Sign in to follow this  
uslex

uslex GS: Neuigkeiten....

Recommended Posts

Sehr schöner Wagen! Finde ich gut das du alles in den Wagen gepackt hast, habe ich bisher auch immer so gemacht. *gg*

Allzeit gute und unfallfreie Fahrt lieber uslex! Hoffe man sieht sich bald mal wieder!

Danke für die lieben Wünsche.

Ja es ist alles drin, was Lexus bietet, ich würde mich sonst sehr bald ärgern. Heute habe ich alles fertig eingerichtet, was es an Audiofunktionen gibt. Das DAB-Radio ist schon etwas besonderes. Die jetzt immer auf Abruf verfügbaren Verkehrsinformationen hatte ich auch bisher nicht. Und das blättern in den Playlisten vom iPhone ist prima gelöst.

Lustig ist auch das BSM. Wenn sich ein anderes Auto auf der Nebenspur nähert, blinkt es so auf, das man schon fast an eine Blitzer-Foto-Anlage denkt. Da werden die Nachbarautos plötzlich ganz brav. :lol2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Wagen muss ich mir dann mal live anschauen.

In meinem CT ist ja auch alles drin was Lexus zu bieten hat (ausser das olle Schiebedach, da hast sonst keinen Platz mehr im Auto). Aber viel mehr als das Pre-Crash-System, kurz PCS hattest da nicht zur Auswahl.

Der nächste wird dann mal was grösseres ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der nächste wird dann mal was grösseres ;)

Ich habe den Eindruck, das die Sitzhöhe im neuen GS viel mehr an Platz bietet, als im bisherigen GS. Ich muss meinen Sitz nun nicht mehr in die allerunterste Position fahren, um oben nicht anzustossen. Da solltest du wirklich eine Sitzprobe machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schöner Wagen, herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim rumstromern :thumbup:

Gruß Tommi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möchte Dir auch zum neuen Auto gratulieren, viel Spaß damit :-)

Auf Deinen Fotos schaut das Auto ja besser aus als auf den offiziellen Lexus Seiten :thumbup:

Die Farben haben vor allem meine Frau und meine Tochter ausgesucht. :sourcerer:

Ich durfte nur die technischen Details selber wählen. :wink2:

Ähm ja. Das nächste Mal macht ihr es vielleicht besser umgekehrt. Oder Du fragst jemand der sich auskennt :tooth:

Aber das ist natürlich Geschmacksache und braucht nicht weiter diskutiert werden ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gratuliere auch zum neuen Wagen, gefällt mir persönlich sehr gut, denke viel schöner kann ein Auto kaum sein. =)

Gute Fahrt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute wurde der Innenraum des GS zerlegt, nein nicht was Ihr jetzt denkt! :stupid:

Ich habe Kabel verlegt für die ersten Einbauten. Erstaunlich, wie einfach das beim neuen GS geht. Da war der Vorgänger schon erheblich komplizierter zu demontieren.

Ob es da überhaupt Sinn macht, Fotos zu machen und eine Demontage-Doku zu schreiben? Das geht alles so fix und easy.

Die BlackBox ist schon eingebaut, die DVD-Player für die Passagiere der zweiten Reihe sind auch fertig eingebaut und müssen nur noch angeschlossen werden. Das USB-Kabel für das Handy muss noch verlegt werden und dann kommt der Stromanschluß für alle 3 Sachen in die Mittelkonsole versteckt unter die Abdeckung. Ich mag einfach keine Kabel, die im Auto irgend wo herum hängen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich nett an... ;)

Kommen die Bildschirme der DVD-Player hinter die Kopfstützen oder nimmst Du gleich integrierte Monitor-Kopfstützen...?

Gruss vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hört sich nett an... ;)

Kommen die Bildschirme der DVD-Player hinter die Kopfstützen oder nimmst Du gleich integrierte Monitor-Kopfstützen...?

Morgen mache ich Fotos...

Wenn du die Schmetterlingskopfstützen des Luxury selber mal getestet hast, wirst du sie sicher auch nicht ausbauen wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du die Schmetterlingskopfstützen des Luxury selber mal getestet hast, wirst du sie sicher auch nicht ausbauen wollen.

Genau deshalb meine Frage...

Diese Verbesserung habe ich beim ersten Platznehmen wohlwollend zu Kenntnis genommen.

Da wären Austausch-Monitor-Kopfstützen wirklich ein Rückschritt... ;)

Gruss vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

8K: Nun ist der GS schon 3 Monate alt. Zwei davon mit Winterschlappen und 1 Monat mit den Sommergummies.

Wir haben uns aneinander gewöhnt und kommen eigentlich sehr gut klar. Einige Dinge bemerkt man gar nicht mehr, obwohl sie sicher bemerkenswert wären. Andere Sachen fallen auf, positiv wie auch negativ.

Fangen wir mit den positiven Dingen an:

Da sind die Sitze. Auch heute noch bin ich froh, keinen F-Sport genommen zu haben, auch wenn die aktive Hinterachse mich interessiert hätte. Die 18-fach verstellbaren Sitze im GS sind einfach eine Wucht. Egal wie breit oder schmal der Fahrer ist, die Sitze lassen sich in allen erdenklichen Richtungen einstellen. Die Breite der Wülste, die Sitzlänge mit variabler Beinauflage für den Fahrer und Wadenauflage für den Beifahrer und die Lordoseneinstellung mit 4 Einstellwegen für beide Vordersitze. Auch die Butterfly-Kopfstützen sind eine wesentliche Verbesserung zum Vorgänger GS.

Die Drei-Zonen-Klimaautomatik sorgt für noch mehr Ruhe im Auto. Endlich beschweren sich die Kinder auf der zweiten Reihe nicht mehr über falsch eingestellte Temperaturen. Sie können ihr eigenes Klima inclusive der Sitzheizungen für ihre hinteren Plätze selber einstellen. Auch wieder etwas, was im GS F-Sport fehlt.

Und die Kofferklappe geht elektrisch auf und auch wieder zu. Das hat mir im vorigen GS sehr gefehlt.

Mit der Mark Levinson Anlage im neuen GS bin ich auch sehr zufrieden, wenngleich ich diese jetzt manchmal sogar ausschalte. Im vorigen GS (mein letzter GS war ja kein Hybrid) hat die ML-Anlage immer gedudelt, wohl auch, um die zwar leisen aber dennoch vorhandenen Motorgeräusche zu übertönen. Im neuen GS genießt man manchmal ganz bewusst die Stille ohne jegliches Geräusch. Da stört dann auch die ML-Anlage und folglich ist diese ab und zu bei mir aus. Das Lexus mit der ML-Anlage einen guten Schritt nach vorn gegangen ist, zeigt die Einbindung von USB und BlueTooth in die Audioprofile. Ein Zusatzadapter, wie GROM oder VML oder ähnliches ist nun überflüssig. Alles ist bereits in der Anlage enthalten. Und über den Klang der 17 Lautsprecher im Zusammenspiel der ML Anlage muss ich sicher nicht extra etwas schreiben. Wer da unsicher sein sollte, nimmt eine Soundtest-DVD mit und setzt sich ins Auto...

Die Fahrleistungen sind einfach gigantisch bei einem dennoch recht überschaubaren Verbrauch. Flinkes Gleiten auf der linken Spur macht ebenso Spass wie langsames , fast lautloses Cruisen auf Landstrassen. Selbst der dichte Stadtverkehr zur Arbeitsstelle auf der Nord/Süd-Achse mitten durch das Zentrum verliert durch die erholsame Stille im Inneren des GS seinen Schrecken.

Wo Licht ist, da ist auch Schatten (oder: Der Weg zur Vollendung ist noch nicht bis ans Ende gegangen):

Die Türen verriegeln nicht mehr automatisch. Klar, man kann es nach jedem Losfahren per Hand verriegeln, aber dieses Feature hatte schon der Vorgänger GS. Warum hat man das wegrationalisiert?

Eine vernünftige Tankanzeige? Bei Lexus kann man da sicher noch etwas an der Genauigkeit arbeiten. Warum ist es möglich, Benzin auf den Milliliter genau dosiert in den Brennraum einzuspritzen, aber die verbrauchten Liter aus dem Tank kann man nicht genau ermitteln? Für mich nicht nachvollziehbar.

Ja und die Windgeräusche, die ich ab 200km/h doch recht störend finde. Ich bin mir da nicht so sicher, ob der alte GS da leiser war (was ich fast vermute) oder ob der neue GS nun so leise ist, das ich die Windgeräusche bei hohen Geschwindigkeiten mehr als früher wahrnehme? Egal was es ist, es stört den Fahrgenuss.

Und dann wären noch Kleinigkeiten, wie die Rückfahrkamera. Die verdreckt nicht nur im Winter sehr schnell. Da hätten die Ingenieure doch eine bessere Stelle oder eine automatische Abdeckung, bzw. eine automatische Reinigung erfinden können.

Oder die Zieleingabe beim Navi. Auch eine Geschichte, die man auf dem Weg zur Perfektion noch im Auge behalten sollte.

Falls das jetzt jemand als Verriss des neuen GS verstanden hat, dann liegt er/sie völlig falsch.

Der neue GS ist das beste Auto, was ich bisher hatte. Er überzeugt: Auch noch nach 3 Monaten steige ich lieber ein als aus und bin stets mit einem Lächeln unterwegs.

Alles in Allem würde ich ihn wieder kaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deinen Zwischenbericht und Glückwunsch zum 8.000er

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, macht Lust auf später :D... auch wenn es leider den neuen GS nur noch als Hybrid oder eben als schwächlichen GS 250 gibt, was eigentlich beides nicht so mein Ding ist... Beonders begeisternd finde ich Deine Schilderung der Sitze ! Die müssen ja Klasse sein ! Und die elektr.Kofferraum-Öffnung, die vermisse ich auch ein bisschen. Übrigens verschließt mein S 19 die Türen NICHT nach dem Wegfahren, das tat nur mein LS 430, und auch nur der zweite. Ich halte auch den Luxury oder sogar den Standard mit einigen Zusatzoptionen für den besten Kauf unter Komfort- und Preis/Leistungs - Gesichtspunkten.

Weiterhin gute und unfallfreie Fahrt !

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deinen Zwischenbericht und Glückwunsch zum 8.000er

:yes:

Netter Bericht...und Vieles ist sehr nachvollziehbar...

Gruss vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

schöner Bericht.bist du sicher das man das verriegeln nicht einstellen kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

schöner Bericht.bist du sicher das man das verriegeln nicht einstellen kann?

Wenn du das schaffst, komme ich bis nach Thüringen in deine Firma gefahren....

Aber bevor du mich zu dir bestellst, bitte erst hier lesen: http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?showtopic=33301

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rodlex, ich wollte auch keine Ökokarre, bis mein Händler sagte: "Halt den Mund, fahr das Ding und dann sprechen wir!"

Danach mussten wir eigentlich nur noch über Farbe und solche Dinge sprechen, und das passiert mir, als alter V8 Fahrer!

Also, vergiss mal das ganze Ökogesabbel, der 450h schiebt unglaublich!

Der neue 450H ist der beste V8, den ich je gefahren haben, auch wenn es gar kein V8 ist! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun sind 9 Monate um mit dem GS 450h.

Ein nächster Zwischenbericht zum Power-Prius wird fällig.

Ich habe mir gerade meinen eigenen Bericht (nach 3 Monaten) durchgelesen und da haben sich einige Dinge in Luft aufgelöst. Aber langsam und von vorn.

Zuerst die Sitze, da hat sich zum Glück gar nichts geändert. Die sind immer noch absolute Spitze und nach wie vor "Der Grund", keinen F-Sport zu empfehlen. Die Gründe stehen oben im Beitrag vom 22.Mai.

Auch die Klimaanlage mit ihrem "Nanoe", also den mikroskopische kleinen Wasserperlen ist eine feine Sache. Man bekommt auch bei wirklich warmem Wetter keinen trockenen Hals, das ist sehr angenehm. Auch sonst finde ich die Klimaanlage als wesentlich besser im Vergleich zum GS S19. Zugfreies fahren ist im neuen GS möglich.

Das Problem mit gewöhnungsbedürftigen Eingabe der Fahrziele ins Navi umgehe weitgehend ich durch die Google-Suche im per BlueDUN angebundenen Handy. Da findet man Ziele schnell und recht einfach und kann diese dann problemlos ins Navi übernehmen lassen. Zumindest kann man so ganz easy den Lexus-Eigenheiten ausweichen.

Der Joystick, der das Touchdisplay aus dem Vorgänger ersetzt, hat zwei Seiten.

1. Positiv ist die gute Erreichbarkeit des "Knubbels" und auch das motorgesteuerte Rasten von Button zu Button geht prima zu bedienen. Auch die nun nicht mehr entstehenden Fingerabdrücke auf dem Bildschirm sind positiv.

2. Allerdings hat das Teil auch ein Problem: Wenn man aus dem kleinen rechten Bildteil des Bildschirms in den großen (oder zurück) wechseln will, wird es hakelig. Es muss eine fühlbare "Hürde" übersprungen werden und dann springt der Cursor nach langer Wartezeit einfach einen riesen Sprung irgend wo hin. Zielen in eine Richtung ist nicht möglich. Da wünscht man sich doch schnell wieder das Touchdisplay zurück.

Die Türen verriegeln leider immer noch nicht automatisch. Wer da eine Lösung gefunden hat, die nicht im "Knopf drücken" nach jedem Start besteht - Ich wäre begeistert.

Die Kulisse der Geräusche während der Fahrt ist Dank der umfangreichen Dämmmaßnahmen wirklich erträglich geworden. Da geht ein großes "Danke" an Nordmann und seine Anleitungen. In den ersten Tagen nach den Dämmarbeiten dachte ich fast, das die Musikanlage irgend einen Defekt hat. Sie war plötzlich viel leiser...

Jetzt kommt sicher die Frage nach einem eventuell knarrenden Armaturenbrett? Nix knarrt, nix knarzt, weder bei Wärme noch bei Kälte. Mein zweiter GS, der nicht knarzt. Einfach nur Glück gehabt? Oder ist der neue GS wirklich viel steifer gebaut?

Von den Fahrleistungen des GS schreibe ich heute nichts, das soll jeder selber bei einer Probefahrt ausprobieren. Aber Vorsicht: Ansteckend!

Im Sommer war der GS recht oft mit Fahrrädern auf dem Dach unterwegs. Der Thule Träger hält bombenfest, eine feine Sache. Allerdings hört man die Windgeräusche der Fahrräder auf dem Dach deutlich.

Der Benzinverbrauch ging so etwa ab 3.000 km merklich runter. Irgend eine Einfahrphase wird es also doch im Bordcomputer einprogrammiert geben. Das bemerkt man auch an den elektrisch zurücklegbaren Fahrstrecken. Da war in den ersten 3.000 km nicht allzu viel drin. Noch nicht Mal die Hälfte der Ladebalken war verbraucht und der Verbrenner ging wieder an.

Jetzt kann der Akku fast leer gefahren werden, wenn man es darauf anlegt.

Da jetzt die Winterschlappen wieder drauf sind und auch die Temperaturen in den Keller sinken, steigt natürlich auch der Verbrauch wieder an. Im Hybrid merkt man die Temperaturunterschiede viel deutlicher, als im normalen Verbrenner. Trotzdem sind es immer noch etwa 2 Liter/100km weniger, als auf den ersten Kilometern im Februar diesen Jahres. Künftige Probefahrer mit hybriden Neuwagen sollten das unbedingt beachten.

Wirklich unbrauchbar ist das Nachtsichtgerät. Die dort einzuschätzenden Entfernungen zu den Objekten am Rand der Strasse stimmen absolut nicht mit der Wirklichkeit überein. Nachtsicht ist sicher ein netter Gag für die Mitfahrer, aber nichts für den Fahrer. Wenn ihr euch also einen GS zusammenstellt, könnt ihr getrost auf Nachtsicht verzichten.

Die GS-Behandlung mit CarPro CQuartz Ceramic Paint Protection hält übrigens nach wie vor an und Wasser perlt und perlt und perlt. Das Zeug kann also wirklich empfohlen werden. Ob das im nächsten Frühjahr nach einem ganzen Jahr mit der Versiegelung immer noch perlt? Ich werde berichten...

Nachbesserungen? Werkstattaufenthalte? Rückrufe? Defekte? Kinderkrankheiten? Ausfälle? Nichts dergleichen, gar nichts. So muss Lexus sein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

USLEX, vielen Dank, das stimmt alles im Großen und Ganzen mit meinen Erfahrungen überein. Mein GS läuft jetzt seit einem Jahr und hat 30.000 km gelaufen.

Der Verbraucht liegt bei mir bei ca 8,4 Liter, aber ich fahre das Auto nicht also Ökofahrzeug, sondern wie auch früher die Vorgänger. Es fällt auf, dass ich an der Ampel stehe und denke, warum das wohl vorher noch niemand aufgefallen ist, dass der Benziner während der Wartezeiten nicht laufen muss! Einfach super intelligent. Beim LS 460 habe ich bei meinem Fahrprofil immer um die 12,5- 12,8 Liter.

Die Dämmung hat bei mir auch viel gebracht, meine Sportschlappen sind zwar immer noch nicht leise genug, aber es ist toll!!

Ich fahre jetzt auf dem F- Sport die Winterräder, 235er auf 18 Zoll Felgen und das Auto ist viel komfortabler und viel leiser als vorher mit den breiten harten Sommerreifen.

Da ist für mich persönlich zu viel Sportlichkeit bei den Sommerreifen dabei. Ich hätte gerne das F- Sport Design und vielleicht die Hinterradlenkung, aber ansonsten Luxury Version.

Die Navi Eingabe finde ich nicht problematisch, das geht relativ schnell und gut.

Was nicht so gut geht ist die Wahl von Telefonnummern mit der Maus für den Bildschirm. Da helfe ich mir mit der Sprachsteuerung, die gut funktioniert, solange man keine Auslandsnummern wählen möchte.

Die Doppelnull am Anfang will das System nicht hinnehmen.

Ich stimme voll zu beim Nachtsichtgerät! Das ist nicht annähernd das, was ich mir vorgestellt hatte. Man müsste das Auto mit dem Blick auf den Bildschirm fahren, was man nicht kann und auch nicht soll, oder man sollte laufend hin und herschwenken, auch das ist nicht gut. Das Ding ist wirklich überflüssig.

Nach wie vor finde ich auch die Tasten hinter dem Lenkrad nicht gut. Die Hold Taste gehört für mich auf die Mittelkonsole und die anderen Tasten auf der linken Seite müssen auch an einen anderen Platz.

Alles in allem, nach wie vor ein tolles Auto, jede Fahrt ist ein Vergnügen, auch wenn ich heute vielleicht doch die Luxury Version hätte nehmen sollen, aber ich fand das Design vom F- Sport besser und die Hinterachslenkung ist auch super.

In 3 Jahren kommt der nächste GS, dann sehen wir mal...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein toller Beitrag Nr. 8888!

Weiter viel Spaß mit dem GS!

Share this post


Link to post
Share on other sites

.....Lange lange ist es her. Ich muss nun das schon einige Tage alte Thema letztmalig nach oben holen.

 

Heute Nachmittag geht der GS450h und ich bin schon etwas traurig.

 

So ein zuverlässiges Fahrzeug hatte ich bisher noch nie. Kein einziges Teil defekt, noch nicht mal eine kostenlose Rückrufaktion in all den Jahren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin uslex,

 

wie lange wird die Wartezeit auf den Nachfolger?

 

Ich nehme an es wird kein ES...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann ich dir nachfühlen. Warum gibst du ihn dann ab, wenn die Frage erlaubt ist?

Was kommt dir als nächstes Fahrzeug vor's Haus? :smile:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@uslex

 

Dein alter wird bestimmt ein sehr attraktiver Gebrauchtwagen. Wie viel km hat er jetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this