Riverna

Tacho fällt aus

Recommended Posts

Hallo, 

 

habe seit ca 1 Woche ein Problem mit meinem Lexus GS300 S16. Undzwar ist von heute auf morgen mein Tacho ausgefallen und zeigt keine Geschwindigkeit mehr an. Temperatur, Drehzahl und Anzeige vom Gang gehen ohne Probleme, genau so die Beleuchtung. Nur die Geschwindigkeit wird nicht mehr angezeigt. Woher bekommt der Tacho sein Geschwindigkeitssignal? 

 

Mir ist aufgefallen das der Tacho für eine kurze Zeit geht, wenn ich mit meinem OBD Scan Tool den Fehlerspeicher zugreife (Auslesen kann ich damit leider nicht). Ich weiß nicht ob das jetzt damit etwas zu tun hat, aber ich habe ein ABS Problem. Sprich bei mir leuchtet die ABS Leuchte, die VSC Off Leuchte und die VSC Leuchte. Das Problem besteht aber schon länger und der Tacho ging eigentlich trotzdem immer ohne Probleme. 

 

Vielen Dank für eure Hilfe

 

Bye

Benjamin

 

PS: Beim ABS Problem habe ich mal die ABS Sensoren durchgemessen und hatte bei allen 4 den gleichen Widerstand und sie reagierten alle auf das Bewegen der Räder. Also scheinen die Sensoren zu funnktionieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es könnte eine lambda Sonde kaputt sein, da gehen immer diese Lampen an. Aber da solltest du erst den fehlerspeicher auslesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ABS, VSC und VSC Off Lampe geht an wenn eine Lambdasonde defekt ist? 

Ich denke der Fehler liegt schon im ABS selber, den es macht auch komische Geräusche beim Bremsen. Darum bin ich die letzte Zeit immer ohne ABS gefahren, dass Geräusch ist dann nämlich weg. Es klingt so als würde das ABS versuchen zu regeln. Aber das Problem habe ich wie gesagt schon eine ganze Zeit.

 

Werde den Fehlerspeicher aber definitiv mal auslesen. 

 

Aber das Problem mit dem Tacho müsste ich vorher lösen, weil so kann ich gar nicht fahren. :(

 

PS: Kann man den Fehlerspeicher auch irgendwie ausblinken? Weil mit unseren Testern kann ich den Lexus leider nicht auslesen. 

Edited by Riverna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim defekt Lambdasonde sollte eigentlich auch Motorkontrolllampe und die weitere VSC/ABS leuchten.

Wenn nur VSC/ABS leuchtet dann kann evtl. sag ich mal ABS Sensor oder Impulsring  ( "kompakt Radlager" weiss ich nicht wie es bei dem Wagen aufgebaut ist, nach deine Beschreibung wegen Geräusch/Regelung würde ich drauf tippen ) oder was noch dazu gehört defekt sein.

Und ja meistens wenn man VSC auslesen muss, dann sollte man vernünftigen Tester nehmen. 

Edited by Recing

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, 

 

lange ist hier nichts passiert. Da ich das Problem mittlerweile beseitigt habe will ich euch ein Feedback geben, falls irgendwann mal jemand ein ähnliches Problem hat und nicht so ewig danach suchen muss wie ich. 

 

Bin mit dem Fehler zu Lexus gefahren und habe den Fehlerspeicher ausgelesen, mir wurde gesagt es wäre der Drosselklappensteller welcher auch dafür verantwortlich ist das mein Tacho angeblich nicht gehen würde. Angeblich läuft das VSC darüber und deswegen würde mein Tacho die Probleme machen. Auslesen konnte Lexus den Wagen trotzdem nicht richtig sondern nur ausblinken (wie ich selber schon zig mal gemacht habe), trotzdem musste ich knapp 80Euro bezahlen. Am Ende waren es verschenkte 80Euro und ich war genau so schlau/dumm wie vorher auch. 

 

Da alles Nachlesen im Internet nichts geholfen hat, habe ich mich dran gemacht selber nach der Ursache zu suchen. Da ein Freund von mir einen Toyota Aristo geschlatet hat und ich mir die schwarze Innenaustattung und die Auspuffanlage von ihm geholt habe, kamen wir auf die Idee das ich die restlichen Teile ebenfalls nehme und somit dem Problem eventuell auf die Spuren kommen kann. Ich habe das ABS Steuergerät getauscht was ohne Erfolg verlief, danach sämtliche Relais und Sicherungen die mit dem ABS zu tun haben. Auch hier war das Problem nicht... irgendwann war ich so verzweifelt das ich einfach mal sporadisch die ABS Sensoren tauschen wollte (durchgemessen hatte ich sie und waren alle in Ordnung). Beim Zerlegen der Sensoren von der Hinterachse habe ich den Fehler dann gefunden. Die Sensoren waren ok, aber die ABS Ringe welche auf der Antriebswelle waren haben sich am Achsschenkel langsam abgescherrt. Genau aus diesem Grund konnte ich Anfangs 160km/h fahren, später 120km/h und zum Schluss nur noch 100km/h bis der Tacho ausstieg. Bei niedrigen Geschwindigkeiten hat der Impuls noch gereicht und wurde dann irgendwann zu undeutlich/schwach. Von den Erhöhungen waren schätzungsweise noch ca 20% vorhanden. Der Rest lag als feiner Staub auf dem Sensor und dem ABS Ring. 

 

Da ich mir nicht sicher war wieso es überhaupt zu diesem Fehler kam (scheinbar hat der Ring an den Sensoren geschliffen) habe ich die Hinterachse vom Aristo einfach 1:1 in meinen übernommen. Der Aristo hatte deutlich weniger Kilometer (knapp 98k) und die Hinterachse war deswegen sowieso in einem deutlich besseren Zustand. 

 

Jetzt funktioniert alles wieder, Tacho geht, VSC regelt und das ABS tut auch das was es soll. Da ich den 180km/h Tacho vom Aristo übernommen habe, funktioniert lediglich die Verbrauchsanzeige vom Bordcomputer nicht. Das ist mir jedoch egal, er zeigt mir einen deutlich zu hohen Spritverbrauch an. Irgendwas um die 40 Liter auf 100 Kilometer, sind aber in Wirklichkeit nur 13L. 

 

Vielen Dank für jeden der sich hier bei meiner Suche beteiligt hat. 

 

MfG

Benjamin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.