Recommended Posts

Da mein kurvenlicht ausgefallen war und ich meine Lösung teilen möchte hier das Problem

Hinten links an der Achse liegt der Sensor,bei mir War folgendes Problem

post-10520-0-27622600-1460206943_thumb.jpg

Nach dem Ausbau des bleches und Entnahme der Maße, lies ich ein neues blech bei der Arbeit mit dem Laser fertigen...aus Edelstahl damit es nicht nochmal durchrostet

post-10520-0-70971300-1460207032_thumb.jpg

Nach dem einbau über einer grube läuft jetzt alles wieder wie es sein soll

post-10520-0-72389700-1460207174_thumb.jpg

post-10520-0-46832800-1460207211_thumb.jpg

bearbeitet von Temik77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Top ! ;) .. aber manchmal isses der sensor selbst .. der feuchtigkeit zieht ...

Btw finde der beitrag gehört in die kategorie elektronik ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Top ! ;) .. aber manchmal isses der sensor selbst .. der feuchtigkeit zieht ...

Btw finde der beitrag gehört in die kategorie elektronik ;)

Bin froh das es nicht der Sensor war...

Und ich habe es hier eingefügt da es ja an der achse/aufhängung befestigt ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was kostet der Sensor beim IS? Beim RX waren es über 300€

Weiß nicht was so ein Sensor kostet...denke nicht viel weniger. ..

Bei ebay grad geschaut 250-500$

ich weiß aber das es das Blech nicht einzeln zu kaufen gibt... zumindest habe ich nichts gefunden. .

bearbeitet von Temik77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht mir aber weniger nach einer Durchrostung aus, sondern eher nach einem Schwingbruch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das sieht mir aber weniger nach einer Durchrostung aus, sondern eher nach einem Schwingbruch.

Also das Bild ist nicht von mir aber sah exakt so aus. ..wie meist du schwingbruch? Durch ein Schlagloch oder ähnliches?

Hier sieht man mein teil...und man kann auch gut rost in der Bruchstelle erkennen

post-10520-0-11024100-1460227674_thumb.jpg

bearbeitet von Temik77

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Umgangsprachlich spricht man auch von einem "Ermüdungsbruch"

Wenn der Stahl über längere Zeit Schwingungen/Bewegungen ausgesetzt ist, kann es zu einem Bruch kommen, ohne dass es jemals zu einer absoluten Überbelastung gekommen wäre.

Ist das Metall einmal eingerissen, setzt natürlich sofort Rost an der Bruchkante an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Umgangsprachlich spricht man auch von einem "Ermüdungsbruch"

Wenn der Stahl über längere Zeit Schwingungen/Bewegungen ausgesetzt ist, kann es zu einem Bruch kommen, ohne dass es jemals zu einer absoluten Überbelastung gekommen wäre.

Ist das Metall einmal eingerissen, setzt sich natürlich sofort Rost an der Bruchkante an.

Es kann schon sein das es bei mir im Winter nach dem driften passiert ist. .. auf jeden Fall ist es gebrochen und ich habs auf bestem wege gelöst :thumbup:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es kann schon sein das es bei mir im Winter nach dem driften passiert ist. .. auf jeden Fall ist es gebrochen und ich habs auf bestem wege gelöst :thumbup:

Ja, das habe ich auch zu keiner Zeit bezweifelt. Wollte nur drauf hinweisen dass vermutlich nicht der Rost die Ursache war. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da mein kurvenlicht ausgefallen

Du meinst sicher die Höhenverstellung der Scheinwerfer.

Die horizontale Verstellung der Scheinwerfer bei Kurvenfahrt wird durch eine ECU gesteuert und nicht durch Hebel an der Achse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du meinst sicher die Höhenverstellung der Scheinwerfer.

Die horizontale Verstellung der Scheinwerfer bei Kurvenfahrt wird durch eine ECU gesteuert und nicht durch Hebel an der Achse.

Es hängt beides wohl zusammen weil ich durch das kaputte blech die orangene Lampe afs-off hatte ging das kurvenlicht nicht und die Scheinwerfer schienen nach unten. Allerdings gibt's vorne links ebenfalls so ein Sensor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... Allerdings gibt's vorne links ebenfalls so ein Sensor

Klar, für die Höhenregulierung der Scheinwerfer wertet das Steuergerät Veränderungen der Einfeder-Tiefe zwischen Vorder- und Hinterachse aus.

Wenn Du ein Anhänger mit z.b 75 kg Stützlast anhängst, dann hebt es die Vorderachse etwas aus den Federn, und Hinten geht er in die Knie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klar, für die Höhenregulierung der Scheinwerfer wertet das Steuergerät Veränderungen der Einfeder-Tiefe zwischen Vorder- und Hinterachse aus.

Wenn Du ein Anhänger mit z.b 75 kg Stützlast anhängst, dann hebt es die Vorderachse etwas aus den Federn, und Hinten geht er in die Knie.

Ja das ist klar aber ich meine das nur der hintere Sensor unter anderem auch fürs kurvenlicht zuständig ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke dass er vielleicht aus Sicherheitsgründen das ASF deaktiviert sobald ein Höhensensor ausfällt, da er dann die Scheinwerfer ja ganz nach unten regelt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch ne kleine info am rande:

Das halteblech bricht nur dann, wenn die kugelköpfe festgehen.

Darum: beim reifenwechsel die kugelköpfe auf leichgängigkeit prüfen.

Von hit-kfz gibt es die stange mit kugelköpfen alleine, bei lexus nur den kompletten sensor.... Also check it ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Finde dort nicht diesen Knochenstabi?! Welcher Toyota hat den baugleiche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann ich dir leider nicht sagen, hat mir mein händler organisiert.

Präventiv da meiner schon etwas zwickt. Irgendwas um die 60-70 euro

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha...da gibt's sensoren komplett aus den Staaten ab 100-15ü $ ohne zoll...

Ich weiß zumindest das sich meine Kugelgelenke kaum bewegen ließen. ..aber bis jetzt geht's ohne Probleme. .der obere Teil am Sensor ist ja frei beweglich..und falls es doch wieder brechen sollte hab ich noch paar Ersatzbleche und mit dem Knochengelenk kann man sich bestimmt was anderes einfallen lassen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

habe das gleiche Problem  während der fahrt leuchtete plötzlich die Lampe. Eine Woche später nach dem durchlesen diesem Beitrag, also gestern unters Auto gelegt und siehe da der Fehler ist gefunden. Der eine Kugelkopf vom Knochen ist fest der andere ausgeschlagen und in der mitte das Gewinde gebrochen. Habe bei Ebay universall Koppelstangen mit verschiedenen längen gefunden Rostfrei und das für 20€.

 

 

https://www.ebay.de/itm/Xenon-Koppelstange-Niveausensor-Ersatzteil-Auto-Xenon-Reparatursatz-Rostfrei-/142763151466

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden