Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Bin seit Samstag stolzer Besitzer eines Lexus IF300h F-Sport 2015 mit Vollausstattung und knapp 15'000 KM.
Nun möchte komplett alle Halogenlampen für die Innenraumbeleuchtung, Kofferraum etc. gegen LED austauschen.

Hat da Jemand schon Erfahrung damit und könnte vielleicht sogar ein paar Fotos sprechen lassen ;)

Welche Sockel habe die LEDs? Und braucht man unterschiedliche Typen?

 

Danke für eure Unterstützung und beste Grüsse aus der Schweiz!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Rob,

 

viel Spaß mit dem neuen Auto! Das Thema Innenraumlamperl auswechseln tät mich auch interessieren für meinen CT200h. Hab leider noch keine Fotos bekommen. Aber einen Tipp, wo du die LED kriegen könntest: http://www.hypercolor.de/

Die haben für den IS300h einen Komplettsatz. Hab dort für meinen alten Auris Hybrid die LED bestellt. War sehr zufrieden, die beantworten auch Anfragen sehr fix und kompetent. Die LED für den CT200h liegen schon bereit, lass ihm noch ein wenig Zeit (und trau mich noch nicht so recht).

Grüße aus München

bearbeitet von isarmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Isarmann

 

Danke für deinen Link zum Shop!

Leider ist es nicht möglich, das Komplettset in die Schweiz liefern zu lassen und der Schweizer Shop von Hypercolor hat das Komplettset nicht im Verkauf...

Ich hab die Jungs mal angeschrieben und falls ich positiven Bescheid erhalte, werde ich das Set mal verbauen :)

 

Gruss Rob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb hitman47dd:

Ich habe alles von precisionled.com 

 

Kann nur weiter empfehlen. 

 

 

Hi Hitman47dd

 

Danke für deine Empfehlung.
Ich habe nun einen Komplettset bei PrecisionLed.com bestellt mit der Lichtfarbe 6000k, da beim 8000k das Blau zu dominant wirkt.
Fotos folgen, sobald die Artikel in der Schweiz sind und ich alles verbaut habe.


LG, Rob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier ist 8000k. Auf den Bildern ist es mehr blau als in der realität. In der realität ist es kaltes weiß. Die Rückwärtsbirne ist bei mir auch in 8000k

 

IMG_20140107_175135.jpg

IMG_20140107_175122.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand ein Bild mit 6000k will mir den Satz auch kaufen und weiß nicht für welche ich mich entscheiden soll😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

ich habe den 6000k Satz genommen.

ich fand zu der roten Innenausstattung passt das Blau nicht. Außerdem habe ich mich an der Audi Ambient Beleuchtung orientiert.

 

3CA6197D-7392-4D8B-A5F8-5ED65856C410.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Ben_is_lol

 

eine Frage wie war der Wechsel an den Außenspiegel ? Gibt es dazu irgendwo eine Anleitung ? Habe mich wegen den Spiegeln da nicht wirklich rangetraut die sitzen ziemlich fest. Sind die den nur geklipst oder gibt es da ein Trick wie man die Spiegel sanft abgezogen bekommt, um die Beleuchtung zu wechseln? Gruß Bigmeiki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Bigmeiki:

@Ben_is_lol

 

eine Frage wie war der Wechsel an den Außenspiegel ? Gibt es dazu irgendwo eine Anleitung ? Habe mich wegen den Spiegeln da nicht wirklich rangetraut die sitzen ziemlich fest. Sind die den nur geklipst oder gibt es da ein Trick wie man die Spiegel sanft abgezogen bekommt, um die Beleuchtung zu wechseln? Gruß Bigmeiki

 

PrecisionLed.com dort gibt es videos Anleitung für xe2 und xe3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja sind nur geklipst die Spiegel, die Hülle lässt sich dann "abziehen".

Mit dem dazu gelieferten Werkzeug für jeden Laien zu machen.

Der Linke Spiegel war bei mir wesentlich schwieriger abzubekommen als der rechte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von Pascha
      Mein RX hat Abblendlicht in LED und das Fernlicht als H9 Halogen mit 65 Watt. Kann man das Fernlicht in LED wechseln und wenn ja in welche?
      LED für Nebelscheinwerfer? Laut Betriebsanleitung Seite 702 ist das eine nur 19Watt , H16 Birne.
       
      Da gibt es doch ein Forum Mitglied der zu den Treffen kam und voll beschäftigt war Birnen zu wechseln, ist er noch da?.
    • Von tntn
      Anleitung zum Einstellen der Scheinwerfer:
      Das Fahrzeug ist ein IS 300h Executive - hat also LED-Scheinwerfer

      Auf der Plastikverkleidung oberhalb des Scheinwerfers befinden sich Aufprägungen - hier eine Vergrößerung:


      U D steht für up down R L steht für right left Die Prozentzahl darunter gibt die für dieses Fahrzeug vorgeschriebene Neigung an:
      1.0% bedeutet also, dass pro Meter Entfernung vom Scheinwerfer die obere Lichtkante des Abblendlichts um 1 cm abfallen muss. Es wird immer die gesamte Scheinwerfereinheit eingestellt!

      Hier steckt der Schraubendreher in der horizontalen Einstellmöglichkeit - einer weißen Plastikhülse.

      Hier eine Aufnahme für die vertikale Einstellung - sie sitzt tiefer und ist ein metallenes Zahnrad, dessen Zähne um 90 Grad gekippt sind (Bildmiite)
      Vor dem Zahnrad (auf dem Foto unterhalb) besitzt der weiße Plastikkörper eine Führung.

      Durch diese hohle Gasse muss der Schraubendreher kommen.
      Zum Schluss noch eine Vergrößerung des Zahnrads mit der Führung (darunter)

      Das Ganze sieht einfach aus und ist es auch - das Problem ist, die richtige Einstellung zu treffen. Besser ist es sicher, diese in einem Automobil-Club oder in der Werkstatt gegen eine Spende für die Kaffeekasse machen zu lassen - Ist nur eine Minutensache.
    • Von lexxus
      Dass der LS weltweit das erste Fahrzeug mit LED-Scheinwerfern war, verblasst in der Erinnerung. Was damals noch eine Ausnahmegenehmigung der EU bedarf ist inzwischen auch bei anderen Fahrzeugen in Serie. Die Werbung der S-Klasse auf komplette Ausstattung mit LED ist der vorläufige Höhepunkt einer Entwicklung in die richtige Richtung.
      Wer sein Fahrzeug mit Ausnahme der Scheinwerfer nachrüsten möchte, steht vor der Frage, welche Lampen sind die Richtigen und sind die zulässig. Einzelne Beiträge hierzu gibt es; eine Übersicht für den LS 460/600 habe ich noch nicht gefunden. An den Lampen seitens Hersteller gibt es nichts auszusetzen, ist doch die Farbtemperatur einfach perfekt. Meistens sind die LED's für den Innenraum nicht so wohnlich, aber auch hier mag es inzwischen Lösungen geben. Möglicherweise lohnt sich das Ändern zumal das Dimmen kein Thema mehr ist.
      Die Verwendung von LED-Tagfahrlicht als Beleuchtung des Kofferraums habe ich ausprobiert und bin vom Ergebnis begeistert. Die Serienausstattung war mir schon immer zu dunkel. Verwendet habe ich das Vaistech VLINE Tagfahrlicht, was 70 Lumen pro LED hat. Zwei Streifen à 10 Stück ergeben 1400 Lumen. Eine gewaltige Ausleuchtung, die mindestens 50 Jahre hält, was 30000h angegebene Haltbarkeit entspricht. Neben der Serienbeleuchtung per 3M angeklebt und elektrisch per Stromdieb verbunden:



    • Von Thomas Tuchtenhagen
      Und wieder mal ein Problem. Mir ist heute Abend aufgefallen, dass meine Wählhebelleuchte nicht an ist. Weiß nicht ob das nach dem Einbau der Ghost Lights aufgetreten ist oder schon vorher? Ich hatte vorsorglich die Batterie abgeklemmt, also nen Kurzen gabs nicht. Hab im Motorraum nach Sicherung 9 und Links die Sicherung 10 geprüft, die Heil sind!???
      Am besten ich mach mal nen Thread "wie macht man's Falsch" auf :-/
      Nichts destso trotz möchte ich ungern auf die Wählhebelbeleuchtung verzichten.
      Über eine Idee wie ich dieses Problem gelöst bekomme, wäre ich sehr glücklich.
      Grüße
    • Von Clin d'oeil
      ... im Scheinwerfertest befindet sich der neue GS knapp hinter Mercedes, jedoch noch vor Audi und BMW ...
      Gruss
      Clin d'oeil