Pfammi

Neues Lexus Modell

Recommended Posts

ich wollte nochmal auf den umschalter von eco zu sport usw eingehen:

 

seit es diese verschiedene programme für fahrzeuge gibt frage ich mich wozu überhaupt das ganze?

 

wäre es nicht viel sinnvoller und eleganter wenn sich eine charakteristik einfach von der stellung des gaspedals abhängig machen würde? bei schneller, starker betätigung straffes fahrwerk und sofortige gasannahme, bei sehr sanfter berührung komfortabel und trägere gasannahme?

 

ich schalte den quatsch sogut wie nie um und ich denke da bin ich nicht alleine. nutzen würde ich es schon gerne, doch wäre es mir lieb, würde das eben automatisch passieren, meinetwegen mit der zusätzlichen option es manuell wählen zu können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb jens fischer:

wäre es nicht viel sinnvoller und eleganter wenn sich eine charakteristik einfach von der stellung des gaspedals abhängig machen würde? bei schneller, starker betätigung straffes fahrwerk und sofortige gasannahme, bei sehr sanfter berührung komfortabel und trägere gasannahme?

 

Das würde in einer Kurve nicht gut kommen. Dort willst du bei sportlicher Fahrt auch ohne Gas geben ein straffes Fahrwerk haben.

 

Personen, die nie sportlich fahren wollen und auch in der Kurve nie ein straffes Fahrwerk brauchen, die brauchen den Schalter wirklich nicht. Für diese Personengruppe hast du Recht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok mit der kurve hast du recht! dann passt man es zusätzlich an die gerade aktuellen g-kräfte an. wäre heute auch kein problem mehr! das wäre elegant!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb jens fischer:

nutzen würde ich es schon gerne, doch wäre es mir lieb, würde das eben automatisch passieren,

 

Der S19 GS 450h macht das ja teilweise schon.

Wenn du das Gaspedal langsam bis zur hälfte durchdrückst, beschleunigt er,

wenn du es schnell bis zur gleichen Stellung durchdrückst knallt dir der Elektromotor 

eins in den Rücken. Und das auch wenn du nicht im Power Modus fährst.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zitat von Focus Online von 2008:

 

Technik-Lexikon: Fahrdynamik und FahrsicherheitAVS (Adaptive Variable Suspension)

 

Ein System zur aktiven Fahrwerksregelung bei Lexus. Es passt mit aktiven Stoßdämpfern die Fahrwerkdämpfung automatisch

an die jeweilige Straßen- und Fahrsituation an und wird im Lexus LS mit einer automatischen Wankstabilisierung kombiniert.

Edited by Segler

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.6.2018 um 18:14 schrieb RodLex:

Einen GS - Fahrer wird er mit seinen 215 PS sicherlich kaum überzeugen können.Das hatten wir ja schon mal mit dem GS 250 L10 mit 209 PS...

 

RodLex

Wie Recht du doch hast. Ich bin sie alle gefahren und heute noch erschüttert über so wenig Leistung in derart großen, schweren Limousinen und SUV.

 

Ich suche einen Weg zurück zu Lexus und kann leider nix so richtig finden. 

 

Der ES würde meinem Geschmack schon gut entsprechen, aber nicht mit .... (?) so wenig PS. SCHADE eigentlich.

 

PIT

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie wäre es denn mit R-CF oder L-CF :whistling1: ??

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 26.10.2018 um 18:03 schrieb RodLex:

Wie wäre es denn mit R-CF oder L-CF :whistling1: ??

 

RodLex

R-CF ist gar nicht meins und L-CF noch unbezahlbar, ebenso der neue LS. 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich persönlich mag ja keine Sportwagen (auch nicht, als ich noch jünger war, fuhr ich immer schon starke Limousinen), aber ich habe den RC-F live beim CH - Treffen gesehen, der hat mir optisch schon SEHR gefallen,was ich heute leider nur noch von wenigen Lexus behaupten kann :sad:

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den RC-F durfte ich schon mal fahren. Eine brachiale Fahrmaschine, aber definitiv nix für mich und den Alltag, vom Design mal ganz abgesehen. 😉

 

Ein LS wäre schon cool aber ist momentan nicht spruchreif.

 

Mal schauen, was Lexus in Zukunft noch so auf Lager hat. Der neue ES würde mir auch sehr gut gefallen, aber ich glaube, Europa bekommt mal wieder nur den Vierzylinder?

 

PIT

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eben ! Irrsinn in dieser Klasse ! Wer einen Wagen dieses Preises und dieser Anmutung kauft, will auch Leistung !

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.10.2018 um 10:52 schrieb H6Fan:

Für Kleingewachsene deshalb, weil hinten sitzenden ab 1,80m die Kopffreiheit ausgeht.

Das ist im GS S19 genauso, durch die Coupé-Linie bedingt.

stört mich aber nicht weil ich selten so große Personen im Fond transportiere.

Vorn ist die Kopffreiheit auch nicht üppig aber ausreichend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann ich gut nachvollziehen. Die Autohersteller gehen wohl davon aus, dass Leute, die gerne Kopffreiheit hinten haben möchten, einen SUV oder Kombi kaufen. Eine Limousine soll dann sportlich fahren und aussehen. Ich denke, sportlich fahren kann die Limo auch mit ein paar cm mehr Höhe. Und aussehen eigentlich auch. Dafür sind (gute) Designer ja da, dass sie auch verschiedene Zielsetzungen gut miteinander vereinbaren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich freu mich schon den neuen es mal zu testen um abzuwägen ob er irgendwann meinen rx ersetzen könnte...wie ist das hat der es simulierte schaltstufen oder hat er die nur im sportmodus?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.