Jump to content

Kompressor Umbau


164Fabi
 Share

Recommended Posts

Moin Lexus Freunde :)
ich möchte mehr Leistung aus meinem IS 200 rausholen. Ich hatte eigentlich erst vor den Motor Swap auf einen 2JZ GTE zu machen aber dies habe ich erst garnicht angefangen da ich mit meinem BJ 04 keine Eintragung bekomme dank Abgasnorm...
Dann habe ich mich hier im Forum etwas schlau gelesen und auch coole Sachen erfahren, ich denke das ich mein IS 200 erstmal ein Kompressor Kit verpassen werde. Hat damit schon wer gute erfahrung? Hält der Motor das ordentlich aus oder sollte doch mehr geändert werden? Mein Motor hat zurzeit ca 113000km gelaufen, Zahnriemen etc habe ich schon alles gemacht.
Auf wieviel NM komme ich mit soeinem Kit?

Link to comment
Share on other sites

113tkm ist schon süß. Bin bei 270tkm. Motor ist eingefahren, jetzr wird es Zeit für mehr.

Komressor ist gleiche wie beim SLK 200 Kompressor

Edited by Motu
Link to comment
Share on other sites

Okay dann ist ja gut 😊 Also ich habe mich mal bei 2 Toyota Händler erkundigt aber die können das Kompressor kit aucu nicht mehr besorgen... 🤔 Kennt ihr noch Adressen oder Seiten wo ich die Teile herbekomme ?

Link to comment
Share on other sites

Hi

Original wirst du wohl keine mehr bekommen.

In der Schweiz gib'ts aber immer wieder einen mit viel km zu guten Preisen.

Da hättest du nen Schlachter und das Kit!

Englang Kits würd ich dir abraten, die haben meist Salzwasser gesehen und schlechten Umgang erhalten, weiter sind die LufiKästen aus GFK was nicht sonderlich gut ist.

Ich hab schon oft über den Verkauf von meinem Nachgedacht, aber da hängt dann das Auto dran :D

Ach und über die Laufleistung brauchst du dir keine Sorgen machen, ich fahre auch seit 60tkm von 90tkm aufgeladen rum und zwar mit 0.45 bar anstelle von ca 0.3 irgendwas.

Viel Glück bei der Suche

Link to comment
Share on other sites

Gibt auch hier im Verkaufsbereich einen 1:1 Nachbaukit für nen schmalen Taler, ich habe noch den Prototyp davon verbaut und bin soweit sehr zufrieden.

Auch die Eintragung ist kein Problem gewesen

http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/39725-tte-kompressorkit-komplett-und-alle-ersatzteile-nach-wunsch/page-1

Link to comment
Share on other sites

Macht denn ein Fächerkrümmer und ein Blow Off Ventil bei einem Kompressor Sinn? Ich meine der Kompressor läuft ja non stop und wenn man mal vom Gas geht bzw die Drosselklappe schließt kann ja die überflüssige Luft entweichen, oder macht das nur beim Turbo eher Sinn ?

Link to comment
Share on other sites

Hab ich auch drin, finde auch es macht Sinn.

Fächerkrümmer passt meist nicht, dazu Gewinde für die lambda einschweissen. Decat reicht.eigentlich.

In 6 Monaten kannst meinen haben, am besten incl Auto drumherum ;)

Link to comment
Share on other sites

Triff dich mal mit jemanden der einen IS mit Kompikit hat, damit du mal fühlst, ob dir die Leistungsteigerung reicht usw... :) bleibt ja dann nichtnur beim Kompi Kit, sondern da klopfen dann auch Kupplung, Fahrwerk usw.. an die auch hochgerüstet werden wollen um mehr Spass zu haben :)

Edited by Boergy
Link to comment
Share on other sites

Ja gut Fahrwerk und Kupplung hatte ich sowieso vor gehabt. Welche Kupplung sollte ich meinem Lex verpassen ?
Das Problem mit dem treffen ist, dass endweder ich oder ihr am Arsch der Welt wohne / wohnt :D Hier gibt es generell keinen IS in der nähe :blink:

Link to comment
Share on other sites

Ach die 650 km xD

Würde dir aber auf jedenfall eine Testfahrt empfehlen.

Ich hatte vorher ein Impreza mit 265 Turbo PS und es ist jetzt mit den 240 Kompressor PS NICHT zu vergleichen.

Wie Äpfel und Birnen, Ansprechen, Durchzug, Boost-Gefühl... alles anders,

Man muss es mögen.

Wenn ich am meisten grinse hinterm Steuer haben 90% der anderen das Gefühl mein Auto sei kaputt :)

Kopressor heult dir halt die Ohren voll wenn er arbeitet

Link to comment
Share on other sites

Ja ich werde mal gucken was sich machen lässt aber mich würde das summen von dem kompressor nicht stören. Hauptsache die Karre hat mehr druck :-P Bisschen was kann man natürlich auch mit einem lauteren Aupuff übertönen xD

Link to comment
Share on other sites

Also da ich absolut kein Kompressor kit finde werde ich mir wohl selbst eins bauen. Kompressor war ja der Eaton M62, ladeluftkühler ist ja eigentlich egal welcher Hauptsache er passt vorne.

Meine Fragen wären nur, weiß jemand die Maße von dem Kompressor Halter oder hat sogar eine Zeichnung ? Welchen Durchmesser von den VA Rohren benötige ich ? Welchen Bypass und welche Black box brauche ich ?

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy