Sign in to follow this  
Bassoonist

USB: Manche mp3's werden nicht gespielt

Recommended Posts

Hallo zusammen,

hab ein kleines Problem mit dem USB-Anschluss in meinem CT: einige Titel (alle liegen im mp3-Format vor und sind mit der gleichen Software decodiert worden) werden nicht abgespielt, und zwar immer dieselben. Woran kann das liegen? Im Vaistech-Adapter in meinem RX besteht das Problem nicht.

Eventuell hat der USB-Anschluss ein Problem mit manchen Metadaten, die mit den Titeln abgespeichert sind, zB Coverbilder?

Danke für ein paar Hinweise und beste Grüße

B.

Edited by Bassoonist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

bin zwar nicht sicher ob es bei deinem Problem hilft...ich habe bei mir öfter das gleiche Problem bei gekauften MP3. Schuld war immer die unterschiedliche Bitrate. Ich kann jetzt auswendig nicht sagen welche Bitrate die "beste" ist...müsste ich erst nachsehn.

Gruß DEFJAM

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, stimmt, einige, die nicht gehen, sind gekaufte MP3s (von iTunes). Muss ich vielleicht nochmal umwandeln?

Edited by Bassoonist

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht nicht wegen den Covern in den MP3 liedern. Mit dem Programm mp3tag kannst du aus allen deinen Liedern den covern raus werfen lassen und dann sollten diese funzen. War zumindest bei mir das problem bei mehreren lieder. Jetzt werden alle lieder abgespielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By GS430Radebeul
      Hallo Leute,
       
      da ich über die Suche nicht wirklich fündig geworden bin, mache ich mal ein neues Thema auf.
       
      Wie holt ihr euch mehr Musik in euren Lexus?
       
      Ich habe bisher folgende Wege benutzt:
      CD mit MP3 Bluetooth vom Handy USB-Stick mit 32 GB iPod Mein GS450h L10 hat ja keinen 6-fach CD-Wechsler mehr. Am Anfang hat mich das noch ein wenig geärgert, aber zum Glück funktioniert ja mittlerweile das Musik abspielen über andere Wege.
       
      Über Bluetooth vom Handy hat man ja fast unbegrenzten Zugang zu Musik über Streaming-Dienste oder aus dem Handy-Speicher, welchen ich bei meinem Handy per SD erweitern kann.
       
      Am USB-Anschluß kann man ja Handy, iPod, USB-Sticks und HDD/SSD anschließen.USB-Sticks oder HDD/SSD müssen in FAT32 formatiert werden, wodurch eigentlich die Größe beschränkt ist. Datenträger über 64 GB lassen sich mit den Windows-Bordmitteln meist nicht mehr auf FAT32 formatieren. Bisher hat der 32 GB USB-Stick ausgereicht, aber ich wollte schon gern noch mehr Musik mit im Auto haben. Im Urlaub möchte man ja auch mal was Anderes hören. Ich habe mich aus Gründen der Haltbarkeit und der Geschwindigkeit für eine SSD von intenso mit 128 GB entschieden,weil intenso bisher als einzigster Hersteller seine Festplatten Standard in FAT32 formatierte. Zu Hause musste ich leider feststellen, dass sich das mittlerweile geändert hat. Ein freundlicher Mitarbeiter von MM hatte einen guten Tipp für mich - Receiver für TV formatieren problemlos in FAT32!
      Somit habe ich jetzt 128 GB in einem schicken Alu-Gehäuse, die ich mit Musik füllen kann. Das Ganze kostet ~60€ und ist damit für mich die perfekte Lösung. Der Urlaub kann losgehen.
       
      Ich freue mich auf eure Antworten und Ideen.
      Schönes Wochenende
      Janos
    • By Senti54
      Hallo zusammen,
       
      ich habe mir ein DAB+ Modul in meinen RX einbauen lassen, da ich vom Klang der Anlage (ML)  gegenüber meinem alten RX400 ziemlich enttäuscht war.
       
      Das Modul wird einfach per USB angeschlossen. Einzig die Antennenkabelverlegung ist umständlich, da das Kabel nicht lang genug war. Die Box ist nun ins Handschhfach gewandert.
       
      Ergebnis: Für mich als audiophiler Laie perfekt! Kein Rauschen, viel mehr Höhen, irgendwie ein akustisches "Raumgefühl". Der direkte Vergleich mit FM zeigt erst den Unterschied auf.
       
      Das einzige Problem was ich habe ist, dass Audioquellen, die per USB angeschlossen sind, wesentlich leiser sind, als z.B. CDs.
       
      Zum Vergleich: Beim USB Eingang kann ich mich bei MAX Lautstärke noch laut unterhalten! bei FM "fallen einem die Ohren ab" bei MAX- Lautstärke.
       
       
      Hat jemand eine Ahnung, ob und wie man hier die maximale Lautstärke erhöhen kann?
       
      Danke und Grüße
      Der Senti
    • By Luxurios
      Moin moin, heute habe ich Yatour USB MP3 Adapter in meinem GS 300 installiert und es funktioniert einwandfrei, Klang ist super keine extra Gerausche, Preis ist in Ordnung, Installation ist einfach, mit Y Kabel verliert man CD Changer NICHT.  Dieses Geraet wuerde ich jeden Fall empfehlen falls jemand , wie ich , fur Mp3 viel geweint hat :).  Ich mache keine Werbung jetzt aber bei der Interesse kann ich auch Links teilen, wo ich das gekauft habe.  Preis war circa 65 Euro.

    • By Luxurios
      Moin moin, weiß jemand was fur ein Anschluss ist das? definitiv kein usb. danke/