Sign in to follow this  
DonDile

Adios........nos vemos...

Recommended Posts

Beim Wiederverkauf spielt es keine Rolle ob das Fahrzeug vorher geleast oder bar bezahlt wurde. Der Restwert/Wertverlust des Fahrzeuges ist der gleiche.

Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist mir klar. Nur das ich privat nie leasen würde weil der händler dir jeden kleinen kratzer berechnet. Mei em cousin wurde bie mercedes jeder furz berechnet. Neue fussmatten, beide turen lackieren usw. Einmal, never more.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die meisten Nutzer sind bei der Leasingrückgabe zu ängstlich und nachgiebig. Da kann man schon mal härter bis hart ran gehen, immerhin gibt man z.B. einen Dreijährigen mit 60.000 km zurück und keinen Neuwagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dachte ich mir auch ;-) nee ich bleibe bei Barzahlung. Alles meins dann und ich kann direkt sn der nächste kreuzung an die wand schrammen und ich kann dann die kratzer reparieren oder nicht. Für mich, wie gesagt, Leasing uninteressant

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie schon geschrieben wurde, hat das ja nichts mit Leasing zu tun, was lediglich eine Finanzierungsform darstellt, sondern mit dem potenziellen Wert bei Wiederverkauf. Der ist unabhängig von der Bezahlform.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja einen ca 4 jahre alten Wagen zu leasen, da käme ich mir bissel blöd dabei vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja einen ca 4 jahre alten Wagen zu leasen, da käme ich mir bissel blöd dabei vor.

Es geht Lexington ja nicht ums Leasing an sich. Es geht ihm vielmehr um den Wertverlust während deiner Haltungsdauer...

Da gibt es halt je nach Marke und Modell gravierende Unterschiede...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das stimmt. Exoten hauen da mehr rein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aus England kommt bekanntlich nix gutes, bse, tee mit milch, fish&chips mit essig und viele trinkfreudige Touristen sowie Range Rover die gerne mit Elektrik den Weihnachtsbaum nachmachen nach gewisser Zeit. Spass beiseite, ein Kumpel von mir hat de xj, evtl montagsauto, aber hatviele Probleme mit Elektrik und dem Getriebe, das schreckt mich bissel ab.

Bleibe entweder bei den Lexianern oder nehme den Audi. Das Frühjar wirds zeigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, aber Neuwagen kaufe i ch mir nie. Schmeisse mein Geld nicht so zum Fenster raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, ob ich mir alle 5 Jahre einen Gebrauchten für 25.000,- € kaufe oder einmal in 10 Jahren einen nagelneuen für 50.000,- € kommt im Endeffekt doch wohl auf das Gleiche heraus.

Das "billige" Kaufen eines Gebrauchten macht nur dann Sinn wenn man diesen Gebrauchten genau so lange hält wie einen Neuwagen.

Und wer sein neues Fahrzeug solange fährt bis das der TÜV ihn still legt, den interessiert der Wertverlust nicht. Den interessiert nur wie lange der Wagen hält bevor wieder ein neuer gekauft werden muss. Und je langlebiger/zuverlässiger das Fahrzeug desdo später kommt dieser Tag.

Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier kannst mal den GS350 AWD konfigurieren...

Lustige Preise habt ihr da, in der Schweiz.

Früher war der Ausschlag in die eine Richtung und heute geht es voll in die andere....

Wenn sich ein Deutscher den Wagen verzollt und zugelassen hat, ist vermutlich schon der Preis eines LS460 AWD der hiesigen Liste erreicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und je langlebiger/zuverlässiger das Fahrzeug desdo später kommt dieser Tag.

desto = mittelhochdeutsch deste, des de, althochdeutsch des diu (des = Genitiv des Artikel, diu = Instrumental des Artikel)

Grüße von der Ostsee

Filou :tooth:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, aber Neuwagen kaufe i ch mir nie. Schmeisse mein Geld nicht so zum Fenster raus.

Klar, war auch nicht dafür gedacht. Ging mir nur als Anhaltspunkt (bei der Gebrauchtwagen Suche), um zu sehen was bei dem jeweiligen Modell/Edition serienmässig dabei war, und welche Optionen es gab. Da gab es z.b. ein heizbares Lenkrad... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lustige Preise habt ihr da, in der Schweiz.

Früher war der Ausschlag in die eine Richtung und heute geht es voll in die andere....

Wenn sich ein Deutscher den Wagen verzollt und zugelassen hat, ist vermutlich schon der Preis eines LS460 AWD der hiesigen Liste erreicht.

Ja, erstens heisst das Zauberwort "kaufkraftbereinigte Preise", und zweitens wurden die Preise sicher noch vor der Aufhebung des Euro Mindestkurs in den Konfiguration eingepflegt.

Zwischenzeitlich wurde dann mit sogenannten Währungsrabatte oder Eurobonus herum jongliert, und ab dem ersten September wurden die Listenpreise nach unten angepasst. Beim NX sind es z.b. 12% auf den Grundpreis, und 13% auf Sonderausstattungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Andreas von der Alb sehe ich nicht so. Wenn ich den A7 für 30000 kaufe und nach 5 jahre. Verkaufe erhalte ich ca 15000 euro wenn kein Unfall. Wenn ich ihn für , gut ausgestattet, neu kaufe für knapp 80000 euro ist er nach 5 jahren noch ca 30000 wert macht wertverlust von 50000 in 5 jahren bei neu zu 15000 bei gebrauchtem. Und ich habe keine Lust 10 Jahre dasselbe Auto zu fahren, das wäre mir zu langweilig, egal wie gut, zuverlässig etc.

Meine Ansicht der Dinge.

Zum Gs 350 die ausstattung wäre mir egal, leder sollte drin sein und mark levinson, der rest is achnuppe. Lenkradheizung is nice to have, hat der A7 auch, aber nicht lebensnotwendig. Sitzheizunfg reicht. Standlüftung wäre halt was nettes, aber siche nicht danach explizit.

Wie gesagt gs 350 bis auf 2 sachen ausstattung egal.

Beim Audi nur grosses MMI, benziner 3L kompressor und bose soundsystem, rest egal, da die benziner ausbeute eh bei knapp 40 fahrzeugen liegt in mienem meinem angepeiltenm budget voraussichtlich anfang nächsten jahres

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bang Olufsen kann ich nur empfehlen, aber extrem teuer. Bei 30.000 wird es nicht das Facelift, schade. Matrix-LED hat was. Head-up Display?

Und an dem Beispiel sieht man auch wieder den Wertverlust, ich schau grad nach einem S3 oder Golf 7R die sind zZ noch deutlich teurer als ein A7. Eigentlich verlockend..

Edited by LexusComingSoon

Share this post


Link to post
Share on other sites

N

Das "billige" Kaufen eines Gebrauchten macht nur dann Sinn wenn man diesen Gebrauchten genau so lange hält wie einen Neuwagen.

Und wer sein neues Fahrzeug solange fährt bis das der TÜV ihn still legt, den interessiert der Wertverlust nicht.

Thats my way.

GS vor 10 Jahren zum halben Preis gekauft und behalten.

Habe bis heute nicht das Bedürfnis nach Wechsel, da der

GS mir immer noch genau das gibt, was ich will und brauche.

Er wird allenfalls mal einem Vollstromer weichen müssen.

..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bang Olufsen kann ich nur empfehlen, aber extrem teuer. Bei 30.000 wird es nicht das Facelift, schade. Matrix-LED hat was. Head-up Display?

Und an dem Beispiel sieht man auch wieder den Wertverlust, ich schau grad nach einem S3 oder Golf 7R die sind zZ noch deutlich teurer als ein A7. Eigentlich verlockend..

Nee kein Facelift, hat sich technisch nicht wirklich viel getan, ausserdem gefallen mir die neuen Leuchten nicht.

Matrix Led ist für mich nicht überlebenswichtig, Head up Display feine Sache aber wie gesagt Suche ich nicht extra danach. Ja Bang und Olufsen ist gut aber preislich sowas von überzogen. Bis auf den fehlenden Bass fand ich sogar das Audo Sound System nicht so schlecht. Gut die 900 euro Aufpreis für das Bose sind ok.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, ansonsten hätte ich dir noch die Audi Gebrauchtwagensuche im Intaefnet empfohlen, dort kannst du explizit die Autos nach den Audi-internen Sonderausstattungen filtern.

Was ist mit dem LS460AWD? Du wolltest doch eigentlich einen LS als Nachfolger..

Share this post


Link to post
Share on other sites

aja, bei 190 km/h ist beim GS350 AWD schluss. Nur falls das ein Kriterium wäre...

Share this post


Link to post
Share on other sites

190 kmh reichen. Fahre selten schneller.

Ls460awd das neue modell is gut aber noch zu teuer und das vorgängermodell is mir jetzt bissel zu altbacken im innenraum her. Und der läuft auch nicht untet 12 L im realen Leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this