Sign in to follow this  
Senti54

DAB+ Audioquelle an USB Anschluss lauter machen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe mir ein DAB+ Modul in meinen RX einbauen lassen, da ich vom Klang der Anlage (ML)  gegenüber meinem alten RX400 ziemlich enttäuscht war.

 

Das Modul wird einfach per USB angeschlossen. Einzig die Antennenkabelverlegung ist umständlich, da das Kabel nicht lang genug war. Die Box ist nun ins Handschhfach gewandert.

 

Ergebnis: Für mich als audiophiler Laie perfekt! Kein Rauschen, viel mehr Höhen, irgendwie ein akustisches "Raumgefühl". Der direkte Vergleich mit FM zeigt erst den Unterschied auf.

 

Das einzige Problem was ich habe ist, dass Audioquellen, die per USB angeschlossen sind, wesentlich leiser sind, als z.B. CDs.

 

Zum Vergleich: Beim USB Eingang kann ich mich bei MAX Lautstärke noch laut unterhalten! bei FM "fallen einem die Ohren ab" bei MAX- Lautstärke.

 

 

Hat jemand eine Ahnung, ob und wie man hier die maximale Lautstärke erhöhen kann?

 

Danke und Grüße

Der Senti

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn du die Quellen nicht einzeln lauter machen kannst, wird das leider nichts.

Du gehst ja digital ins Radio, analog währe es kein Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke es wird eher an der Audioquelle liegen die per USB angeschlossen worden ist, den ich kenne dass eigentlich genau andersrum,

nach Umschaltung von Radio auf USB Quelle muss ich die Lautstärkeregelung um 10 Stufen leiser machen für etwa gleiche Lautstärke zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und Danke für eure Antworten.

 

vor 7 Stunden schrieb Motu:

wenn du die Quellen nicht einzeln lauter machen kannst, wird das leider nichts.

Du gehst ja digital ins Radio, analog währe es kein Problem.

 

Das mit dem "digital" sehe ich ein. Ich weiß aber, dass es ein "hidden Menü" gibt, wo man z.B. die Lautstärke des Mikrofons der Freisprecheinrichtung verändern kann. So eine versteckte Einstellung suche ich für USB.

 

vor 3 Stunden schrieb viktorvf:

Ich denke es wird eher an der Audioquelle liegen die per USB angeschlossen worden ist, den ich kenne dass eigentlich genau andersrum,

nach Umschaltung von Radio auf USB Quelle muss ich die Lautstärkeregelung um 10 Stufen leiser machen für etwa gleiche Lautstärke zu bekommen.

Bei mir ist es definitiv leiser. Wenn man dem Ansatz von Motu folgt, hat der Eingang am USB Anschluss keinerlei Einfluss auf die Lautstärke. Das klingt für mich auch logisch. Ein USB Stick z.B. ist auch nicht bekannt dafür, Musik lauter oder leiser zu übergeben (an PC, Verstärker o.ä.).

 

Grüße

Der Senti

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Senti54:

Wenn man dem Ansatz von Motu folgt, hat der Eingang am USB Anschluss keinerlei Einfluss auf die Lautstärke. Das klingt für mich auch logisch. Ein USB Stick z.B. ist auch nicht bekannt dafür, Musik lauter oder leiser zu übergeben (an PC, Verstärker o.ä.).

 

 

Ich würde mal behaupten dass es nicht ganz korrekt ist. Denn die digitale Signale von dem Modul für Audio werden wahrscheinlich auch mp3 wav oder ähnliches Format haben, und diese können auch die Lautstärke digital an Lautstärkepegel angepasst werden.

 

Es gibt schon ein "hidden menü" da ist aber so viel ich mich Ernennern kann keine Lautstärke Regelung versteckt.

Edited by viktorvf

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja das ist schon richtig, aber du kannst da nicht eingreifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

@viktorvf: Da könntest Du Recht haben! Ich werde den Hersteller anschreiben und nach der Umwandlungsart fragen. Ggf. kennt er das Thema und kann helfen.

 

Danke und Grüße

Der Senti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

Welches Teil hast du eingebaut? Wäre interessant zu wissen um sich weiter Gedanken machen zu können was möglich wäre :smile: Und vielleicht ein paar :photo: die sieht man hier gerne von Mods :biggrin:

 

greets

 

Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

also, ich hab den HErsteller angeschrieben und in kürzester ZEit eine Antwort erhalten. Man sandte mit eine neue Firmwareversion. Beim Aufspielen hab ich getrödelt, deswegen jetzt erst eine Antwort.

 

Man hat Einstellungen implementiert um Einfluss auf das Gerät nehmen zu können (Verkehrsfunk ein/ausschaltbar, Stimme ein/aus o.ä.). Wichtig für mich ist die Möglichkeit die Grund-Lautstärke in einzelnen Schritten anzuheben.

 

Was soll ich sagen, ES FUNKTIONIERT!

 

Das höher setzen der Lautstärke um jeweils einen Wert, wird immer mit einem Reset des Systems bestätigt. MAn verändert also die Grundlautstärke immer in Einzelschritten.

 

Offenbar ist also die Vermutung richtig, dass beim Umwandeln von DAB+ in USB-taugliches Format ein Lautstärkepegel hinterlegt ist, den man so anpassen kann.

 

Ich freue mich jedenfalls riesig.

Nur im direkten Vergleich merkt man erst, wie viel schlechter FM ist...

 

Grüße

der Senti

 

PS: die eingebaute Kiste ist von Densio, als Antenne hab ich auch eine von denen genommen. Das Kabel der Antenne hätte länger sein können, sodass so nur eine Montage im Handschufach möglich war. Von dort aus hab ich nur ein USB Kabel bis in den unteren Schacht der Mittelkonsole geführt, in die USB Buchse des Autos gesteckt und fertig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Minuten schrieb Senti54:

 

PS: die eingebaute Kiste ist von Densio, als Antenne hab ich auch eine von denen genommen. Das Kabel der Antenne hätte länger sein können, sodass so nur eine Montage im Handschufach möglich war. Von dort aus hab ich nur ein USB Kabel bis in den unteren Schacht der Mittelkonsole geführt, in die USB Buchse des Autos gesteckt und fertig.

 

Und jetzt noch einige Bilder dazu, dann wäre die Umbauanleitung auch für andere Lexusfahrer nachvollziehbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By Moritz975
      Guten Morgen alle zusammen.
      Leider finde ich hier im Forum nur Threads zu den S19 Modellen und wie man dort ein Modul nachrüsten kann, mit welchem man von USB FLAC abspielen kann.
       
      Was mein primäres Ziel ist und was ich habe:
       
      Ziel:
      - von USB-Stick FLAC abspielen und meine Auto-Playlist in FLAC zu erstellen
       
      Vorhanden:
      - USB Stick 256GB (FAT32)
      - viele Lieder in FLAC
       
      Nun frage ich mich wie man das bei einem Lexus GS 450h F-Sport von 2013 bewerkstelligen kann und was man nachrüsten muss, um bei diesem Modell FLAC abspielen zu können.
      Vielen Dank schon mal an alle die hier helfen und eventuell Tipps haben!


      Grüße
    • By StephanP
      Morgen,
      Kann ich einfach eine CD mit MPG3 Files brennen und abspielen?
      Wenn ja kann man Ordner verwenden?
      Wie habt Ihr das gelöst?
       
      Gruß Stephan
       
      ________________________________________________________
      Toyota Prius III____: AKTIV  
      Lexus LS 460 _____:AKTIV
      ________________________________________________________
       
       
    • By Luxurios
      Moin moin, heute habe ich Yatour USB MP3 Adapter in meinem GS 300 installiert und es funktioniert einwandfrei, Klang ist super keine extra Gerausche, Preis ist in Ordnung, Installation ist einfach, mit Y Kabel verliert man CD Changer NICHT.  Dieses Geraet wuerde ich jeden Fall empfehlen falls jemand , wie ich , fur Mp3 viel geweint hat :).  Ich mache keine Werbung jetzt aber bei der Interesse kann ich auch Links teilen, wo ich das gekauft habe.  Preis war circa 65 Euro.

    • By Luxurios
      Moin moin, weiß jemand was fur ein Anschluss ist das? definitiv kein usb. danke/