Namek

Lambdasonde RX300

Recommended Posts

Servus ,

Ich habe mal ne frage und zwar habe ich ja den Fehler p04 irgendwas das der Schwellwert an der bank1 nicht im soll ist, kat ist neu , Heist also lambda kaputt , meine frage ist ob ich diese Sonde http://www.pkwteile.de/blue-print/2898515 nehmen kann oder muss das original von Lexus sein??

MFG

Namek

Share this post


Link to post
Share on other sites

HY!

Die Denso kostet dir vom Händler das selbe bzw gibts auch so von Denso bei div, Teilehändler viel günstiger zu beziehen. Musste bei meinem RX300 damals auch beide vorderen Sonden erneuern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

Danke für die schnelle Antwort.

Die würde aber auch gehen oder nimmt das auto die Sonde nicht an?

Weil da wo ich die Bestellung machen würde habe ich noch einen 20% Gutschein, das lohnt sich dann für mich.

Grüße

Namek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der Seite gibts aber auch die denso.

Sonst bei daparto.de gucken.

Denso würde ich schon nehmen. Mit anderen Sonden haben die Lexus' gerne Probleme oder gehen schnell kaputt.

Edited by bwc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn nur Denso bei Toyota/Lexus, alles andre kann dir Probleme machen (andere Werte der Heizung, andere Regelung usw..)

Würde aber den Fehlercode nochmals genau checken, es gibt auch gerissene Krümmer bei dem Motor, wo dann Falschluft gezogen wird usw... daher wärs wichtig den richtigen Code mal zu wissen und nicht auf gut Glück was zu tauschen.

greets

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

Ok dann werde ich nach einer denso Sonde schauen

Hab den Fehler gelöscht , muss abwarten bis er wieder kommt, dann kann ich das genau sagen.

Welche sonde ist den bank 1 die wenn man die Motorhaube aufmacht und die man dort von oben direkt sehen kann am kümmer. Wo man leicht ran kommt???.

Gruß

Namek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast 2 Sonden bei Bank 1, vorne und nach dem Kat, Schwellwert is normal immer nach dem Kat die Sonde, dicht ist alles? Sind die Abgaswerte in Ordnung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Au hat er geschaft , dicht ist er auch ausser der endpott hat ein kleines loch was aber egal ist denke ich.

Also muss ich die unterm auto wechseln.

Man man ich hoffe das bei dem auto bald mal durchsteige mit der Materie. ..

Grüße

Namek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hy!

Nach deiner Beschreibung nach, wäre es die Checksonde nach dem Kat mit der Nummer 89465-49075. Und da gibts nur diese :)

Auf ebay.de bietet grad einer eine originale inkl Dichtung und Stecker an, Listenpreis kannst du 250-300 beim Händler rechnen, hier keine 90 Euro

klick mich

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Boergy

So erstmal danke das du mir das erklärt hast und wo ich die Sonde finde.

Auch vielen dank das du dir noch die mühe gemacht hast bei ebay rein zu schauen. Hab sie gekauft!

Finde das toll daß man so hilfsbereite Leute hier trifft!

Die bei Nervensägen mit mir klar kommen😁😉

Ich hab den Fehler mal aufgeschrieben das ist dieser hier P0420 Katalysator- Wirkungsgrad unter Schwellenwert zylindergruppe 1

Mfg

Namek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das trifft wohl jeden RX irgendwann, so auch meinen. Bin ein Jahr damit rumgefahren, und nu ist die Lampe ausgegangen. Auch interessant.

Edited by Harrier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

Das ist ja auch kurios!

Ich habe meine Sonde nach kat getauscht und der Fehler ist gerade wiedergekommen. Der selbe ,

Jetzt bin ich etwas ratlos.

Es bleibt ein rate spielt😣😕

Grüße

Namek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann wohl mal nach Lecks schauen und ansonsten den Kat kontrollieren. Ob die Lambda-Sonde regelt, kann man ja mit nem günstigen Bluetooth-OBD Adapter rausfinden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe meine Sonde nach kat getauscht und der Fehler ist gerade wiedergekommen. Der selbe ,

Jetzt bin ich etwas ratlos.

Wenn das mal nicht nach undichtem Auspuff klingt....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

Also die Kats wurden alle so wie die Lambdasonden bei dem Gutachter fürs Gericht durchgemessen der erste Kat wurde erneut und eine Lambdasonde auch.

Jetzt hab ich die 2 ganz hinten zum Schluss gewechselt bleibt nur noch die oben im Motorraum am krümmer übrig.

Aber wo soll der den undicht sein ?? Meine Lexus Niederlassung sachte das hat damit nix zu tun die wäre dicht es muss an den Anderen beiden Kats

liegen.

Bin ein wenig überfordert jetzt so😨😭

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Fehler sagt aus, das der Kat nichtmehr richtig arbeitet, nicht das er undicht ist. Der RX hat 3 Kats, 2 Vorkats und einen Hauptkat. Wie hat er die vorderen Kats gemessen? Ausgebaut und Prüfstand? Wenn kann er wohl nur die Werte hinten raus messen, und da sind alle 3 Kats dann gemessen auf einmal als gesamtes, aber nicht einzeln. Welchen Co Wert hat der Wagen? Gibt es dazu genau Aufzeichnungen von den Messungen? Die Kats sind gern hin beim RX300, keine Seltenheit das die früher oder später hinüber sind :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auszug aus dem Protokoll : Gerätetechnischer Katalysator-Wirkungsgrad unter Schwellenwert (Zylindergruppe1)

der CO-Wert liegt mit 0,0670 Volumenprozent deutlich oberhalb der Toleranzgrenze von 0,0-0,3 Volumenprozent.

den Fehler habe ich jetzt auch wieder.

wie er das gemessen hat weis ich nicht. denke mal nur über die AU werte.

Die haben dann den kat getauscht.

Dann wieder die AU gemessen : Sollwert 0,0-0,3 Istwert 0,082 Ergebnis I,O

Alles andere war auch I.O AU schaft er jetzt auch noch! :hehe:

Mein Problem was ich habe, ich weis nicht wo ich ansetzen soll, einfach komplett alles raus und neu oder vorsichtig rantasten stück für stück. :shocking: :wall:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach nochmal die ganzen Flansche nachchecken, ob die wirklich 100% dicht sind, das Problem gibts auch beim IS200, zwischen Hosenrohr und Krümmer, schaut dicht aus, geht aber dennoch bissl Luft hinein und die Checksonde nach dem Kat schlägt Alarm. Würde auch mal den Fehler messen und nochmals damit fahren, die Sonde ist neu, vielleicht braucht die ECU noch bisschen Zeit :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi .

habe heute bei laufenden Motor mal mit einem lappen den Endtopf zugehalten und meine Frau hat nachgeschaut ob er die abgase wo rausdrückt und Tatsache macht er denke das es die stelle ist wo Boergy meint. Die Verbindung ist mit 2 feder schrauben verschraubt. ist nicht viel aber der qualm kommt da raus. wollte ein bild hochladen hab aber noch nicht ganz geralt wie das hier geht.

das Problem was ich jetzt hab das ich ne gerade ne kurze Autobahn Fahrt hatte max 130 kmh

und hab dann die nächste ausfahrt genommen steh an der ampel um rechts rum zu fahren das der Motor beim heran fahren und stehen an der Ampel anfing stark zu schwanken von 800 bis 1500 Umdrehungen und dann ausging!

Musste mich nach hause schleppen lassen weil er nicht mehr angeht, jetzt nach ner halben stunde geht er Immer noch nicht an , er orgelt er bekommt Benzin aber startet nicht!

kann das sein das ich jetzt durch die länge des Bestehenden Fehler meinen Motor durchgeschossen habe???

Mfg

Namek

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.