Recommended Posts

ich wollte nochmal auf den umschalter von eco zu sport usw eingehen:

 

seit es diese verschiedene programme für fahrzeuge gibt frage ich mich wozu überhaupt das ganze?

 

wäre es nicht viel sinnvoller und eleganter wenn sich eine charakteristik einfach von der stellung des gaspedals abhängig machen würde? bei schneller, starker betätigung straffes fahrwerk und sofortige gasannahme, bei sehr sanfter berührung komfortabel und trägere gasannahme?

 

ich schalte den quatsch sogut wie nie um und ich denke da bin ich nicht alleine. nutzen würde ich es schon gerne, doch wäre es mir lieb, würde das eben automatisch passieren, meinetwegen mit der zusätzlichen option es manuell wählen zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor 50 Minuten schrieb jens fischer:

wäre es nicht viel sinnvoller und eleganter wenn sich eine charakteristik einfach von der stellung des gaspedals abhängig machen würde? bei schneller, starker betätigung straffes fahrwerk und sofortige gasannahme, bei sehr sanfter berührung komfortabel und trägere gasannahme?

 

Das würde in einer Kurve nicht gut kommen. Dort willst du bei sportlicher Fahrt auch ohne Gas geben ein straffes Fahrwerk haben.

 

Personen, die nie sportlich fahren wollen und auch in der Kurve nie ein straffes Fahrwerk brauchen, die brauchen den Schalter wirklich nicht. Für diese Personengruppe hast du Recht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok mit der kurve hast du recht! dann passt man es zusätzlich an die gerade aktuellen g-kräfte an. wäre heute auch kein problem mehr! das wäre elegant!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb jens fischer:

nutzen würde ich es schon gerne, doch wäre es mir lieb, würde das eben automatisch passieren,

 

Der S19 GS 450h macht das ja teilweise schon.

Wenn du das Gaspedal langsam bis zur hälfte durchdrückst, beschleunigt er,

wenn du es schnell bis zur gleichen Stellung durchdrückst knallt dir der Elektromotor 

eins in den Rücken. Und das auch wenn du nicht im Power Modus fährst.

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat von Focus Online von 2008:

 

Technik-Lexikon: Fahrdynamik und FahrsicherheitAVS (Adaptive Variable Suspension)

 

Ein System zur aktiven Fahrwerksregelung bei Lexus. Es passt mit aktiven Stoßdämpfern die Fahrwerkdämpfung automatisch

an die jeweilige Straßen- und Fahrsituation an und wird im Lexus LS mit einer automatischen Wankstabilisierung kombiniert.

bearbeitet von Segler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden