Sign in to follow this  
Niklas450

Keine Funktion der Lautstärke Bedienung

Recommended Posts

Guten Abend liebe Gemeinde ich bin seit heute Mitglied und das leider durch ein eher unerfreuliches Anliegen. Mit meinem Gs ist eigentlich alles wunderbar und er funktioniert super. Nur heute als ich mein Handy mit dem Wagen verbunden hatte und darüber Musik gehört habe ging die Lautstärke nicht mehr zu regulieren weder über das Lenkrad noch die Bedienung unter dem Navi. Ich dachte ich mach den Wagen aus und Versuch es ein paar Minuten später erneut. Bei meinem Handy war das Bluetooth aktiviert als ich zum Auto ging und die Tür öffnete lief die Musik schon obwohl das Auto noch aus war. Ich kann auch nicht mehr auf das DAB oder normale Radio umstellen. Vielleicht hat einer von euch ja Erfahrungen oder Ratschläge. Würde mich sehr freuen weil morgen die Rückfahrt aus dem Urlaub bevor steht (7stunden) da hätte ich gern die Möglichkeit laut und leise zu stellen 😅 Danke im Voraus liebe Grüße 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Musik lief schon beim Öffnen der Türen...?

Da wird sich sicherlich mindestens was aufgehangen haben...

 

Ich würde sicherheitshalber mal für ein paar Minuten die Batterie abklemmen...

(Auch, wenn Du dann Fensterheber, Schiebedach, Sitze und Sender nochmals programmieren musst...)

 

Gruß vom Todde und viel Glück...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Audioeinheit kannst du resetten, indem du mehrere Sekunden auf den Lautstärkeknopf drückst. Danach sollte die Einheit neu booten und alle Funktionen wieder wie vorher funktionieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb uslex:

Die Audioeinheit kannst du resetten, indem du mehrere Sekunden auf den Lautstärkeknopf drückst. Danach sollte die Einheit neu booten und alle Funktionen wieder wie vorher funktionieren.

Gut zu wissen...auch wenn ich es noch nie gebraucht habe...:thumbsup:

Aber wesentlich besser, als mein Tipp mit dem Abklemmen der Batterie...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die schnellen Antworten ! :) 

Mir ist gerade aufgefallen das nur die Boxen über dem navi unter der Frontscheibe richtigen Klang erzeugen aus allen restlichen kommt nur der Bass, ganz schön komisch. Und wenn ich aussteige den Motor abstelle und das Auto sogar noch verriegel, läuft die Musik sogar per Bluetooth noch so lange bis ich auf dem Handy Stopp drücke. Das mit dem Knopf hab ich probiert, gleich als erstes aber kein Erfolg. Zu dem Thema gibts leider auch noch gar nichts im Verlauf. Dann wird’s wohl Batterie abklemmen 😕 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bist du der Erstbesitzer?

 

Wenn nicht, dann solltest du suchen, ob der Vorbesitzer irgend etwas nachgerüstet oder umgeklemmt hat.

 

Wenn die Zündung aus ist, dann ist auch der Strom der Audioanlage aus, oder jemand hat an den Kabeln rumgemurkst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein bin der zweite, hab ihn mit 41.000 Km übernommen und alles lief normal. Das Problem  mit den Boxen ist heute beim fahren aufgetreten mitten aus dem nichts. Wie gesagt beim Musik hören werde am Montag mal zu meinem freundlichen fahren, mal schauen was im Speicher steht. Da bleibt die Musik halt auf Zimmerlautstärke 😝

Share this post


Link to post
Share on other sites

So Leute nun wollte ich mit meiner Familie den Heimweg antreten aber mein Auto lässt mich nicht mehr rein. Und es klopft am Kühlergrill in einem komischen Rhythmus ich weiß nicht weiter Pannenhilfe ist unterwegs 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Niklas450:

So Leute nun wollte ich mit meiner Familie den Heimweg antreten aber mein Auto lässt mich nicht mehr rein. Und es klopft am Kühlergrill in einem komischen Rhythmus ich weiß nicht weiter Pannenhilfe ist unterwegs 

 

Für solche schweren Fälle habe ich immer ein OBD2 Lesegerät im Auto. Kostet 12 - 15 Euro und man kann die Fehler selber auslesen. Allerdings habe ich so einen Fall noch nie mit einem meiner bisherigen 4 Lexus erleben müssen.

 

Hoffentlich finden sie den Fehler bei dir schnell und können ihn beheben. Viel Erfolg. Ich drücke die Daumen.

 

PS: Hat da etwa nicht der Vorbesitzer, sondern ein Marder an den Kabeln manipuliert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By Lunatic
      Nach langer Abstinenz vom Lexus Forum melde ich mich nun einmal erneut zu Wort.
      Es geht nämlich um meinen is220d.
      Ich hatte als ich mir das Auto gekauft habe direkt eine Bluetooth Box welche an den CD Wechsler Anschluss angeschlossen wird gekauft. Da vor drei Tagen mein AUX-Anschluss finaler Weise den Geist aufgegeben hat habe ich mich dazu durchgedrungen die Bluetooth Box anzuschließen.
       
      Ich hatte zuerst noch keinen Y-Kabel . bedeutet ich musste den ein und Ausbau leider zweimal machen was zur Folge hat, dass ich den Bereich um mein Radio leider etwas ramponiert habe. Allerdings ist das halb so wild.
       
      Was mich allerdings jetzt schon stört, ist dass ich keine wirkliche Möglichkeit habe den Bluetooth-Adapter anzusteuern.
      Laut Produktbeschreibung, muss ich einmal auf die Disc aux Taste drücken, und dann sollte das funktionieren. Wenn ich allerdings auf die Disk aux Taste drücke, passiert leider absolut gar nichts!
      Hat jemand von euch Erfahrung mit diesen Bluetooth-Adapter gemacht?
      Ich habe von der gleichen Firma (von Amazon) einen verbaut bei einem Civic FK3 und das hat ohne Probleme funktioniert. Die Firma selbst sagt nur: sie haben den Einbau falsch gemacht, was ich nicht glauben kann .. 
      Denn der Anschluss passt nur auf einen Eingang am Radio und das Y-Kabel ist auch das richtige. Die Bluetooth-box bekommt auch Saft, aber halt absolut kein Signal.
       
      Es handelt sich nebenbei um diese Box
      https://www.amazon.de/USB-Adapter-Bluetooth-Freisprecheinrichtung-TOYOTA/dp/B00DJ4OP8M/ref=pd_bxgy_img_2?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B00DJ4OP8M&pd_rd_r=47319aa5-83e6-11e8-ad3d-2f939966f5b8&pd_rd_w=Nizu2&pd_rd_wg=jaejk&pf_rd_i=desktop-dp-sims&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_p=5721820101550835664&pf_rd_r=0PFYDRQTTDFGM01H92D7&pf_rd_s=desktop-dp-sims&pf_rd_t=40701&psc=1&refRID=0PFYDRQTTDFGM01H92D7
       
      und dieses Y-Kabel
      https://www.amazon.de/gp/product/B00DJ3MHI8/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1
       
      Bin über jegliche Hilfe dankbar!
       
    • By Haddock
      Guten Abend
      Wer kann mir sagen, ob ich zum Yatour M07 (also den Adapter mit Bluetooth)..
       
      ...für meinen 2006er RX 400h ein sepparates Y-Kabel (Adapter) besorgen muss, um den Yatour anzuschliessen (habe das 6-Lautsprecher-Soundsystem verbaut, nicht das Mark Levinson). Wenn ja, hat jemand freundlicherweise grad ne Artikelnummer oder genaue Bezeichnung? ...ob mein Entscheid, das Yatour M07 zu kaufen richtig ist oder ob es von Yatour (oder anderen) ein besseres System gibt.  
      Habe dazu gegoogelt und hier im Forum gesucht. Habe gelesen, dass es auf die Anschlussmöglichkeiten hinter dem Radio ankommt. Aber vielleicht ist es ja beim 2006er Model eh klar, dass ich ein Y-Kabel brauche? Möchte es nicht extra ausbauen um Gewissheit zu haben, wenn möglich.
       
      Danke! LG, Haddock.
       
       
    • By Zöbi
      Hallo Zusammen,
      vielleicht gibt es ja zufällig jemanden, der sich - wie ich - zu seinem "alten" Auto ein neues Handy geleistet hat ;-)
      Ich habe das Problem, daß mein Galaxy S6 nicht die Freisprechanlage meines GS430 erkennt. Gibt es unterschiedliche "Bluetooth-Standards" oder stelle ich mich einfach nur zu dumm an. Wäre nett, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Mit dem S3 ging alles problemlos.
      Besten Dank vorab
      Reinhold "Zöbi"
    • By Leivi
      ...Hallo zusammen...
      Die Bluetoothverbindung zwischen dem RX und meinem Handy klappt grundsätzlich
      erst mal einwandfrei. Wenn ich allerdings über eben diese telefoniere, beklagt sich
      mein Gesprächspartner nach einigen Minuten über unerträglichen Lärm in Form eines
      sehr lauten Brummens. Ich kann mein Gegenüber jedoch nach wie vor glasklar hören.
      Die Zeitintervalle bis das Brummen einsetzt variieren, aber immer erst nach ein paar
      Minuten (ca. 3-4).
      Einflüsse wie Klimaanlage oder Lüftung konnte ich bereits ausschließen.
      In einem anderen Thread wurde von defekten Mikrofonverstärkern berichtet. Dann dürfte das
      Problem jedoch meiner Meinung nach nicht erst nach einigen Minuten auftreten. Oder liege ich da
      falsch?
      Dem Lexus Forum Düsseldorf wurde das Problem direkt nach Kauf berichtet. Dort wurden verschiedene
      Grundeinstellungen ohne Erfolg ausprobiert.
      Eingesetzte Mobiltelefone:
      - Iphone 3GS
      - Samsung Galaxy S3
      - Samsung Galaxy S4 und auch Note 3
      Bei allen Telefonen klappt die Kommunikation sehr gut bis letztendlich das Brummen einsetzt.
      Hat jemand von Euch vielleicht den gleichen Ärger mit der Freisprecheinrichtung oder sogar eine
      Lösung dafür?
      Grüße von hier ;-)
    • By WernerW
      Mein Telefon (Samsung S2, Android) ist per Bluetooth mit der Freisprecheinrichtung gekoppelt. Das klappte. Ankommende und ausgehende Gespräche funktionieren. Ein Telefonbuch kann ich anlegen, Kurzwahlen etc. funktionieren...
      Lediglich die Übertragung meines Telefonbuches vom Handy zum Lexus klappt nicht.
      Gibt es da Einschränkungen oder Tipps?
      Hier im Forum habe ich nichts gefunden.
      Freundliche Grüße aus Detmold von
      Werner (Warweg)