Sign in to follow this  
Michael S.

IS 250: Klima an, Kühlwasser kocht, Klima aus, kein Problem

Recommended Posts

Vermutlich passierte das schon im letzten Jahr, wurde aber von mir nicht registriert. Wenn die Temperaturen draussen die ca. 25 Grad überschreiten oder es gar so heiß ist, wie heute, dann wird es unangenehm:

Läuft die Klima, dann steigt die Kühlwassertemperatur nach kurzem Halt auf der ca. 90 Grad rasch an und das führt bis zum Kochen des Wassers. Schalte ich die Klima aus, geht die Temperatur fast binnen Sekunden zurück, nach 5 Minuten ist die wieder bei ca. 90 Grad.

Letztes Jahr wusste ich davon nichts, das Wasser verkochte, ich hielt den Wagen noch rechtzeitig an und der Wagen wurde in die Werkstatt geschleppt. Gestauscht wurde damals die WAPU. Das Thermostat fehlt damals am Lager, es wurde auf den großen Kreislauf permanent geöffnet (jedenfalls denke ich das).

Die Klima an sich kühlt auch nur noch schlecht, hier scheint Kältemittel zu fehlen.

Der Worst Case wäre natürlich die Kopfdichtung. Aber Wasser ist sauber, riecht auch nicht, Abgase sind unauffällig.

Lexus IS 250, BJ 2007, 200.000 km. Alles meine Kilometer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir hat sich zwischen klima kühler und normalem kühler so viel dreck gesammelt dass ich das selbe hatte.

Lösung falls du handwerklich etwas begabt bist:

Motorhaube auf

Vordere motorraumabdeckung entfernen,

Schlossträger abschrauben dann kannst du die beiden kühler etwas auseinander drücken.

Dann gartenschlauch nehmen und die pampe einfach rausspühlen!

Ansonsten ab in die werkstatt und dort machen lassen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aufgrund der vielen km vermute ich, dass der Klimakühler (sitzt üblicherweise vor dem Motorkühler) schon viele Steinschläge abbekommen hat.

Das mindert seine Kühlleistung.

Der Motorkühler bekommt dann weniger Luft und diese ist dazu noch starkt aufgeheizt (wenn der Klimakühler in Betrieb ist).

Sollte es das sein, hilft nur ein neuer Klimakühler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mh, hatte heute ein ähnliches Problem: Überhitzung nach 10km bei 200km/h+ mit Klima - Motor-Warnlampe an (104°C meldete der Fehlerspeicher).

Muss ich doch mal checken, nach 251.000km ist das durchaus wahrscheinlich. :)

Danke für den Hinweis!! :biker:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie gesagt, erstmal checken ob zwischen den kühlern keine pampe klebt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lüfter schalten sich ein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Check mal ob der Kühlerlüfter funktioniert wenn die Klima eingeschaltet ist dann sollte die kleine Stufe vom Lüfter laufen. Wenn der Motor dann zu warm wird sollte der Lüfter auf volle Stufe gehen. Bei mir war damals das Relais kaputt allerdings war das beim Galant aber ist ja eh alles fast das gleiche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach 3 Janren:

Und:

- Kompletttausch Motor- und Klimalüfter

- Neues Thermostat

- neuem Kühlerdeckel

- Und vielen anderen Mutmassungen und Versuchen und fahren im Sommer mit Heizung auf Maximum.

- und viel, viel, viel Geld

War es der Kühler.

Er war innerlich verostet.

Edited by Michael S.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info!

Share this post


Link to post
Share on other sites

gut zu wissen, danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this