Recommended Posts

Ja, das stimmt. Bei Fahrzeugen die eine Launch-Control besitzen, klappt das eher, aber wer macht sich damit ständig zum Affen? Selbst in der Bedienungsanleitung wird davon abgeraten, lächerlich. Hab die LC-Funktion 2x bei einem Golf 7 R getestet, die Quittung war die Warnung "Getriebe überhitzt" ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versöhnliche Töne, liegt vielleicht an der Zusammenarbeit beider Hersteller? Interessant auch, dass beide gleich schnell beschleunigen, denn eigentlich ist der X4 20d mit 8,0s bedeutend schneller angegeben als der NX300h mit 9,3s.

http://www.autobild.de/artikel/bmw-x4-lexus-nx-300h-f-sport-test-5563664.html

Wo wurden denn Testwerte angegeben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich seh da auch keine testwerte. Weder im Artikel noch unter den Bildern

Aber erstmal schön gegen BMW und die bösen deutschen Lügner schießen, ohne Fakten. Kennt man ja

Edited by bwc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich seh da auch keine testwerte. Weder im Artikel noch unter den Bildern

Aber erstmal schön gegen BMW und die bösen deutschen Lügner schießen, ohne Fakten. Kennt man ja

Wer hat was gegen BMW gesagt?

War nicht als Beispiel extra der GTR aufgeführt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, ich schieß erstmal gegen einer meiner Lieblingsmarken, die mich bis Oktober mit 544PS beglückte, ganz genau und vor allem ich, dem schon immer nachgesagt wird, contra Lexus zu sein! :)

Es stehen dort keine Testwerte, warum sollte man allerdings schreiben, dass sie gleichauf beschleunigen? Tut mir doch den Gefallen und kauft die AutoBild Allrad 2/15. Darüber hinaus wurde der NX300h im Gegensatz zu anderen h-Modellen von T/L schneller getestet als angegeben. zB. in der AutoZeitung. Auch in irgendeinem online-Artikel, find ich aber gerade nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh man. Lest doch mal eure eigenen Beiträge hier... Zu schwer? Dann kann ich auch nicht helfen

Es stehen dort keine Testwerte

Siehst du. Und was vergleichen wir jetzt? Gefühle? Sehr objektiv und absolut aussagekräftig...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bez. Messwerte der Beschleunigung laut Auto motor sport:

Range Rover Evoque 2,2l Turbodiesel mit 190PS und 420NM: 0-160km/h in 28,3 sec.

Volvo XC 60 2,4l Turbodiesel mit 181PS und 420NM: 0-160km/h in 27,5 sec.

BMW X3 20d mit 190PS und 400Nm: 0-160km/h in 27,1 sec.

Lexus NX300h: 0-160km/h in 25,3 sec.(!)

Interessant diese Messwerte... weil einige behaupten der NX300h ist "oben rum zäh und der Hybrid bringt dort nix mehr" was sind denn dann seine direkten Mitbewerber? Für Österreicher.... man zaht 155PS Motorbezogene Steuer und der Wagen geht deutlich besser von 100-160km/h also alle 150PS-190PS Mitbewerber. Damit das aber keiner merkt vergleicht man den Lexus 300H einfach mit einem deutlich stärkeren Turbobenziner. ;-)

http://www.audi.de/dam/nemo/models/misc/pdf/my-2015/testberichte/ams0215_146.pdf

http://www.auto-motor-und-sport.de/einzeltests/range-rover-evoque-2-2-sd4-dynamic-aufsehen-erregendes-suv-coupe-4044739.html?show=4

Share this post


Link to post
Share on other sites

mein jetziger hat 12sec 0-160kmh, aber es kein Lexus mehr geworden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke ILSAC für die Werte! :)

Das bekräftigt ja unsere Meinung, dass wir den NXh gar nicht erst probefahren müssen, da er doch deutlich langsamer beschleunigt als der RXh. Sei's drum.

mein jetziger hat 12sec 0-160kmh, aber es kein Lexus mehr geworden.

Was fährst du denn jetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab jetzt Jeep SRT8 weil Lexus nix passendes mehr hatte und der NX wenig Platz hat und zu langsam ist. Hatte den NX mal für 2 Tage.
und beim RX hat sich nicht wirklich was geändert ausser das Facelift, und dann dei Batterieprobleme die ich hatte zuerst mit dem Rx400h und dann mit dem Rx450h.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab jetzt Jeep SRT8 weil Lexus nix passendes mehr hatte und der NX wenig Platz hat und zu langsam ist. Hatte den NX mal für 2 Tage.

und beim RX hat sich nicht wirklich was geändert ausser das Facelift, und dann dei Batterieprobleme die ich hatte zuerst mit dem Rx400h und dann mit dem Rx450h.

Bilde ich mir da einen Punkt zwischen der 4 und der 2 in deinem Profilbild ein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bilde ich mir da einen Punkt zwischen der 4 und der 2 in deinem Profilbild ein?

jo mit dem RX450h war das mal gleich nach dem Tanken aber nur für sehr sehr sehr kurze Zeit. sonst stand da immer eine 11 oder 12 mit Punkt danach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Verlaub, ich hatte sowohl mit dem Prius II als auch mit dem RX450 NIE STARTERBATTERIE- PROBLEME. Bis auf eine Situation, bei der ich den Prius mit Abblendlicht (START Knopf also nicht auf Motor- bzw. Fahrbereitschaft) zur stundenlangen sommerabendlichen Beleuchtung einer zu streichenden Garagentür benutzt habe. Da hat er nicht automatisch die Starterbatterie nachgeladen. war mein dummer Fehler, ein klassisches Eigentor sozusagen. ADAC gerufen - gestartet und gut. Der ADAC Mann sagte , es sei das einzige Hybrid- Problem mit dem sie es jemals beim ADAC mit dem Prius zu tun gehabt hätten. Und auch nur sporadisch.

Übrigens: Inzwischen ist wohl ein Berliner Prius - Taxi über 1 Mio km gelaufen... wenn man in Berlin unterwegs ist, sieht man immer mehr Prius - Taxen. Gestern war ich mal in einem großen Toyota Autohaus in Berlin Friedrichshain. Da standen ca. 10 Prius3+ Taxen fertig gelb-foliert zur Taxi- Auslieferung da. Wenn man sich mit den Taxifahrern unterhält, klagen die überhaupt nicht über Prius- Macken. Die MB E- Klasse Fahrer sagen aber alle, dass die neuen Diesel E- Klassen lange nicht mehr so Antriebs- Mängelfrei sind wie früher ...

Übrigens hatte ich im Berliner Stop and Go - Kurzstrecken - Alltag mit dem Lexus RX 450h äußerst selten (nur im saukalten Winter mit Vollastheizung usw. )eine 10 oder 11 in der Literverbrauch-Anzeige. Die angekündigten 6,4 hat er aber - natürlich nicht geschafft. Normverbrauch Messung ist ja so wie ein Rockkonzert im Stadium open Air ohne Verstärker ... (unrealistischer Blödsinn). Aber eine Bezugsgröße für die labormäßige Unterkante der Autos. ....

Leute: Streitet Euch hier nicht so sinnlos!

Der Hybrid hat inzwischen echt eine feste Berechtigung auf der Welt. Wer "normal" fährt und ein bisschen Technik- Freak ist und nicht das dauernde Kick down Feeling oder lange und DAMIT VERBUNDENE SCHNELLE Autobahnfahrten braucht, der hat zumindest mit der inzwischen ausgereiften Technik von Toyota eine gute treue und budgetschonende Partnerschaft. Besonders im Stadtverkehr. (Von der fiesen Versicherungseinstufung mal abgesehen....)

Lexus können sich nur unfallfreie Niedrigeinstufer mit gutem Gewissen anschaffen. - Die fahren aber hybrid- selbsterzieherisch nicht so pubertär, wie die hubraumstarken twinturbodiesel Vielzylindrigen Autobahndrängler.... ;-)

LG

aspire

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ aspire

Ich habe irgendwo gelesen, dass selbst Lexus Hybride anbietet, die 250 km/h Spitze machen.

Dazu ist freilich eine spezielle Getriebestufe notwendig. Ich kann mir vorstellen, dass diese technische Lösung aufwändig (teuer) ist. Offenbar spart Lexus bei manchen Modellen einfach. Wie man das von normalen Autoherstellern halt so kennt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ aspire

Ich habe irgendwo gelesen, dass selbst Lexus Hybride anbietet, die 250 km/h Spitze machen..

Richtig. Der gs450h und der ls600h haben diese 2 . Stufe und werden erst bei reichlich 250 km/h elektronisch abgeregelt.

Ohne diese 2. Stufe würde der Elektromotor zu schnell drehen und deswegen wird bei diesen Modellen eher abgeregelt.

Übrigens sollte man die Abregelung genau deswegen nicht aufheben lassen. Das nimmt der E-Motor richtig übel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bez. Messwerte der Beschleunigung laut Auto motor sport:

Range Rover Evoque 2,2l Turbodiesel mit 190PS und 420NM: 0-160km/h in 28,3 sec.

Volvo XC 60 2,4l Turbodiesel mit 181PS und 420NM: 0-160km/h in 27,5 sec.

BMW X3 20d mit 190PS und 400Nm: 0-160km/h in 27,1 sec.

Lexus NX300h: 0-160km/h in 25,3 sec.(!)

Interessant diese Messwerte... weil einige behaupten der NX300h ist "oben rum zäh und der Hybrid bringt dort nix mehr" was sind denn dann seine direkten Mitbewerber? Für Österreicher.... man zaht 155PS Motorbezogene Steuer und der Wagen geht deutlich besser von 100-160km/h also alle 150PS-190PS Mitbewerber. Damit das aber keiner merkt vergleicht man den Lexus 300H einfach mit einem deutlich stärkeren Turbobenziner. ;-)

http://www.audi.de/dam/nemo/models/misc/pdf/my-2015/testberichte/ams0215_146.pdf

http://www.auto-motor-und-sport.de/einzeltests/range-rover-evoque-2-2-sd4-dynamic-aufsehen-erregendes-suv-coupe-4044739.html?show=4

Muss noch was nachtragen... Messwerte wieder laut ams Homepage.

Mitsubishi Outlander Hybrid mit 203PS: 0-160km/h in 28,5 sec.

Mercedes ML250 Bluetec mit 204PS und 500NM: 0-160km/h in 25,7sec. (größer und schwerer als NX)

Lexus NX300h: 0-160km/h in 25,3 sec.

Finde aber leider keine Werte von einem Audi Q5 2,0 TDI.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als Schweizer verstehe ich die Diskussion um die Beschleunigung auf 160 nicht wirklich. Hybrid ist toll im kleinräumigen Environment. Es ist kein Wunder, dass vor allem die Schweiz und natürlich Japan typische Hybridländer sind. Wer auf der Autobahn heizt, ist mit einem Diesel besser bedient.

Mein Verbrauch (oder besser: Der Verbrauch meiner Frau, die das Fahrzeug häufiger braucht): 7.6 Liter (KM Stand 2400 km). Im Sommer dürfte das noch etwas tiefer kommen.

Gruss WWERNER

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch nur zur Info- seit Oktober (mit der Einführung des NX) fährt auch ein NX Taxi durch Berlin. Staunte nicht schlecht damals ,da der Wagen noch brandneu war.

Edited by Slplknight

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er geht doch schneller. ;)

Edit:

Das hier noch gefunden.

Bez. Messwerte der Beschleunigung laut Auto motor sport:


Lexus NX300h: 0-160km/h in 25,3 sec.(!)

Dann ist das Video fake oder es ging ordentlich bergab oder was ist da los?

Edited by LexusComingSoon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er geht doch schneller. ;)

Edit:

Das hier noch gefunden.

Dann ist das Video fake oder es ging ordentlich bergab oder was ist da los?

Ich hab absichtlich nur Zeiten von Auto Motor sport verglichen denn da kann keiner behaupten das eine Deutsche Zeitschrift die deutschen Hersteller benachteiligt und den Japanischen Lexus bevorzugt. Wenn er selbst hier schneller ist als die anderen ist er es wirklich.

Ob das Video Fake ist kann ich so nicht beurteilen nur hatten die Fahrzeuge das gleiche Leergewicht/Ausstattung? Hatten die Fahrzeuge vom Video und auto Motor Sport die gleichen Felgen/Reifen drauf? Straßenbelag und Reibung gleich? Wind und Bergab? Auto Motor sport testet glaub ich mit 2 Personen an Board und nicht mit einer. Des weiteren geht der Tacho vom NX300h obenrum um einiges nach vor. Unabhängig davon gibt es bei jedem Modell eine Serienstreuung... automotorsport hatte einen schlechten und die einen guten? Eigentlich egal... schneller als der Mitbewerb ist er und das würde für mich zählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin jetzt mal den NX200t F-Sport gefahren. Eigentlich ein gutes Auto, aber mir erschließt sich nach der Fahrt nicht, warum es dieses Auto gibt??

Keine Start/ Stopp Automatik, im Stadtverkehr also nochmal wesentlich teurer als er eh schon ist im vergleich zum Hybrid. Mit diesem einfachen Gimmik, was es schon im Yaris gibt, hätte man was tun können, wieder mal versagt Lexus, schade. Beschleunigung ist fast gleich, im Alltag wohl eher zu vernachlässigen.

Der 200t wird bei Tacho 209 im HUD abgebremst, also auch eine elektronische Sperre wie der Hybrid, nur halt bei 200 km/h. Aber bis dahin geht es eigentlich ausreichend flott vorwärts. Wer die 20 km/h mehr braucht, bitteschön. Ich persönlich nicht. Die meisten fahren dir eh davon wenn mal frei ist, egal ob er nun 180 oder 200 läuft!

Alles andere ist ja identisch.....

Gruß Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tach,

Ich bin jetzt mal den NX200t F-Sport gefahren. Eigentlich ein gutes Auto, aber mir erschließt sich nach der Fahrt nicht, warum es dieses Auto gibt??

Zumal der Turbo im Grundpreis auch noch 2200€ teurer ist als der Hybrid...

In den Staaten ist der Turbo 5240$ billiger als der Hybrid...

Komische Preisgestaltung

bis denne

Henning

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin jetzt mal den NX200t F-Sport gefahren. Eigentlich ein gutes Auto, aber mir erschließt sich nach der Fahrt nicht, warum es dieses Auto gibt??

Keine Start/ Stopp Automatik, im Stadtverkehr also nochmal wesentlich teurer als er eh schon ist im vergleich zum Hybrid. Mit diesem einfachen Gimmik, was es schon im Yaris gibt, hätte man was tun können, wieder mal versagt Lexus, schade. Beschleunigung ist fast gleich, im Alltag wohl eher zu vernachlässigen.

Der 200t wird bei Tacho 209 im HUD abgebremst, also auch eine elektronische Sperre wie der Hybrid, nur halt bei 200 km/h. Aber bis dahin geht es eigentlich ausreichend flott vorwärts. Wer die 20 km/h mehr braucht, bitteschön. Ich persönlich nicht. Die meisten fahren dir eh davon wenn mal frei ist, egal ob er nun 180 oder 200 läuft!

Alles andere ist ja identisch.....

Gruß Jörg

Bist du dir sicher das der von dir gefahrene kein Start/Stop System hat? Die nach Österreich kommenden sollen es angeblich haben. Da es ja noch geheißen hat, dass die Start/Stop wegen der super tollen D4-ST Einspritzung so gut funktionieren soll.

Die Beschleunigung ist mit 2 Sekunden unterschied schon deutlich besser aber ich kann mir auch nicht vorstellen das so viele von denen in Österreich verkauft werden. Wegen NOVA, Verbrauch und Motorbezogener Steuer werden die meisten wohl auf den Hybrid greifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich stand gefühlte 10 Minuten an ner Ampel und der Motor lief (nicht hörbar) weiter. Evtl war er aber noch nicht warm genug, so dass die Elektronik das Start/Stopp System noch nicht freigegeben hatte. Der Verkäufer wußte es auch (noch)nicht. Ich war der erste, der ihn fahren durfte und somit hat das noch keiner feststellen können.

Im Sprint aus dem Stand ist er schon flotter als der Hybrid, aber das ist für die tägliche Fahrt eher zweitrangig, für mich!

Gruß Jörg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.