• ×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • By Ben_IS2
      Hallo, ich hab da mal eine frage an euch. Ich weiß, darüber gibt es einige Diskussionen. Aber hat jemand von euch schonmal versucht/es geschafft die vland scheinwerfer oder auch rückleuchten(hauptsächlich die scheinwerfer) hier in DLand zugelassen zu bekommen?
      Was muss ich dabei beachten oder dafür tun?
       
    • By CHLexus
      ich schon wieder....................
       
      vorgestern war es wieder so weit, der Scheinwerfer auf der Fahrerseite war mal wieder eine Tropfsteinhöhle 
      klar kriege ich das wieder getrocknet, den Tipp mit der Schweinwerferklinik habe ich schon gefunden........aber....
       
      kennt jemand die Ursache für den Wassereinbruch?? das ist nicht nur ein bisschen Kondensat, sondern da hängen wirklich große Tropfen drin.
       
      es gibt ja diverse Tipps bei denen die Scheinwerfer bei kunststoffverträglichen Temperaturen gebacken werden, damit die Dichtung wieder dichtet usw usw
      vielleicht gibt es ja noch eine andere Ursache?
      Irgend eine Dichtung beim Lampenwechsel beschädigt, einen verstopften Luftaustausch oder was auch immer
       
      bin für Eure Hinweise dankbar.....so Kleinigkeiten will ich schon selber machen, so wie auch bei meinem echten Oldi.....
       
      daaaaaaaaaaaaaaaaaanke 
    • By IsFlex
      Moin, 
      Ich hab günstige neue Dark Chrome Scheinwerfer gefunden leider sind die aber aus der USA darf ich die in meinen is 300 Sportcross einbauen oder darf man die Scheinwerfer nicht benutzen?
    • By robanna
      Hallo,
       
      ich bin neu hier und seit einem Monat Besitzer eines gebrauchten 2007er RX 400h. Er hat 60TKM runter.
      Als ich vor ein paar Tagen in der Tiefgarage stand, ist mir aufgefallen, dass nach dem Verriegeln des Autos das Licht nicht automatisch ausgeht. Ist das normal?
       
      Dadurch bin ich auf die Frage gestoßen, ob es nicht immer einen Warnton gibt, wenn das Licht noch an ist, der Schlüssel aber abgezogen ist und man die Tür auf macht bzw. aussteigt und  abschließt?! Denn meiner macht einfach garnix. Er lässt mich mit Licht an aussteigen, abschließen, und hat nach 5 min immer noch das Licht an (egal ob der Schalter auf Auto steht oder auf Abblendlicht). Und ich steh einfach draußen und guck zu, wie der RX fleißig alles im dunkeln anleuchtet ^^
       
      Ich habe mir mal die Betriebsanleitung reingezogen. Da steht, dass er eigentlich piepsen müsste, wenn man die Tür öffnet, aber das Licht noch angeschaltet ist. Er müsste auch piepsen, wenn bspw. das Schiebedach offen ist (und das anzeigen), was er auch nicht macht.
      Google hilft mir auch nicht weiter. Ich habe nur gelesen, dass man bspw. das Piepssignal beim abgeschnallten Losfahren mit Trick 17 ausstellen kann. Kann man also auch andere Warntöne (wie das mit dem angeschalteten Abblendlicht oder dem offenem Schiebedach) an- bzw. ausschalten? Oder woran könnte das alles liegen? Übrigens funktioniert bei mir das Piepsen bei dem unangeschnallten Losfahren und auch bei der Hecklappe...
       
      Fragen über Fragen, ich hoffe nur, ich habe mich deutlich ausgedrückt :)
       
      Viele Grüße
    • By wernhor
      Hallo liebe SCler,
      nach Jahren der Abstinenz habe ich mich entschlossen, wieder einen Lexus zu fahren - 'nen offenen ;-)
      Da ich RHD liebe und nach Jahren in England auch hier in D extrem gerne fahre, ist er auch RHD! Meist wird er hier gefahren, und über kurz oder lang werde ich ihn in D zulassen. Die Scheinwerfer sind jedoch umzurüsten, und ich habe mich auch noch nicht damit befaßt, wie sie schnellst- und bestmöglich ohne Flurschäden auszubauen sind (hoffentlich muß ich nicht das halbe Auto vorne zerlegen!).
      Leider habe ich keinen Beitrag gefunden, kann mir jemand bitte einen Hinweis geben?
      Auf Reparaturanleitungen unter Windows kann ich wegen Mac leider nicht zugreifen, bin auch nicht unbedingt als "Computergenie" zu betrachten - da eher schon als "Greenhorn" ;-(
      Gibt es den berühmten 'Trick 17', um die Meilenanzeigen an Bord- / Tripcomputer, Odometer, Tageszähler usw. auf metrische Normen umzustellen?
      Vielen Dank vorab.
      Gruß
      Wernhor