Jump to content

3.5V6 Motorschaden nach 132000 km


Recommended Posts

Nach langer, durch A und Slowenien langsamer Fahrt meldete sich unser RX450H mit einem plötzlichen Engine Overheat und Sekunden später stieg die Temperatusanzeige des ausrollenden Autos auf rot. Was dann kam war zuerst trotz des Schocks ein gutes Zusammenspiel zwischen Lexus Mobility und ADAC - Auto von Slowenien nach Zagreb - es war das nächste Forum. Ersatzwagen beim Urlaubsanfang durch den ADAC und für die Rückreisen von Lexus ein Passat mit Rückgabe in D, während unser per Transport nach Augsburg ging, unserem früheren Forum, durch L als "nur" Toyota abgewertet mit immer noch gleich guter Klasse.

Erst nach Abnehmen des Zylinderkopfes war der Fehler zu sehen: ein Riß in der Laufbuchse und durch den Block von ca 1 cm Länge. Einhellige Meinung aller Fachleute: Materialfehler. Also - Anschreiben an Lexus Köln, denn so einen Motorschaden hatten alle Fachleute bisher nicht gesehen.

Zitat:

vielen Dank für Ihr Schreiben. Bitte entschuldigen Sie, dass wir uns erst heute bei Ihnen melden.

Dass Sie sich mit einer Beschwerde zu einem an Ihrem Lexus RX aufgetretenen Defekt des Motors an uns wenden müssen, bedauern wir außerordentlich. Schließlich möchten wir Sie rund um unser Produkt zufrieden wissen.

Wir können Ihnen versichern, dass wir die Qualität unserer Fahrzeuge umfassend kontrollieren. Während der Konstruktion, der Produktion und auch während der Betriebsphase unter Alltagsbedingungen prüfen wir alle Modelle stets umfassend.

Trotzdem können selbst bei einem Lexus Fehler auftreten, die einen Werkstattaufenthalt nötig machen. Leider lässt sich dies nicht immer vermeiden.

Unseren Vertragspartnern vor Ort stellen wir sämtliche Informationen zur Verfügung, die für den Umgang mit unseren Fahrzeugen benötigt werden. Darüber hinaus haben unsere Lexus Partner die Möglichkeit, sich bei Problemen mit den entsprechenden Fachabteilungen in unserem Haus in Verbindung zu setzen.

Befindet sich ein defektes Fahrzeug außerhalb der Garantie, besteht unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit einer freiwilligen Kostenbeteiligung auf Kulanzbasis. In einem solchen Fall kann der Lexus Händler vor Ort, der mit den Arbeiten beauftragt ist, den Fall prüfen und gegebenenfalls eine Kulanzabwicklung in die Wege leiten: Hierbei beurteilt der Vertragshändler die Gesamtsachlage - unter anderem findet hier auch das Fahrzeugalter Berücksichtigung. Mit einem Fahrzeugalter von über sieben Jahren liegt Ihr Fahrzeug zu weit außerhalb der Neuwagengarantie um Ihnen eine Kostenbeteiligung anbieten zu können.

Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass auch ein Unternehmen wie Lexus, das tatsächlich einen besonders hohen Anspruch an die Qualität seiner Fahrzeuge stellt, irgendwo eine Grenze ziehen muss, nach der über die Garantie hinausgehende Kosten nicht mehr übernommen werden können.

Wir bedauern, Ihnen keine anderslautende Antwort geben zu können. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne - ebenso wie Ihr Lexus Vertragspartner - gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen, Ihre
Toyota Deutschland GmbH
Lexus Division

20160907_110453.JPG

20160907_110403.JPG

20160907_110353.JPG

Link to post
Share on other sites

Wende dich doch mal an die Redaktion von Autobild und berichte doch mal über die Qualität eines Toyotamotors und der absolut unzureichenden Garantie-/Kulanzabwicklung von Toyota/Lexus.

Bei Subaru bekommt man 5 Jahre/160.000 km, bei KIA 7 Jahre/150.000 km Herstellergarantie. Bei Lexus reicht es gerade mal zu 3 Jahre/100.000 km.

Für eine Marke mit hohen Qualitätsansprüchen geradezu lächerlich.

Und dann lässt man den Kunden einfach hängen wenn er ein schwerwiegendes Problem hat.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Am 8.10.2016 um 11:49 schrieb Andreas (vonderAlb):

Wende dich doch mal an die Redaktion von Autobild und berichte doch mal über die Qualität eines Toyotamotors und der absolut unzureichenden Garantie-/Kulanzabwicklung von Toyota/Lexus.

Bei Subaru bekommt man 5 Jahre/160.000 km, bei KIA 7 Jahre/150.000 km Herstellergarantie. Bei Lexus reicht es gerade mal zu 3 Jahre/100.000 km.

Für eine Marke mit hohen Qualitätsansprüchen geradezu lächerlich.

Und dann lässt man den Kunden einfach hängen wenn er ein schwerwiegendes Problem hat.

Hallo Andreas,

Lexus hat sich noch das Wartungsheft in Kopie schicken lassen - danach Schweigen im Walde. Ich habe inzwischen einen Motor

von einem UK-Händler drin.

Soweit auch die weitere dialogbereitschaft. Ausser einem tut mir leid kam auch von BigF nichts.

 

Wonach streben wir eigentlich ????

Lexuh

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Also konkrete Hilfe.Bitte www.allegro.pl das ist Polnische Seite ganz offizielle Seite so wie Ebay.Dann bitte schreib "silnik lexus rx450h"das bedeutet Motor für Lexus rx450h.Dann bitte einstellen "cena od najwyzszej" das bedeutet von große Preis.Das was.Achtung keine Ahnung ob diese Motoren sind von geklaute oder Unfall Wagens.Aber solche möglichkeit gibst sofort zum kaufen.zb: http://allegro.pl/kompletny-silnik-lexus-rx450h-hybrid-2009-i5035546547.html oder http://allegro.pl/kompletny-silnik-lexus-rx-450h-rx450h-2010r-i6605505245.html oder noch viele viele andere Teile.Diese preis ist in zlotych--- sollte mann teilen auf 4 dann wird mann Euro haben.

Edited by clanpapa
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hallo Clanpapa,

 

Danke für den Tip. Ich habe inzwischen einen Motor aus UK und mein ex-Forum (Augsburg) hat ihn zuverlässig wie immer eingebaut.

Vol Lexus habe ich nichts mehr gehört und auch unser Mitleser hat sich nicht mehr gemeldet.

England hat den Vorteil der Sprache und der Tochterfirma für mich - ich kann dort jemanden leicht "greifen".

Der Motor kam dann per Spedition aus Litauen - Vilnius - vom einem Zerlegebetrieb dort. War professionell

ausgebaut mit allen Anbauteilen. Die Warranty gabs von UK. D.H. bei uns des polnischen (Trotz Vorfahren)

unmächtigen ist dann der Brite trotz Exit gut bedienbar. Die Fa. findest Du auch als gtvgroup.lt im Web.

 

Liebe Grüße

Lexuh

Inzwischen hat der RX 1200 km mehr ;-)

Link to post
Share on other sites

Hallo Outsider,

 

UKPound 1700 + ca €3000 für Aus/einbau +++ alles noch dazu - besser als Teilmotor ->~10K

Gerade noch erträglich.

Lexuh

Link to post
Share on other sites

Was mich erschreckt ist, dass der V6 mit einem offensichtlichen Materialfehler immerhin noch 7 Jahre und 135 tkm durchgehalten hat.

 

Da stellt sich schon die Frage wieviele Motoren aus der Bauserie den gleichen Defekt haben und vorhersehbar in einem vergleichbaren Zeitraum ausfallen werden.

 

LG

 

GOI

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Kann passieren.

 

Das mit der "Grenze ziehen" kann ich verstehen, muß ich in Speyer jeden Tag im Linienbus auch,wenn ich das gejammere der Fahrgäste höre, warum sie für die letzten 3m den Bus bezahlen müssen und Ihre KVV-Karte oder BaWü-Ticket nicht mehr gültig ist, weil dann alle Grenzen großzügig ausgelotet wurden.

 

Sicher wäre es schön gewesen, wenn Lexus 1 oder 2 k€ dazugegeben hätte, aber ein KIA ist eben auch kein Lexus Hybrid.

 

Ebenso gilt Miele als DIE zuverlässige Waschmaschinenmarke, aber seit sie seit ca. 16 Jahren hinten an der Trommel die Kreuze statt aus Stahl aus Alu machen, brechen die in ganz vereinzelten Fällen auseinander, selbst nach nur wenigen tausenden Betriebsstunden, ich habe so eine Reparatur mal dokumentiert:

 

Will hier keine Lanze ausschließlich für Lexus brechen, aber aufzeigen, daß in der heutigen Wirtschaftswelt NICHT mehr ÜBERQUALITÄT produziert wird.

 

Versuche es abzuhaken und erfreue Dich an dem Motor, auf daß er noch viele km Dir treue Dienste leistet.

 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 11 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • By Wall-D
      Moin Lexus liebende Leute,
       
      Ich bin neu hier und wollte einfach mal bei den Fachleuten / Erfahrenen um Rat fragen.
      Ich fahre aktuell eine 1992er Mercedes S-Klasse als 500er lang und mit LPG! Geiles Auto, Wahnsinns Komfort, vom Verbrauch (dank LPG) ok und natürlich geiler Sound dank V8.
      Der Antrieb ist stabil, nur an anderen Kleinigkeiten gibt es HÄUFIG was zu tun. So, dass ich sagen kann (als Daily Driver): der Wagen steht locker 2-3 mal im Jahr in der Werkstatt und kriegt für jeweils 1000€ was ersetzt. 90% davon ist Arbeitslohn.
       
      Jetzt zu meiner Frage: Ein RX400h kommt für mich in Frage. Gefahren bin ich den schon mal und bin überzeugt! 
      Was sind eure Merkmale in Reihenfolge nach denen ihr gehen würdet beim Kauf? Was ist unerlässlich und nice to have. Preislich liegen die Modell ja angefangen bei 8000€ Bj 2005 mit 250tkm bis 15000€ BJ2008 100tkm. So grob über den Daumen gepeilt.
       
      Ich würde (natürlich) am liebsten so wenig wie möglich für die Anschaffung ausgeben, lohnt der Griff zum 15000€ Exemplar? Sprich laufe ich Gefahr 8000€ Kaufpreis und weitere 7000€ für Reparatur zu investieren?
       
      Ansonsten:
      Facelift Pflicht? empfehlenswert?
      Laufleistung? Welche Obergrenze sollte man setzen?
      Wieviel gebt ihr aus im Jahr für Instandhaltung?
      Wer hat welche Erfahrung mit Laufleistungen jenseits der 200tkm gemacht?
       
      Ach ja und meine jährliche Laufleistung sind etwa 12tkm. 50:50 Stadt:Landstraßen. 
       
      LG
    • By Jck
      Nachdem mein GS 450h nun schon über 300.000 km auf dem Buckel hat, schreibe ich mal wie das Erlebnis bis jetzt war.
      2006 neu gekauft bei Lexus Forum Nürnberg
      alle Inspektionen gemacht
      Bereits nach 4 Tagen ist mir am Supermarktparkplatz eine ältere Dame mit ihrem Mercedes ins parkende Auto gefahren. Wäre ich nicht dort gewesen, wäre sie wohl weggefahren. Vorderer Stoßfänger kaputt, sie hat mir 50 Euro geboten. Der Gutachter hat aber 1.600 Euro geschätzt.
      Ich habe es nur notdürftig reparieren lassen, denn das bringt Glück. Seitdem keinen Unfall mehr gehabt. Auto wurde auch nie gestohlen ...
      Beim Reifenwechsel (Sommer/Winterreifen) wurde IMMER vergessen, die Reifendruckkontrolle umzustellen. Jeweils zweiter Werkstattbesuch notwendig, bis ich mir habe erklären lassen, wo der Schalter ist.
      Die Bremsen waren bei meinem Modell das Haupt Problem. 4 mal wurden bis jetzt die Bremsen gemacht (jeweils Scheiben, nicht nur die Beläge). Einmal musste das Vorderradlager gewechselt werden; es hatte zu viel Spiel.
      Durch die Rückrufaktion mit der Lenkung (vor ca. 4 Jahren), erscheint nun die Lenkung sehr empfindlich auf Spurrinnen zu reagieren.
      Außerdem keinerlei Probleme. Einzige Kosten:
      Inspektionen
      Reifen
      Reifenwechsel
      Erstaunlicherweise ist von einem Schlechterwerden der Antriebsbatterie nichts zu spüren. Ich kann immer noch ca. 2 km mit Strom fahren, bevor der Benziner anspringt. Vermutlich trixt da die Elektronik und nutzt mehr von der Batterieleistung aus. Aber seis drum.
      Jetzt nach 305.000 km musste ich erneut ein Radlager wechseln, ebenso die 4 Stossdämpfer. Nun ist auch die Starterbatterie dran.
      Ich werde nach 400.000 km berichten, wie es weiterging....
    • By ctba
      Liebe Gemeinde
      Ich trage mich mit dem Gedanken, einen IS 300 Sportcross Bj 2004 zu kaufen. Das gute Teil hat jedoch bereits 230000km runter.
      Zahnriemen und Wasserpumpe bei 220000 ersetzt, neue Bremsen rundherum, neue Auspuffanlage von Sebring. Das Ganze mit frischem TÜV (hierzulande als MFK berüchtigt...)
      Meine Frage lautet daher, ob die Laufleistung an sich bereits ein NO-GO darstellt, oder ob Motor und v.a. die Automatik Eurer Erfahrung zufolge nocheinmal 100000-150000km halten sollten.
      Worauf muss ich mich nach eurer Meinung in Sachen Reparaturen voraussichtlich gefasst machen, wenn ich dieses Auto kaufen sollte?
      Besten Dank für Eure Hilfe
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy