Sign in to follow this  
jul95

Heizung nur warm bei Drehzahl

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

Habe momentan ein kleines Problem bei meinem IS250.

Mir ist zuletzt aufgefallen das die Heizung (egal welche Temperatur eingestellt ist) sobald ich bei einer Ampel stehe also standgas immer kälter wird..

Wenn ich aber dann ins Gas steige und ihn im Leerlauf oder auch unter der fahrt auf ca. 1500 Touren bringe wird sie innerhalb von 30 Sekunden wieder warm.

Es ist egal wie lang die Strecke ist oder wie warm bzw. Kalt es draußen ist.

Immer das selbe

Könnte mir jemand sagen woran es liegt oder hatte mal jemand das selbe problem?

Temperaturanzeige verhält sich auf jeden fall normal 

Also weder zu heiß und wird auch ganz normal  warm 

Eventuell Luft im kühlsystem?

 

Ich danke jetzt schonmal für Antworten 

 

LG Jul 😁

Edited by jul95

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist der Wasserstand? Schon mal geprüft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja

Er war ziemlich niedrig

Hab ihn aber aufgefüllt :wink2:

 

LG jul 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und? Damit muss man eigentlich als erstes anfangen.

Kühler ist auch Voll? Oder hat er kein separaten Kühler Deckel?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Joo auch nach dem nachfüllen blieb das Problem weiterhin bestehen.

Bzw. Wie lang würd denn das dauern bis es vollständig entlüftet ist?

Weil ein eigenes entlüftungsventil hat der is 250 ja nicht oder?

Zwecks kühler schau ich heute mal nach 

 

LG 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute

Also dieses Thema hat sich jetzt erledigt

Wie ich vermutet habe war einfach nur Luft im kühlsystem

Hab nochmal kühlflüssigkeit nachgefüllt aber diesmal nicht beim ausgleichbehälter sondern direkt beim deckel des Verteilers der zwischen dem V des motorblocks drinnen sitzt

Heizung heizt jetzt wieder wie gewohnt 

 

Danke für die Hilfe 

 

Grüße aus Oberösterreich 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bist du der Sache auf den Grund gegangen? Warum hat Kühlflüssigkeit gefehlt? Ein Leck im Kühler?

 

Oder ein defekter Themostat? Hat er mal übergekocht?

 

Einfach nur nachfüllen kann gefährlich sein, weil es bald wieder leer sein könnte. Man sollte unbedingt auch nach der Ursache suchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb uslex:

Bist du der Sache auf den Grund gegangen? Warum hat Kühlflüssigkeit gefehlt? Ein Leck im Kühler?

 

Oder ein defekter Themostat? Hat er mal übergekocht?

 

Einfach nur nachfüllen kann gefährlich sein, weil es bald wieder leer sein könnte. Man sollte unbedingt auch nach der Ursache suchen.

Sehr richtig.

Fachmännische Anneliese.......:laugh:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb jul95:

Mir ist zuletzt aufgefallen das die Heizung (egal welche Temperatur eingestellt ist) sobald ich bei einer Ampel stehe also standgas immer kälter wird..

Wenn ich aber dann ins Gas steige und ihn im Leerlauf oder auch unter der fahrt auf ca. 1500 Touren bringe wird sie innerhalb von 30 Sekunden wieder warm.

 

Das gleiche Problem hatte ich mit meinem SC430. An der Ampel wurde es kalt, bei Drehzahl wieder warm.

Auch fehlte immer etwas Kühlwasser. Nicht viel aber ich musste einmal pro Woche immer etwas nachfüllen. Leider hat sich trotz auffüllen des Wasserstandes an der "Ampelcharakteristik" nichts geändert.  Geringe Drehzahl = kalte Heizung.

Ein Leck konnte ich nicht entdecken, aber als dann der Zahnriemen erneuert werden musste hat die Werkstatt ein klitzekleines Leck im Kühler entdeckt und auch die Wasserpumpe hat nicht mehr richtig gearbeitet und war undicht.

 

img007.thumb.jpg.d89dd557637cefa8917037b2616629b0.jpg

 

Ich tippe auf eine nicht mehr richtig funktionierende Wasserpumpe. Wann wurde sie zuletzt erneuert, bzw. wieviel Kilometer hat sie schon auf der Welle?

Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb uslex:

Bist du der Sache auf den Grund gegangen? Warum hat Kühlflüssigkeit gefehlt? Ein Leck im Kühler?

 

Oder ein defekter Themostat? Hat er mal übergekocht?

 

Einfach nur nachfüllen kann gefährlich sein, weil es bald wieder leer sein könnte. Man sollte unbedingt auch nach der Ursache suchen.

Jein

Ich bin ihm nicht nachgegangen aber ich bin mir sicher das wie im Sommer die wasserpumpe gewechselt wurde nicht genug eingefüllt wurde bzw. Das er halt den Rest im ausgleichbehälter auch noch geschluckt hat

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb Andreas (vonderAlb):

 

Das gleiche Problem hatte ich mit meinem SC430. An der Ampel wurde es kalt, bei Drehzahl wieder warm.

Auch fehlte immer etwas Kühlwasser. Nicht viel aber ich musste einmal pro Woche immer etwas nachfüllen. Leider hat sich trotz auffüllen des Wasserstandes an der "Ampelcharakteristik" nichts geändert.  Geringe Drehzahl = kalte Heizung.

Ein Leck konnte ich nicht entdecken, aber als dann der Zahnriemen erneuert werden musste hat die Werkstatt ein klitzekleines Leck im Kühler entdeckt und auch die Wasserpumpe hat nicht mehr richtig gearbeitet und war undicht.

 

img007.thumb.jpg.d89dd557637cefa8917037b2616629b0.jpg

 

Ich tippe auf eine nicht mehr richtig funktionierende Wasserpumpe. Wann wurde sie zuletzt erneuert, bzw. wieviel Kilometer hat sie schon auf der Welle?

Wie gesagt sie wurde im Sommer getauscht und seitdem ca. 5000 km gefahren.

Bin mir sicher das seitdem das Problem besteht nur ausgleichbehälter sieht man ja nicht richtig hin wenn die Abdeckungen oben sind und Heizung merkt man im Sommer nicht wenn sie kalt wird 🤓

Edited by jul95

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab das gleiche Problem. Im Stand obwohl der Wagen warm ist, kommt kalte Luft aus der Heizung.

Jetzt habe ich nachgeschaut, im Ausgleichsbehälter ist weniger Kühlwasser als Low.

Jetzt will ich nachfüllen, in der Hoffnung das es das Problem löst.

Wieviel Kühlmittel brauche ich da ungefähr?

Was kostet das Originale von Toyota? Oder kann mir jemand ein gleichwertiges empfehlen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mal das Thermostat checken, hört sich an als wäre es immer offen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber bei einem offenen Thermostat müsste sich das sich an der Temperaturanzeige zeigen. Also müsste die Temperatur beim fahren unter Ideal sinken. Aber die funkt ganz normal. Aber ich werd da mal genauer drauf achten.

 

Beim Kühlmittel geht auch Glysantin G30? Oder muss es das Toyota Super Long Life Coolant sein?

 

Edited by Lexuman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Lexuman:

Aber bei einem offenen Thermostat müsste sich das sich an der Temperaturanzeige zeigen. Also müsste die Temperatur beim fahren unter Ideal sinken. Aber die funkt ganz normal. Aber ich werd da mal genauer drauf achten.

 

Beim Kühlmittel geht auch Glysantin G30? Oder muss es das Toyota Super Long Life Coolant sein?

 

 

Ich nehme auch immer das G30. Funktioniert problemlos.

Allerdings würde ich auch mal checken ob das nun wieder Auftritt und wenn du dann tatsächlich nochmal Kühlwasserverlust hast, muss man unbedingt genauer schauen woher das kommt. Normal ist ein Verlust überhaupt nicht.

 

Beim Thermostat hast du Recht. Der würde dann gar nicht richtig warm werden, also auch keine (oder nahezu keine) Heizung. Da es bei dir schwankt, hat er ein Problem bei wenig Last - spricht für ein (kleines) Leck. 

Edited by Ben_JDM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würd auch mal schauen ob vielleicht die WaPu undicht ist.

 

 

IS250 waterpump leak.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Kühlwasser aufgefüllt und ne Runde gefahren. Temperatur geht ganz normal hoch und bleibt auch kurz vor der Mitte.

Aber das Problem ist immer noch. Heisst also, beim fahren normale Funktion der Heizung. Sobald ich stehe, wird die Heizungsluft kalt.

 

Wasserpumpe? Entlüften?

Edited by Lexuman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 49 Minuten schrieb Boergy:

Würd auch mal schauen ob vielleicht die WaPu undicht ist.

 

 

IS250 waterpump leak.png

Ich geh mal schauen ob es Pink sifft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wasserpumpe ist trocken!

 

Muss es was mit dem Kühlwasser zu tun haben?

Ich meine warum war das Wasser unter LOW? 

 

Edited by Lexuman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es kann auch sein das vielleicht die warm/kalt Klappe nicht richtig funktioniert. Schon mal min/max bei Zündung an probiert und gehört ob der Servo fährt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommt warme Luft wenn du im Stand die Drehzahl hoch hältst?

Edited by Ben_is_lol

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier gibt es das Toyota Super LLC was ich Dir auf jeden Fall empfehle. 

 

https://www.ato24.de/de/toyota-kuehlerfrostschutz-super-llc-premixed-pink.html

 

Das Thema Kühlflüssigkeit ist aus meiner Sicht ein einziges durcheinander und deshalb würde ich da auch keine verschiedenen Flüssigkeiten mischen. Ist aber meine persönliche Meinung.

 

Gruß

Lemmy

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Ben_is_lol:

Kommt warme Luft wenn du im Stand die Drehzahl hoch hältst?

 

Muss ich mal testen.

 

 

vor 2 Stunden schrieb Boergy:

Es kann auch sein das vielleicht die warm/kalt Klappe nicht richtig funktioniert. Schon mal min/max bei Zündung an probiert und gehört ob der Servo fährt?

 

Ist das die Klappe hinter dem Handschuhfach?

Wenn es das ist, kann das im Zuge des Airbagrückrufs passiert sein? Ich meine die haben da ja das Armaturenbrett aufmachen müssen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servo Kalt/Warm funktionert.

 

Drehzahl hoch im Stand hab ich gestern 2 mal getestet. Erst war es so, dass wirklich nur mit Drehzahl warm wurde.

Beim zweiten Mal blieb die Heizung warm, auch beim stehen.

Muss das jetzt noch ein paar Mal testen. Vielleicht habe ich Glück und es war wirklich nur zu wenig Wasser bzw. Luft im Kreislauf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lass deinen Wagen auf ebenem Platz richtig kalt werden, am besten über nacht. und fülle wenn er kalt ist das Kühlsystem richtig auf. Den Ausgleichsbehälter kannst du etwas über max. füllen und am Motor füllt du auf bis es über läuft. das Kühlsystem entlüftet sich beim IS250 von allein, einmal richtig warm fahren und einmal abkühlen lassen... das wars schon. danach nochmal den Kühlwasserstand im ausgleichsbehälter checken und ggf. auffüllen.

 

Achtung, bei warmen / heißen Motor ist Druck auf dem Kühlsystem, es sollte dann nicht geöffnet werden ! ! !

 

wenn du allerdings trotz gleich eingestellter Temperatur links und rechts unterschiedliche Temperaturen hast ist das Problem an anderer stelle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this