Recommended Posts

vor 11 Stunden schrieb fliegerrolli:

Das mit dem Händler stimmt dann wohl so, er ist Vertragspartner. Spreche dann mal mit dem Anwalt meines Vertrauens... Rechtsschutz ist da, Klagerisiko relativ gering. 

Das mit dem Argument "Stand der Technik" bekommst Du relativ einfach weg - such Dir bei einem anderen Händler einen RX aus, der das Deiner meinung nach nicht hat und beauftrage dann damit einen Gutachter - der sagt dann, dass Stand der Technik nur dann gilt, wenn es bei wirklich allen Fahrzeugen so ist. Aber wenn er vom Händler auch nur ein Fahrzeug zur Probe bekommt, wo das nicht der Fall ist, ist das Argument hinfällig.

 

Das habe ich genau so gemacht und siehe da, es bewegt sich was.

 

LG

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb Boergy:

Da bist du ja mit 10-11 Liter gut dran. Ein Freund hat sich einen RAV4 HSD geholt, In der Stadt 5 Liter, auf der AB mit ca 150 lt. Tacho und Schibox am Dach warens am Schluss vom Heimweg 17,4L auf 100km.

 

Ja gut das ist Normal, vorallem bei 150km/h MIT Skibox. 

 

Ab 130 km/h steigt der Verbrauch stark an.

bearbeitet von SKR_90210

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir das mal kurz beim NX angeschaut. Ist sichtbar aber eher gleichmässig. Stört eigentlich nicht. Besteht die Möglichkeit das dies der elektrischen 60/40 Umklappfunktion und der individuellen Lehnenneigungseinstellung geschuldet ist?

2018-01-10 11.24.16.jpg

2018-01-10 11.23.38.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Bankteile sind identisch eingestellt. Und wenn New auch den Zollstock wegfotoshoppt: Respekt. . 

 

Heute habe ich einen Anruf von Lexus erhalten, man wird das Fahrzeug durch einen Sachverständigen begutachten, und ist mittlerweile zu der Überzeugung gekommen, dass mein Fahrzeug wohl doch nicht die Spitze der Handwerkskunst darstellt. 

Der Termin wird aber noch ein bisschen nach hinten geschoben, da ab nächster Woche in Südafrika bin. Also, I will keep you posted. 

ciao Roland 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.1.2018 um 19:27 schrieb fliegerrolli:

@stasiko 13: Nimm es nicht persönlich, Du fährst ja auch keinen RX, daher kann es Dich auch wenig stören.

 

Ähh? Ich schrieb doch, dass es mich stören WÜRDE. Konjunktiv, der suggeriert, dass ich das Fahrzeug nicht fahre... es mich aber gestört hätte, wenn ich im Besitz des Fahrzeugs wäre und das Problem hätte...

Entspannte Grüsse aus Lissabon

bearbeitet von stasiko13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei meinem neuen RX (Fotos folgen, habe ihn im Februar erhalten) hatte ich das gleiche Problem - Der Spalt war viel zu groß und V-förmig.

 

Die überaus fähige Werkstatt (kein Sarkasmus, das ist ernst gemeint) des Lexus Forums, hat sich des Problems angenommen und den linken Teil der Rücksitzbank justiert. 

 

Nun ist das Problem weg! 

 

LG

 

GOI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb goi:

Bei meinem neuen RX (Fotos folgen, habe ihn im Februar erhalten) hatte ich das gleiche Problem - Der Spalt war viel zu groß und V-förmig.

 

Die überaus fähige Werkstatt (kein Sarkasmus, das ist ernst gemeint) des Lexus Forums, hat sich des Problems angenommen und den linken Teil der Rücksitzbank justiert. 

 

Nun ist das Problem weg! 

 

LG

 

GOI

Ist ja unglaublich. Ich predige das den Osnabrückern sein Oktober... aber da hat sich niemand auch nur ansatzweise die Mechanik angeschaut. Kannst Du mir vielleicht die Info geben, welches Forum das war? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb fliegerrolli:

Ist ja unglaublich. Ich predige das den Osnabrückern sein Oktober... aber da hat sich niemand auch nur ansatzweise die Mechanik angeschaut. Kannst Du mir vielleicht die Info geben, welches Forum das war? 

Autohaus Levy / Lexus Forum Düsseldorf - kann ich sehr empfehlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fertig. Geht doch. Danke allen Unterstützern, Spaltenexperten, Mutmachern...

Wie gesagt am 20.04. ab 16:00 am Paderborn Airport. Flieger und Bier, ab 20:00 Live Mucke. 964356a1-b05c-4aa8-abb1-ee2722d2f806.thumb.jpg.756f3891b533fbad55c4a6bae46568b4.jpg

IMG_2748.jpg

IMG_2747.jpg

Plakat 2018-03-29.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Na also, geht doch! Scheinbar hatten die einen guten Spaltenexperten in der Werkstatt.

Böcke hätte ich ja schon auf deine Airport Party, wenns nur nicht so weit wäre... :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Minuten schrieb a_wizards_war:

Na also, geht doch! Scheinbar hatten die einen guten Spaltenexperten in der Werkstatt.

Böcke hätte ich ja schon auf deine Airport Party, wenns nur nicht so weit wäre... :ph34r:

Okay. Von Bayreuth sinds schon ein paar Meter... Schade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leider. Vielleicht lässt es sich ja ein anderes Mal mit etwas mehr Vorlaufzeit einrichten. Lexus-Treffen am Flugplatz wäre mal was. :tomcat:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Stunden schrieb fliegerrolli:

Fertig. Geht doch. Danke allen Unterstützern, Spaltenexperten, Mutmachern...

Wie gesagt am 20.04. ab 16:00 am Paderborn Airport. Flieger und Bier, ab 20:00 Live Mucke. 964356a1-b05c-4aa8-abb1-ee2722d2f806.thumb.jpg.756f3891b533fbad55c4a6bae46568b4.jpg

IMG_2748.jpg

IMG_2747.jpg

Plakat 2018-03-29.pdf

 

Hat das Dein Forum gemacht oder bist Du nach Düsseldorf gefahren?

 

LG

 

GOI

 

P.S. Ich versuche mal am 20. vorbei zu kommen (Woran erkenne ich Dich in dem Gewusel?)

bearbeitet von goi
fehlender Text

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb goi:

 

Hat das Dein Forum gemacht oder bist Du nach Düsseldorf gefahren?

 

LG

 

GOI

 

P.S. Ich versuche mal am 20. vorbei zu kommen (Woran erkenne ich Dich in dem Gewusel?)

Das hat ein Sattler gemacht. Das Forum hat das organisiert. 

Frag am 20. einfach nach Roland... bis denne. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 31.3.2018 um 09:57 schrieb Andreas (vonderAlb):

 

Hmmmmmm ...   :g:

 

 

JA. Und die Abdeckung auf dem Lenkrad sah dann so aus...

 

Diese Osnabrücker Wellertruppe ist die absolute Weltspitze der Inkompetenz. Kein weiterer Kommentar meinerseits. Mag nicht mehr. Programm "Roland vergraulen" erfolgreich beendet. 

IMG_0296.jpg

IMG_0298.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffentlich war das nur Dreck, der sich mit einem Mikrofasertuch wieder entfernen lässt?! Wozu man dort werkeln muss, um die Rückbank zu richten, steht dann wieder auf einem anderen Blatt. Die Fotos am besten auch per Mail an den Kundenbetreuer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb H6Fan:

Hoffentlich war das nur Dreck, der sich mit einem Mikrofasertuch wieder entfernen lässt?! Wozu man dort werkeln muss, um die Rückbank zu richten, steht dann wieder auf einem anderen Blatt. Die Fotos am besten auch per Mail an den Kundenbetreuer.

Ne, die  Kratzer bleiben. Die haben auch die linke Türverkleidung getauscht, daher wohl die "Dokumente der Arbeit". Kundenbetreuer hat erst mal Urlaub... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 1.4.2018 um 13:21 schrieb fliegerrolli:

Diese Osnabrücker Wellertruppe ist die absolute Weltspitze der Inkompetenz. Kein weiterer Kommentar meinerseits. Mag nicht mehr. Programm "Roland vergraulen" erfolgreich beendet. 

 

Das darf doch alles nicht wahr sein.

Dass es auch anders geht, beweisen wieder einmal die Düsseldorfer.

 

Schade, hätte es zum Flughafen nicht weit, weile aber dann noch in Frankreich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist schon heftig, dass du da so viel Pech hast :wacko: Die reparieren eine Sache und beschädigen dabei zwei weitere? Fast schon unglaublich. Hätte man Grund zur Annahme, dass du das Osnabrücker Forum aus irgendeinem Grund einfach schlecht reden willst, könnte man schlichtweg behaupten, das wäre der Fall. Da ich aber diesen Grund nicht habe und die Bilder für sich sprechen, kann ich mich nur wiederholen - erspare dir weiteren Stress, wechsele das Forum und lass dein Auto wo anders warten und reparieren.

 

P.S.: Gut, dass du deine Erfahrung hier öffentlich gemacht hast: Entweder wird Weller ihre Servicequali langfristig verbessern müssen oder sie ruinieren langsam aber sicher ihren Ruf, verlieren Kunden und schädigen ihrem Business selbst nachhaltig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann wenigstens für die Leasingrückgabe dokumentieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 2.4.2018 um 18:13 schrieb stasiko13:

Das ist schon heftig, dass du da so viel Pech hast :wacko: Die reparieren eine Sache und beschädigen dabei zwei weitere? Fast schon unglaublich. Hätte man Grund zur Annahme, dass du das Osnabrücker Forum aus irgendeinem Grund einfach schlecht reden willst, könnte man schlichtweg behaupten, das wäre der Fall. Da ich aber diesen Grund nicht habe und die Bilder für sich sprechen, kann ich mich nur wiederholen - erspare dir weiteren Stress, wechsele das Forum und lass dein Auto wo anders warten und reparieren.

 

P.S.: Gut, dass du deine Erfahrung hier öffentlich gemacht hast: Entweder wird Weller ihre Servicequali langfristig verbessern müssen oder sie ruinieren langsam aber sicher ihren Ruf, verlieren Kunden und schädigen ihrem Business selbst nachhaltig.

Danke für die offenen Worte und die Ermutigung, dass ich hier -emotional oder nicht- das Richtige getan habe. Dafür gibt es Foren.  

 

Ich habe nichts gegen die Firma Weller oder einzelne Mitarbeiter. Es denkt dort nur niemand über seinen Tellerrand hinaus.Ich bekam heute noch einen kurzen Anruf vom Verkäufer und als ich ihm sagte, dass ich nur noch nach Osnabrück kommen würde, um den Wagen zurückzugeben, kam der Kommentar: "Dann ist das eben so."

Bei allen ärgerlichen Mängeln ist noch niemand auf die Idee gekommen, zu sagen. "Sorry, das Ihnen das passiert ist, tut uns leid, wir möchten Sie als Kunden nicht verlieren, oder so...." Nada, niente, null.

Wir alle bezahlen viel Geld für unsere Autos, geleast, gekauft, finanziert oder als Gebrauchtwagen zusammengespart. Wir arbeiten alle hart für unser Geld, da ist es auch vollkommen legitim, dass eine adäquate Gegenleistung kommt. 

 

Vielleicht eine altmodische Einstellung, werde ich aber nicht ändern. 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb fliegerrolli:

...Bei allen ärgerlichen Mängeln ist noch niemand auf die Idee gekommen, zu sagen. "Sorry, das Ihnen das passiert ist, tut uns leid, wir möchten Sie als Kunden nicht verlieren, oder so...." Nada, niente, null.

 

Ja, das ist schade. Will nicht verallgemeinern, hab' aber das Gefühl, daran hapert es generell im Servicebereich in Deutschland - irgendwie haben viele ein Problem damit, dazu zu stehen, wenn man Schei** gebaut hat oder auch Angst davor, doch einmal zu viel "sorry", "danke" etc. zu sagen. Klar, man kann's schlecht vergleichen, dennoch ein Beispiel wie es gehen kann: Hab' letztes Jahr in Südengland Nike-Sneakers gekauft, wieder in DE, nach paar Monaten (!) Gebrauch, hat sich der Stoff gerissen. Kein all zu großes Problem, hab' dann aber aus Prinzip ein Foto davon gemacht und per eMail an den Shop in UK geschickt. Nicht mal den Kassenbon hab' ich aufbewahrt und konnte nichts vorweisen. Dennoch kam prompt die Antwort nach dem Motto "Es tut uns sehr leid. Es handelt sich dabei offensichtlich um Produktionsfehler. Gern schicken wir Ihnen ein Ersatzpaar oder erstatten den vollen Preis zurück. Wir hoffen, sie bleiben der Marke Nike treu...". Natürlich tue ich das, bei dem Service! :smile:

 

vor 38 Minuten schrieb fliegerrolli:

...Vielleicht eine altmodische Einstellung, werde ich aber nicht ändern. 

 

Meiner Meinung nach, ist das die einzig richtige Einstellung, wenn man Besserung bewirken will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb stasiko13:

Dennoch kam prompt die Antwort nach dem Motto "Es tut uns sehr leid. Es handelt sich dabei offensichtlich um Produktionsfehler. Gern schicken wir Ihnen ein Ersatzpaar oder erstatten den vollen Preis zurück. Wir hoffen, sie bleiben der Marke Nike treu...". Natürlich tue ich das, bei dem Service! 

... aber Hallo. Und das bei einem Produkt, dass bei weitem keine 86T€ kostet. Und was machst Du? Du sprichst darüber- und schon hast die Marke positiv weitergetragen. So funktioniert Markenbindung. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden