gpunkt

Sommerreifen

Recommended Posts

Hallo!

Als Reifen kamen die Continental EcoContact 5 rauf, bei Nässe heißt es zwar defensiv fahren, aber sie sind laut ÖAMTC vom Innengeräusch her mit Note 1,5 top.

Definsiv. Das glaub ich sofort. Ich denk das die Asphalttemperatur und die Betriebstemperatur des Reifens ausschlaggebend ist. Wie jetzt noch bei +3 Grad in Österreich, muss man ziemlich aufpassen. Im Sommer wird er sicher bei Nässe "bedeutend besser" halten.

Schnell kurz noch: Im Helenental (Wienerwald-Baden bei Wien), ist schon 10 Jahre her, war ich mit Sommerreifen bei +5 Grad unterwegs, ich fuhr mitten in einer Autokollone, ich war der dritte - vor mir zwei und hinter mir auch einige PKW's und plötzlich brach mein Wagen aus. Also ich flog nur so davon, das werd ich niiiiie vergessen :cry:, sowas geht so schnell, vorallem wenn der Reifen zu den Temperaturen nicht passt.

SG. Rumplstilzchen :) ps. und die 16'' Felgen schaun wirklich super aus. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, ich weiß. Ab 7 Grad soll es erst so richtig ok sein, aber ich hatte frei und die Reifen waren auch schneller da als gedacht. Winterlich scheint es ja in den nächsten Tagen nicht mehr zu werden. Mit etwas Vorsicht wird's schon passen. :drive1:

Danke, bin mit der Auswahl auch sehr zufrieden.

Gruß

G.

Edited by gpunkt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du die erst seit gestern montiert hast, sind sie noch nicht "eingefahren". D.h., das Trennmittel ist noch auf den Reifen und der Grip kann noch nicht da sein. Erst nach 300 km etwa ist der Reifen dann griffig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

D

plötzlich brach mein Wagen aus.

Einfach so? Ohne irgendein Brems- oder Lenkmanöver?

Verstehe ich nicht so ganz.

..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach so? Ohne irgendein Brems- oder Lenkmanöver?

Verstehe ich nicht so ganz.

..

O sorry. Nochmal.

Das Helenental hat eine stark befahrene, aber relativ schmale und sehr kurvenreiche Straße.

In einer (nach außen) hängenden, langgezogenen und unübersichtlichen Kurve ist es passiert. Und dies mitten in einer Autokollone, meine Reifen waren gut aber die Temperaturen passten noch nicht zu den Reifen. Bei den vorherigen Kurven spürte ich schon ein leichtes rattern (Hilfeeeruf der Reifen). Ebenso fühlte ich mich nach drei vier Kurven schon etwas bedrängt. Meine die Geschwindigkeit der anderen Pkw's für meine Reifen zu flott. Ich hätte den Verkehr vorbei lassen sollen und mein Tempo fahren müssen. Das habe ich blöderweise nicht gemacht. Ich lies mich bewusst buserieren, ja ich dachte mir da einfach....wenn die Anderen schön fahren können kann ich das auch, der Wagen rattert halt ein wenig, es war kaum ein wegrutschen zu spüren. (Typisch Niederquerschnittreifen halt - wenn der Kontakt mit dem Boden abreist gibt's kein einfangen mehr). Dieser Gedanke war so dumm und falsch. Ich war so ca. 18 oder 19 und ziemlich unerfahren (Hirnlos). So das wars...

Wünsche Euch eine frohe Osterzeit

SG. Rumplstilzechen ^_^

Edited by Rumplstilzchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huiuiui, von Hermagor über die Pack nach Graz in normalen Tempo, zeitweise hab ich mal richtig aufs Gas gedrückt. Lt Bordcomputer 4.7L/100 Klima war aber nicht immer an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huiuiui, von Hermagor über die Pack nach Graz in normalen Tempo, zeitweise hab ich mal richtig aufs Gas gedrückt. Lt Bordcomputer 4.7L/100 Klima war aber nicht immer an.

Hallo Masch :autria:

Meinst wirklich das kommt von den Sommerreifen!? Wie hoch war den der Verbrauch auf dieser neuralgischen Strecke mit Winterreifen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Masch :autria:

Meinst wirklich das kommt von den Sommerreifen!? Wie hoch war den der Verbrauch auf dieser neuralgischen Strecke mit Winterreifen?

In die andere Richtung gings vor Ostern noch mit den Winterreifen mit 5.3L. In der kälteren Jahreszeit warens üblicherweise bei 5.5, was aber wohl auf die Temperatur zurückzuführen ist. Am Karfreitag und heute waren relativ ähnliche Bedingungen. Es ist aber nur der Wert nach Bordcomputer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In die andere Richtung gings vor Ostern noch mit den Winterreifen mit 5.3L. In der kälteren Jahreszeit warens üblicherweise bei 5.5, was aber wohl auf die Temperatur zurückzuführen ist. Am Karfreitag und heute waren relativ ähnliche Bedingungen. Es ist aber nur der Wert nach Bordcomputer.

O waia, also kein Vergleichstest, da du in die andere Richtung gefahren bist. Und ja genau... . Du schreibst es ja eh schon, es hängt von den Temperaturen ab. Der Rollwiderstand eines Sommerreifens ist etwas geringer als bei einem Winterreifen, daher kann man damit rechen das du mit Sommerreifen auf der selben Stecke schon 0,20 bis 0,40 l/100 km Kraftstoff sparst, mehr net.

Vermutlich kommt der Minderverbauch von der sequentieller Einspritzung... nein is ein plötzin =). Es hängt vom Fahrverhalten ab. Und genau da hast du sehr viel richtig gemacht... unter 5.0l .... Hut ab Masch ;) bei diesen grauslichen Temperaturen!

Mir gefällt das Video hier so sehr.

https://www.youtube.com/watch?v=3XxB6ma7qu8

SG. Rumplstilzchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja wenn ich in Summe auf 5L im Sommer komme, dann passt das schon. Es ist wie gesagt ja Bordcomputer und nicht beim Tanken errechnet. Aber solange ich BC mit BC vergleiche ist es mMn in Ordnung. Utopien erwarte ich mir eh keine und wie gesagt, die Klima war großteils aus.

Was mir jedenfalls aufgefallen ist, in der Oststeiermark lässt sich am besten Spritsparen. Nur Bundesstraße und Ortsgebiete + Hügel rauf und Hügel runter. Anscheinend ideales Terrain für die Hybriden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur Bundesstraße und Ortsgebiete + Hügel rauf und Hügel runter. Anscheinend ideales Terrain für die Hybriden.

Ja das mögen die Hybride, ich seh's an seiner Fresse wie er sich freut auf meine Pendlerstrecke - Stadt, Land und Stress.

SG. Rumplstilzchen ;)

und a guade Nocht

Edited by Rumplstilzchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

auch ich habe jetzt genug von den harten, lauten und unkomfortablen 17" Yokohamas.

Beabsichtige auf 16" umzusteigen.

Zur Auswahl stehen bei mir der:

Conti Eco Contact 5 oder der Hankook Kinergy K425.

Wie ich gelesen habe, haben schon ein paar von Euch auf den Conti Eco Contact 5 umgestellt.

Wie sind denn Eure Erfahrungen, speziell mit dem Conti Eco Contact 5 , aber auch mit 16" anderer Hersteller?

Viele Grüße

Yoda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

auch ich habe jetzt genug von den harten, lauten und unkomfortablen 17" Yokohamas.

Beabsichtige auf 16" umzusteigen.

Zur Auswahl stehen bei mir der:

Conti Eco Contact 5 oder der Hankook Kinergy K425.

Wie ich gelesen habe, haben schon ein paar von Euch auf den Conti Eco Contact 5 umgestellt.

Wie sind denn Eure Erfahrungen, speziell mit dem Conti Eco Contact 5 , aber auch mit 16" anderer Hersteller?

Viele Grüße

Yoda

Ich werfe mal meine Dunlop Blue Response ins Rennen. Hab ich seit diesem Sommer drauf. Auf meinem Volvo habe ich die sehr bequemen Hangkook. Die Dunlop habe ich auch in 16 Zoll und pasen gut zum , meiner Meinung , fahraktiven CT

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann Goodyear Eagle F1 sehr empfehlen.....sehr ruhig, geingerer Verbrauch als Conti Eco Contact oder Michelin HP Primacy aber ähnlich gutes Handling wie die YOKOHAMAS.....aber sehr ruhig, ruhiger sogar als die Michelin oder Contis.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guter Tipp, wie ist die Haltbarkeit? Meine Primacy 3 nerven mit lautem Abrollgeräusch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guter Tipp, wie ist die Haltbarkeit? Meine Primacy 3 nerven mit lautem Abrollgeräusch.

Also meine Goodyear sind letzten Sommer frisch aufgezogen worden und nach rund 25'000 km vorne (erst) auf 60% unten und hinten sind sie noch auch 75% oben......also perfekt,...meisten mach ich mit einem Satz Reifen bei sportlicher Fahrt rund 50'000 km....da ist nichts auszusetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke! Ich behalte sie im Hinterkopf. Oder zumindest diesen Thread. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ supermotoelzeh4: hehe wärst bischen näher aber vor allem paar Monate früher gekommen, dann hätte ich mit Handkuss getauscht :D

@ Chboss: wie gesagt versuch es, wirst Freude an dem gewonnen Komfort und Laufruhe haben. Auf reifendirekt.ch kannst dich ausserdem am Geräuschindex orientieren betreffend deiner Reifenmarkenwahl, so habe ich es zumindest gemacht. Per Zufall war der Godyear Eagle F1 auch noch in den Top 3 der TCS Wahl. :clap:

Unten noch ein aktuelles Bild mit den 225/45/17 Goodyears. Wie man erkennen kann ist die Felge nun "endlich" wirklich durch die Flegenschutzleiste geschützt.

Gruss

Marco

Hallo Marco, ich glaube Du bist der einzige mit den 225/45/17 Reifen am CT.

Meine Sommerreifen (original 17 Zöller) sind jetzt am Ende.

Und ich habe vor, auch auf die 225/45/17 zu wechseln. Die Gründe: Auswahl der Reifen, Optik, Komfort und der Preis.

Habe soeben mit Lexus Frey Wien gesprochen, wegen Freigabe für den Tüv, um diese Reifengröße dann im Zulassungsschein eintragen zu lassen. Leider laut Herrn ...... keine Freigabe seitens des Herstellers.

Frage: Hast du eine Freigabe oder besser noch.... ein Gutachten für die Lexus 17 Zöller mit den 125/45/17ener Reifen? Egal ob Schweizer Prüfstelle....

Ich tu mir dann leichter beim Österreichischen TÜV. Danke

Übrigens: meine original 17 Zoll Felgen schauen etwas anders aus...siehe Fotos (vermutlich mein nächstes Problem).

Danke!

SG. Rumplstilzchen

lexus_ct200h_felge1gqxz.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frage: Hast du eine Freigabe oder besser noch.... ein Gutachten für die Lexus 17 Zöller mit den 125/45/17ener Reifen? Egal ob Schweizer Prüfstelle....

Übrigens: meine original 17 Zoll Felgen schauen etwas anders aus...siehe Fotos (vermutlich mein nächstes Problem).

Hallo Rumpelstilzchen

Also ich fahre nun seit fast zwei Jahren mit 225/45/17er rum und bereue es keinen Tag. Ich habe keine Freigabe oder ähnliches angefordert etc. Habe die Reifen bei meinem LF aufziehen lassen, dieser Verkauft auch TOYOTA und da der Auris baugleich mit dem CT ist aber von Werk aus die 225/45/17 aufgezogen hat, meinte dieser das dies ohne Probleme geht. Auch bei Polizeikontrollen etc. gab das bis jetzt noch nie Probleme, man hat ja eine Toleranzgrenze welche man ausschöpfen darf, schau selber www.reifensuchmaschine.ch und gemäss LF bin ich hier noch gut dabei.

Meine 17" im Sommer sehen deshalb anders aus, weil diese aus dem CT Zubehör Programm sind, jene welche du drauf hast sind die, welche werkseitig montiert sind wenn der CT ausgeliefert wird, die habe ich auch, gefallen mir aber nicht so gut, daher fahre ich die im Winter, ebenfalls mit 225/4517er drauf, aber von Nokian. Auch diesen Winterreifen kann ich nur empfehlen, perfekter Gripp, leise und kaum Abrieb, halten ebenfalls rund 50 tkm bei mir.

Gruss aus der Schweiz :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Dir, super.

Habe damals im Telefongespräch mit Lexus Wien- auch den Toyota Auris erwähnt, der ja in Serie (laut dir Marco) schon die 225er Pneus hat. Laut dem Ingenieur (am Telefon) stimmt das auch, und ebenso sagt er, das der Auris auch weitgehend baugleich ist mit dem CT.

Aber er sagte auch ausdrücklich dazu- das der CT vom Blech her, ''vorne enger geschnitten'' ist, daher die 215er-Reifen am CT 200h. Darum keine Freigabe.

Breitreifen hatte ich damals bei meinem Corolla auch (nicht extrem), hatte nie Probleme und die wurden auch nicht eingetragen. Und bei Polizeikontrollen hatte ich immer Glück gehabt (wurde nie geschaut). Mit welcher Strafe muss man da eigentlich rechnen??? Weiß du das was.

...Aber beim jetzigen Wagen möcht ich eigentlich die Rad/Reifenkombination "rechtmäßig" eingetragen haben, damit wirklich am CT 200h alles passt. :closedeyes:

Übrigens wurde von der KFZ-Prüfstelle festgestellt, das meine anderen 17'' Felgen am Wagen nicht eingetragen sind. Die haben witzigerweise eine andere Einpresstiefe (statt 45 sind es 38mm), na habe die Ehre! Wusste ich nicht.

Also bin eh schon- seit ich den CT habe, nicht rechtskonform unterwegs. :sweat:

Jetzt habe ich das fehlende Felgen-Gutachten für die Prüfstelle vom Verkäufer nach Hause bekommen. Und was lese ich da.... die Felgen passen nicht, die könnte ich jetzt (samt dem Lexus) rein theoretisch in die Tonne schmeißen. Also... bin jetzt ziemlich weit weg von meinem ''möchte gern Vorhaben''. :sweat: :sweat: :sweat:

Felge CT.pdf

Frage Marco: Durch die 225er, jetzt eventuell im Winter Probleme beim Schneeketten anlegen, sprich Freigängigkeit im Radhaus?

SG. Rumplstilzchen :)

Edited by Rumplstilzchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Breitreifen hatte ich damals bei meinem Corolla auch (nicht extrem), hatte nie Probleme und die wurden auch nicht eingetragen. Und bei Polizeikontrollen hatte ich immer Glück gehabt (wurde nie geschaut). Mit welcher Strafe muss man da eigentlich rechnen??? Weiß du das was.

Wenn du bei einer Verkehrskontrolle erwischt wirst, sicher nicht allzu schlimm.

Aber wenn die Schuldfrage nach einem Unfall wegen nicht zugelassener Räder an dir hängen bleibt, dann wird es richtig schlimm. Das kann wirklich teuer werden. Denn Versicherungen suchen nach Unfällen auf alle Fälle sehr gründlich, um selber nicht zahlen zu müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du bei einer Verkehrskontrolle erwischt wirst, sicher nicht allzu schlimm.

Aber wenn die Schuldfrage nach einem Unfall wegen nicht zugelassener Räder an dir hängen bleibt, dann wird es richtig schlimm. Das kann wirklich teuer werden. Denn Versicherungen suchen nach Unfällen auf alle Fälle sehr gründlich, um selber nicht zahlen zu müssen.

Genau davor hab' ich Schiss. :unsure:

Eine einzige Möglichkeit wäre dann noch eine komplette Fahrzeugüberprüfung durchführen zu lassen. Also den CT mit den Original Felgen und der Bereifung 225/45R17 bestücken lassen und dann zur Prüfung zur Landesregierung.

Wie schon von mir erwähnt: Ich will es eingetragen haben. Wenn es furchtbar umständlich wird, bleib ich bei meiner Größe. Gut Ding will Weile haben! Zeit habe ich ja... bis nächste Jahr April.

Habe den Reifen mal ins Radhaus einsinken lassen. Achse für Achse (eine vordere und eine hintere stark belastet). Siehe Foto. Sind zwar 215er Reifen aber mit einer Felgen ET von 38mm, aber vergleichbar mit einer Lexus Felge- ET von 45mm mit einem 225er Reifen.

Luft gibt es noch genug. Aber wie gesagt der TÜV soll entscheiden, wenn's nicht sein darf ist es mir auch Recht.

LG. Rumplstilzchen :)

reifen2mprsi.jpg

reifen3tvr9q.jpg

reifen4ltr8a.jpg

reifen5laqay.jpg

reifen6czrvr.jpg

Auf der Hinterachse, no Problem.....laut Lexus und vom Felgen-Gutachten dieser Felge.

reifen72oqsi.jpg

Edited by Rumplstilzchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Rumpelstilzchen

Also die rund 0.5 cm mehr Gummi links und rechts machen nichts aus.....sonst wäre das Radhaus ja extrem knapp bemessen...... hatte keine Probleme mit den Schneeketten, benutzte diese hier:

http://www.rud.com/de/produkte/schneeketten/pkw/hybrid.html

Die einmal eingestellt, sind super schnell montiert ! Und ja..... hybrid für hybrid :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Rumpelstilzchen

Also die rund 0.5 cm mehr Gummi links und rechts machen nichts aus.....sonst wäre das Radhaus ja extrem knapp bemessen...... hatte keine Probleme mit den Schneeketten, benutzte diese hier:

http://www.rud.com/de/produkte/schneeketten/pkw/hybrid.html

Die einmal eingestellt, sind super schnell montiert ! Und ja..... hybrid für hybrid :thumbup:

Danke für die Information.

Du bist ja Hybrid fixiert.... echt krass Marco! Toll :tooth:

SG. Rumplstilzchen :angelno:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.