Sign in to follow this  
lexxus

Beleuchtung des LS

Recommended Posts

Dass der LS weltweit das erste Fahrzeug mit LED-Scheinwerfern war, verblasst in der Erinnerung. Was damals noch eine Ausnahmegenehmigung der EU bedarf ist inzwischen auch bei anderen Fahrzeugen in Serie. Die Werbung der S-Klasse auf komplette Ausstattung mit LED ist der vorläufige Höhepunkt einer Entwicklung in die richtige Richtung.

Wer sein Fahrzeug mit Ausnahme der Scheinwerfer nachrüsten möchte, steht vor der Frage, welche Lampen sind die Richtigen und sind die zulässig. Einzelne Beiträge hierzu gibt es; eine Übersicht für den LS 460/600 habe ich noch nicht gefunden. An den Lampen seitens Hersteller gibt es nichts auszusetzen, ist doch die Farbtemperatur einfach perfekt. Meistens sind die LED's für den Innenraum nicht so wohnlich, aber auch hier mag es inzwischen Lösungen geben. Möglicherweise lohnt sich das Ändern zumal das Dimmen kein Thema mehr ist.

Die Verwendung von LED-Tagfahrlicht als Beleuchtung des Kofferraums habe ich ausprobiert und bin vom Ergebnis begeistert. Die Serienausstattung war mir schon immer zu dunkel. Verwendet habe ich das Vaistech VLINE Tagfahrlicht, was 70 Lumen pro LED hat. Zwei Streifen à 10 Stück ergeben 1400 Lumen. Eine gewaltige Ausleuchtung, die mindestens 50 Jahre hält, was 30000h angegebene Haltbarkeit entspricht. Neben der Serienbeleuchtung per 3M angeklebt und elektrisch per Stromdieb verbunden:

himv.jpg

jf21.jpg

af9k.jpg

Edited by lexxus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist doch eine gute Idee. An ein LED Band hatte ich auch schon gedacht, an obiges ankleben auch schon. Nur die Idee mit den TFL hat gefehlt. Danke für diesen Tipp. :clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wird der Kofferraum ja zum Operationssaal....

Share this post


Link to post
Share on other sites

tolle Lösung!

Share this post


Link to post
Share on other sites

willst du da hasch anbauen? die beleuchtung hast du ja nun und belüftet wirds auch gleich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

willst du da hasch anbauen? die beleuchtung hast du ja nun und belüftet wirds auch gleich.

Gute Idee die 1-Prozent-Regel auf diese Art zu finanzieren! Ich werde die Pflanzen so züchten, dass sie nur bei Fahrten in Holland wachsen. Schnell noch nachrechnen, wieviel Stück für monatlich 1400 Euro nötig sind: 1g für 10 Euro sind 140g also rund 4 Pflanzen*/Monat. Dafür reicht das Licht, wenn es nicht immer ausgehen würde.

*Verwendung für medizinische Zwecke z.B. Psyche heilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By Pascha
      Mein RX hat Abblendlicht in LED und das Fernlicht als H9 Halogen mit 65 Watt. Kann man das Fernlicht in LED wechseln und wenn ja in welche?
      LED für Nebelscheinwerfer? Laut Betriebsanleitung Seite 702 ist das eine nur 19Watt , H16 Birne.
       
      Da gibt es doch ein Forum Mitglied der zu den Treffen kam und voll beschäftigt war Birnen zu wechseln, ist er noch da?.
    • By Robtheripper
      Hallo zusammen
       
      Bin seit Samstag stolzer Besitzer eines Lexus IF300h F-Sport 2015 mit Vollausstattung und knapp 15'000 KM.
      Nun möchte komplett alle Halogenlampen für die Innenraumbeleuchtung, Kofferraum etc. gegen LED austauschen.
      Hat da Jemand schon Erfahrung damit und könnte vielleicht sogar ein paar Fotos sprechen lassen ;)
      Welche Sockel habe die LEDs? Und braucht man unterschiedliche Typen?
       
      Danke für eure Unterstützung und beste Grüsse aus der Schweiz!
       
    • By tntn
      Anleitung zum Einstellen der Scheinwerfer:
      Das Fahrzeug ist ein IS 300h Executive - hat also LED-Scheinwerfer

      Auf der Plastikverkleidung oberhalb des Scheinwerfers befinden sich Aufprägungen - hier eine Vergrößerung:


      U D steht für up down R L steht für right left Die Prozentzahl darunter gibt die für dieses Fahrzeug vorgeschriebene Neigung an:
      1.0% bedeutet also, dass pro Meter Entfernung vom Scheinwerfer die obere Lichtkante des Abblendlichts um 1 cm abfallen muss. Es wird immer die gesamte Scheinwerfereinheit eingestellt!

      Hier steckt der Schraubendreher in der horizontalen Einstellmöglichkeit - einer weißen Plastikhülse.

      Hier eine Aufnahme für die vertikale Einstellung - sie sitzt tiefer und ist ein metallenes Zahnrad, dessen Zähne um 90 Grad gekippt sind (Bildmiite)
      Vor dem Zahnrad (auf dem Foto unterhalb) besitzt der weiße Plastikkörper eine Führung.

      Durch diese hohle Gasse muss der Schraubendreher kommen.
      Zum Schluss noch eine Vergrößerung des Zahnrads mit der Führung (darunter)

      Das Ganze sieht einfach aus und ist es auch - das Problem ist, die richtige Einstellung zu treffen. Besser ist es sicher, diese in einem Automobil-Club oder in der Werkstatt gegen eine Spende für die Kaffeekasse machen zu lassen - Ist nur eine Minutensache.
    • By Clin d'oeil
      ... im Scheinwerfertest befindet sich der neue GS knapp hinter Mercedes, jedoch noch vor Audi und BMW ...
      Gruss
      Clin d'oeil