Jump to content

ZYLINDERKOPF DEFEKT


Recommended Posts

Hallo Freunde,

ich habe einen Lexus RX 300 mit dem Baujahr 2005.

Ein klasse Auto, das beste was ich bisher hatte und es ist auch super zuverlässig.

Habe es Anfang 2010 mit knapp 70.000 km aus erster Hand erworben.

Da ich sehr viel fahre habe ich den Wagen sofort auf LPG umgerüstet mit einer KME Anlage.

Alles super professionell und es hat auch bis km 160.000 einwandfrei funktioniert.

Alle Wartungen stets gemacht und viel Spaß gehabt beim günstigen Tanken.

Nun mein Problem: Ich habe einen Riss im Zylinderkopf links am 4 Zylinder.

Naja, wer mal das gleiche Problem hatte, weiß daß das ein teurer Spaß ist.

Allein der Zylinderkopf kostet bei Lexus 3.100 €.

Meine Frage / Bitte an Euch:

Hat einer zufällig einen gebrauchten linken Zylinderkopf, gerne auch neu für einen angemessenen Preis?

Kann mir jemand eine Händler etc. emfpehlen? ( gerne auch Ausland wie USA, da gibt es ja bekanntlich mehr von den Autos )

Motorcode bei mir 1 MZ - FE und ich habe einen 2995 ccm³ Motor.

Könnt mich auch gerne anrufen unter: 0163 - 86 94 730

DANKE im Voraus.

Euer

Marijo

Link to post
Share on other sites

ich dachte schon, kommt was neues.. und hat knapp 100Tkm geschaft.

Edited by Recing
Link to post
Share on other sites

Konstruktiv kann ich dir wenig weiter helfen außer auf ebay.de, allegro.pl und co zu verweisen.

Lpggas und Lexus wird einfach nix, aber manche wissen ja alles besser (bitte nicht persönlich nehmen)

Lg Basti

Link to post
Share on other sites

@pp300 du warst wahrscheinlich nicht frühzeitig über LPG informiert, du kannst mit Wahrtungsarbeiten etwas den Motor schönen, aber ganz ohne den Schaden kommt man nicht drum.

die LPG nachrüster können alles schön erzählen, hauptsache ist die Anlage verkauft.

Edited by Recing
Link to post
Share on other sites

Liebe Loide,

pp300 ist neu hier und hat ein konkretes Anliegen: Zylinderkopf muss her.

Die LPG-Diskussion haben wir hier schon bis zum Abwinken gehabt.

Was soll er also für einen Eindruck von unserem im Allgemeinen doch sehr hilfreichen Forum bekommen?

Wenn jemand noch einen Kopp für ihn rumliegen hat, kann er den ja in gute Ratschläge verpacken und ihm zuschicken...

Gruß von Motus

Link to post
Share on other sites

aber wer hat so ein Kopf rum liegen?

@pp300 ich kann für dich evtl. nach/in 2 oder 3 Wochen bei einem Verwerter nachfragen, melde dich wen du so lange warten kannst.

Link to post
Share on other sites

Also in Bezug auf LPG habe ich mich mehr als nur einmal schlau gemacht und habe in meinem Bekannten und Freundeskreis genug Fahrzeuge, auch Lexus, die mit LPG schon seit teilweise 200.000 km und mehr fahren und alles funktioniert tadellos.

Einen Kopfschaden kann man auch ohne LPG bekommen. Die Wahrscheinlichkeit das meine LPG Anlage der Grund zu 99 % ist weiß ich selbst.

Also bitte keine unqualifizierten Sprüche und Nichthilfen!

Ich habe lediglich die Bitte, daß hier auch Lexus Liebhaber sind, die mir vielleicht helfen können / wollen.

MOTUS - Danke für die Unterstützung!!!

Link to post
Share on other sites

aber wer hat so ein Kopf rum liegen?

@pp300 ich kann für dich evtl. nach/in 2 oder 3 Wochen bei einem Verwerter nachfragen, melde dich wen du so lange warten kannst.

Hallo Recing,

ich möchte schon die kommende Woche alles in die Wege leiten, daß mein Lexus wieder den Asphalt

spürt.

Danke für die Unterstützung!!!

Wenn sich kein passender Kopf zeitnah finden läßt, dann muß ich halt bei Lexus die Portokasse ein wenig auffrischen und mir den Kopf dort holen :O(((

Link to post
Share on other sites

Also in Bezug auf LPG habe ich mich mehr als nur einmal schlau gemacht und habe in meinem Bekannten und Freundeskreis genug Fahrzeuge, auch Lexus, die mit LPG schon seit teilweise 200.000 km und mehr fahren und alles funktioniert tadellos.

Einen Kopfschaden kann man auch ohne LPG bekommen.

So ist es. Und das Gas den Defekt verursacht hat bezweifle ich sehr stark.

Aber immer wieder das gleiche Vorurteil: sobald ein Defekt vorliegt, egal welcher, kommt sofort die Diagnose: Gas ist schuld.

Blödsinn.

Laß dich nicht verunsichern. Leider kann ich dir bzgl. eines Zylinderkopfes nicht helfen.

Evtl. klapperst du mal alle Händler ab und fragst nach einen Unfallfahrzeug oder Gebrauchtteilen. Mein Subaruhändler schlachte Unfallfahrzeuge aus und legt sich Teile auf Lager. so bin ich mal sehr günstig zu einem Hinterachsträger gekommen. Wer weiß, evtl. gibt es einen Lexushändler der ebenso Teile auf Lager hat. Bei einem Autoverwerter einen Kopf zu finden dürfte ähnlich erfolgreich sein wie 6 Richtige in Lotto. Extrem selten.

Link to post
Share on other sites

Ist nur komisch, wenn solche sehr seltenen und kuriosen Defekte auftreten ist quasi immer ne Gasanlage drin.

Hast aber Recht, da ist wahrscheinlich kein Zusammenhang zu finden...

Link to post
Share on other sites
Also bitte keine unqualifizierten Sprüche und Nichthilfen!

Daß der Schaden durch die Gasanlage entstanden ist kann man doch äußern und das sind keinesfalls unqualifizierte Sprüche.

Auch wenn das schon 74 mal gepostet wurde.

Meine Meinung ist:

Nicht die Gasanlage schadet dem Ventiltrieb, sondern die Fahrweise mit Gasbetrieb.

Etwas zu lange Vollgas und schon isses passiert.

Auch wenn der Schaden erst viel später zum Ausfall führt!

Link to post
Share on other sites

Meine Meinung ist:

Nicht die Gasanlage schadet dem Ventiltrieb, sondern die Fahrweise mit Gasbetrieb.

Etwas zu lange Vollgas und schon isses passiert.

Auch wenn der Schaden erst viel später zum Ausfall führt!

Genauso sehe ich das auch...

Daher wird bei Vollgas bzw. Volllast auf Benzin geschaltet... ;)

Gruss vom Todde

Link to post
Share on other sites

Ist nur komisch, wenn solche sehr seltenen und kuriosen Defekte auftreten ist quasi immer ne Gasanlage drin.

Hast aber Recht, da ist wahrscheinlich kein Zusammenhang zu finden...

Vor kurzem gabs hier auch einen Beitrag mit kaputten Ventil beim RX 350, ohne Gasanlage.

Gott sei Dank hat er keine, sonst währe Die Ursache schnell klar.

Edited by Juri
Link to post
Share on other sites

Versuche mal eine Anfrage bei www.teilehaber.de!

Habe dort einen neuen (nicht gebrauchten!) Auspuff für die Hälfte des Listenpreises bekommen.

Gruß von Motus

Link to post
Share on other sites

So ist es. Und das Gas den Defekt verursacht hat bezweifle ich sehr stark.

Aber immer wieder das gleiche Vorurteil: sobald ein Defekt vorliegt, egal welcher, kommt sofort die Diagnose: Gas ist schuld.

Blödsinn.

Laß dich nicht verunsichern. Leider kann ich dir bzgl. eines Zylinderkopfes nicht helfen.

Evtl. klapperst du mal alle Händler ab und fragst nach einen Unfallfahrzeug oder Gebrauchtteilen. Mein Subaruhändler schlachte Unfallfahrzeuge aus und legt sich Teile auf Lager. so bin ich mal sehr günstig zu einem Hinterachsträger gekommen. Wer weiß, evtl. gibt es einen Lexushändler der ebenso Teile auf Lager hat. Bei einem Autoverwerter einen Kopf zu finden dürfte ähnlich erfolgreich sein wie 6 Richtige in Lotto. Extrem selten.

Hallo Andreas,

danke Dir für die Unterstützung. Habe bereits viele große Autohäuser und Verwerte bereits kontaktiert. USA ist der einzige Markt wo ich noch eine Chance sehe und bereits in Kontakt stehe.

Ansonsten hole ich nen neuen Kopf und muß halt tief in die Geldbörse greifen.

Gruß

Link to post
Share on other sites

Ja das ist auch eine Möglichkeit!

Je nachdem wo und wie der Kopf gerissen ist!

Wenn der Steg zwischen den Ventilsitzen gerissen ist, so ist eine Rep. beim Fachbetrieb möglich und ne sichere Sache.

Link to post
Share on other sites
  • 4 years later...

Komischer weise wird der Riss direkt dem LPG Betrieb zugeordnet, obwohl der Lexus RX 400h öfters Risse im Kopf hat die meisten ohne LPG. Deswegen ist es klar LPG ist nicht Schuld, es wäre auch ohne LPG passiert. Von den ca. 10 (Riss im Zylinderkopf) mir bekannten Fällen, waren nur zwei mit LPG.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo liebe Gemeinde, ich bin mir sicher das man den Lex Gasfest bekommt, allerings sollte man einiges beachten. Er braucht ein Flashlube Elektronic-KIT, 

zum Schutz der Ventiele und Sitze. Sie sind zwar schon gehärtet aber da gibt es halt auch mehrere Stufen. Unbedingt wichtig sind Gaskerzen (Wärmewert 20 ) .

Gasverbrauch eher etwas fetter stellen. Der Gasverbrauch muss 20% über den Benzinverbrauch liegen. Damit liegt die Verbrennungstemperatur nicht höher als bei Benzin und die Kerze kann sie über den Kopf abführen. Da Gas beim verbrennen kaum Ruß erzeugt und Ruß zur thermischen Isolation benötigt wird, rate ich zur Umschaltung auf Benzin ab 4000 U/min.   Noch was. Die hintere Zylinderbank hat mit Stauhitze zu kämpfen und das betrifft alle, ob mit oder ohne Gas. Ich werde mir da noch was einfallen lassen. Entweder Frischluft zuführen oder einen kleinen  12V Lüfter einbauen. 

 

Link to post
Share on other sites

Sequentielle valve protector sollte reichen, habe in beiden Lexen drin.

IS hat schon 100 TKm auf gas drauf, 50 davon nur mit normale Flashlube,  dan habe ich Sequentielle einbauen lassen.

Wenn alles richtig eingebaut und eingestellt ist, sollte alles ok sein. Gas verbrent zu trocken, im Benzin sind auch adetiven drin, das muß auch beim Gas rein um schutz Schicht zu bilden.

Link to post
Share on other sites

pp300  ruf mal den an , sollte Lexus Teile spezialist sein. Hab auf Ebay kleinanzeige entdeckt.

Vielleicht kann der weiter helfen  030346555290

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy