Sign in to follow this  
Soarer

Lexus RX450h Vorstellung Lexus Forum Filderstadt

Recommended Posts

Mmmmh-Schade. Hier in Bielefeld habe ich von der Präsentation nichts mitbekommen und aus Osnabrück wurde man auch nicht informiert.

Es kann, muss aber natürlich nicht so sein: Weißt Du mit Sicherheit, dass dem Lexus Forum Osnabrück und Lexus Deutschland Deine Adressdaten sowie Dein schriftliches Einverständnis vorliegen, kontaktiert zu werden...?

Jeder, der gerne regelmäßig auf dem Laufenden gehalten werden möchte, sollte das vorsichtshalber einmal in Ruhe überprüfen.

Edited by New

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi New, jau, da bin ich mir ziemlich sicher, da ich sowohl früher in Bielefeld als auch später in Osnabrück schon zu Fahrzeugvorstellungen eingeladen und auch vor Ort war.

Ich vermute, dass ich als Fahrer eines 7 Jahren alten GS der nur Reparaturen und Service bei Lexus macht nicht zur potentiellen Käuferschicht zähle.

Edit: Vielleicht gab es ja auch keine Vorstellung über Auto Weller.

Edited by Ralf K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo an alle hier,

Ich fahre einen Rx 400h executive.

Jetzt bis 160000 km ohne Probleme.

Ich war auch bei einer VIP Veranstaltung in Wesel lackas die ca. 250 Besucher hatte. Ware super. Ich denke war

bei allen Top.

Jetzt aber das böse ABER: Der 450h ist bei 200 kmh abgeregelt. Dies wird viele Käufer abhalten solch ein Fahrzeug

zu kaufen. Dies kristallisierte sich dort auch heraus. Das gleiche Problem ist auch bei dem NX vorhanden, der bei

180 kmh abgeregelt ist. Jetzt werden viele sagen "man muss ja mit solch einem Auto nicht brettern"

Richtig. Man muss nicht. ABER ein Fahrzeug in dieser Klasse MUSSS ES KÖNNEN. Ob man es nutzt oder nicht

ist eine andere Frage...... wenn ich mir vorstelle ein alter Golf gibt mir Lichthupe bei 200 kmh......

Da bleibe ich noch 6 Monate bei meinem 400er und holen mir dann ieber nen 450er F sport der 1 Jahr alt ist.

Der geht wengstens bis 215(letzte Testfahrt)

Vielleicht sollte Lexus da mal drüber nachdenken.....? Oder ??

Gruss an alle

Edited by loewenlui

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht sollte Lexus da mal drüber nachdenken.....? Oder ??

Hast du dich mal mit den Grundlagen des Hybrid beschäftigt? Der E-Motor fliegt dir um die Ohren, wenn du die Sperre bei 200km/h aufhebst. Ich glaube nicht, das du oder Lexus das wirklich will.

Wer mit dem 450h schneller als 200 sein will, der kauft sich einen Lexus GS450h. Dieser 450h kann schneller. Warum? Weil der eine 2. Getriebestufe hat, die bei etwa 120 km/h hochschaltet und dann mit niedrigeren Drehzahlen ohne Gefahr für den E-Motor schneller fahren kann.

Wenn dein 400h die 215 km/h schafft, dann bleibt die Frage: GPS oder Tacho 215?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der BMW X5 eDrive mit Elektromotor hat auch 313 System-PS und schafft immerhin 210 km/h.

Das Lexus schneller als "nur" 200 km/h mit Elektromotor kann beweisen der LS600h und der GS450h.

Der IS300h rennt mit seinen 223 PS 200 km/h schnell, der neue RX mit fast 100 PS mehr sollte da mehr können. Alleine schon aus Prestigegründen. In der Preis- und Leistungsklasse wird das einfach erwartet. Jeder kleine Bauern-Diesel-4-Zylinder-X5 hängt den RX spielend ab und das bei Verbrauchszahlen von 5-6 Liter.

Der GS450h hat die Technik um Prestige und Souveränität zu demonstrieren, warum kann man diese nicht in den RX übernehmen (und evtl. auf 220-230 km/h drosseln)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

genau das ist immer wieder das Problem.

Ich will Auto fahren und nicht Auto studieren. (Bin ich nicht der einzige)

Und ich kann keinen gs450h fahren da ich eine Gehbehinderte Frau habe die in eine Limousine nicht einsteigen kann......

Und will auch keine Limousine mehr.

Ach so 215 kmh sowol per Tacho als auch gps.......

Warum dann nicht das passende Getriebe rein.(zumindest nach meinem Verständnis)

ich denke bei dem Preis des Autos macht es den Kohl nicht mehr fett.

Und man sollte mal drüber nachdenken wenn es viele gibt die so denken........, denn am Ende zählen

Verkaufszahlen. Die Kritik habe nicht nur ich sondern andere Kunden und vorallem auch die Verkäufer,

die sich anören dürfen. Ne da nimmer ich lieber x5 hybrid mit 210 kmh(über qualität kann man streiten) , oder den jetzt neuen q7 etron mit 225 kmh( der auch noch 50km voll elektro... der auch gut 80.000euro wie der neue lexus .....)

Der 450h ist ein klasse Auto das steht auser Frage, aber vielleicht für den deutschen Markt nicht weitgenug gedacht.

Ist nur ein Denkanstoss........

Gruss lui

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh da haben sich unsere beiden Threads ziemlich gleichzeitig eingetragen......

und auch auf x5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Verkehrsaufkommen steigt ständig.

Die Strassenzustände werden immer schlechter.

Warum wollt ihr denn noch schneller als 200 km/h fahren und das mit Hybridfahrzeugen.....dafür sind diese nicht entwickelt worden (ausgenommen Rennfahrzeuge)

Das pervertiert das Hybridsystem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Hauptabsatzland USA werden Geschwindigkeiten Über 200 km/h nicht wirklich benötigt.

Und das sich in Deutschland die Absatzzahlen des RX auf mehr als 100.000 Wagen pro Jahr steigern lassen, wenn er nur endlich mehr als 200 km/h schafft, das wage ich zu bezweifeln.

Also bleibt die Frage: lohnt es sich für Lexus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum bauen es andere denn?

Oder warum hat lexus es im gs450h verbaut? (Vielleicht war der Japan Ingenieur in Deutschland mal.)

Das Flugzeugaufkommen wird auch höher......

Es geht nicht darum es zu fahren....... sondern um das können.........bei 80.000 euro.......

Einfach nen gx450h mit gs450 Getriebeart und schwupp hab ich den RX 450hD (DEUTSCHLAND) 😊😊😊😊😊

Edited by loewenlui

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum bauen es andere denn?

Oder warum hat lexus es im gs450h verbaut? (Vielleicht wer der Japan Ingenieur in Deutschland mal.)

Das Flugzeugaufkommen wird auch höher......

Es geht nicht darum es zu fahren....... sondern um das können.........bei 80.000 euro.......

Einfach nen gx450h mit gs450 Getriebeart und schwupp hab ich den RX 450hD (DEUTSCHLAND) 😊😊😊😊😊

Ich bin kein Lexus Mitarbeiter, sondern "nur" ein Lexus Fahrer. Ich kann dir also nicht beantworten, warum Lexus welche Entscheidung wie trifft. Das solltest du schon in der Lexuszentrale nachfragen, wenn es dich wirklich interessiert.

Das was wir hier in diesem Forum tun können, ist spekulieren.

Und natürlich kannst du versuchen, die 2. Getriebestufe des GS450h in einen RX450h umzupflanzen. Ob das passt? Ob dann auch Fahrwerk und Bremsen auf die höheren Geschwindigkeiten vorbereitet sind? Ob die Motorsteuerung das mitmacht? Oder wird der Umbau noch weitere Anpassungen erforderlich machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das ist klar das es abgestimmt werden , aber ich glaube das sollte kein

Hexenwerk sein für die guten japanischen Lexus Ingenieure.

Wie bereits geschrieben sehen das deutsche Verkäufer auch so wie ich.

Werde aber wirklich mal bei lexus Deutschland fragen......

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend Zusammen,

Wir fahren seit August einen NX300h der ja bekanntlich bei 180km/h abgeriegelt ist.

Wir sind vom IS300SX umgestiegen und in der Garage steht auch noch ein SC400.

Ich hatte auch erst so meine Bedenken wegen der Höchstgeschwindigkeit, aber ich muss wirklich sagen es ist bis jetzt noch nicht einmal das Gefühl aufgekommen zu langsam unterwegs zu sein, immer war es schnell genug.

Selbst an das Motorgeräusch bei der Beschleunigung, welches mir bei der Probefahrt fast körperlich weh tat, hab ich mich gewöhnt.

bis denne

Henning

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ist doch gut wenn ihr mit den 180 kmh zufrieden seit.

Darum ist es ja ein Diskussionsforum......und jeder darf und soll seine Meinung haben.

Ich kenne eine Ferrari Oma die immer nur 130 hat. Aber sie sagt ich will trotzdem das Gefühl

haben das ich es könnte.........

Ich glaube einfach nur das es vielleicht dem Image der Marke lexus nicht gerecht wird.

Ich brauche nur 6000er Leitung Internet. Reicht doch oder????

Warum bieten dann alle 50000 oder 100000er leistungen an....????

(Nicht alles so Ernst nehmen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nabend,

Ich nochmal.

Bitte nicht falsch verstehen, ich kann Deine Bedenken gut nachvollziehen.

Ich hab halt nur die Erfahrung gemacht das es für mich glücklicherweise keine Rolle spielt...

bis denne

Henning

Edited by Spook

Share this post


Link to post
Share on other sites

beim RX300 der unweit davon in tübingen in 2001 präsentiert wurde gab es dieselben bedenken. der wagen war auf 180km/h begrenzt.

toyota arbeitet immer nach dem ausschlussverfahren nach dem motto "auf wieviele kunden können wir verzichten die sich ein hybridfahrzeug anschaffen und damit rennen auf der autobahn spielen? wieviele negativen schlagzeilen erhalten wir dadurch von deutschen zeitungen? wieviele positiven schlagzeilen erhalten wir, wenn die verbrauchsanzeige nicht auf 80L/100km hochschnellt in youtubevideos usw. wieviel größer müssen wir die bremmscheiben machen um weit über 200km/h zu fahren und wie klein können sie sein wenn wir den wagen auf 200km/h begrenzen?"

so zieht sich das fort im ausschlussverfahren und am ende bleibt es der hersteller der am meisten fahrzeuge weltweit verkauft!!! die machen das schon richtig. deswegen gibt es auch noch nichts elektrisches von toyota. weil sie die besten trendscouts der welt beschäftigen und genau ausrechnen können wieviel die entwicklung eines fahrzeuges kostet und wieviel fahrzeuge sich damit momentan absetzen liessen.

emotionen gibt es nicht bei toyota, da wird mit dem bleistift gerechnet, und zwar mit vielen stellen hinter dem komma.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verstehe nicht ganz warum es negative schlagzeilen geben solle wenn der Hybrid schneller fährt.

habe ich noch nie gelesen...

Interessiert doch beim GS450h auch keinen bei Lexus.

Wie man den Hybrid fährt ist ja jedem überlassen. Ob mit 8 oder 18 liter.

Und die Europa Version vom 400h hat auch andere Bremsen als die Ami Version.

Verstehe nicht warum jemand den rx450h nicht kaufen würde wenn er 220 kmh fahren würde.......

Es wird ja keiner gezwungen schnell zu fahren....

Und vielleicht stellt sich ja auch deswegen die Frage warum Lexus nicht so grosse Marktanteile in

Deutschland hat wie in Amiland....

Gruss an alle . Egal wie schnell man fahren will...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gruss an alle . Egal wie schnell man fahren will...

So ist es.

Jeder mag sich selber seine Meinung machen. Und jeder sollte sich das Auto aussuchen, was zu ihm/zu ihr passt. Egal welche Kriterien für den Einzelnen dabei wichtig sind.

Wir werden wohl die Strategie der Japaner nie so richtig verstehen.

So wurde zum Beispiel in der Zeit, als es einen GS460 (V8-Nichthybrid) in Deutschland zu kaufen gab, der GS450h bereits bei 240 km/h abgeriegelt. Seit der GS460 nicht mehr auf dem Markt ist, darf der GS450h wieder 250 km/h Spitze fahren, so wie es auch vor Erscheinen des GS460 schon mal war.

Verstehst du das? Ich nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich brauche nur 6000er Leitung Internet. Reicht doch oder????

Warum bieten dann alle 50000 oder 100000er leistungen an....????

Der Vergleich hinkt aber gewaltig.

Im schnellen Internet sterben keine tausende Menschen wie auf unseren Strassen.

Ich fahre auch ab und an etwas schneller, auch weil ich es kann. (selten weit über 200, weil ich das will)

Habe aber das entsprechende Fahrzeug.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Höchstgeschwindigkeit ist/wäre mir egal.

Eine -bei Bedarf- überzeugende Beschleunigung macht mehr Freude...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Diskussion finde ich ehrlich gesagt amüsant.

Schaut mal auf Garantie und Gewährleistung von Audi, Bmw und co. Das ist schlicht und ergreifend lachhaft. Die Preise sind aber deutlich höher als bei Lexus. Wer Lexus fährt ist Comfort, Qualität und Zuverlässigkeit gewöhnt. Und das über Jahrzehnte ... Lexus hat es nicht nötig, da es um Qualität geht und nicht um kurz mal 10 Kilometer pro Stunde schneller zu fahren.

Kurz und schmerzlos... Kauft doch gleich nen Bmw, Audi oder sonstiges... Zahlt ein Drittel mehr und seid dann von der "Hybridtechnik" begeistert. Bin nähmlich Audi, VW und Porsche als Hybrid gefahren. Da fahre ich lieber Fahrrad...

Nichts für ungut ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

immer diese Vmax, ... mich stört es nicht, dass bei 200 Schluss ist, und ich hatte auch schon Autos, die schneller konnten, aber mal ehrlich: auf Dauer über 200 geht mächtig auf den Braigen, und den Verbrauch ;) .

Klar hätte es Prestige, wenn man am Stammtisch protzen kann, dass der eigene Hobel erst bei 250 Feierabend macht, aber was hat man davon?

Mehr Spaß machen mir dann immer wieder die Gesichter der schnelleren Drängler, wenn sie im Bereich von 130 bis 200 nicht mithalten können :D (so ein, wie ich hier las "Bauerngolf", ist da im Vergleich schon recht träge, ehe der über 200 ist, müssen wir eh beide wieder abbremsen, und das spaßige Spiel kann von vorn losgehen)

Davon ab, SUV und Hochgeschwindigkeit beist sich schon ein wenig, da kollidieren Zielvorstellungen denn dann doch ein wenig, meint ihr nicht?

Gruß Christian

Edited by PowerHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Davon ab, SUV und Hochgeschwindigkeit beist sich schon ein wenig, da kollidieren Zielvorstellungen denn dann doch ein wenig, meint ihr nicht?

Glaub ich nicht. Ich habe täglich die X5, Q5/7, Touareg, Cayenne im Rückspiegel. Sind meist die aggressivsten...

Davon ab: Wo macht son Riesen-SUV überhaupt Sinn? Ich versteht den Trend bis heute nicht. Bodenfreiheit brauche ich fürs Gelände, können die aber fast alle nicht. Das sind reine Show Cars, protzen, groß müssen die sein, kann mir schon vorstellen, dass deren Käufer die Vmax wichtig sein kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ein unsinn. Wenn ich protzen will dann kauf ich mir nen porsche für die Kohle.

Für Behinderte Menschen ist das einsteigen in einen SUV leichter. Daher hat das wenig mit Protzen zu tun.

Warum kann man nicht akzeptieren das manche schnell fahren wollen dort wo es sicher geht???

Ich akzeptiere doch auch jemand der es nicht will?

Dann müsste ich sagen: regelt den rx bei 100 kmh ab, reicht doch oder und sprit sparste auch noch...

Lasst uns alles immer Regeln so das wir nur noch nach Vorgaben leben.

Bald ist in der Gasttätte pinkeln im Sitzen angesagt.

Das ist genau wie die sche... mit dem Rauchen in der Kneipe.

Es wird keiner gezwungen dort reinzugehen. (Frage mich schon lange warum sich nie jemand getraut hat

eine nichtraucher Kneipenketten gegründet hat wenn das alle wollen)

Ich merke wieder warum nicht im social media bin.

Und hier auch wieder raus

Gruss an alle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this