Sign in to follow this  
Dresden Lexus Drivers

Welches Öl darf in den Rx400h?

Recommended Posts

Hallo seit gegrüßt,

ich habe mir im März im Lexusforum Dresden einen gebrauchten Rx400h inklusive 5Jahren Gebrauchtwagen Garantie und die ersten 4inspektionen frei gekauft. Heute als ich auf einer längeren Strecke auf der Autobahn unterwegs war (Außentemperatur 27 Grad 130-180km/h)  kam mir der Motor sehr laut und blechern vor). Zuhause dachte ich mir überprüfe mal den Ölstand. Das Öl was dort zu sehen war war dünn wie Wasser hab ich noch nie an einem meiner Autos erlebt, daraufhin warf ich einen Blick auf das Servicekärtchen wo der letzte Service inkl. Ölwechsel vom März 2018 oben steht. Lexus hat doch tatsächlich 0W20 Öl hineingefüllt...??? Wir sind doch nicht in Sibirien....

Laut Betriebsanleitung und Aufdruck auf dem Öldeckel gehört dort 5W30 hinein.

 

Was Fahrt ihr im Rx400h für ein Öl?

 

Was empfehlt ihr mir wie soll ich jetzt Beim Händler vorgehen?

 

Meint ihr der Motor könnte Schaden genommen haben? Bin so ca1300km gefahren

 

Werde auf jeden Fall einen neuen Ölwechsel verlangen!!!

 

 

Edited by Dresden Lexus Drivers

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die meisten Händler haben nur noch 0w20, Toyota hatte das vor ich meine 2 Jahren umgestellt und nimmt das als Standard für alle. 

Ob das oder 5W30 oder 5W40 oder oder oder ist dem RX egal.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Dresden Lexus Drivers:

 

Laut Betriebsanleitung und Aufdruck auf dem Öldeckel gehört dort 5W30 hinein.

 

Was Fahrt ihr im Rx400h für ein Öl?

 

Was empfehlt ihr mir wie soll ich jetzt Beim Händler vorgehen?

 

Meint ihr der Motor könnte Schaden genommen haben? Bin so ca1300km gefahren

 

Werde auf jeden Fall einen neuen Ölwechsel verlangen!!!

 

 

 

Welche Bj. hast du? 

Soweit ich weiss alle Hybride werden vom Werk mit 0w20 befüllt und als Empfehlung steht sogar bei mir Bj.08 auch im Betriebsanleitung ( das gilt schon seit Ende 2007 ).

Steht sogar ein Satz, Falls 5w30 eingefüllt war, dann sollte man am besten beim nächsten Ölwechsel wieder 0w20 einfüllen.

Ich weiss mit 5w30 kannst nicht viel Falsch machen, nur bei der Kälte unter 0 Grad hat 5er Öl nicht ganz diese Eigenschaften wie 0er Öl, und im Sommer w20 deckt genauso die Höhe Temperaturen wie W30 ab.

Edited by Recing

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Dresden Lexus Drivers:

Der RX ist  Baujahr 2006 .

 

Kann es sein?

1. dass die Betriebsanleitungen beim Facelift geändert sind.

2. Und dass 0er Öl erst ab 2007 erhältlich war.

Bei mir sieht es so aus (siehe Seite 419)

20180514_115123.thumb.jpg.64981f17718bb1f37ff5295e28ecbe57.jpg

20180514_115815.thumb.jpg.4bec738fe7676543c5287e2f414308b1.jpg

20180514_121023.thumb.jpg.17b40f18f61f6b6f083d5c933857f571.jpg

Edited by Recing

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unser Lexus bekommt von Toyota seit 6 Jahren Castrol Magnatec 5W-30 C2 und hat auch schon 250000km runter ohne Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein RX ist auch Baujahr 2008 und das Handbuch stimmt mit obigem überein. Mit 0W20 ist der Verbrauch (Benzin) eindeutig am tiefsten. Habe das ganz klar festgestellt und verlange seit mehreren Jahren daher beim Service immer die Sorte 0W20.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich das richtig verstanden habe (ausgehend von den 0W20 als Empfehlung) wäre 0W40 noch besser, da für höhere Temperaturen geeignet. Jetzt steht da etwas von Benzinverbrauch, der könnte doch eigentlich nicht steigen bei 40. 

Dann noch eine Frage. Gerade versuche ich den Ölfilter zu finden/kaufen - und für den RX400h werden mir komplett verschiedene Modelle angezeigt, also auch verschiedene Größen. Gibt es da Qualitätsunterschiede oder Empfehlungen?  

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Vicious Mods:

Wenn ich das richtig verstanden habe (ausgehend von den 0W20 als Empfehlung) wäre 0W40 noch besser, da für höhere Temperaturen geeignet. Jetzt steht da etwas von Benzinverbrauch, der könnte doch eigentlich nicht steigen bei 40. 

Dann noch eine Frage. Gerade versuche ich den Ölfilter zu finden/kaufen - und für den RX400h werden mir komplett verschiedene Modelle angezeigt, also auch verschiedene Größen. Gibt es da Qualitätsunterschiede oder Empfehlungen?  

0W40 könntest du auch reinkippen, lohnt sich besonders dann wenn man in wärmeren Gegenden unterwegs ist. Der Verbrauch kann steigen, weil 0w40 bei Betriebstemperatur dicker ist als 0w20. Es ist letztendlich dir überlassen was du reinmachen willst. Die erste Zahl mit dem W sagt auch nur aus wie die Viskosität im kalten Zustand ist und die zweite wie sie im warmen Zustand ist. 

 

 

Wegen dem Ölfilter ich nehme immer den hier dafür:

https://www.autoteile-teufel.de/artikel/mann-filter/w712-83/auto/lexus/rx/400h-awd-mhu38-211ps/19210?modelPage=true

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, eigentlich müsste dann doch z.B. 0W30 hier besser sein als 0W40 - wenn es dünner ist sollte es auch bis zu einer bestimmten Temperatur besser schmieren. Nur dass rein theoretisch beim 0W30 der Ölfilm früher "reißt" bei höheren Temperaturen. Da diese aber eher nicht erreicht werden (fahre selten in Wüstengebiete und drehe den Motor auch nicht ständig am Limit, eher nie) wäre also 0W30 Öl der Wahl. Thx schon mal für die Antwort. Sollte mir mal die Zeit nehmen und mich mit Motoren beschäftigen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb Vicious Mods:

OK, eigentlich müsste dann doch z.B. 0W30 hier besser sein als 0W40 - wenn es dünner ist sollte es auch bis zu einer bestimmten Temperatur besser schmieren. Nur dass rein theoretisch beim 0W30 der Ölfilm früher "reißt" bei höheren Temperaturen. Da diese aber eher nicht erreicht werden (fahre selten in Wüstengebiete und drehe den Motor auch nicht ständig am Limit, eher nie) wäre also 0W30 Öl der Wahl. Thx schon mal für die Antwort. Sollte mir mal die Zeit nehmen und mich mit Motoren beschäftigen...

würde auch das 0w30 vollsynthetisch nehmen von Castrol 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yo, hab jetzt das 0W30 von Castrol einfüllen lassen (Edge Titanium) und keine Ahnung, was die Vorbesitzerin da hat einfüllen lassen, es war erschreckend Schwarz, was da raus kam. Nun kann das subjektive Einbildung sein, oder ich habe Halluzinationen (Wetter...) aber ich meine, dass die Maschine ruhiger und runder läuft. ATU hatte zugesagt, mein eigenes Öl einzufüllen - natürlich gegen Aufpreis. Allerdings habe ich für den 5-Liter Kanister incl. Versand 39,45 € bezahlt, ATU hat das Öl für 69,95 € im Regal stehen. Also immer noch um einiges günstiger. Nun bin ich sehr gespannt, wie der Verbrauch sich ändert und ob überhaupt eine Veränderung eintritt. Jetzt habe ich zwar gleichzeitig 4 neue Reifen aufziehen lassen (die Lady hatte hinten Sommerreifen und vorne Allwetter drauf - wohl der gleiche Hersteller, hat ihr wohl gereicht.....) aber ich glaube kaum, dass dies signifikante Veränderungen verursachen würde. Wenn, dann nach oben hin. Die "Nokian Weatherproof SUV" sind zwar relativ leise und prima bei Regen, aber eben mit einem leicht höheren Verbrauch als Sommerreifen. 

Wie gesagt, WAS da drin war: Keine Ahnung, bei dem Fahrzeug waren nur belgische Papiere dabei. Kein Scheckbuch, nichts - wäre alles "verloren gegangen".  Nun ist das Getriebeöl dran. ATU hat da abgewunken, man hätte dafür kein passendes Werkzeug. Halte ich zwar für Bullshit - ausgehend von der Anleitung von Recing - weil da eher kein "Spezial-Werkzeug" benötigt wird, aber ATU hatte schon beim Zahnriemen abgewunken. Da ich davon ausgehe, dass da noch das Öl drin ist, was drin war, als der RX400h aus der Fabrik kam....eher gestern als morgen wechseln....

Edited by Vicious Mods

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem Highlander ist nächste Woche das große Service dran. Laut Aufklebern gab's 5w30 und angeblich auch die Öle vom Getriebe und Diff getauscht. Bei mir kommt das Toyota 5w30 rein sowie das originale Getriebeöl, musst das WS sein. Ich bin selbst gespannt ob sich da dann was verändert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gerade nochmal nachgesehen in der Bedienungsanleitung.Bei meinem BJ 06 steht 5W30 drin,welches auch beim Ölwechsel eingefüllt wurde vor 1000KM,also haben die wohl in späteren Baujahren ein anderes Öl empfohlen.Vielleicht gab es in dem Zeitraum noch keine Erfahrungswerte mit diesem Öl?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Hypocrisy:

Gerade nochmal nachgesehen in der Bedienungsanleitung.Bei meinem BJ 06 steht 5W30 drin,welches auch beim Ölwechsel eingefüllt wurde vor 1000KM,also haben die wohl in späteren Baujahren ein anderes Öl empfohlen.Vielleicht gab es in dem Zeitraum noch keine Erfahrungswerte mit diesem Öl?

Ja das stimmt, erst ab Ende 2007 wenn ich mich nicht Irre wurde auf jeden Fall für Hybrid Fahrzeuge 0w20 Öl eingeführt. Davor 5w30, und wenn ich beim Bj.08 5er Öl reinkippe mach den Motor nichts aus.

Edited by Recing

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Highlander hat das Öl nach Wartungsplan bekommen, der Antrieb is ja der selbe wie vom RX400h ab 2007. Da geht 0w20 auch, aber bei den 180tkm+ am Tacho haben wir das Toyota 5w30 Fuel Economy rein was vorgeschlagen wird. Kann dir der Händler im 5L Kanister bestellen. Normal ist das nicht so auf Lager, ausser er verwendet es öfters.

 

 

 

 

K800_IMG_2386.JPG

K800_IMG_2387.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this