Flexus

Intervalle für Wechsel von Luft- und Innenraumfilter

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Kann mir jemand sagen in welchen Intervallen (Kilometer / Jahre) der Luftfilter und der Innenraumfilter gewechselt werden sollten?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß

Flexus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was steht im Serviceheft?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb Recing:

Was steht im Serviceheft?

Oh man hätte ich auch mal dran denken können - hab da irgendwie nur die Service-Stempel gesehen und nicht den Rest. :wallbash:

 

Also:

Luftfilter: alle 4 Jahre / 60.000km

 

Desweiteren steht dort „Aktivkohlebehälter“ alle 2 Jahre / 45.000km

Ist mit diesem Behälter der (Aktivkohle)-Innenraumfilter gemeint?

 

Gruß

Flexus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich Wechsel den Innenraum filter jedes Jahr. Kostet nicht die Welt. 

 

Kaufe mir immer den fp1919 von mann Filter. Das ist das teuerste model von mann Filter . Anbei die Typen. 

 

Cu1919

Cuk1919

Fp1919

 

Für den is 250 xe2 

Edited by hitman47dd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mir den SCT Innenraumfilter mit Aktivkohle SAK208 gekauft.

Weiss denn jemand ob mit „Aktivkohlebehälter“ im Serviceheft der Innenraumfilter gemeint ist?

 

Gruß

Flexus

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb Flexus:

 

Weiss denn jemand ob mit „Aktivkohlebehälter“ im Serviceheft der Innenraumfilter gemeint ist?

 

Gruß

Flexus

Ich denke das ist falsch übersetzt, bei mir steht auch so.

Ja den Innenraumfilter besonders wenn das Auto draussen steht, oder für Alergiker werde ich jedes Jahr wechseln lassen.

Luftfilter spätestens bei 60Tkm vorher kontrollieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß gibt es kein aktivkohle Behälter. Damit ist der filter gemeint

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Flexus:

Weiss denn jemand ob mit „Aktivkohlebehälter“ im Serviceheft der Innenraumfilter gemeint ist?

 

Nein, ein Aktivkohlebehälter hat nichts mit dem Innenraum zu tun. Der Aktivkohlebehälter schützt die Umwelt vor unverbrannten Kraftstoffdämpfen. So einen Filter hat jeder Wagen der einen Kraftstofftank hat.

 

guckst du hier:

https://www.hella.com/techworld/de/Technik/Elektrik-Elektronik/Aktivkohlebehaelter-3446/

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Andreas (vonderAlb):

 

Nein, ein Aktivkohlebehälter hat nichts mit dem Innenraum zu tun. Der Aktivkohlebehälter schützt die Umwelt vor unverbrannten Kraftstoffdämpfen. So einen Filter hat jeder Wagen der einen Kraftstofftank hat.

 

guckst du hier:

https://www.hella.com/techworld/de/Technik/Elektrik-Elektronik/Aktivkohlebehaelter-3446/

Wieder was gelernt, danke!

 

Anbei ein Foto des Wartungsplans für alle Interessierten.

Keine Rede vom Innenraumfilter.

Ich werde ihn dann wie von anderen empfohlen jedes Jahr oder evtl. alle 2 Jahre tauschen.

 

Gruß

Flexus

 

service.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bringt einfach eure Fahrzeuge in die Werkstatt, wenn Ihr nicht wisst was zu tun ist. Mit dem gefährlichem Halbwissen produziert Ihr mehr Schäden wie das Ihr einen Nutzen davon habt.

Der Klimafilter ist der Innenraumfilter.

Man kann ihn auch Pollenfilter nennen oder sonst wie und es schadet nicht, diesen jedes Jahr zu wechseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte beim ausbaue darauf achten die Umluft Klappe nicht mit den händen zu bewegen sonst macht ihr die schnell kaputt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb hitman47dd:

Man sollte beim ausbaue darauf achten die Umluft Klappe nicht mit den händen zu bewegen sonst macht ihr die schnell kaputt.

 

Wusste ich schon, aber vielen Dank trotzdem für den Hinweis @hitman47dd.

@The Grinch ich würde es nicht als „gefährliches Halbwissen“ bezeichnen, wenn nicht gleich ersichtlich ist wie ein Filter im Serviceheft bezeichnet ist und man hier in einem Forum mal nachfragt..

Hab vorhin den Innenraumfilter gewechselt. Bei der Gelegenheit auch mal unter dem Filter etwas saubergemacht :)

 

Gruß

Flexus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ich beim Aktivkohlebehälter verwirrend finde, dass er mit so ein kurze Wechselintervall von 45tkm angegeben ist, eigentlich bei dem alten IS war deutlich mehr.

Und sie tausch fast keiner, weil nich billig sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎25‎.‎03‎.‎2018 um 17:15 schrieb Recing:

Was ich beim Aktivkohlebehälter verwirrend finde, dass er mit so ein kurze Wechselintervall von 45tkm angegeben ist, eigentlich bei dem alten IS war deutlich mehr.

Und sie tausch fast keiner, weil nich billig sind.

Da steht auch nur Überprüfung alle 45 nicht erneuern ;)

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun aber auch die Getriebe- und Differenzialöle sind unter "Inspektion" aufgeführt, praktisch ist eine reine Inspektion kaum möglich und diese werden zu den angegebenen Km-Leistungen erneuert.

Edited by CrashDown

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wechsle die beiden alle 2 Jahre, zusammen mit dem Ölwechsel.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • By R300X
      Hallo zusammen,
      mit Lexus bin ich Neuling. Einen RX 300 aus 2004 habe ich gekauft (sehr gepflegt) und
      bei intensiver Betrachtung des Motorraumes ist mir aufgefallen, dass ein (wahrscheinlich)
      Unterdruckschlauch fehlt. Das ist nur eine Vermutung, weil die Nippel zum Aufstecken
      des Schlauchs vorhanden sind. Der Nippel am Filterkasten sieht aus wie zusammengedrückt.
      Deshalb kommt mir das etwas komisch vor. Das Auto fährt einwandfrei und mir ist nichts
      ungewöhnliches aufgefallen. Es ist aber ein Gebrauchtwagen.
      Wer könnte etwas dazu sagen? Schon mal ein Dankeschön und viele Grüße
      aus dem Rhein-Lahn-Kreis (EMS).

    • By gecko
      Hi,
       
      wie kann ich den Clean Air Filter Klimaanlage tauschen?
      Wie genau komme ich da ran?
       
      TIA
      .g
    • By Leopard1970
      Hat jemand ne Ahnung ob der F-Sport Air Intake Kit aus den USA passend für meinen IS250 B. 09/2009 ist.
      Hat jemand den Kit auf seinem Fahrzeug? Bzw. Erfahrungen damit?
       
      http://www.ebay.com/itm/LEXUS-OEM-FACTORY-F-SPORT-COLD-AIR-INTAKE-SYSTEM-2006-2013-IS250-IS350-/331855132165?fits=Make%3ALexus|Model%3AIS250&hash=item4d441b7605:g:-GIAAOSwqfNXoTIG&vxp=mtr
       
       
    • By Andreas (vonderAlb)
      Lt. Wartungsplan ist der Innenraumfilter (Luftfilter/Klima Teilenr. 87139-YZZ01) alle 15.000 km zu erneuern.
      Ein Filter kostet so um die 25 € brutto (Original) ohne Einbau.
      Man öffne das Handschuhfach und entferne die beiden Halter an den Innenseiten des Handschuhfaches.
      Dazu die Halter um eine 1/4-Umdrehung nach links oder rechts drehen (je nach Seite) und vollständig heraus ziehen.

      Das Handschuhfach kippt dann vollständig nach vorne/unten, also vorher alles raus nehmen sonst liegt es am Boden.
      Dahinter sieht man dann eine Abdeckung. Diese ein wenig nach oben hochschieben und nach vorne heraus nehmen.

      Dann sieht man den Filtereinsatz. Diesen einfach nach vorne heraus ziehen.

      Der eigentliche Filter ist im Einsatz nur eingesetzt und wird durch vier Plastiknasen festgehalten. Den Filter einfach etwas zusammendrücken und ihn aus dem Einsatz nach oben heraus nehmen.

      Dann den neuen Filter einsetzen und dabei auf den aufgedruckten Pfeil am Filtereinsatz achten. Dieser zeigt an wo oben ist. Es steht auch UP direkt daneben.
      Der neue Filter ist kein Originalfilter von Toyota/Lexus sondern einen Aktivkohlefilter von BluePrint (www.teilehaber.de; suche nach Teilenr. 87139-50030; Preis ( je nach Angebot) 8,56 € brutto). Man beachte die Dichte des Filters ggü. dem Originalfilter. Bei diesem Filter ist ebenfalls ein Richtungspfeil aufgedruckt aber anders wie beim Originalfilter steht der Pfeil für die Durchflußrichtung der Luft. Die geht von oben nach unten und deshalb zeigt der Pfeil nach unten.

      Dann den Filtereinsatz wieder einschieben (es steht drauf wo oben ist), Deckel wieder einsetzen (auch hier steht "UP" drauf), Handschuhfach hochheben und die beiden Halter einsetzen (passen nur in eine Richtung, kann man nicht falsch einsetzen) und drehen bis sie deutlich spürbar einrasten.
      Fertig. Ganz einfach, ohne Werkzeug und ohne Fachkenntnisse.
      Das letzte mal wurde in meinem SC430 der Luftfilter vor ca. 2 1/2 Jahren ersetzt. Was sich in dieser Zeit alles an Dreck darin sammelte könnt ihr hier sehen:

      Es war allerhöchste Zeit das er ersetzt wurde.
    • By FUBinga
      Servus zusammen,
      da ich nun an meinem IS200 SX den Doenkes ESD verbaut habe möchte ich den IS auf vorne freier "atmen" lassen mit einem Luftfiltereinsatz.
      Habe gerade auf EBAY folgenden gefunden:
      http://www.ebay.de/itm/Pipercross-Luftfilter-Lexus-IS200-2-0-Bj-4-1999-/230995339050?pt=DE_Autoteile&hash=item35c865272a
      was haltet Ihr von den Pipercross Filtern?
      oder sollte ich doch lieber beim K&N bleiben?
      bzw. welcher Filtereinsatz ist der beste für meinen IS?
      Danke schonmal
      Greetz Luke