Rallydakar

Verstärker Mark Levinson Kaputt? S19

Recommended Posts

Hallo,

Ich hab da ein kleines Problemchen was aber extrem stört -

Ist mein Volume auf über 28 - Platzt es aus den Lautsprechern und nix geht mehr paar Sekunden - 

Dann geht mein Audiosystem wieder ist nur leiser aufgestellt.

 

Kennen tuen die Amis und GBer das Problem schon - 

Meine Frage ist kann man was reparieren oder nur ersetzen? Neu kaufen kommt in KEINEM Fall als Option (2.200€)

 

Es ist echt schade , auch wenn ich selten(er) über 28 gehe!

bearbeitet von Rallydakar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Überschägt ein Lautsprecher? Vielleicht macht da einer einen Kurzschluss und die Endstufe schaltet kurzfristig ab. Ist es nur wenn man bei lauter Musik drüber geht oder auch wenn es nur leise ist und man über 28 dreht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich probier das mal aus gute idee! Auf dem jetzigen stand ist es so , dass es bei Lauter Musik ab 28 abschaltet

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay Lagebericht ... Wenn der bei 31 ist aber sehr leise Musik abspielt passiert nichts! Desto Lauter die Musik läuft desto höher ist die Wahrscheinlichkeit dass der aussteigt ! Ich hab dann alles auf Max beim Handy und 31 am Lex - ging so 30sec dann blop hab am iPhone eins runter ging dann wieder Super (Lautstärke blieb gleich) - dann nach 50sec blop.

 

Was bedeutet dies? Ich denke die Lautsprecher passen , das würde man auch hören?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Passiert das auf allen Quellen?

Ist die Anlage im normalen oder im Surround Modus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb GS300Graz:

Passiert das auf allen Quellen?

Ist die Anlage im normalen oder im Surround Modus?

Auf allen Quellen -

 

Wie macht man das zweite angesprochene?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst bei den Einstellungen auf dem Touchscreen den Surround Modus

aktivieren. Ich glaube der Button heisst Sound.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Links unten ist die Schaltflächen DSP (digital Sound Processing).

Ist der Bass etwa viel zu hoch eingestellt?

Bei meiner ML war im Steuergerät ein Flachbandkabel locker.

Dein Fehler deutet aber eher auf eine Abschaltung wegen Überlast hin.

ev . ein halber Kurzschluss bei einem Lautsprecher (Subwoofer).

 

PS: Eine neue/überarbeitete Endstufe gibts deutlich unter 2k.

bearbeitet von GS300Graz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Segler:

Du kannst bei den Einstellungen auf dem Touchscreen den Surround Modus

aktivieren. Ich glaube der Button heisst Sound.

 

Ok gemacht - das ist das selbe! Kein Unerschied!

 

vor 2 Stunden schrieb GS300Graz:

Links unten ist die Schaltflächen DSP (digital Sound Processing).

Ist der Bass etwa viel zu hoch eingestellt?

Bei meiner ML war im Steuergerät ein Flachbandkabel locker.

Dein Fehler deutet aber eher auf eine Abschaltung wegen Überlast hin.

ev . ein halber Kurzschluss bei einem Lautsprecher (Subwoofer).

 

PS: Eine neue/überarbeitete Endstufe gibts deutlich unter 2k.

Na klingt net so toll ... ich überprüfe trotzdem mal alle Kabel ... Oder wie sollte ich es sonst machen?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gute Frage von GS300Graz! Wie sind deine Einstellungen von Höhen/Mitten/Bass? Wenn du den Bass zurück drehst, fällt die Stufe immer noch aus?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bass ist bei 2 über mitte , ich versuch das auch mal :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man bei den Einstellungen auch den Sub extra einstellen? Wenn ja, dreh den mal zurück und probiers nochmals

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sub kann man nicht extra einstellen, aber ich würd als 1. den Sub abhängen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was mir noch eingefallen ist:

ist die Mulde rechts hinten, in der der Amp untergebracht ist, trocken ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay heute das Problem "anscheinend" Gelöst - bin halt ich nicht zu 100% sicher!

 

Also hab heute mir mal den Verstärker angeschaut - alle Kabel hab ich da mal aus und wieder eingesteckt - 

Anscheinend läuft es jetzt wieder? Hab da schön über CD Basslastige Songs abgespielt ; 29 alles ok 30 alles ok 35 alles ok - waren 4min abspielet - also normal hätte es die schon nach paar sek. rausgerissen!

 

Aber zwei fragen bleiben trotzdem! 

1.) Sollte dieser Kabel so sein? Also mit Test verbunden? :

IMG_8326.thumb.JPG.fc0365f1cb30e34963305ca8ab25df5f.JPG

 

Und 2. sollte dieser Kabel hier einfach unverbunden dort sein? Der war halt einfach nur da also nirgens eingesteckt oder so!

 

IMG_8327.thumb.JPG.713c2a0928e38e79e21c196c3ad9f508.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zu 2. .. wenn du den gs genauer durchgräbst wirst du sowas häufiger finden ;).. 

 

das hängt mit den unterschiedlichen ausstattungen zusammen .. mal wirds gebraucht mal nich .. aufjedenfall sieht die befestigung original aus .. kennst ja sicherlich .. die bauen nur einen kabelbaum für alle varianten .. aus kostengründen .. 

 

das gelbe was du im bild 1 bemängelst .. is das das was auf bild 2 auch zu sehen ist ? .. 

 

wenn ja .. dann is das glaub auch original

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zu 1: Koaxkabel zu digitalen Übertragung sieht so aus. Isolierband zum überschlauch ist bei dir schon etwas mitgenommen.

 

zu 2:  offener Stecker ist bei meinem 2009 300er nicht vorhanden.

 

An- und Abstecken hilft aber oft!!! (Kontaktspraykann auch nicht schaden)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 21.1.2018 um 08:54 schrieb derK3nny:

zu 2. .. wenn du den gs genauer durchgräbst wirst du sowas häufiger finden ;).. 

 

das hängt mit den unterschiedlichen ausstattungen zusammen .. mal wirds gebraucht mal nich .. aufjedenfall sieht die befestigung original aus .. kennst ja sicherlich .. die bauen nur einen kabelbaum für alle varianten .. aus kostengründen .. 

 

das gelbe was du im bild 1 bemängelst .. is das das was auf bild 2 auch zu sehen ist ? .. 

 

wenn ja .. dann is das glaub auch original

Ja wird wohl daran liegen , war nur überrascht :D

 

Am 21.1.2018 um 15:08 schrieb GS300Graz:

Zu 1: Koaxkabel zu digitalen Übertragung sieht so aus. Isolierband zum überschlauch ist bei dir schon etwas mitgenommen.

 

zu 2:  offener Stecker ist bei meinem 2009 300er nicht vorhanden.

 

An- und Abstecken hilft aber oft!!! (Kontaktspraykann auch nicht schaden)

Also ist das normal so#? Kann ich irgend etwas erneuern oder neu Isolieren? Oder was meinst du genau mit mitgenommen?

 

Leider ist es wieder da - mein Problem .... 

und jetzt sogar bei unter 30 so bei 21 hat es heute zwei drei mal geknallt - sehr sehr sehr nervig - Es frustriert einen :( Auch tut es den Lautsprechern net gut .... Was sollte ich jetzt machen bevor ich nen gebrauchten Verstärker bestelle?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Rallydakar:
Am 21.1.2018 um 15:08 schrieb GS300Graz:

 

An- und Abstecken hilft aber oft!!! (Kontaktspraykann auch nicht schaden)

Also ist das normal so#? Kann ich irgend etwas erneuern oder neu Isolieren? Oder was meinst du genau mit mitgenommen?

 

Ich meinte nur das Isolierband - nichts schlimmes.

 

was kannst noch machen? Aus der Ferne schwer zu sagen.

 

wenn das Koaxkabel ausgesteckt ist, müsste Radio, Kassette und MP3-CD noch gehen. Tritt das Problem dann auch noch auf?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lagebericht: Koaxkabel raus ... Volume auf 30 - schon wieder .... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wird wohl auf die Endstufe rauslaufen.

Würde aber vorher noch die Lautsprecher checken - einen nach dem anderen abstecken (Pin aus Stecker entfernen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Rallydakar:

Wie soll ich denn an alle rankommen :blink:

Naja, die in der Front sind ja einfach, einfach Gitter abhebeln, für den Rest die Türpappen Abnehmen & der schwierigste sitzt hinten, der Subwoofer, dafür musste auch etwas mehr Abbauen, aber machbar, stand glaube ich Mal in den Heckrollo Thread.

 

Aber ich tippe auch immernoch auf den Verstärker ehrlich gesagt, wobei das Kabel mir auch suspekt vorkommt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nehm an, das die Stecker direkt an die Endstufe gesteckt werden? würd die mal raus und die Lötstellen in allen Bereichen checken, wenn da welche schon kalt sind, kann das schon passieren. Allgemein mal eine Runde die ganze Platine nachlöten kann sicher nicht schaden. Federkontakte in den Steckern checken, nicht das da welche schon recht Müde sind und wenig Kontakt herstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden