Jump to content

Recommended Posts

vor 24 Minuten schrieb LexusComingSoon:

vor 4 Jahren erstellt, da regt sich mal einer über die Ankündigungsweltmeister aus D auf.

 

https://www.toyota.de/motorsport/neue-toyota-supra.json

 

 

Kann auch nen Z4 bestellen, so ist's ja nicht ...

Na klar kann man das tun aber das Cabrio wird wohl preislich etwas höher angesiedelt sein.

Link to post
Share on other sites

Der neue Supra kann man in der Schweiz erst ab dem 24. Januar reservieren. Der Preis ist heiss. 79900 sfr. kostet er bei uns. Diesmal sind die Schweizer mit dem Hompageupdate schneller als die Deutschen. Für Infos www.toyota.ch. 

 

SmartSelect_20190114-171157_Samsung Internet.jpg

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb LexusComingSoon:

vor 4 Jahren erstellt, da regt sich mal einer über die Ankündigungsweltmeister aus D auf.

 

https://www.toyota.de/motorsport/neue-toyota-supra.json

 

 

Kann auch nen Z4 bestellen, so ist's ja nicht ...

Das ist ein Z4, war der nicht mit BMW zusammen entstanden oder irre ich mich?

Link to post
Share on other sites

Richtig, wenn Toyota nicht liefern kann/will, kann man sich genauso gut einen offenen Supra kaufen, das wollte ich damit ausdrücken.

 

Zitat

Toyota baut von dem Sondermodell 90 Exemplare für den europäischen Markt – nach Bekanntgabe waren sie innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Toyota GR Supra A90 (2019) Foto: Wolfgang Groeger-Meier
Sofort nach Ankündigung ausverkauft: Das auf 90 Exemplare limitierte Sondermodell GR Supra A90.

900 Exemplare baut Toyota 2019 vom Serien-Supra, die Auslieferungen beginnen im Frühsommer.

 

900 ... weltweit?!

 

Edit: 900 für Europa, 300 für Deutschland.

Edited by LexusComingSoon
Link to post
Share on other sites

Ich habe mir gestern auf YouTube Videos zur Supra angeschaut und bin ehrlich gesagt etwas ernüchtert.

AutoBild

Supra

Von außen gefällt er mir sehr gut. Eigenständiges Design im Vergleich zum BMW Z4, die Ernüchterung setzt im Innenraum ein. Bedienknöpfe, Lenkrad, Digitalanzeigen der Klimaanlage, Automatikwählhebel, iDrive!!!! ...

Das ist doch alles von BMW. Wo ist denn da eigentlich Toyota?

Weiß jemand wie die Entwicklungspartnerschaft zwischen BMW und Toyota aussah?

Von BMW kommt, Motor und Getriebe bzw. der gesamte Antriebsstrang, Innenraum auch so wie es aussieht und was kommt von Toyota?

Kann mir jemand dazu mehr sagen, ich kapier es nicht.

Probe fahren werde ich ihn auf jeden Fall und werde berichten. Mein Toyota/Lexus Partner weiß bereits Bescheid und informiert mich sobald sie ein Fahrzeug erhalten.

Aber ob ich wirklich in einem BMW Interieur sitzen will, ich weiß nicht. Abwarten.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb zlatan75:

Das ist doch alles von BMW. Wo ist denn da eigentlich Toyota?

Würde ich auch gern wissen, alle Reden ja nur von Supra aber keiner vom neuen Z4.

Das sieht und hört sich für mich eher so an als wenn BMW gesagt hat wir bauen einen neuen Z, zufällig kam ein Toyota Mensch ins Meeting und sagt da hängen wir uns ran und nennen den Supra.

Link to post
Share on other sites

Hier die offizielle Erklärung für die Zusammenarbeit:

 

...Als BMW die erwarteten Stückzahlen für die Neukonzeption eines BMW Z4 zu klein waren, sprang Toyota in die Bresche. Die Japaner suchten nach einem Kooperationspartner, um dem eigenen Modellportfolio mit der Neuauflage eines Supra gleichermaßen Emotionen und Dynamik zu spendieren. Und da sich der einstige BMW-CEO Norbert Reithofer und Toyota-CEO Akio Toyoda sehr gut verstanden, wurde gerechnet und man schüttelte sich letztlich zufrieden die Hände. BMW verpflichtete sich, für das sportliche Doppelpack den Großteil der Entwicklungsarbeit zu leisten und nach einer geeigneten Produktionsstätte zu suchen. Toyota garantierte über Jahre entsprechende Stückzahlen abzunehmen, sich an den Entwicklungskosten zu beteiligen und beide Hersteller einigten sich, dass die Modelle nicht in echter Konkurrenz zueinanderstehen sollten. So wurde der BMW Z4 ein offener Roadster und der Toyota Supra ein geschlossenes Sportcoupé - jeweils mit höchst unterschiedlichem Außendesign, perfekter Gewichtsverteilung und jeder Menge Fahrspaß...

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die Aufklärung. 

Also ist es so. Ein BMW mit Toyota Blechkleid. Muss nichts schlechtes sein, aber mich begeistert es irgendwie nicht. Mal sehen wie ich dazu stehe, nachdem ich die Probefahrt absolviert habe. 

Link to post
Share on other sites

Diese Fahrzeugart verzeichnet weltweit Absatzrückgänge und eine Neuentwicklung würde sich für jeden Hersteller nicht mehr rechnen.

 

Es ist doch schön, wenn sich zwei zusammentun und solch ein Spaßfahrzeug so dennoch auf den Markt bringen können.

Aus einer anderen Quelle, die ich momentan aber nicht zur Hand habe, las ich, dass Toyota keineswegs das set-up eins zu eins übernommen hat, sondern eigene Vorstellungen in Details durchgesetzt hat.

 

In Zukunft werden wir uns daran gewöhnen müssen, dass solche Kooperationen in einer sich wandelnden Automobilindustrie vermehrt entstehen. BWm und Toyota sind ja auch nicht die ersten, die so handeln (müssen).

Link to post
Share on other sites

Ich finde das einfach nur lächerlich! Das Fahrzeug hat nichts mit einer Supra zu tun, beschämend für eine MK4 wenn man sich die mal ansieht.

Da stellen sie einen Z4 hin, übernehmen den BMW Motor+Fahrwerk, das ZF Getriebe und liefern selbst nur Elektronikkomponenten an, gekrönt vom BMW Innenraum...

 

Entweder man will ein Image Projekt für den Sportsgeist der Marke oder eben nicht. Das ist doch einfach nur hingepfuscht und lächerlich: die machen immerhin 16 Milliarden Gewinn und da wären 3 Milliarden nicht drin gewesen? Honda baut auch einen viel zu teuren, sich nie lohnenden NSX. Ford hat den GT wiederaufleben lassen. Der LFA hat Lexus' Ruf geprägt. Und nun? Stottert sich einen GT86 aus dem Leib, ist schon da nur am jammern und zimmert dann Kabelbaum und Blech bei Magna um den Z4? Come on 😡

Link to post
Share on other sites

Der Konsument entscheidet. An der MK4 hat Toyota gelernt, das auf dem europäischen Automarkt fast keiner 120.000 DM (damals) für einen japanischen Sportler ausgibt, egal wie gut er ist. Und BMW ist halt immer gut, egal wieviel Sch.... sie bauen, wie halt bei allen deutschen Herstellern. PR funktioniert.

Der Erfolg von Sportcoupes ist heutzutage, parallel zu den SUVs, größer den je.

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...

 

Hat JP ein wenig Hilfe gehabt und seinen etwas früher bekommen. 

Sieht in silber schon ziemlich geil aus muss man ja sagen 👍

Edited by Ben_JDM
Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...
Am ‎17‎.‎01‎.‎2019 um 06:19 schrieb zlatan75:

Ich habe mir gestern auf YouTube Videos zur Supra angeschaut und bin ehrlich gesagt etwas ernüchtert.

AutoBild

Supra

Von außen gefällt er mir sehr gut. Eigenständiges Design im Vergleich zum BMW Z4, die Ernüchterung setzt im Innenraum ein. Bedienknöpfe, Lenkrad, Digitalanzeigen der Klimaanlage, Automatikwählhebel, iDrive!!!! ...

Das ist doch alles von BMW. Wo ist denn da eigentlich Toyota?

Weiß jemand wie die Entwicklungspartnerschaft zwischen BMW und Toyota aussah?

Von BMW kommt, Motor und Getriebe bzw. der gesamte Antriebsstrang, Innenraum auch so wie es aussieht und was kommt von Toyota?

Kann mir jemand dazu mehr sagen, ich kapier es nicht.

Probe fahren werde ich ihn auf jeden Fall und werde berichten. Mein Toyota/Lexus Partner weiß bereits Bescheid und informiert mich sobald sie ein Fahrzeug erhalten.

Aber ob ich wirklich in einem BMW Interieur sitzen will, ich weiß nicht. Abwarten.

 

Lange hat es gedauert, aber endlich hat mein Autohaus nach einigem hin und her doch einen Vorführwagen erhalten. 

Ich wurde letzte Woche angerufen und mir wurde mitgeteilt, dass ein Vorführer da wäre und ich gerne eine Probefahrt absolvieren könnte.

Ich konnte es mir nicht nehmen lassen, spontan vorbei zu kommen und mal Probe zu sitzen und mich auf das BMW Interieur einzulassen.

Es ist wie immer, Bilder und Videos ersetzen niemals das reale Erlebnis. Vorneweg, der Innenraum sieht in echt sehr gut aus und nach 20min sitzen, anfassen und streicheln der verschiedenen Oberflächen habe ICH mich am Interieur nicht mehr gestört.

Die Probefahrt ist nun für den 21.09. vereinbart, da darf ich ihn dann 3 - 4 Stunden fahren. Ich werde dann berichten wie es war. Meine Frau ist überhaupt nicht begeistert. So nach dem Motto, was willst du den mit noch einem 2 Sitzer. Aber naja. Jetzt wird erst mal gefahren. 🙂

Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb zlatan75:

streicheln der verschiedenen Oberflächen

 

Ja, so macht man das. Die Sinne 6-8 kommen dann beim Fahren zum Einsatz.

 

Viel Spass bei der Probefahrt.

Link to post
Share on other sites

Ach, haben wir hier 2 Threads zum (am Ende) selben Auto? Evtl. zusammenlegen wg. besserer Übersichtlichkeit?

Link to post
Share on other sites
Am 17.1.2019 um 06:19 schrieb zlatan75:

Ich habe mir gestern auf YouTube Videos zur Supra angeschaut und bin ehrlich gesagt etwas ernüchtert.

AutoBild

Supra

Von außen gefällt er mir sehr gut. Eigenständiges Design im Vergleich zum BMW Z4, die Ernüchterung setzt im Innenraum ein. Bedienknöpfe, Lenkrad, Digitalanzeigen der Klimaanlage, Automatikwählhebel, iDrive!!!! ...

Das ist doch alles von BMW. Wo ist denn da eigentlich Toyota?

Weiß jemand wie die Entwicklungspartnerschaft zwischen BMW und Toyota aussah?

Von BMW kommt, Motor und Getriebe bzw. der gesamte Antriebsstrang, Innenraum auch so wie es aussieht und was kommt von Toyota?

Kann mir jemand dazu mehr sagen, ich kapier es nicht.

Probe fahren werde ich ihn auf jeden Fall und werde berichten. Mein Toyota/Lexus Partner weiß bereits Bescheid und informiert mich sobald sie ein Fahrzeug erhalten.

Aber ob ich wirklich in einem BMW Interieur sitzen will, ich weiß nicht. Abwarten.

Der neue BMW 3er Hybrid hat die komplette Hybridtechnik von Toyota.

 

Dies betrifft auch andere BMW Hybrid Modelle (aktuelle.!) und künftige. Die Pluq in Modelle sind mit Toyota Hybrid Technik aber die Pluq in Möglichkeit von BMW, also quasi Toyota Technik von BMW weiter entwickelt.

 

Dies wird bald auch bei Toyota/Lexus Einzug halten.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo,

 

ich möchte euch meine Eindrücke aus der Probefahrt vom 21.09. erzählen.

Bei bestem Wetter traf ich um 10 Uhr im AHZ in Stuttgart beim Pragsattel ein. Ich hatte noch eine halbe Stunde bis zum Probefahrttermin und konnte mir in Ruhe den Wagen anschauen, da er gerade von einer Probefahrt zurück kam.

Vorneweg, die Probefahrt fand mit dem Verkäufer statt, nachdem wohl schlechte Erfahrungen bei den Probefahrten mit dem damals neuen GT86 gemacht wurden. Aber das wurde mir bereits vorher mitgeteilt, als ich zum Probesitzen vorbeigekommen war.

 

Als der Verkäufer bereit war, wurde mir der Schlüssel in die Hand gedrückt und ich konnte einsteigen. Ich bin 1,87m groß und nicht mehr so sportlich gebaut wie in früheren Jahren :-). Der Einstieg fiel etwas unbequem aus, aber auch deshalb weil die Dachlinie doch recht tief nach unten gezogen ist. Einmal drinnen, sitzt man auf sehr bequemen Sitzen und man hat für zwei Personen mehr als genug Platz.

 

Spiegel und Sitzposition eingestellt, Motor gestartet und man hört erstmal nicht viel vom Motor. Erst mal nicht negativ. Ich bin dann langsam vom Parkplatz gefahren und dann ging es los.

Sehr schnell hat man sich an die Fahrzeugdimensionen gewöhnt. Die Klimaanlage arbeitet gut und schnell und hat den sich sehr schnell aufheizenden Innenraum auf ein angenehmes Niveau heruntergekühlt. Schaltvorgänge während der fahrt in der Innenstadt bei 50km/ - 60km/h sind kaum zu bemerken. Das Navigationssystem reagiert sehr gut und flexibel auf Sprachbefehle. Das Head-up Display hat eine gute Auflösung, ist aber für mein Empfinden etwas klein. Einmal zeigte das Display auch eine falsche Geschwindigkeitsbegrenzung an. In der Stadt wurde mir das 100km/h Zeichen gezeigt. 🙂 

Ok, kein System ist perfekt und man sollte immer mit wachem Verstand Auto fahren.

 

Nachdem wir die Stadt hinter uns gelassen haben, konnte ich auf der Land- und Bundesstraße das Beschleunigungsvermögen austesten. Tja, da gibt es fast nichts zu meckern, die Leistung ist mehr als ausreichend für alle Fahrsituationen. In der Fahrzeugeinstellung "Normal" konnte man beim Beschleunigen eine winzige Gedenksekunde erkennen. Sekunde ist fast schon zu viel, aber der Gaspedalbefehl wurde nicht sofort umgesetzt. In der Fahrzeugeinstelllung "Sport" war diese Verzögerung fast nicht mehr da.

Auf der Autobahn angekommen, konnte man selbst bei ca. 130km/h sich noch ganz normal unterhalten. Also mit Sicherheit auch für die Langestrecke tauglich.

Was mich beeindruckt hat, das mein 15 Jahre alter SC430 weniger Windgeräusche produziert hat. Gut der SC will kein Sportwagen sondern ein GranTurismo sein.

 

Fazit:

- Exterieur Top

- Interieur Top

- Innenraumverarbeitung Top

- Federungskomfort Top

- Motorleistung Top

- Multimedia, Navi Top

Aber, es kam in mir nie das Gefühl auf eine Supra zu fahren, sondern mehr einen sehr sehr schicken BMW. Ich hatte das Glück, dass ich das Vorgängermodell mal fahren durfte und da hat mein ganzer Körper Adrenalin vor Freude ausgeschüttet. Das passierte mir während der Probefahrt nicht. Man fällt mit dem Wagen definitiv auf, keine Frage. Ständig haben Beifahrer dem Wagen hinterher geschaut, aber mich hat er als Toyota Supra nicht überzeugt und nicht in einen Bann gezogen.

Ist aber auch nicht schlimm, meine Frau hätte mir eh nicht erlaubt einen dritten Zweisitzer in der Garage zu parken.

Ich kann jedem nur empfehlen sich selbst eine Probefahrt zu unternehmen. Es ist zweifelsohne ein sehr gutes Auto. Ob es ein Nachfolger der Supra ist darf jeder für sich entscheiden.

IMG_20190921_100457.jpg

IMG_20190921_100518.jpg

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy