gsfan

IS-F mit Motorschaden zum Verkauf

Recommended Posts

Hallo zusammen,

wie muss man ein IS-F fahren damit er einen Motorschaden bekommt ? Der hat doch Drehzahlbegrenzer und automatische sequentielle Schaltung.

Gibts hier im Forum Fälle von Motorschäden oder vielleicht in den USA ?

http://ww3.autoscout24.de/classified/263448948?asrc=st|as

Gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier geht es weiter ;)

Danke. Also doch kein Eigenverschulden. Wahrscheinlich was ähnliches wie die Drallklappenprobleme bei den alten Diesel BMWs. Hoffentlich kein Serienproblem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nett von dem Verkäufer dass er "1.Hand" prominent ganz oben auf die Liste gesetzt hat... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da dürfte die Instandsetzung knapp 20k€ kosten. Wer kauft so ein Wagen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage die in den Raum gestellt wurde, hiess "wer kauft so ein Wagen" , und ich glaub die Frage wurde von Recing recht treffend beantwortet...

Kurz zusammengefasst könnte man sagen dass sich vielleicht jemand mit handwerklichem Geschick so etwas holt, und nicht jemand mit zwei linken Händen wo alles bei Lexus machen lassen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen neuen Motor wohl kaum aber ein Motor von Ebay in einem IS-F ? Läuft er ? Wie lange ist er schon gelaufen und welche Umstände, auf der NS verheizt ? Wo kommt er her, Unfall ? Wie sieht der Unfallwagen aus ? Wie lange wird er wohl laufen wenn überhaupt ?

Wer billig kauft, kauft immer doppelt. Ausserdem gibt es doch schon IS-Fs für unter 30000 mit Garantie also was spart man bei einer solchen Aktion ?

Ausserdem bezweifle ich das ein wenig handwerklicher Geschick ausreicht ein IS-F Motor zusammenzubauen und ihn in einem IS-F einpflanzen kann. Ich denke dass die neuen Hightech Motoren mit voller Sensoren und Elektronik ein wenig was anderes sind als ein 0815 Vierzylinder oder einen Uraltami in einem Auto zum Laufen zu bringen.

Aber wer es kann, viel Glück.

bearbeitet von gsfan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war auch die Rede vom kompletten Tausch. Das ist eigentlich nicht wirklich kompliziert. Auch wenn er hundert Sensoren hat, dann sinds nur ein paar Stecker mehr.

Bei gebrauchtem weiß man fast nie was drin ist. Obs nun ein Motor vom ebay ist oder gleich ein komplettes Auto.

Warum braucht das Auto überhaupt nen neuen Motor, bzw Reparatur? Der Motor vom ebay läuft wahrscheinlich, der gerade im Auto steckt aber nicht. Obwohl er ja im Werk eingebaut wurde.

Ich hätte da nicht so große Bedenken. Hab ich selbst schon gemacht. Vom ebay. Und der läuft seit über 60tkm wie ne Eins.

Die andere Frage ist natürlich, völlig richtig, ob es sich lohnt. Wenn man für wenig mehr Geld ein komplettes Auto incl Garantie bekommt lohnt sich der Umbau nicht wirklich.

Einen richtig neuen Motor einzubauen (bzw sogar zu lassen) lohnt sich auf keinen Fall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen neuen Motor wohl kaum aber ein Motor von Ebay in einem IS-F ? Läuft er ? Wie lange ist er schon gelaufen und welche Umstände, auf der NS verheizt ? Wo kommt er her, Unfall ? Wie sieht der Unfallwagen aus ? Wie lange wird er wohl laufen wenn überhaupt ?

Wer billig kauft, kauft immer doppelt. Ausserdem gibt es doch schon IS-Fs für unter 30000 mit Garantie also was spart man bei einer solchen Aktion ?

Ausserdem bezweifle ich das ein wenig handwerklicher Geschick ausreicht ein IS-F Motor zusammenzubauen und ihn in einem IS-F einpflanzen kann. Ich denke dass die neuen Hightech Motoren mit voller Sensoren und Elektronik ein wenig was anderes sind als ein 0815 Vierzylinder oder einen Uraltami in einem Auto zum Laufen zu bringen.

Wer so denkt, kann aber auch kein gebrauchtes Auto kaufen. Dann musst halt n Neuwagen nehmen. Oder nimmt irgendwer seine Fahrten auf und gibt dir das 200stündige Videomaterial mit? Das wär mal was...

Ebay Motor? Was meinst wo die herkommen? Meist vom Verwerter, Unternehmen die Unfaller kaufen. Seltener von Leute die einen Motor Swap durchführen und den alten nicht mehr brauchen.

Wenn du dir vom Hersteller einen austauschmotor einbauen lässt, rat mal wo die herkommen.

Also ich hab Mal eben bei mobile geschaut. Mit unter 100tkm um die 35-40 Riesen. Mit um die 150tkm für 25-30.

Da finde ich 20 plus austauschmotor doch fair. Bist bei 22-24 tausend alles zusammen je nachdem wie du einkaufst.

Komm mal runter. Das is nen stinknormaler großhubiger Sauger. Da ist ein 4 Zylinder Biturbo weit komplexer...

Auch wenn ich eure Illusion nehme: das ist geradezu einfachste Technik in euren lexen (die hybriden mal ausgenommen). Keine Raumfahrttechnik wie hier wohl einige denken.

Den Block nimmst raus, den neuen rein, Kabel Anstöpseln, aggregate ran und fertig. 1 Tag Arbeit. Keine Hexerei sowas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leute...

Ich bin sehr sicher das hör einige in der Lage wären den Motor zu tauschen. Wir haben immerhin genug Bastler hier.

Wie einige schon schrieben sind das 1-2 Tage Arbeit, der Motor muss ja nicht komplett zerlegt werden sondern nur ausgetauscht.

Das Problem ist doch einfach der Preis, für 20.000 einen Wagen mit Motorschaden?

Ohne genaue Details? Sorry aber ein Händler sollte den Preis nicht danach kalkulieren was der Austauschmotor in Polen kostet und dann die Summe abziehen. Arbeitszeit nicht einberechnet.

Es ist immerhin nur ein 2008er Modell.

Für 15-16.000 wäre das Angebot interessant.

So ist es Murks.

Besser einen laufenden IS-F mit 150.000 Km als für minimal weniger einen mit Austauschmotor.

So einen Wagen kriegt man doch später nie wieder verkauft.

Oder würdet ihr einen solchen Wagen später mal bei Privat kaufen wenn er den Motor selbst getauscht hat? Oder irgendwo in Polen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Preis anständig drücken, dann den Wagen ausräumen, 2JZ Swap und Driftauto draus machen :D :tomato: Da nochmals einen neuen Block reinstecken, der wahrscheinlich aus einem Unfaller ist, geht nur in Eigenregie mit gutem Budget, aber für den Aufwand kann man sich wie vorher schon geschrieben, einen guten IS-F holen mit Gebrauchtwagengarantie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich meinte neu bei Lexus inkl. Einbau keine Bastelei.

ich spreche nicht von Bastelei,

wenn du zweifel hast dann kaufst du dir kein Motorschaden, so einfach ist das.

es gibt auch Leute die drauf Lust haben, und Risiko kann man immer haben ob ein ganz Neu oder Gebrauchte Motor.

Glaub mir, bei dem ISF V8 ist auch nichts besonderes ( habe den Motor schon gesehen ) und ein gute z.B. Toyota Mechaniker der paar mal Motoren in Einzelteile auseinander und zusammen gebaut hat, kriegt das auch hin ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besser einen laufenden IS-F mit 150.000 Km als für minimal weniger einen mit Austauschmotor.

Genauso sehe ich das auch. Wenn Austauschmotor dann nur von Lexus mit Garantie nicht von einer Bastelbude. Das Auto ist schon über 100TKM und dann lieber ein oder zwei Tausender dazupacken und ein Auto mit Garantie kaufen. Bei der KM Leistung sind einige vergleichbare Autos aus 2008 schon für 28k€ zu haben.

Also ich hab Mal eben bei mobile geschaut. Mit unter 100tkm um die 35-40 Riesen. Mit um die 150tkm für 25-30. Da finde ich 20 plus austauschmotor doch fair. Bist bei 22-24 tausend alles zusammen je nachdem wie du einkaufst.

Ja du bist bei 25k€ ohne Einbaukosten aber es ist nicht sicher dass der überhaupt läuft.

Ich würde ein Motor das in irgendeiner verstaubte Scheune mit Fetzen im Ansaug rumgestanden ist nicht einbauen auch wenn ich es könnte um vielleicht zwei Tausend € zu sparen. Das hat nichts damit zu tun ob man ein Gebrauchtautos kaufen möchte oder nicht. Wenn ich ein Gebrauchtauto kaufe und ich fahre nur Gebrauchtautos dann nur vollständig und mit Garantie. Die Garantie des gebrauchten Motorenverkäufer ist meiner Meinung nach nichts Wert. Aber nur meine Meinung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Anzeige ist schon raus. War das der F von "Snake" der einen Motorschaden wegen einem Fremdkörper im Ansaugtrakt kurz nach Kauf hatte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jup, das war meiner. Möchte noch mal kurz sagen das der Wagen über 2 Jahre still stand, knapp über 1 Jahr davon unter freiem Himmel. Bremsen und Reifen müssen da mit Sicherheit ebenfalls erneuert werden, zudem sind die Felgen beim Schleppen zerkratzt worden... Mein Beileid gilt dem Käufer, wobei dieser weit weniger als die geforderten 20k bezahlt hat.

Wer gibt mir denn jetzt die Kohle für den RC F ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Ausschlachten wir er wahrscheinlich noch ein Geschäft machen. Solche Teile sind sehr selten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer gibt mir denn jetzt die Kohle für den RC F ;-)

Schick' mir mal Deine Fax-Nummer, dann fax' ich Dir das Geld rüber... ;)

Humorvoller Weihnachtsgruss vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Ausschlachten wir er wahrscheinlich noch ein Geschäft machen. Solche Teile sind sehr selten.

ich glaube nicht, dass er mit Ausschlauchtung mehr als 18-20000 Euro bekommt, weil hier Nachfrage ist sehr gering ( oder sollen ganz günstig sein ), wenn ich z.B. mit A/B/M Motoren/Getriebe vergleiche die über 150000km gelaufen sind kostet fast genauso viel wie ein ISF V8 Motor ( weil Nachfrage sehr Hoch ist ).

Ein Beispiel, habe ich eine Automatik Getriebe mit 130tkm für IS200 MK1 für 280€ inkl.Versand gekauft und eingebaut ( fast 6 Monate her ), bis Heute kein kleinste Problem/Verdacht das da was nicht i.O. ist.

und was kostet die Getriebe für A/B/M oder France?

schaue mal Allgemein Toyota teile die bei Ebay fast umsonst und länger als 6 Monate im Netz zu haben sind, weil die kaum kaputt gehen ( außer Verschleißteile wie Bremse oder Stoßdämpfer usw.. )

denke ich, der ISF Motor bleibt noch länger Online ( oder hat ein Member hier Gedanken darüber gemacht ) :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaube nicht, dass er mit Ausschlauchtung mehr als 18-20000 Euro bekommt, weil hier Nachfrage ist sehr gering ( oder sollen ganz günstig sein ), wenn ich z.B. mit A/B/M Motoren/Getriebe vergleiche die über 150000km gelaufen sind kostet fast genauso viel wie ein ISF V8 Motor ( weil Nachfrage sehr Hoch ist ).

Ein Beispiel, habe ich eine Automatik Getriebe mit 130tkm für IS200 MK1 für 280 inkl.Versand gekauft und eingebaut ( fast 6 Monate her ), bis Heute kein kleinste Problem/Verdacht das da was nicht i.O. ist.

und was kostet die Getriebe für A/B/M oder France?

schaue mal Allgemein Toyota teile die bei Ebay fast umsonst und länger als 6 Monate im Netz zu haben sind, weil die kaum kaputt gehen ( außer Verschleißteile wie Bremse oder Stoßdämpfer usw.. )

denke ich, der ISF Motor bleibt noch länger Online ( oder hat ein Member hier Gedanken darüber gemacht ) :)

Das stimmt schon, was soll am F kaputt gehen? Fahrwerke werden immer wieder mal hier angeboten, ansonsten kann mann zu guten Preisen Gewindefahrwerke von Drittanbietern holen.

Von Getriebeproblemen habe ich nie etwas gehört, wenn es doch mal dazu kommen sollte gibt es Spezialisten die das Gesamte Getriebe überholen, in Polen gibt es neue für 1.000 - 2.000

Die Motoren sollten mindestens 500.000 km halten, eher sogar mehr.

Alle anderen Teile kauft man besser neu in Amerika/Japan.

Das schöne am F ist doch das der Wagen so schlicht und unkompliziert ist.

Kein Anfälliges DKG und auch keine Launch Control die das Getriebe zerlegt, kein Turbolader der alle 150.000km überholt werden muss, kein Wartungsintensiver V10/V12 Motor, kein überteuertes Luftfahrwerk, bis auf optionalen Abstandsradar keine anfälligen Assistenzsysteme.

Für mich einer DER Wagen wenn man noch einen richtigen V8 will der einen das gesamte Autoleben lang begleitet.

Der C63 ist auch toll, allerdings gibt es da doch ein paar mehr Probleme als beim F.

bearbeitet von IS-250

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant...

Das Fahrzeug ist übrigens 2. Hand! Warum auch immer die das verschweigen. Vor mir war der Besitzer ein Geschäftsführer aus Kiel, habe den Wagen damals mit ca. 110tkm übernommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden