Sign in to follow this  
Hypocrisy

Lexus IS 200 Parkschaden

Recommended Posts

Ich möchte mich an dem Schaden nicht bereichern,ich will nur das mein Lexus genauso aussieht wie vorher.Das dürfte ja nicht zuviel verlangt sein,oder?

Warum nicht? Du hast ja auch den emotionalen Schaden. Vorher war dein Lex Unfallfrei und nun hast du einen reparierten.

Man sollte keinen bescheissen und oder betrügen, aber wenn Geld über bleibt, ist das dein gutes Recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte mich an dem Schaden nicht bereichern,ich will nur das mein Lexus genauso aussieht wie vorher.Das dürfte ja nicht zuviel verlangt sein,oder?

Warum nicht? Du hast ja auch den emotionalen Schaden. Vorher war dein Lex Unfallfrei und nun hast du einen reparierten.

Man sollte keinen bescheissen und oder betrügen, aber wenn Geld über bleibt, ist das dein gutes Recht.

So sieht es aus!

Gruß Lacky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Außerdem ergeben sich erfahrungsgemäß Folgereparaturen wegen Rost . So war es bei meinem Honda Accord auch --- mehrfach ! Von daher ist es völlig legitim , zunächst etwas Überschuß zu behalten .

Share this post


Link to post
Share on other sites

So meine Herren (und Damen?)

Das Gutachten liegt nun in gedruckter Form vor mir.

Schadenhöhe: 4117,08€

Beurteilung:Totalschaden

Wiederbeschaffungswert:3550 €

Ich hab nun nicht die Ahnung was ich der versicherung schreiben soll?

Ich bitte um Überweisung der Schadenshöhe oder des Wiederbeschaffungswert?

Ich werde den Wagen NICHT Verschrotten,verkaufen o.ä.

Danke für eure Antworten,wieder mal :thumbup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So meine Herren (und Damen?)

Das Gutachten liegt nun in gedruckter Form vor mir.

Schadenhöhe: 4117,08€

Beurteilung:Totalschaden

Wiederbeschaffungswert:3550 €

Ich hab nun nicht die Ahnung was ich der versicherung schreiben soll?

Ich bitte um Überweisung der Schadenshöhe oder des Wiederbeschaffungswert?

Ich werde den Wagen NICHT Verschrotten,verkaufen o.ä.

Danke für eure Antworten,wieder mal :thumbup:

Ein wirtschaftlicher Totalschaden liegt dann vor, wenn die Reparaturkosten 130% über dem Wiederbeschaffungswert liegen.

In einem solche Fall bezahlt die Versicherung lediglich den Wiederbeschaffungswert.

In deinem Fall übertreffen die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert um "nur" 16%. Das bedeutet, dass du die Wahl hast, ob

1. der Wagen zu Lasten der Versicherung repariert werden soll

oder

2. du den Wagen zum Ausschlachten behältst und dir von der Versicherung die 3'550 € ausbezahlen lässt.

Noch ein Hinweis zu Variante 1: Falls die Totalkosten der Reparatur am Ende die von der Versicherung ermittelte Schadensumme von 4'117 € übersteigen, müsstest du die Differenz aus dem eigenen Sack bezahlen.

Gruss Clin d'oeil

Edited by Clin d'oeil

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ clin

vielen dank für die Aufklärung.Falls die kosten die 4117 € übersteigen,das ich das selbst zahlen muss hab ich mir gedacht.Die warten ja auch nicht darauf bis mein Auto aus der Werkstatt kommt und fragen"darf es etwas mehr sein?"

für die ist der Fall damit beendet.

mal sehen wann die antworten.Mein Lex hat zwar die 200tkm bezahlt aber was soll ich mir einen für 3500 holen oder vllt 4K und nicht wissen was kommt.Ausserdem ein Stangen Auto möcht ich auch nicht fahren,somit schrängt das die Wahl zu dem preislichen Rahmen doch stark ein.Also was gut ist bleibt :icon12:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das denke ich mir auch.Dürfte auch einiges preiswerter werden,da ich eine vernünftige Werkstatt an der hand habe,die sowas macht OHNE Spachteln,oder so ein mist.

da könnte man getrost den zahnriemenwechsel +ein doppel Din autoradio einkaufen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das denke ich mir auch.Dürfte auch einiges preiswerter werden,da ich eine vernünftige Werkstatt an der hand habe,die sowas macht OHNE Spachteln,oder so ein mist.

da könnte man getrost den zahnriemenwechsel +ein doppel Din autoradio einkaufen

... Ähemm ... die Versicherung wird dir die Reparaturkosten NICHT bar ausbezahlen ... also müsste die "vernünftige Werkstatt" ggf. die Rechnung "etwas anpassen" ... :whistling:

Meine Empfehlung: VORHER klare Vereinbarungen erspart viel Ärger und Umtriebe im Nachhinein!

Gruss Clin d'oeil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine empfehlung ;-)

Ich werde mal abwarten da sie nun von mir den Kostenvoranschlag etc haben.Mal sehen wie das ausgeht :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine empfehlung ;-)

Ich werde mal abwarten da sie nun von mir den Kostenvoranschlag etc haben.Mal sehen wie das ausgeht :-)

was gibt es da zu überlegen?

lass dir die 3550.- ausbezahlen und such dir jemanden, der dir den schaden um das geld repariert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wiederbeschaffungswert:3550 €?

Bei Ebay vielleicht aber die müssen doch nach Händlerpreise gehen.

Bin gespannt wie die Reparatur wird und ob sie es schaffen alles wieder ordentlich zu versiegeln.

Wird man dann in 2-3 Jahren sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile gehts nach Onlinepreisen und nicht mehr nach Schwacke&Co. Die Zeiten ändern sich halt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mittlerweile gehts nach Onlinepreisen und nicht mehr nach Schwacke&Co. Die Zeiten ändern sich halt.

Jepp..da wird der billigste Mobile-Tarif genommen...

(Egal was für eine Ausstattung - Hauptsache EZ passt und so ca. die Kilometerleistung...)

Gruss vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ist Neubeschaffung über die Versicherung keine Option mehr.

Immer reparieren lassen und danach kann man gegebenenfalls immer noch verkaufen und sich was neues kaufen mit dem Unterschied das man so deutlich mehr für den alten bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte mir damals, als eine C-Klasse in meinen damaligen Carina reingerauscht ist,

auch einen wirtschaftlichen Totalschaden.

Ich habe mir dann einen zweiten Gutachter nehmen wollen, aber da dieser Gutachter

auch hauptsächlich für das Toyota-Autohaus arbeitete (da gleich nebenan), haben sie

das Gutachten nochmal abgeändert, womit ich dann zufrieden war und habe den Carina Liftback

dann gegen einen Carina Kombi getauscht...

Was jetzt im Einzelfall besser ist, kann man nicht pauschal sagen...

Was meinst Du, wirst Du noch für einen reparierten Unfaller bekommen...?

Mehr als die 3.600,- ?

Wenn Du den Wagen weiterhin fahren möchtest und mit den evtl. später auftretenden Mängeln

leben kannst, ist Reparieren lassen wohl das Beste...

Wenn Du den Wagen auf kurz oder lang verkaufen willst, nimm das Geld...

Gruss vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unfaller?

Wie würde ein Händler sagen "kleiner Lackschaden aber alles fachgerecht repariert worden" ^^

Somit sollte man eig noch etwas mehr bekommen als den niedrigsten Mobile Preis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this