Kokura

RX-Neuling mit Fragen - Uptdate Fotos

Recommended Posts

Hallo liebe Foristen,

 

Am Dienstag habe ich einen RX450h Luxury aus 2012 gekauft.

 

Der Wagen hat mich sofort begeistert. Nächste Woche hole ich ihn aus dem Lexus-Forum ab. Viele Grüße nach München. Super Beratung und sehr netter Kontakt!

 

Da ich neu unter den Hybriden bin, möchte ich meinen Vorstellungsfred auch für Fragen zum Auto nutzen.

 

Was ich mich die ganze Zeit schon frage: Wenn der Lexus teilweise elektrisch fährt, braucht ja der Verbrennungsmotor länger um warm zu werden? Bei früheren Verbrennern konnte ich immer ungefähr abschätzen nach 15-20Minuten ist das Öl auf Betriebstemperatur, dann kann ich auch mehr Gas geben, wie kann ich das nun beim Hybriden einschätzen?

 

Update: Gestern habe ich den Rex abgeholt.

Es hat alles super geklappt und ich bin nach 400km Fahrt noch genauso begeistert wie am Tag der Probefahrt letzte Woche.

Ich bin noch nie so entspannt angekommen. Klasse Auto zum Entschleunigen.

Besonders hervorheben möchte ich das Fahren mit einem Luftfahrwerk und den Abstandstempomat. Ich bin 400km ohne Füße gefahren. Schön auch, dass man die Füße mal richtig ausstrecken kann, wenn man sie links und rechts von der Bremse strecken kann. Sitzbelüftung ist auch ein super Feature. Soundsystem sowieso, welches ich allerdings erst nach 1.5h Fahrt aktivierte. Zuvor genoss ich die fürstliche Ruhe.

 

 

20170830_173703.jpg

20170830_172340.jpg

20170822_154355.jpg

Edited by Kokura
Fotos hinzugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kokura,

 

Glückwunsch zu deinem Traumwagen, sehr gute Wahl.

 

Die Hybriden sollten normalerweise ein 0W-20 Motoröl im Betrieb haben.

Hatten deine Vorgänger auch so eine Viskosität beim Motoröl?

Ich denke eher nicht.

Mein Audi Q3 Benziner ist jedenfalls nie so schnell warm wie mein RX 450h.

Durch das dünne Öl ist der Motor auch eher in der Lage etwas an Leistung zu bringen, wenn es denn sein muß, wie bei Autobahnauffahrten usw.

Ansonsten bin ich immer bemüht den Fuß vom Gas zu bekommen und den RX leise dahingleiten zu lassen.

 

 

 

Ahoi Zierow

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird in etwa so bleiben mit den 15-20 Minuten. Wenn der Verbrenner noch zu kalt ist, wird die motorelektronik ihn nicht abschalten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

15-20 min ist schon eine sehr lange Zeit. War das bei einem älteren Diesel?

 

Der Golf hat warmes Öl nach 6km (Winter) oder nach 4 km (Sommer).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb H6Fan:

15-20 min ist schon eine sehr lange Zeit. War das bei einem älteren Diesel?

 

Der Golf hat warmes Öl nach 6km (Winter) oder nach 4 km (Sommer).

 

Beobachtest du die Öl- oder die Wassertemperatur?

 

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem Ex-ISF brauchte ich ca. 15 km, bis das Öl warm war, bzw. 3 Balken der Öl-Temperaturanzeige leuchteten...

Alle anderen Lexen, die ich im Besitz hatte, hatten keine Öl-Temperaturanzeige...

 

Gruss vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube H6Fan meint die Wassertemperatur. Öl braucht nochmal solange wie Wasser.

 

Ok, das dünne Öl wird sicher schneller warm. Hat der RX überhaupt eine Wassertemp.anzeige?

 

Ich habe das Fahrzeug noch nicht da, hole es erst nächste Woche ab.

 

Ich freue mich schon riesig, ein klasse Fahrzeug zum Entschleunigen - das ist genau mein Ding.

 

Noch eine Frage: hat mein Wagen LED-Hauptscheinwerfer - sorry ich hatte an dem Tag der Probefahrt auf alles mögliche Andere geachtet.

Ich meinte das gab es bei den Facelifts optional? Der Verkäufer meinte aber alle RX ab Facelift 2012 hätten LED? Oder meinte er damit alle in Luxury-Ausstattung?

 

 

Edited by Kokura

Share this post


Link to post
Share on other sites

So viel ich weiss, hatten bei uns alle RX450h LED Scheinwerfer. Beim RX350 waren gab es die nicht, oder waren nur optional erhältlich. 

 

RX350 mit Xenon Scheinwerfer: 

 

2013_lexus_rx_350_frontview.jpg

 

RX450h mit LED Scheinwerfer:

 

5.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super. Vielen Dank für die Fotos.

 

Ja genau wie auf dem unteren Bild sehen auch die Scheinwerfer bei meinem neuen Fang aus.

Dann sinds wohl LEDs.

 

Nochmal zur Öltemperatur und Getriebe: Ich habe im Wagen ein stufenloses Getriebe. Wie funktioniert das stufenlose Getriebe? Da will ich jetzt nicht wissen, wie es technisch aufgebaut ist, sondern was es in der Praxis bedeutet: Ein normales automatisches Getriebe dreht beim Beschleunigen hoch bis es in den nächst höheren Gang schaltet. Was macht das Stufenlose Getriebe?

 

Noch eine Frage, gab es eigentlich gekühlte Mittelkonsole oder Handschuhfach?

Edited by Kokura

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Kokura:

... Getriebe: Ich habe im Wagen ein stufenloses Getriebe. Wie funktioniert das stufenlose Getriebe? Da will ich jetzt nicht wissen, wie es technisch aufgebaut ist, sondern was es in der Praxis bedeutet: Ein normales automatisches Getriebe dreht beim Beschleunigen hoch bis es in den nächst höheren Gang schaltet. Was macht das Stufenlose Getriebe?

 

Hi,

da es keine festen Gangstufen hat, kann es nicht analog der Geschwindigkeit hochderehen (naja, könnte schon, aber warum? ;-) )

Es wird entsprechend deines Beschleunigungswunsches (wie weit du das Gas durchtrittst) den Benziner soh hoch drehen, dass er die angeforderte Leistung bei optimalem Verbrauch abgibt. Dort wird er verharren, bis er einen anderen Gaspedalbefehl erhält, die Geschwindigkeit wird stufenlos nachgeführt. ... wie die 50er Roller, nur nicht so nervig ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meine die Öltemperatur. Der Golf hat dankenswerterweise eine entsprechende Anzeige.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es eigentlich immer noch so, dass solche Anzeigen wie Wasser oder Öl-Temperatur, ab gewissen Schwellwerten auf der Mittelstellung festgetackert werden um den Kunden nicht zu beunruhigen?

Im Zweifel lieber etwas länger fahren bevor man Benzin gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer es gerne präzise hat, kann diese Werte über die OBD II Schnittstelle auslesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin in meiner Jugend sehr lange einen Integra Type R gefahren. Bei dem war es das A und O den Motor erst bei Betriebstemperatur zu belasten, wollte man ihn lange ohne erhöhten Ölverbrauch halten, daher tue ich mich beim RX jetzt so schwer, weil man kein Gefühl dafür hat, was der Verbrennungsmotor gerade macht. Ich habe Angst davor, dass der nicht warm sein könnte und ich gebe zuviel Gas. Einziger Trost, dass ich den RX wahrscheinlich insgesamt eher sehr, sehr geschmeidig, statt rasant fahre. Obwohl mir der seidenweiche, dezente 6 Zylindersound beim Beschleunigen schon sehr gefallen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute überwacht im Gegensatz zu früher die Steuerelektronik die Motordaten. Es wird einfach nicht die volle Leistung abgegeben, wenn es dem Motor Schäden zufügen würde. Egal ob du voll durchtrittst oder nicht.

 

Die japanischen  Hybridentwickler haben also ihre Hausaufgaben richtig gut gemacht und bewahren so den Motor vor unvorsichtigen Fahrern.

 

Wenn du willst, kannst du deine Fahrweise bewusst auf Hybrid umstellen. Was es da an Besonderheiten gibt und wie man seine Fahrweise umstellt, erfährst du zum Beispiel auf der Webseite der priusfreunde.de 

 

Wenn du aber so wie bisher einfach weiterfährst, wird auch das funktionieren, dank der intelligenten Steuerung. Allerdings wird sich dann das Sparpotenzial des Hybriden bei dir nicht auswirken. Aber funktionieren wird es.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke für den Tipp.

 

Nach einer Stunde meiner Probefahrt und damit einer Fahrt mit dem für mich ersten Hybrid, fühlte ich schon das Potenzial. Der Bordcomputer zeigte seit 2012 einen durchschnittlichen Verbrauch von 10l beim Vorbesitzer. Danke an Lexus, dass die Daten nicht gelöscht wurden. Auf meiner Rückfahrt zum Händler durch den Münchner Stadtverkehr erreichte ich für 10Minuten einen Verbrauch von knapp über 5l.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch eine weitere Frage:

 

Der Lexus meint es zwar gut mit mir, indem er mir mit Hilfe der elektrischen Sitzverstellung eine angenehme Aus- und Einstiegsposition schafft, aber: Das Kind in der Babyschalte hinter mir hat durch den weit zurückgefahrenen Vordersitz keinen Platz mehr auf dem Rücksitz. Daher die Frage: Kann man die Grundeinstellung des Vordersitzes im Auszustand variieren?

 

Edited by Kokura

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kokura,

ja kannste mit der Menütaste rechts auf dem Lenkrad. Die länger drücken und dann ist eine Änderung/ Abstellen der Komfortfunktion im Menü möglich. Ahoi.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke!

 

Heute kam die Mitteilung vom Versicherungsbeitrag: Knapp 2000Eur Vollkasko bei SF15 und 1000Eur Selbstbeteiligung :wacko:Schock!

 

Ich glaube ich muss wechseln...das geht günstiger

 

 

Edited by Kokura

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit der vordefinierten Sitzeinstellung hat geklappt, auch wenn ich es über das Hauptmenü deaktiviert habe.

 

 

Habe aber leider ein neues Problem: Die Parksensoren nerven mich gerade gewaltig. Ich weiß nicht, ob ich irgendetwas verstellt habe. Auf jeden Fall piepsen sie hauptsächlich vorn extrem, obwohl kein Hindernis da ist. Sie piepsen sobald ich aus P rausgeschaltet habe, selbst beim Vorwärtsfahren beim ranrollen an eine Ampel, wenn vor mir ein Auto steht piepsen die Teile ununterbrochen. Erst ab ca. 10kmh geben sie Ruhe. Laut Bedienungsanleitung kann ich bei den Sensoren nichts weiter einstellen außer den Radar komplett zu deaktivieren, was ich zur Zeit auch machen musste.

 

Kann mir jemand helfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Sensoren mögen Gammel, Dreck und Lackaufblühungen gar nicht, also:

 

Mach die Sensoren mal gründlich sauber und schaue auch gleich nach Lackstellen, die aufblühen am kleinen Ring der Sensoren.

 

Nach dieser Operation geben die Sensoren wieder Ruhe, solange du nicht zu nahe an einem Hindernis bist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎01‎.‎09‎.‎2017 um 11:21 schrieb Kokura:

Danke!

 

Heute kam die Mitteilung vom Versicherungsbeitrag: Knapp 2000Eur Vollkasko bei SF15 und 1000Eur Selbstbeteiligung :wacko:Schock!

 

Ich glaube ich muss wechseln...das geht günstiger

 

Schau mal bei der AXA nach.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kokura.

 

ist zwar meiner erster Beitrag hier im Forum , jedoch schon länger als Leser dabei.

Mir ist aufgefallen dass wir einiges gemeinsam haben was unsere Autos angeht,

ich habe meinen im Februar von dem gleichen Händler mit vermutlich identischer Ausstattung 

geholt, und wahrscheinlich gleichen Verkäufer, allerdings ist meiner Bj. 2013.

Nun zu deiner Frage zwecks Parksensoren:

da gibt es auch im Menü auf dem Hauptbildschirm eine Möglichkeit diese einzustellen,

wie es genau geht müsste ich zuerst wieder nachschauen bei Bedarf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.