Sign in to follow this  
LexusMazda

Nova Begünstigung für Hybridfahrzeuge in Österreich fällt..

Recommended Posts

Im Zuge der Überarbeitung des „Immisions Gesetz -Luft“ will die neue Österreichische Regierung unter anderem folgende  (gravierende) Änderung Vornehmen: 

 

Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) soll "mit Fokus auf den Verbrauch anstelle der Motorleistung" umgebaut werden.

Und: Die Nova Befreiung für Hochpreisige Hybrid Wagen soll abgeschafft werden.

 

Dies wird die Zulassungen für Hybridautos hier in Österreich massiv einschränken, in meiner Meinung nach bedeutet dies den sicheren Tot.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb LexusMazda:

Die Nova Befreiung für Hochpreisige Hybrid Wagen soll abgeschafft werden.

 

Versteh' ich nicht. Laut ÖAMTC gibt's keine Befreiung für Hybriden

 

Zitat

 

Die NoVA wird nicht fällig, wenn

  • es sich um ein Elektrofahrzeug handelt (Hybridfahrzeuge sind sehr wohl NoVA-pflichtig!)

 

 

2014 hab ich noch 2% NOVA gelöhnt aber auch eine Prämie kassiert.

 

LG tntn :blink:

Edited by tntn

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb tntn:

 

Versteh' ich nicht. Laut ÖAMTC gibt's keine Befreiung für Hybriden

 

 

2014 hab ich noch 2% NOVA gelöhnt aber auch eine Prämie kassiert.

 

LG tntn :blink:

Genau dass ist damit gemeint, du zahlst zwar Nova, griegst aber gleichzeitig eine Prämie die wenn du dass Richtige Auto hast den selben Betrag ausmacht.

 

Gleichzeitig zahlst die Co2 Steuer nicht bei einem Hybrid, und dass alles soll aber abgeschafft werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Aufklärung.

 

Prinzipiell bin ich ja gegen Sonderförderungen - außer in Härtefällen oder als politisches Steuerungsinstrument. Dann müsste sie aber stets zeitlich limitiert sein.

 

Mir ist schon bewusst, dass ich mich damit ins eigene Fleisch schneide. Aber Kostenwahrheit ist für mich halt oberstes Ziel, wenn sie denn angestrebt werden würde.

 

Warum wird eine Verbrauchsabgabe nicht auf Treibstoffe eingehoben? Dann zahlt

der Quartalssäufer genauso wie ein Bleifußfahrer. Und es wäre jede Technik von Haus aus belohnt, die hilft den Verbrauch zu senken.

 

Und wieso wird ausgerechnet CO2 besteuert ?????? Ausgerechnet das Lebenselixier für sämtliche Pflanzen - und damit aller Lebewesen - dieser Erde! Wieviel Blödheit verträgt die Menschheit eigentlich noch? Gibt's da keine Obergrenze?

 

LG tntn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By LexusMazda
      Hallo Zusammen, TigerTooth und ich sind vor kurzem in München diesen LS600hL mit Ottoman Probegefahren: 
      https://m.mobile.de/auto-inserat/lexus-ls-600h-l-wellness-ottomane-massage-5-seats-poing-bei-münchen/288580981.html?ref=srp
       
      Hier nun meine Eindrücke dieses 600hL:
       
      Wie erwartet fährt sich der LS sehr gediegen wegen der Größe und des Gewichts nahezu wie ein Boot...😅
      Er liegt satt auf der Straße, auch auf kurvigen Landstraßen und man möchte schon fast sagen dass er für sein Lebendgewicht von 2,5 Tonnen nahezu leichtfüßig ist.

      Man merkt aber natürlich trotzdem das Gewicht, vor allem weil er dann doch am Untersteuern ist.
       
      Beeindruckend in der LS Klasse: Tür zu, Außenwelt ausgeschaltet, man fühlt sich nahezu Isoliert und geborgen nichts macht Geräusche abgesehen von der Lüftung - ich mag dass 😊
       
      Ganz im Gegensatz zu dem 2014er S500 Langversion mit dem wir 1 Tag vorher mitgefahren sind, dort knarzte einiges und der Benz wirkte im gesamten nicht so hochwertig Verarbeitet wie der LS600. 
      Der LS600 wirkt auch sowohl außen als auch innen größer und Bulliger, um nicht zu sagen Stattlicher.
       
      Nun zu den Positiven und Negativen Punkten:
       
      Postiv:
      • trotz der Laufleistung von knapp
        152.000km nur sehr wenige Abnützungen  
         im Innenraum
       
      • extrem ruhiges Fahrverhalten
       
      • obwohl die Bremsen kurz vor einem    
        Wechsel stehen, beeindruckende
        Verzögerungswerte und auch das
        Bremsgefühl ist absolut im Ordnung
       
      • die Sitze mit den Verstellmöglichkeiten
        sind ein Traum.
       
      Negativ:
       
      • Größere Steinschläge an der Front -
        teilweise bis auf die Grundierung, auch
        eine Delle genau an der Kante zum
        Kühlergrill - sehr ungünstig.
       
      • Viele feine Kratzer an der Karosserie  
        (Übermäßige Waschanlagen benützung ?!)
       
      • Die Stossstange ist hinten Links am  
        Übergang zur Karosserie nicht bündig  
        und steht vor.
       
      • Elektrisches Anfahren nur auf komplett
        Ebener oder leicht abschüssiger Strecke
        möglich, elektrisches Rangieren auch nur
        bedingt, ob ein Defekt vorliegt oder es
        tatsächlich am immensen Gewicht liegt
        konnte (noch) nicht Geklärt werden.
       
      • die Bremsen sind demnächst zu
        wechseln, starke Verschleissspuren sind
        zu sehen.
       
      Alles in allem würde ich dem Auto in Anbetracht der Fahrleistung eine 2- geben.
       

       

       

       

       

       

       

       

    • By Divine JazOOn
      Is300h
      Dieses Jahr möchte ich IS300h kaufen. Meine erste Hybride. Ich habe viele Angebote durchgeschaut und frage mich, ob lohnt sich z.B. BJ 2014, die 55tkm gefahren ist, zu kaufen, oder besser BJ. 2016, die 110tkm auf die Uhr hat, für ca. gleichen Preis. Kurz und knapp: Was ist wichtiger bei Hybrid, Neues Baujahr mit viel Kilometer oder älteres Auto mit wenig Kilometer? Vorgesehenen werde ich ca 10tkm im Jahr machen. Für mich ist auch wichtig, ob bei Autos 2013/2014 BJ also erste Erscheinungsjahre was zu beachten ist. Sogenannte Kinderkrankheiten und Schwachstellen für damals neues Modell, oder kann man es ohne Sorgen kaufen. Am liebsten möchte ich Luxury Ausstattung haben.
      Danke für die Antworten
    • By Der Jo
      Bin die Tage über das Video gestolpert.
      Werden einige vielleicht schon kennen ...
       
      Lexus GS450h dragrace Japfest Assen 2018
    • By RHD-GS450h
      Hallo, 
      nachdem ich neue Bremssaettel, Scheiben und Beläge hinten verbaut habe, ruft mich meine Werkstatt an, die Bremssattel Halter müssen auch noch neu. 
      Kann mir jemand die Teilenummern für links und rechts sagen, habe nämlich im Netz nichts gefunden. 
      Vielen Dank. 
      Grüße 
      Manfred 
    • By CrashDown
      Hallo zusammen,
       
      schon seit ner ganzen Weile hatte es mich gestört, daß man auf der Lexus Webseite keine Rettungskarte für den IS300h findet. Auch heute noch gibt es diese dort nicht und der Link unter "Sammlung wichtiger Threads zum IS250 / IS300h" funktioniert ebenfalls nicht.
       
      Noch vor gut einem Jahr hatte ich diese bereits auch online vergebens gesucht (Hatte ich mich zu doof angestellt?), jedoch heute mal wieder danach gesucht und bin sofort an mehreren Stellen fündig geworden.
      http://www.rettungskarten-datenbank.de/rettungskarten-lexus/
       
      Nun zu meinem Problem, ich glaube diese ist Fehlerhaft oder mindestens unvollständig. Hatte sie Lexus daher wieder von der eigenen Seite entfernt?
      Bei allen anderen Hybrid Modellen gibt es den expliziten Hinweis auf die Hochvoltanlage und die Tatsache, daß dieses spannungsfrei ist sobald die Airbags ausgelöst haben. Eine Information, die den Rettungskräften ermöglicht möglichst schnell zu helfen und die nötige Sicherheit gibt, wenn die Rettungskarte zur Hand ist. Beim IS300h fehlt diese Info auf der Rettungskarte völlig!
       

       
      Auch dachte ich, daß sich die Hochvoltanlage bei den neueren Toyota / Lexus Hybriden durch eine Sicherung Spannungsfrei schalten läßt?! Gem. den Rettungskarten der neueren Lexus Hybrid Modelle ist das aber nicht so? Zumindest wird dort nur beschrieben wie sich das 12V Bordnetz lahmlegen läßt.
       
      Wer weiß hier mehr?
       
      Rettungskarte_Lexus_IS_XE2(a)_IS300h.pdf