Sign in to follow this  
Heinz die Speiche

Verbrauch des RC 300 H

Recommended Posts

Definitiv mind.2 Liter zuviel.Und das ist schon sehr negativ gerechnet.Einzige Möglichkeit ist, mal auf ein Treffen zu kommen und das mal ein anderer das Auto fährt,mit zuvor zurückgestelltem Bordcomputer.Aber selbst unter ungünstigsten Umständen ist das zuviel Verbrauch.Selbst wenn ich auf der Autobahn länger Vollgas fahre,brauche ich nur 8,5l.

Gut der IS ist etwas leichter und hat schmälerer Reifen.Trotzdem solltest Du auf gerader Strecke mindestens mal die 5 Liter sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Michael! 

Wie vorher beschrieben , habe ich mit V Power auch keinen geringeren Verbrauch gehabt .

TOTAL Super + und No Name Soper + waren besser .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das mit V-Power war jetzt mal nur ein Versuch. Die Bremsen sind auch schön freigängig, er rollt auch schön, da gibt's nichts.

 

Was mir nur auffällt, mir fahren teilweise die Polos und Ibizas auf den Autobahnauffahrten davon, sofern ich keinen Kickdown mache.

Unterm Strich bin ich vom Hybrid enttäuscht, sowohl was die Leistung als auch den Verbrauch angeht.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb michael:

Das mit V-Power war jetzt mal nur ein Versuch. Die Bremsen sind auch schön freigängig, er rollt auch schön, da gibt's nichts.

 

Was mir nur auffällt, mir fahren teilweise die Polos und Ibizas auf den Autobahnauffahrten davon, sofern ich keinen Kickdown mache.

Unterm Strich bin ich vom Hybrid enttäuscht, sowohl was die Leistung als auch den Verbrauch angeht.

 

 

Ich vermute du hast einen Defekt am E-Antrieb. Oooder es stimmt was mit der Gemischaufbereitung des Verbrenners nicht. Was auch wieder mit dem Verbrauch zusammen passen würde..

 

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen man glaub nicht was für extreme Effekte ein defekter Luftmassenmesser haben kann. In meinem Fall richtig fies weil er funktionierte, aber falsche Signale weiter gab. Beim Auslesen somit nicht als Defekt am Computer angezeigt worden.

 

Symptome waren die selben wie bei dir: Viel zu hoher Verbrauch, zu wenig Leistung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube eher, dass der Verbrauch mit dem Fahrstil zusammenhängt. Wenn ich das Auto ständig am Limit bewege, hat er auch ordentlich Leistung. Aber auch ein Hybrid kann die Physik nicht überlisten. Unter Volllast und bei dem zu schleppenden Ballast wird der 2,5 Litermotor zum Säufer. Das sollte einem vor den Kauf aber klar sein. Wenn man sich auch nur ein bisschen zügelt und hybridgerecht fährt, reduziert sich der Verbrauch wesentlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 54 Minuten schrieb thehoern:

Ich glaube eher, dass der Verbrauch mit dem Fahrstil zusammenhängt. Wenn ich das Auto ständig am Limit bewege, hat er auch ordentlich Leistung. Aber auch ein Hybrid kann die Physik nicht überlisten. Unter Volllast und bei dem zu schleppenden Ballast wird der 2,5 Litermotor zum Säufer. Das sollte einem vor den Kauf aber klar sein. Wenn man sich auch nur ein bisschen zügelt und hybridgerecht fährt, reduziert sich der Verbrauch wesentlich. 

Nö,wird er eben nicht.Denn er dreht sehr niedrig,auch bei höheren Geschwindigkeiten.( Bei 160 knapp über 2000 U/min.)Ich hab es,selbst mit größter Gewalt nicht geschafft,meinen IS auf 9 Liter zu kriegen.Selbst im Winter,bei Kurzstrecke und immer wieder abkühlen,komme ich nur auf knapp über 7 Liter,bei deutlichen Minustemperaturen.

Wenn das Fahrzeug auch unter den günstigsten Umständen nicht unter 8 Liter zu bekomen ist, stimmt irgendwas nicht.Das ist definitiv zuviel,Fahrstil hin oder her.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das widerspricht ja nicht meiner Aussage. Fährt man konstant, fährt das System mit niedrigen Drehzahlen. So muss es sein und dafür ist das Auto gedacht. Versucht man aber ständig, Polos und Ibizas auszubeschleunigen, bewegt man sich im ineffizienten Bereich. Jetzt haben wir: viel Hubraum, hohes Gewicht, hohe Drehzahlen, Volllast. 9 Liter sind da eigentlich ein guter Wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb thehoern:

Versucht man aber ständig, Polos und Ibizas auszubeschleunigen, bewegt man sich im ineffizienten Bereich.

 

Um eines klar zu stellen, hier geht es nicht darum, irgendwelche Kleinwagen auszubeschleunigen. Es geht rein darum, im Verkehrsfluss nicht unangenehm aufzufallen und für die Verkehrsteilnehmer hinter mir kein Verkehrshindernis darzustellen.

Verglichen mit dem RC300h ist der C180CGI von meinem Vater eine Rakete, wobei es sich hierbei wohl gemerkt um die Einstiegsmotorisierung mit 156 PS handelt.

 

Abschließend möchte ich nochmals erwähnen, ich wohne in Österreich, bei uns gelten 130 km/h auf der Autobahn. 50% meiner Pendlerstrecke wird das Auto mit 80-100 km/h bewegt. 

 

Ich werde noch versuchen, mit der Werkstatt zum Erfolg zu kommen. Andernfalls werde ich mich um einen Plan B umschauen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versuche doch einfach mal einen groben Test von 0-100 km/h zu stoppen. Natürlich über den Beifahrer auf freier Strecke. Sollte da schon eine Abweichung von über einer Sekunde zur Werksangabe sein, kannst du dir sicher sein, irgendwas nicht passt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 20.3.2019 um 15:04 schrieb mucost:

Unter welchen Fahrbedingungen?

Update: 7,5 L / 100 km.

 

Tägliches pendeln Großraum Hamburg. Schätze mal 75 - 80 % innerorts, der Rest Autobahn bzw. Bundesstraßen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this