Guest-IS-250

LC500 + LC500H

Recommended Posts

Nein, im Gegenteil, die Diskussion ist aus intellektueller Sicht traurig, zeigt sie doch wieder einmal mehr die womöglich gewollte Unfähigkeit zum Diskurs und allgemein mangelnde sozial-kommunikative Kompetenz.

Ihr zwei beiden würdet sinngemäß keine fünf Minuten in einem hochkarätigen Round Table Talk mit den Entwicklern und Verantwortlichen überleben. Beliebter Kardinalfehler Nummer Eins: von sich auf andere schließen ;)

Fundierte Meinungen werden allgemein gern gehört, vor allem, wenn sie wohl formuliert vorgetragen werden.

Edited by New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das ist echt lustig... Nach der Logik müssten wir ami big blocks fahren...

Tut mir sehr leid, dass ich ein vernünftig abgestimmtes Fahrzeug mit ideal austarierten Gewicht bevorzuge. Warum kann man nicht auch so eine Meinung akzeptieren? Zum 65 jährigen Normal Lexuskäufer habe ich schon was gesagt. Echt lächerlich...

Wer akzeptiert denn deine Meinung nicht?

Auf diesem Niveau, wir reden immerhin von Sportwagen, merkt der Otto-Normal-Verbraucher keine signifikanten Unterschiede in der Gewichtsverteilung, wohl aber in der Längsdynamik.

Leute, die sich auf der NOS heimisch fühlen und diese Unterschiede wirklich bemerken, greifen eher zu einem GT3 RS.

Ein potenzieller Lexus LC-Käufer? Eher nicht.

Dieser Beitrag wird aufgrund deiner Blockiereinstellungen nicht angezeigt, du blockierst New. Trotzdem anzeigen?

Otaku, Teebeutel? Ich werde es nie erfahren.

Edited by LexusComingSoon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser Beitrag wird aufgrund deiner Blockiereinstellungen nicht angezeigt, du blockierst New. Trotzdem anzeigen?

Otaku, Teebeutel? Ich werde es nie erfahren.

LOL

Offenbar ist es Dir sehr wichtig, die hiesige winzige Öffentlichkeit wissen zu lassen, dass Du die bewusste Entscheidung getroffen hast, bestimmte Beiträge zu ignorieren, die Du letztlich dann doch nicht so ganz links liegen lassen kannst. Hier nimmt das Gespräch nun wirklich eine amüsante Wendung ;)

Edited by New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie verstehe ich grad gar nix mehr.

Was ist gerade konkret wessen Problem ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe kein Problem. Habe mich ja längst an die mangelnde Objektivität hier gewöhnt.

New gefällt mal wieder das geschreibsel der User nicht. Zu wenig Duden, zu wenig Rhetorik, zu wenig Interpunktion. Daraus schließt er dann aufs private Verhalten und den privaten Erfolg.

Ob das ein Problem ist? Ich sag dazu mal nix...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah. Ok.

Objektivität gibt es nie, wenn es um Menschen und Meinungen geht. Nie.

Der Meinung von new kann ich mich im Grundsatz anschließen, tut aber nichts zur Sache LC.

Weiß man eigentlich, wann das endgültige Design vorgestellt werden soll?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß man eigentlich, wann das endgültige Design vorgestellt werden soll?

@Lexington

Ja und Du kennst es unbewusst bereits: Der Serien-LC entspricht, ausgenommen natürlich die Außenspiegel, dem Concept Car. Dies ist im hohen Maße das nichtstoffliche Besondere an diesem Fahrzeug, dem die Branche vor und hinter dem Vorhang Respekt zollt.

Preise meiner persönlichen Vermutung nach eher im oberen Segment. Fahrverhalten meiner persönlichen Vermutung wie ein sportlicher LS - naheliegend markenadäquat. Es würde (mich) zudem nicht weiter verwundern, wenn die Vorstellung eines derartigen Produktes von einem entsprechenden Event begleitet werden würde.

Objektivität gibt es nie, wenn es um Menschen und Meinungen geht. Nie.

@Lexington

Sollte in einem ernsthaften Kontext das Bestreben eines jeden Einzelnen nicht der bestmöglichen Annäherung an sie dienen? Zauberwörtchen in diesem Zusammenhang ist natürlich "bestmöglich".

Erhöhter Anspruch an die Realität, vor allem die virtuelle, keine Frage, aber das Beste ist nun einmal gerade gut genug als Zielvorgabe.

Habe mich ja längst an die mangelnde Objektivität hier gewöhnt.

New gefällt mal wieder das geschreibsel der User nicht. Zu wenig Duden, zu wenig Rhetorik, zu wenig Interpunktion.

@bwc

Der Duden darf gern im Regal bleiben. Aber es wäre nicht schlecht, wenn der gesunde Menschenverstand einmal wachgerüttelt werden würde. Natürlich dürfen in diesem Zusammenhang auch gern die eigenen Forderungen erfüllt werden.

Hand auf's Herz: Über die Eigenschaften den LC500 und seinem hybriden Pendant kann doch erst dann trefflich, sinnvoll und womöglich sogar zielführend gestritten werden, wenn das Fahrzeug verfügbar und von allen Dialogbeteiligten ohne Wenn und Aber ausreichend bis (un-)vernünftig zur Probe gefahren wurde.

Bis dahin einfach einmal die graue Theorie und automotive Kaffeesatzleserei in der Schublade lassen und die Zwischenzeit z.B. dafür nutzen, sich noch einmal die Intention der Entwickler in Hinblick auf dieses und gern auch auf vorige Produkte vor Augen zu führen. Immerhin könnte es nämlich gut sein, dass der Actionfilm Liebhaber noch während des Arthaus Programms erwacht und schlichtweg feststellt, dass er sich wortwörtlich im falschen Film befindet...

;)

Edited by New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Testen auf der Nordschleife, interne Vergleich mit dem LFA und "andere Hochleistungsfahrzeuge", Carbon, Aluminium Dome, Torque on Demand, höhere Steifigkeit, neues schnelleres Getriebe, usw. machen die also genau für was @New?

Fahrerlebniss und Performance (was Lexus selbst anspricht) sind es ja laut deiner Meinung nicht. Warum also so viel Aufwand für ein stinknormales Fahrzeug für die Stadt zum Cruisen?

Edited by bwc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Testen auf der Nordschleife, interne Vergleich mit dem LFA und "andere Hochleistungsfahrzeuge", Carbon, Aluminium Dome, Torque on Demand, höhere Steifigkeit, neues schnelleres Getriebe, usw. machen die also genau für was @New?

Fahrerlebniss und Performance (was Lexus selbst anspricht) sind es ja laut deiner Meinung nicht. Warum also so viel Aufwand für ein stinknormales Fahrzeug für die Stadt zum Cruisen?

Weil man es kann ?!

Hat Lexus je behauptet der LC wird der neue LFA Nachfolger?

Hat Lexus irgendwo behauptet das der Wagen der Konkurrenz davonzieht oder überhaupt ein "Sportwagen" sein will?

Der Wagen ist als quasi 1:1 Kopie des Konzepts auf den Markt gekommen und ist ein schönes Coupé welches durch den ganzen Aufwand eben auch sportlich zu bewegen ist.

Warum versuchst du zwanghaft den Wagen ein eine Schublade zu stecken in die er nicht gehört? Ich habe dir schon geschrieben das der Wagen eher als Konkurrent zum E-Coupé oder 650 zu sehen sind. Und ja, die Wagen sind absolut lahme Krücken!

Beweis gefällig?

http://www.caranddriver.com/flipbook/the-10-fastest-sedans-in-lightning-lap-history?src=ign_ai&mg=cad&dom=fb

2011 Lexus IS F

Lightning Lap 2011

Class: LL2

Lap Time: 03:05.4

Horsepower: 416

Curb Weight: 3801 lb

Gegen den neueren M5 mit Biturbo!

2013 BMW M5

Lightning Lap 2013

Class: LL3

Lap Time: 03:05.2

Horsepower: 560

Curb Weight: 4425 lb

Und jetzt erklär mir mal warum der alte IS-F mit absolut minimalem Abstand so dicht am M5 hängt der ja wohl die Benchmark ist wenn man dir Glauben schenken darf. Wir reden hier von einem Wimpernschlag den der M5 mit modernerer Technik und aufgeladenem Motor schneller war. Zudem ist bekannt das die Motoren der Reihe nach oben streuen und sich oft im 600PS Bereich bewegen.

Und du glaubst echt der 650 oder ein E500 Coupé würden schneller sein?

Und jetzt stell dir vor wie schnell ein LC-F sein könnte der konsequenter auf Leichtbau setzt, ein angepasstes Fahrwerk mit höher Steifigkeit hat + sofort ansprechenden elektrischen Turboladern mit 600+ PS und vielen weiteren Gimmicks.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum 65 jährigen Normal Lexuskäufer habe ich schon was gesagt. Echt lächerlich...

...klick

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den Fall, dass es an dieser Stelle jemanden interessieren mag: Laut Statistik von Lexus Deutschland ist der Lexus Neuwagenkäufer aktuell von 56 bis 59. Es gibt sogar eine genaue Zahl, aber die muss ich schuldig bleiben. Tja, ja, das liebe Gedächtnis. Die entsprechenden Pendants bei den anderen deutschen Premiummarken liegen ebenfalls innerhalb dieser Range ein bis zwei Jahre darüber oder darunter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade kam der Newsletter. Schon sehr schick!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh Mann ist das müßig...

OK 65 stimmte vielleicht nicht (mehr) ganz, aber im Kontext wusste wohl jeder was gemeint war.

Was jetzt der M5 und der IS-F damit zu tun haben und wo ich den M5 als Referenz bezeichnet habe, keinen blassen Schimmer.

Ich nehme zur Kenntnis, dass der LC, entgegen den Aussagen der Lexus Ingenieure/Designer, kein sportliches Fahrzeug sein soll, sondern ein normales Komfort Coupe ohne besonderen Anspruch. Ok, mal sehen wie das in ein paar Monaten aussieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lexus LC: Takumi Handwerk trifft Hightech
Interview mit Chefingenieur Koji Sato und Chefdesigner Tadao Mori - Teil 4

Köln, 20. Mai 2016. Im vierten Teil der Gesprächsserie gehen Chefingenieur Koji Sato und Chefdesigner Tadao Mori auf die traditionelle japanische Verarbeitungsqualität ein, die dem neuen Lexus LC Coupé eine neue Dimension von Luxus verleiht.

Lexus Europe: Die handwerklichen Fähigkeiten der Takumi Meister machen bei den Modellen von Lexus den entscheidenden Unterschied in Sachen Qualität aus. Woran kann man das beim neuen LC am besten sehen?

Tadao Mori: „Ich möchte in diesem Zusammenhang die erlesene Versteppung der Alcantara Bezüge hervorheben, die dem LC eine sportliche wie luxuriöse Ausstrahlung verleiht. Kunststoffteile werden Sie im Innenraum nicht finden, denn nahezu alle Komponenten sind bezogen. Besonders liebe ich auch die ausgefallenen Nähte und die feine Perforation der Sitzbezüge. Das Lenkrad ist ein Kunstwerk für sich.“

Lexus Europe: Was genau macht das Lenkrad so besonders?

Koji Sato: „Ein Takumi Meister hat mit seiner unschätzbaren Erfahrung dazu beigetragen, die bestmögliche Form für das Lenkrad zu definieren. Immer wieder und wieder fuhr er den LC und achtete dabei penibel auf jedes Detail. Ein ums andere Mal überarbeitete er das Profil des Lenkrads, bis er schließlich zu der elliptischen Griffform kam, die dem Fahrer bei schneller Kurvenfahrt das beste Griffgefühl vermittelt.“

Tadao Mori: „Anschließend legte er uns eine unglaublich komplexe Querschnittszeichnung mit unterschiedlichen Formgebungen in den verschiedenen Bereichen des Lenkrads vor. Das Ergebnis ist beindruckend.“

Koji Sato: „Der gleiche Prozess kam bei den Schaltwippen zum Einsatz, um die perfekte Passform und die ideale Platzierung zu eruieren. Der Takumi Meister arbeitet ausschließlich an der Entwicklung des LC und lässt immer wieder Verbesserungen einfließen. Dieser Prozess dauert so lange, bis der LC in die Fertigung kommt.“

Lexus Europe: Konnten Sie sich die Erfahrungen zu Nutze machen, die bei der Entwicklung des LFA gesammelt wurden?

Koji Sato: „Definitiv – der LC wird im Werk Motomachi produziert, in dem auch der LFA gefertigt wurde. Einige der Takumi Meister, die am LFA mitgewirkt haben, arbeiten nun an unserem neuen Coupé mit. Auf diese Weise können wir uns deren Fähigkeiten und Erfahrungen vor allem hinsichtlich der Bearbeitung von Carbon-Teilen, der Lederverarbeitung und der manuellen Endbearbeitung zu Nutze machen.“

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da der Lexus LC 500 kein Sportwagen sein soll, sondern sich eher als Gran Tourismo positioniert, soll – um dem Wettbewerb, wie beispielsweise BMW M6 und S63 Coupé etwas entgegensetzen zu können – eine etwas leichtere und rund 130 PS stärkere Version mit BiTurbo-Aufladung in rund 2 Jahren den Markt erreichen.

http://www.automativ.de/das-ist-der-neue-lexus-lc500-fuer-rund-100-000-euro-id-66415.html

;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

100 Stück im ersten Jahr in Deutschland - neuer Optimismus

Share this post


Link to post
Share on other sites

100 Stück im ersten Jahr in Deutschland - neuer Optimismus

100 Stück steht da, aber von "in Deutschland" steht da nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites

100 Stück steht da, aber von "in Deutschland" steht da nix.

Geht's in dem Artikel nicht um Deutschland? Kann aber auch sein, dass jetzt weltweit in Euro verkauft wird, pfiffiges Konzept, und Lexus 100 Stück weltweit verkaufen möchte. Natürlich...

Edited by bwc

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht's in dem Artikel nicht um Deutschland? Kann aber auch sein, dass jetzt weltweit in Euro verkauft wird, pfiffiges Konzept, und Lexus 100 Stück weltweit verkaufen möchte. Natürlich...

Gegenfrage: Ist Deutschland das weltweit einzige Land, welches den Euro als Währung besitzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

---

Das ist einfach lächerlich hier

Edited by bwc

Share this post


Link to post
Share on other sites

---

Das ist einfach lächerlich hier

off topic

Hm, woran das nur liegen mag...?

;)

Edited by New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.