Recommended Posts

Habe jetzt bald 33000 km auf meinem NX 200 t. Obwohl ich in den Bergen wohne ist der Verbrauch bei bescheidenen 8.6 Liter auf 100 Km. Klar nur bei normalen Gebrauch. Der Mindestverbrauch betrug 7.2 L. Im winter trotz Kurzstrecken 9.2 L. Für ein Fahrzeug dieser Katogerie ein toller Wert. 

Gruss aus der verschneiten Schweiz 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Respekt!!!!

 

Ich habe noch nie ein einstelliges Ergebnis geschaftt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte den 200t auch unter 10 Litern bewegen, allerdings bin ich nie auf eine 7 oder eine 8 bei der Probefahrt gekommen. Wahrscheinlich fährst du nicht viel Kurzstrecke und kein großartiger Stopp and Go Verkehr einer Metropole?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurzstrecken eher im Winter. Auch dann komme ich unter 10 L.  Fahre zu 99 % mit ECO-Modus. 7.2L habe ich erreicht Langstrecke von der Schweiz nach München. Autbahnrichtgeschwindikeit 120 km/h. Es waren auch schon über 10 L ist aber eher seltenheit. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In CH kommt JEDER auf tolle Werte :biggrin:! Habe mit dem LS 430 mal unter 8 l/100 km geschafft.

Aber der humana Verbrauch zeigt, dass der 200T sicher die bessere Wahl als der Hybrid ist, schon alleine wegen der viel besseren Automatik.

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin eigentlich dem Hybrid nicht abgeneigt. Da ich aber in den Bergen wohne ist die Einsparung durch den Hybrid zunichte. Leider gibt es den 200 t oder 300, wie er jetzt heisst seit dem FL in der Schweiz nicht mehr erhältlich. Hätte sofort ein FL gekauft. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Facelift heißen nun

 

IS 300

GS 300

 

im bezug auf 

 

is200t

gs200t

 

der nx müsste nun auch nx300 heißen mit dem 2l turbo

bearbeitet von hitman47dd

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum ist durch die Berge die Einsparung zunichte?

Gerade in den Bergen macht das doch Sinn, Bergab bremst du mit dem Generator und Bergauf unterstützt der E-Motor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der FL  NX 200 t heisst jetzt NX 300. Ich konnte 2 Wochen einen IS 300 h  brauchen und die Verbrauchswerte waren nicht so wie ich es mir vorgestellt habe und auch finde ich den 300 h zuwenig spritzig gegenüber dem Turbo.  Es ist nicht so das es mir um Leistung geht aber wenn ich jemand auf einer Bergstrasse überholen will dann möchte ich ein wenig Reserve und die hab ich im Turbo. Bei mir steht eh das optische im Vordergrund.  

Wie kann ich Bilder hochladen? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da unten steht:

 

" Anzuhängende Dateien hierher ziehen, oder Wähle die Dateien hier aus... "

 

Was für einen Verbrauch hattest du denn mit dem 300H.

Aber stimmt schon, bei dem Gewicht von 1,7 Tonnen sind die 180PS nicht so besonders.

Ist wie der standard IS200.

0,11 PS/kg etwa.

bearbeitet von Yoshimitsu

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit dem IS 300 h erreichte ich in etwas unter dem Turbo. Da der Motor vom NX h nicht identisch mit dem IS h ist und de NX schwerer ist wäre neben der Spritzikeit auch der Verbrauch auch höher. Ich habe auch mit dem NX 300 h eine ausgedehnte Probefahrt gemacht aber er war mir definitiv zu lahm. Angeblich soll die FL Version überarbeitet sein und auch bessere Werte erziehlen. Probefahrt folgt 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Frau hat  NX 300h. Verbrauch im Sommer 6,7 L und im Winter 7,6 L. Nach meiner Erfahrung kann man mit dem Wagen noch wesentlich bessere Werte erreichen.

Mein RX 450h braucht  cca 7,5 L im Sommer und cca 8 L im Winter.

NX 200t bin ich leider noch nicht gefahren. Kann mir aber vorstellen, dass die Motorisierung  völlig ausreichend ist.

/ obwohl persönlich bevorzuge eindeutig ein Hybrid /

Habe aber einmal als Ersatzwagen einen RX 200t bekommen. War eine Entttäuschung. Laut und faul. 

Wenn ich mich richtig erinnere Verbrauch lag bei cca 9 L. Das wäre  nicht schlecht aber die Angabe ist nicht massgebend, hatte  den Wagen  nur 2-3 Tage. 

Verstehe nicht  wozu überhaupt bei RX ein 200t,  wenn es längst ein gut etablierte 350 gibt. 

Die Verkaufszahlen von RX200t werden die Frage am besten beantworten ...

Eine 2L Turbo Motoriesierung ist für NX sicher eine Möglichkeit, für RX aber ein schlechter Witz  :mellow:

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja der RX 200 t ist eh ein Witz. Leider sind die Verkaufszahlen bei allen Turbomodellen eher schlecht als recht. Drumm verschwindet einer nach dem andern aus dem Programm 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na ja.

btw der dunkelblauer NX siecht echt schoen aus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In z.B. Italien gibt es bis auf die F-Variante des GS/RC seit Jahren nur Hybridmodelle  und die Verkaufszahlen dürften mittlerweile bei 5000+ liegen. Im Land der eleganten (Super-)Sportwagen scheint niemand überraschenderweise etwas zu vermissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb New:

Im Land der eleganten (Super-)Sportwagen scheint niemand überraschenderweise etwas zu vermissen.

 

Früher war beim Toyota Rav 4 der Diesel mit Automatik und 4WD eine sehr beliebte Variante. Heute wird diese nicht mehr angeboten. und Toyota freut sich über den hohen Hybridanteil. Wie der zustande gekommen ist, lässt man unter den Tisch fallen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist so. Wenn man die Modellpalette in der Schweiz anschaust. Avensis aus dem Programm. Verso veraltet und eh auch gleich weg. Wenn du z.b einen Kombi willst. Auris. Super 1.2 Turbo oder Hybrid das wars. Das versteh mal einer. Schade. Früher wars besser 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb H6Fan:

 

Früher war beim Toyota Rav 4 der Diesel mit Automatik und 4WD eine sehr beliebte Variante. Heute wird diese nicht mehr angeboten.

 

 

Und das ist gut so. Ich hatte exakt solch einen RAV Baujahr 2014 als Executive. War eine aus der Zeit gefallene Landmaschine ohne jede Performance.

 

Das nur als kleine Anmerkung. Ich will diese Diskussion, die ich schon an anderer Stelle geführt habe, damit genauso wenig wieder aufwärmen wie das fruchtlose Debattieren über den 2-Liter-Turbo, der zumindest im NX eine Super Motorisierung ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb powerwolf:

 

Und das ist gut so. Ich hatte exakt solch einen RAV Baujahr 2014 als Executive. War eine aus der Zeit gefallene Landmaschine ohne jede Performance.

 

Die Kunden wandern dann halt weiter, zB zu Mazda oder Honda. Dort gibts auch keine Klagen, dass die Motorisierungen unperfomante Landmaschinen seien.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb ivo:

Meine Frau hat  NX 300h. Verbrauch im Sommer 6,7 L und im Winter 7,6 L. Nach meiner Erfahrung kann man mit dem Wagen noch wesentlich bessere Werte erreichen.

 

Wow. Ich fahre jetzt das 2te Jahr und im Winter habe ich einen Durschnitt 7.7L und Sommer so 6.8L. Da ist noch Luft... :wink2: Allerdings habe ich den Schalter meistens auif Sport+ :driving:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb SKR_90210:

 

Wow. Ich fahre jetzt das 2te Jahr und im Winter habe ich einen Durschnitt 7.7L und Sommer so 6.8L. Da ist noch Luft... :wink2: Allerdings habe ich den Schalter meistens auif Sport+ :driving:

 

6.8 L auf Sport+ ?  :ohmy: Hut ab !!

Meine Frau ist kein "Hybridfan", -  auf mein Bedauern.  Eco Mode nie verwendet EV Taste kennt sie nicht ... Trotzdem sind die Werte nicht schlecht. Ich wollte sie einmal beim Ausflug Hybridfahren mit ihrem NX vorführen.

Habe ich ohne grosse Anstregung stoltze 5,1 L erreicht. :yahoo: 

Meine Frau hat es als eine "abstossende Langweile" bezeichnet  und wollte lieber aussteigen  :( 

 

bearbeitet von ivo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So hätte ICH auch reagiert :biggrin:! Mir sind  Spaß am Fahren und Power auch wichtiger als ein mühsam herausgekitzelter Minimalverbrauch...

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden