ASA, ASL, ASU, ASV, AT, ATH, AUT, AVANZA, AVV, AXP, AZE, AZT,

BB, BU, BZB,

CDE, CDT, CE, CLA, CLM, CLR, CR, CT, CUR, CXM,

FZJ,

GGH, GGL, GGN, GHU, GRJ, GRL, GRN, GRS1_, GRS2_, GRX, GS, GSA, GSE, GSJ, GSK, GSL, GSR, GSU, GSV, GSX, GVU, GWL, GWS, GXE, GYL, GZG,

HDJ, HZB, HZJ,

JCE, JZS, JZZ,

KDH, KDJ, KDN, KDY, KGB, KGJ, KLH, KR, KSP, KUN, KZJ, KZN,

LAN, LF, LFA, LH, LJ, LN, LY,

MCL, MCU, MCV, MCX, MHU, MNH,

NCP, NDE, NGJ, NGK, NHW, NLP, NRE, NSP, NUJ, NUK, NZE,

RCH, RCK, RUSH, RZB, RZF, RZJ, RZN, RZU,

SCP, SR, ST, SXM, SXV,

TGN, TRB, TRH, TRJ, TSS,

UCF, UCK, UPK, URJ, URS, USE, USF, USK, UVF, UZJ, UZS, UZZ,

VCK, VDJ, VIOS, VZJ, VZN,

WNB, WU, WZE,

XZB, XZU,

YXS,

ZCA, ZGE, ZGR, ZNE, ZNR, ZRE, ZRR, ZRT, ZSA, ZSP, ZVW, ZWA, ZWE, ZZE, ZZT, ZZW, ZZZ_TEST

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy