Sign in to follow this  
xel

Bahnstreik...

Recommended Posts

Ich war bis Anfang dieser Woche kein großer Freund von Streiks der öffentlichen Verkehrsmittel. Aber so ein Bahnstreik kann auch sein Gutes haben!

Wenn der Arbeitgeber einem mitteilt, daß man sich nach Norddeutschland zu begeben hat, und wenn sich wegen des Streiks die Bahn als zweifelhaft erweist, und wenn der Arbeitgeber dann bekennt, daß alle Wolfsburger Dieselgeräte unseres Fahrzeugparks leider ausgebucht sind und mir ausnahmsweise die Fahrt im Privatwagen genehmigt wird: Yiipppie!! :clap:

Herr Weselsky: Vielen Dank für dieses Mal, ich werde mich bemühen, Ihnen rechtzeitig Daten für eventuelle neue Bahnstreiks zu empfehlen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

So kann man's auch sehen. :-))

Dann melde Dich mal geschwind für das Rhein-Sieg-Treffen an, und Du kannst noch mal eine schöne Strecke fahren.

Gruß

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahr zum Lehrgang immer mit meinem Auto. Für die kostenpauschale fahr ich den ganzen Monat umsonst an die Arbeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hä?

Was bekommt ihr denn alle für Kostenpauschalen? - Wenn ich mit dem Privatwagen reise, bekomme ich 30 ct. pro Kilometer: Zahle also drauf...

Gruß von Motus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann Motus nur zustimmen. Ich bin im öffentlichen Dienst beschäftigt. Die im Bundesreisekostengesetz festgelegte Kilometerpauschale bei Fahrt mit dem eigenen PKW ist ein Witz .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann Motus nur zustimmen. Ich bin im öffentlichen Dienst beschäftigt. Die im Bundesreisekostengesetz festgelegte Kilometerpauschale bei Fahrt mit dem eigenen PKW ist ein Witz .

Achtung OT:

Wenn du mit deinem LS fährst, dann ist das doch keine Arbeit sondern eher eine Erholung. Und wenn du für deine Erholung am Ende noch bezahlt wirst, dann solltest du schön zufrieden sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hä?

Was bekommt ihr denn alle für Kostenpauschalen? - Wenn ich mit dem Privatwagen reise, bekomme ich 30 ct. pro Kilometer: Zahle also drauf...

Gruß von Motus

Wenn ich mit meinem Auto fahre steht der Mietwagen für unsere Kunden zur Verfügung und kann für die Firma Geld verdienen. Wenn ich dann zum Lehrgang fahre bekomme ich das was der Heizölbrenner gekostet hätte als Tankgeld. Win win Situation. TDI kostet 7 /100km und ich bezahle nur 3,50-4 . Obendrein ist ein Kunde zufrieden weil er nicht mit der "nicht fahrenden" Bahn fahren muss und zufriedene Kunden bringen Geld.

Darum war mein Chef auf Einladung von Skoda jetzt auch in Dubai . Es gab ne Auszeichnung: bester Skoda Händler in Deutschland.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab ne Auszeichnung: bester Skoda Händler in Deutschland.

Glückwunsch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sind denn die Kriterien zu dieser Auszeichnung? Kundenzufriedenheit, Umsatz, Gewinn?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sind denn die Kriterien zu dieser Auszeichnung? Kundenzufriedenheit, Umsatz, Gewinn?

Jahresziele im Verkauf und Zubehör erreichen (oder übertreffen) und natürlich Kundenzufriedenheit(motivierte Mitarbeiter sind nett zu den Kunden und das kommt als Feedback zurück an Skoda ). Dazu kommt das tadellose abarbeiten von Werkstattests. Als eines von 17 Kompetenzzentren (wenn andere Skoda Betriebe mit ihrem Latein am Ende sind bei der Fehlersuche kommt das Auto zu uns und wir finden den Fehler) hat man dann noch nen Bonus on Top.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"achtung ironie!!"

Dann könnt ihr euch sicher nicht über zu wenig arbeit beklagen ;-)

Ok mein octavia war sicher ne ausnahme bzw ein montagsauto

Share this post


Link to post
Share on other sites

"achtung ironie!!"

Dann könnt ihr euch sicher nicht über zu wenig arbeit beklagen ;-)

Ok mein octavia war sicher ne ausnahme bzw ein montagsauto

Das ist wahr. Das letzte Jahr waren wir echt am Limit. Aber die Bonus Ausschüttung war es echt wert. Nichtsdestotrotz werden wir uns vergrößern und einen VW servicevertrag dazu nehmen. Schichtarbeit wird es geben. Ausruhen auf dem Erfolg gibt's nicht. Der Hof und unser Gebäude werden jetzt zum 3ten mal in 5 Jahren vergrößert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit muss man wohl leben, wenn man eine der erfolgreichen Automarken führt. Ein schöner Erfolg, zu dem ich gerne gratuliere.

Mit dem neuen Superb wird es dann wohl noch "schlimmer". Nach dem, was ich bisher schon gelesen und gesehen habe, ist das ein großer Wurf.

Gruß

biker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Damit muss man wohl leben, wenn man eine der erfolgreichen Automarken führt. Ein schöner Erfolg, zu dem ich gerne gratuliere.

Mit dem neuen Superb wird es dann wohl noch "schlimmer". Nach dem, was ich bisher schon gelesen und gesehen habe, ist das ein großer Wurf.

Gruß

biker

Danke. Mir missfällt etwas das Styling und integrieren von abstandsregelung usw deutlich besser geworden sind aber Fahrwerkstechnisch der neue octavia z.b. ein echter rückschritt sind. Hoffen wir das der superb ein vollendeter Fortschritt wird. Wir kämpfen mit dem künstlich herbeigeführten Abstand zu VW.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenigstens passt bei skoda das preis/leistungsverhältnis... Bei audi fällt das teilweise ja schon fast unter diebstahl was die aufführen (ahv fürn a4 2.500,-)

Können wir nur hoffen dass sich nichts ala 2008 anbahnt, sowas kann betrieben die gerade gross investieren, den gar aus machen :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir werden leider nicht mehr so super Preis / Leistung bekommen sondern die Zielgruppe wird sich ändern und damit verbunden ist dann auch das die Kunden nicht mehr so pflegeleicht sind. Anekdote: Beschwerde warum sein Auto nach dem Sommerräder montieren nicht gewaschen wurde.......Wir sind ja im Vergleich zu Audi noch günstig mit 19.90 für nen Räderwechsel und dann noch kostenlos waschen.......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht auch anders:

Meine Aufträge zur Inspektion enthalten immer den Wunsch, das Auto nicht zu waschen (wg Handwäsche) ^_^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen wird aus dem Lexusforum hier vor Ort also jetzt Skoda.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht auch anders:

Meine Aufträge zur Inspektion enthalten immer den Wunsch, das Auto nicht zu waschen (wg Handwäsche) ^_^

Wir waschen eh nur von Hand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück zum Thema: Ich finde den momentanen Streik richtig und wünsche der GDL Durchhaltevermögen! Die darunter leidenden Bahnreisenden können sich bei der Bahn und der Bundesregierung für die "Unannehmlichkeiten" bedanken... Eine Abwehr der GDL-Forderungen und die forcierte Tarifautonomie würden einen weiteren Schritt Richtung "Billiglohnland" bedeuten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen wird aus dem Lexusforum hier vor Ort also jetzt Skoda.

Das kommt daher das die Jungs auch gern mal erfolgsluft schnuppern und Geld verdienen wollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zurück zum Thema: Ich finde den momentanen Streik richtig und wünsche der GDL Durchhaltevermögen! Die darunter leidenden Bahnreisenden können sich bei der Bahn und der Bundesregierung für die "Unannehmlichkeiten" bedanken... Eine Abwehr der GDL-Forderungen und die forcierte Tarifautonomie würden einen weiteren Schritt Richtung "Billiglohnland" bedeuten!

Das Gehalt eines Lokführers ist nicht gerade im billiglohnsektor anzusiedeln. In den letzten 10 Jahren wurden deren Gehälter verhältnismäßig stärker erhöht als in anderen normalen Berufen. Nun wollen sie weniger arbeiten und 5% mehr bekommen und weniger Überstunden leisten und sind absolut nicht kompromissbereit. Es gibt scheinbar nur schwarz und weiss. Was für ne Art von Verhandlung soll das sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist wie mit den spitalsärzten in österreich....

Da sie nur noch maximal 48h/woche arbeiten dürfen, gibts ne 20 prozentige erhöhung des grundlohnes....das pflegepersonal bekommt nichts.....

dafür werden ambulanzen geschlossen weil einfach keine ärzte mehr da sind (müssen ja stunden abbauen und die 20% lohnerhöhung unters volk bringen) ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist wie mit den spitalsärzten in österreich....

Da sie nur noch maximal 48h/woche arbeiten dürfen, gibts ne 20 prozentige erhöhung des grundlohnes....das pflegepersonal bekommt nichts.....

dafür werden ambulanzen geschlossen weil einfach keine ärzte mehr da sind (müssen ja stunden abbauen und die 20% lohnerhöhung unters volk bringen) ;-)

Also so wie bei den Erziehern. Da es Stosszeiten gibt wo mehr Personal gebraucht wird aber es lange Öffnungszeiten gibt braucht man halbtagskräfte um die Spitzenzeiten abzudecken. Durch die daraus resultierenden schichtdienste ist es schwer einen 2ten Job anzunehmen. Anstatt sich um das Problem zu kümmern geht man Richtung Lohnerhöhungen. Voller Lohn für nen halben Tag Arbeit finden viele gerechtfertigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this