Jump to content

RX400h - Zahnriemen mit Wasserpumpe wechseln?


Vicious Mods
 Share

Recommended Posts

Naja, die Teile kosten zusammen ALLE gerade mal ab 151,- € ca. (Wasserpumpe + Zahnriemensatz SKF VKMC 91304) Wenn du dann noch eine Werkstatt oder einen Mechaniker hast, der selber gekaufte Teile verbaut, so wäre es an sich Unsinn, die alten Rollen und Lager drin zu lassen. Auch als ich die incl. zahlen musste (...hätte ich vorher gefragt, die bauen auch mit gebrachte Teile ein...) hätten die Lager und Rollen kaum einen Unterschied gemacht: Eben WEIL es das alles im Paket zu kaufen gibt. Die Arbeit bzw. der Mehraufwand ist da marginal.

Und rein von der Logik her, würde eher die Wasserpumpe nach 10 Jahren mögliche Schwächen aufweisen, als der Zahnriemen. Jedenfalls so wie ich das Material des Zahnriemens bei Besichtigung eingeschätzt habe. Keine Spur spröde nach über 9 Jahren. 

 

Nur: WENN dann die Wasserpumpe undicht wird, muss ALLES noch einmal runter. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Soo gebe ich hier auch mein Senf dazu, zum Thema WaPu.

Vor zwei Wochen habe ich bei meinem RX 140xxxkm und nach 10 jahre Zahnriemen und WaPu gewechselt, seit ich den Wagen habe ( mit 98Tkm gekauft ) habe ich dann leichte Kühlwasserundichtigkeiten an der WaPu und Kühler festgestellt, seit dem habe ich immer im Auge behalten und beim Ölwechsel müsste ich max. 0,1-0,5L Kühlwasser nachfüllen. komisch ist , lätzte Zeit noch weniger, vlt weil ich weniger mit dem Wagen fahre, ist auch Egal. 

Beim Zahnriemen Wechsel habe ich mir entscheiden den Kühler sofort mit zu machen, da eher Kühlwasser abgelassen werden muss.

Paar Bilder habe ich noch geschafft in der Zeit zu schiessen😁

Der erste Bild von der WaPu, dann die 2 Bilder vom Kühler Frontseite, und die lätzte 2 Bilder von der Rückseite. 

Meine Empfehlung, nach 100tkm Regelmässig Kühlwasserstand im Auge behalten :wink2: Schwachstellen sind bekannt.

 

20180330_100652.jpg

20180330_132840.jpg

20180330_132817.jpg

20180330_132755.jpg

20180330_132751.jpg

Link to comment
Share on other sites

Ich werde den Zahnriemen mit Wapu im Sommer nach 10 Jahren Fahrzeugalter auch machen.

@Recing hast Du den Riemenspanner(das Hydraulikelement) auch mit erneuert?

Link to comment
Share on other sites

Ja die Hydraulikdämpfer habe ich auch erstetzt und nicht bereut das ich mit bestellt habe, weil er war schon leicht am schwitzen und hat fast 1 mm Spiel ( könnte mit der Hand zusammen drücken  ).

 bei Rockauto komplette Kit bestellt, dort gibt es 2 Sätze von Aisin mit oder ohne Hydraulikanheit, wie im Beschreibung steht Spanner, Umlenkrolle von Koyo, Hydraulikanheit von NTN, und die WaPu von Aisin, Zahnriemen Mitsubitshi, was auch bei alten Teile stand, ausser auf dem Zahnriemen könnte ich nur Toyota und eig. Ersatzteilnummer erkennen.

Edited by Recing
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Mir wurde in der Werkstatt meiner Wahl gesagt, dass der Riemenspanner/Hydraulikdämpfer UNBEDINGT mit gewechselt werden sollte (und ist in guten Komplettpaketen an Teilen auch immer dabei) und ich musste auch 1 Tag warten, weil dieser aus welchen Gründen auch immer nicht im Paket "Zahnriemen und Wasserpumpe"von HERTH+BUSS mit geliefert wurde. Man wollte den Zahnriemen "nur ungern" ohne den Spanner wechseln. 

Da man mich als Neu-Kunden direkt beim ersten Werkstatt-Termin einen Tag länger warten lassen musste gehe ich mal davon aus, dass es wirklich wichtig ist das Teil auch austauschen zu lassen. Zu mal es ja der Werkstatt kein Plus eingebracht hat. 

Link to comment
Share on other sites

Besser ist dass das Teil mit wechselt, aber ich kenne bei Toyota dass die Dämfer erst bei zweite oder dritte Zahnriemen Wechsel mit getauscht worden. 

Link to comment
Share on other sites

Danke Euch für den Tipp.

Leider mußte ich heute abbrechen und wieder zusammenbauen, da die falsche Wapu in der Verpackung war.

Also nächstes WE, wenn die richtige Wapu da ist auf ein Neues.

Habt ihr auch den Wischerkasten (also wo der Wischermotor verbaut ist) ausgebaut, um die Markierungen besser zu sehen?

Link to comment
Share on other sites

Meinst du den Windlauf vor der Windschutzscheibe? Ja, denn muss man auch mit Wischermotor ausbauen, so hast du etwas mehr Platz und kannst besser Markierungen sehen.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe im Gegensatz zu beim Zündkerzenwechsel beim Zahnriemenwechsel den Wischerkasten nicht ausgebaut. Mit einem Spiegel waren die Markierungen auf dem hinteren Nockenwellenrad und der Zahriemenabdeckung gut sichtbar. Lexus selbst schreibt aber im Werkstatthandbuch, dass der Wischerkasten ausgebaut werden muss.

Edited by Brouwersj
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

@Recing:

Du hattest den bestellt, richtig?

"AISIN TKT033 beinhaltet Wasserpumpe mit hydraulischer Spanner; von 06/2005 für ca. 240 Euros"
 
Und darf ich fragen, was ich beim Kühler beachten muss, es gbit verschiedene Modelnummern. Vermutlich muss ich auf dem Kühler meines Lex die richtige Nummer ablesen und bei Rocketauto eben diese nachbestellen oder spielt das keine Rolle?
 
Falls Du das alles noch weisst, bin ich um Antwort froh :)
Danke :rolleyes:
Link to comment
Share on other sites

Hallo

Aisin TKT026 war das Kit eigentlich, WaPu und Hyd.spanner ist dabei.

 

Die Kühler sind wahrscheinlich nach BJ. Teilenummer geändert, von der Größe und Anschlüsse sind beim 400h gleich.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Boergy:

Der Wischerkasten ist in keinen 10 Minuten ausgebaut. Dann geht's auch leichter bei den Zündkerzen.

Ja das stimmt, ich habe bei meinem erst ohne Windabweiser Zündkerzen gewechselt, war schon ziemlich mit dem Platz fummelig, beim nächsten mal werde ich lieber Windabweiser abbauen, wie du schon sagst es dauert 10-15 vlt länger, aber ohne Knochenbrüche dafür 😅

Link to comment
Share on other sites

Öhhh, Wischerkasten? Hab ich was verpasst.. bin doch beim Zahnriemen am klären.. oder was hat das mit dem Wischerkasten zu tun? Kerzen sind keine 3 Jahre alt.. :question:

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Haddock:

Öhhh, Wischerkasten? Hab ich was verpasst.. bin doch beim Zahnriemen am klären.. oder was hat das mit dem Wischerkasten zu tun? Kerzen sind keine 3 Jahre alt.. :question:

Für den Zahnriemen Wechsel muss du auch den Windabweiser unbedingt  abbauen, anders geht nicht. 

Link to comment
Share on other sites

Ach so, verstehe. Ich traue mir den Zahnriemen nicht zu. Bin zwar ein geübter Schrauber, aber ein Zahnriemen hab ich noch nie gemacht. Wollte es machen lassen... auf ofri.ch kriegt man das relativ günstig gemacht. Aber bock hätte ich schon, es selber zu machen.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
On 4/28/2018 at 7:14 PM, josa1976 said:

Danke Euch für den Tipp.

Leider mußte ich heute abbrechen und wieder zusammenbauen, da die falsche Wapu in der Verpackung war.

Also nächstes WE, wenn die richtige Wapu da ist auf ein Neues.

Habt ihr auch den Wischerkasten (also wo der Wischermotor verbaut ist) ausgebaut, um die Markierungen besser zu sehen?

 

Hey Josa,

ich möchte Dich mal fragen, ob Dein Zahnriemenwechsel + WaPu geklappt hat?😃

Ich möchte das Projekt auch bald angehen. Nachdem ich einige Youtube Videos angeschaut habe, könnte die WaPu Halterung eine Knackstelle sein. Waren die Bolzen fest? Oder ging alles gut mit einer Troxnuß raus? Hat man auch genug Platz, um die Halterung rauszubekommen? Vielleicht kannst Du einen kleinen Report schreiben?🙄 Muß man auf etwas besonders achten?

Danke im Voraus.😀

Link to comment
Share on other sites

Hi jenpai,

ja das ganze hat geklappt. Die Bolzen habe ich mit ner Torxnuß nicht rausbekommen. Es ging viel einfacher.

Ich habe den Motor mit einen Wagenheber mit Auflage leicht angehoben und schon ist mir der Halter entgegengefallen.

Wichtig ist, dass du dir Markierungen machst, die gut zu sehen sind, am besten die org. Markierungen auf dem Zahnriemen "übertragen",

so hast Du es leichter dann deine Steuerzeiten zu kontrollieren .

Wenn du noch nie einen Zahnriemen gewechselt hast, ist das meiner Meinung nach, nicht das geeignete Auto um zu üben. Es

ist nicht schwerer als bei einen anderen Auto, aber man sieht eben nicht viel, weil alles so verbaut ist,

deswegen mein Tip nochmal extra Markierungen machen, die besser einsehbar sind.

Wenn du noch Fragen hast, melde Dich.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Similar Content

    • By EMILundROSI
      Hallo Zusammen,
      bräuchte aus aktuellem Anlass Eure Hilfe.
      Wer hat beim 3MZ-FE V6 seinen Riemen selbst getauscht oder tauschen lassen und kann mir sagen welche Marke.
      ab Werk verbaut war und/oder welche Marke beim Tausch bei Lexus oder Toyota für den 3MZ-FE (3.3L V6) verbaut wird/wurde.
      Hab meinen gerade vom FTH zurück und der Gates Serviceaufkleber irritiert mich.
      Zumal ich vorher Xtra gefragt hab ob Original TOYO/LEX Teile verwendet werden.
      Tausend Dank vorab Greetz Arne
       
    • By Crossgolf
      Servus,
      also ich werde im Frühjahr 2017 die 150.000km knacken. Hat jemand aktuelle Erfahrungen mit dieser Inspektion? Wie hoch werden die Kosten sein und kann jemand eine gute Lexus Werkstatt in Süd-Deutschland empfehlen, die schon ab und zu mal diese Inspektion  gemacht hat? Mir wäre es wichtig einen fähigen und zuverlässigen Mechaniker mit Erfahrung zu haben, bzw. einen Service Point wo ab und zu mal so ein Auto in die Inspektion kommt. So wenige wie man davon sieht, möchte ich nicht in eine einfache Toyota Werkstatt gehen...
       
      Der Zahnriemenwechsel mit Wasserpumpe ist meiner Meinung nach das wichtigste bei diesem Werkstattbesuch.
       
    • By ChokerJokes
      Hallo,
      Da ich bei meinem Lexus IS200 nun zum ersten Mal den Zahnriemen mache und gerade beim Montieren des neuen Riemens bin und diesen schon, wie in dem Manual beschrieben, gespannt habe und die Spannrolle mit dem vorgeschriebenen Drehmoment festgezogen habe, ist mir trotzdem noch etwas aufgefallen, dass ich nochmal hier erfragen möchte:

      Also wie beschrieben habe ich den einen Bolzen, nicht den Positionierstift, beim Spannen demontiert, Spannrolle gespannt, Bolzen mit 8Nm festgezogen, Spannrolle mit 42,5Nm festgezogen und den Arretierstift herausgezogen.

      Nun ist es aber so, dass sich die Spannrolle immernoch innerhalb des Bolzens und des Positionierstifts verdrehen kann, es ist zwar nicht viel was sich die Rolle verdrehen kann, platzbedingt, aber es macht mich doch stutzig.
      Ich bin generell diese Spannmethode nicht gewohnt von anderen Autos und dass eine Spannrolle sich noch bewegen kann, nachdem diese eigentlich mit 42,5Nm angezogen sein sollte, verwirrt mich doch etwas.
      So bitte ich um Antworten, die mir bestätigen können, ob das wirklich so in Ordnung ist, oder ob da etwas faul ist und die Spannrolle wohl oder übel doch fester geschraubt werden müsste.
      Dankeschön vorab.
      LG
      Lukas
    • By dm2009
      Hallo,
      habe mich entschlossen den Zahnriemen an meinem Schätzchen wechseln zu lassen. Frage an unsere Schrauber im Forum.
      Was ist von diesem Angebot zu halten?
      http://www.ebay.de/itm/111657245538?_trksid=p2055119.m1438.l2648&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
      Ist das qualitativ mit dem Original identisch oder sollte man lieber hier kaufen. Würde mich über Hilfe freuen.
    • By Acid
      Hallo zusammen,
      mein Vater hat einen RX300 BJ 07/2004 und möchte nun den Zahnriemen wechseln.
      Skill ist grundsätzlich vorhanden (KFZ-Meister), was fehlt ist nun Informationen über Anzugsmomente, Spezialwerkzeug, im Besten Falle evtl ein Reperaturhandbuch (zwingend auf Deutsch!).
      Kann hier ggf. einer von euch weiterhelfen?
      Besten Dank im Vorraus! :-)
      PS: Suchfunktion hatte ich schonmal bemüht, irgendwie aber efolglos. Falls ich was übersehen habe, bitte trotzdem melden! Danke!
×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy