Sign in to follow this  
schmidi007

plötzlich höherer Verbrauch beim RX400h

Recommended Posts

Hallo Forum

 

Seit rund einem Monat beobachte ich das der Verbrauch an meinem RX400h um rund 1.5 l / 100 km angestiegen ist. Dabei fiel mir auf, dass die Hybridbatterie in gewissen Fahrsituationen keine Energie abgibt obwohl der Ladezustand dies eigentlich zulassen würde.

 

Ein Beispiel:

 

- vor rund 4 Woche bin ich mit Besuchern zu einen Aussichtspunkt gefahren. Die Fahrstrecke betrug ca. 6km mit rund 600 Höhenmetern. Oben auf dem Berg angekommen war die Hybridbatt. zu rund 75% geladen!

- auf ebener Strecke konnte ich bei "grünen" Batt.Status rein elektrisch dahin rollen, sobald der Batt.Status auf "blau" wechselte, hörte die elektr. Unterstützung auf und die Batt. wurde vom Generator wieder geladen. Die Strecke und die Fahrweise war aber immer noch dieselbe

 

Ich fahre den RX400h jetzt dann bald 3 Jahre / 45'000 km, rund 50% der Fahrstrecke mit einem Anhänger mit mobiler Werkstatt darin. In all den Jahren hat sich der Verbrauch im Hängerbetrieb bei 10 l, ohne Anhänger bei 8.5 l / 100 km eingependelt. Nun bin ich plötzlich bei 11.5 l / 100 km. Ich habe weder meine Fahrweise, noch die Fahrsituationen geändert. Auch die Jahreszeiten und die Pneus haben bis jetzt keine relevante Rolle gespielt.

 

Als ich die Werkstatt darauf ansprach hiess es solange keine Fehlermeldung vorliege müsse alles i.o. sein.

 

Kennt jemand dieses Problem?

 

Besten Dank

Edited by schmidi007
Nachtrag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau mal da:

GS450h (S19) HV Batterie Problem

PS: hab’s leider nicht geschafft den Link zu kopieren 

Edited by GS300Graz

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb GS300Graz:

 

PS: hab’s leider nicht geschafft den Link zu kopieren 

 

Meinst du diesen link?

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb uslex:

 

Meinst du diesen link?

 

 

 

Besten Dank für die Infos. Ich hab mir auch irgendwie gedacht das wenn das System keine Fehlermeldung ausgibt es irgendwie eine mechanische Erklärung dafür geben muss. Werde das mal mit meiner Werkstatt besprechen wenn der RX nächstens zum Service muss.

 

Halte euch auf dem laufenden....

 

 

Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem beobachte ich auch einen schleichenden Anstieg des Verbrauchs über die Jahre. Unsere Akkus sind inzwischen ja nicht mehr die jüngsten. Die Ladesteuerung nutzt von Anfang an nur ein kleines Fenster der verfügbaren Kapazität des Akkus. Mit der Alterung des Akkus wird dieses Fenster immer weiter abgesenkt. Irgendwann ist da natürlich auch mal Schluss, am unteren Anschlag bei Null Kapazität. Vielleicht sind wir da inzwischen angelangt und der genutzte Bereich wird immer kleiner, indem der obere Wert weiter absinkt der untere aber nicht mehr weiter gesenkt werden kann. Die nutzbare Gesamtkapazität würde ab diesem Zeitpunkt immer kleiner werden. Letztendlich würde der Antrieb dadurch immer mehr zu einem normalen Verbrenner, bis der Akku am Ende dann nur noch den Verbrenner beim Start einmal anwirft und ihn während der Fahrt gar nicht mehr ausgehen lässt.

 

Das ist aber nur eine Theorie auf Basis der mir bekannten Fakten.

 

Viel Grüße und gute Kapazität,

DrHybrid

Edited by DrHybrid

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By EMILundROSI
      Hallo Freunde gepflegter japanischer Automobilkunst.
      Hoffe Ihr kommt gut durch die turbulenten Zeiten.
       
      Melde mich ma wieder mit nem kleinen Problemchen
      Mein 400er hat die Zierleiste der Fensterumrandung HR (das Dreiecksfenster hinter der hinteren Tür / vor der C-Säule) irgendwo auf deutschen Straßen verteilt.
      Meine Suche nach der Teilenummer war leider erfolglos.
      Finde bei Jap parts nur das Fenster selber (quarter window 612287 62710A müsste HR sein). Ich brauche aber nur die schwarze Zierleiste drumherum. Auf der rechten Seite hat die in etwa die Form des Lexus L's.
      Hat jemand hier noch ne Standardleiste von nem 350er oder 400er rumfliegen, da....
      auf Carbonoptik/Chromoptik o.ä. umgerüstet?
       
      Hat jemand schonmal  das gleiche Prob und  die Toyo sparepartnummer parat?
      Kennt jemand nen Zubehör/ Nachbauleistenlieferanten...wie ich Lex kenne wiegen die die Original Plasteleiste wieder in Gold auf.
       
      Ich danke Euch vorab für eventuelle Rückmeldungen und wünsch Euch Corona...nur als Sixpack, eisgekühlt und mit Zitrone.

      Bleibt gesund und munter
      greetz
       
    • By lachaca
      Guten Morgen
      seit vier Tagen habe ich meinen Occasions RX400h Jg.2007 100'000 km von einer Lexus Garage "meines Vertrauens" 🙂 und ich muss leider sagen - NUR ÄRGER!!
      Gestern das erste Mal. Auto öffnen, einsteigen, da war schon das komische "klacken" im Abstand von 1-2 Sek. einige der Lampen blinken im gleichen Rhythmus und wenn ich den Schlüssel dreh????? geht gar nichts. Nach 10-20 mal probieren ging es dann plötzlich wieder. Heute morgen wieder das selbe. Dazu kam noch dass dann plötzlich noch die Alarmanlage losging!!! Morgens um 5 Uhr.
      Sorry liebe Nachbarn. aber auch mein Gehör hat gelitten - tönt extrem die Hupe in einer Garage!! und wenn du das Teil nicht abstellen kannst weil die Fernsteuerung nicht funktioniert resp. der Wagen keine Befehle mehr annimmt.
      Versuche heute in die Garage zu kommen, aber vielleicht hat ja jemand von Euch erfahrenen Lexus Besitzern mir noch Tipps, oder vielleicht diesen Fall auch schon gehabt.
       
      Es kann ja nur besser werden 🙂, aber bis jetzt eine grosse Enttäuschung der Marke Lexus.
       
      Danke für einen Tipp von Euch
      Liebe Grüsse aus der Schweiz
      Marcel
    • By LexusMazda
      Im Zuge der Überarbeitung des „Immisions Gesetz -Luft“ will die neue Österreichische Regierung unter anderem folgende  (gravierende) Änderung Vornehmen: 
       
      Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) soll "mit Fokus auf den Verbrauch anstelle der Motorleistung" umgebaut werden.
      Und: Die Nova Befreiung für Hochpreisige Hybrid Wagen soll abgeschafft werden.
       
      Dies wird die Zulassungen für Hybridautos hier in Österreich massiv einschränken, in meiner Meinung nach bedeutet dies den sicheren Tot.
       
    • By Wall-D
      Moin Lexus liebende Leute,
       
      Ich bin neu hier und wollte einfach mal bei den Fachleuten / Erfahrenen um Rat fragen.
      Ich fahre aktuell eine 1992er Mercedes S-Klasse als 500er lang und mit LPG! Geiles Auto, Wahnsinns Komfort, vom Verbrauch (dank LPG) ok und natürlich geiler Sound dank V8.
      Der Antrieb ist stabil, nur an anderen Kleinigkeiten gibt es HÄUFIG was zu tun. So, dass ich sagen kann (als Daily Driver): der Wagen steht locker 2-3 mal im Jahr in der Werkstatt und kriegt für jeweils 1000€ was ersetzt. 90% davon ist Arbeitslohn.
       
      Jetzt zu meiner Frage: Ein RX400h kommt für mich in Frage. Gefahren bin ich den schon mal und bin überzeugt! 
      Was sind eure Merkmale in Reihenfolge nach denen ihr gehen würdet beim Kauf? Was ist unerlässlich und nice to have. Preislich liegen die Modell ja angefangen bei 8000€ Bj 2005 mit 250tkm bis 15000€ BJ2008 100tkm. So grob über den Daumen gepeilt.
       
      Ich würde (natürlich) am liebsten so wenig wie möglich für die Anschaffung ausgeben, lohnt der Griff zum 15000€ Exemplar? Sprich laufe ich Gefahr 8000€ Kaufpreis und weitere 7000€ für Reparatur zu investieren?
       
      Ansonsten:
      Facelift Pflicht? empfehlenswert?
      Laufleistung? Welche Obergrenze sollte man setzen?
      Wieviel gebt ihr aus im Jahr für Instandhaltung?
      Wer hat welche Erfahrung mit Laufleistungen jenseits der 200tkm gemacht?
       
      Ach ja und meine jährliche Laufleistung sind etwa 12tkm. 50:50 Stadt:Landstraßen. 
       
      LG
    • By DerLexusFahrer
      Hallo,
      ich wollte nur ein fröhliches Hallo an alle Lexus Fahrer senden.  Fragen kommen sicherlich auch noch aber mal so...
       
      Ich hatte vor einer ganzen Weile einen RX300 als Firmenwagen neu und bin nun gerade mit einem RX400H gebraucht 2005 mit 185.000! km zurückgekehrt.
      Ich bin etwas unruhig wegen der 185.000 km aber alle Werkstattinspektionen sind offenbar solide gemacht und alle Sachen die ich gelesen habe klingen gut.
       
      Erstes Wochenende mit 9.4 l Verbrauch in der Stadt also so ganz kapuut kann nix sein.
       
      Fragen kommen sicherlich niochmal aber ein fröhliches Hallo!
       
      ... und natürlich erstmal waschen lassen ... was dazu führt, dass man alle lackkartzer sieht :-(