Sign in to follow this  
supra_trd

Leerlaufdrehzahl

Recommended Posts

Wenn die Lichtmaschine im Eimer ist, kann sie z.B. nur sporadisch Strom liefern, dann würde das passen. Beobachte mal ob beim eingeschalteten Licht es auch flammert. Ich hatte so was in Omega, aber da kam ich nicht mehr weit :) und alle Lämpchen am Tacho haben geleuchtet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die Klima wirkt so bei jedem Auto, aber nicht von 1100 auf 2200 Umdrehungen.

Natürlich nicht. Solange alles funktioniert, wie's soll. Aber hier funktioniert ja irgendwas nicht so, wie es soll...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhhhuuuuuuuuuuuuuuuuu :clap:

Das Problem ist beseitigt und zwar ohne das es mich was gekostet hat:-D Es war der Leerlaufdrehzahlregler. Da der LS400 eine Abgasrückführung hat, kann sich da nach 20 Jahren ziemlich viel Russ ansammeln. Ich musste den Regler (3 Schrauben) demontieren und reinigen. Jetzt lauft der Wagen wieder wie Neu:-D

(Der Leerlaufregler sitzt vorne an der Ansaugbrücke)

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super :) Perfekt wärs noch wenn noch ein Bildchen von dem Teil hier landen würde ;)

Dann mal weiter gute Fahrt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Prima!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Rückmeldung! Glaub das check ich auch mal bei meinem Shuttle. Jetzt wo es kalt ist, will er nicht von selber hin und wieder auf die erhöhte Drehzahl (Joke) gehen, erst wenn ich mal aufs Gas bin, dann hält er es... da muss ich auch mal schauen und stilllegen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi hab auch ein kleines problem mit dem Leerlauf.

Wenn der Wagen neu gestartet wird(warm) fängt er an sich zu schütteln, also zu vibrieren.

Es geht aber wenn ich in D schalte weg.

Aber wenn ich in N schalte kommt es wieder.

Weiß einer was es sein könnte Zündkerzen?

Welche Kerzen könnte ich von NGK für den vvti nehmen?

Mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi hier ein Video, wundert euch nicht meine Cousine quasellt dazwischen. ;(

Vielleicht sieht man es am Handy das schwingen.

Hier der link.

Mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Reinigung ohne Demontage ausgefuehrt - Schlauch an markierter Stelle entfernt (siehe Bild), Drosselklappenreiniger (in diesem Fall Liqui Moly) in Pfeilrichtung gesprueht, mehrmals wiederholt. Resultat: Kaltstart nunmehr mit 1500 rpm statt 2000 rpm, bei Zuschalten Klimakompressor kein Drehzahlsprung von 500 rpm, sondern ca.50 rpm.

Beste Gruesse,

Ralf.

post-10008-0-31937600-1409686376_thumb.jpg

Juhhhuuuuuuuuuuuuuuuuu clap.gif

Das Problem ist beseitigt und zwar ohne das es mich was gekostet hat:-D Es war der Leerlaufdrehzahlregler. Da der LS400 eine Abgasrückführung hat, kann sich da nach 20 Jahren ziemlich viel Russ ansammeln. Ich musste den Regler (3 Schrauben) demontieren und reinigen. Jetzt lauft der Wagen wieder wie Neu:-D

(Der Leerlaufregler sitzt vorne an der Ansaugbrücke)


Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this